Pokémon GO: Beim Community Day mit Kapuno solltet ihr unbedingt den richtigen Kumpel wählen

Pokémon GO: Beim Community Day mit Kapuno solltet ihr unbedingt den richtigen Kumpel wählen

Am 25. Juni 2022 findet in Pokémon GO der Community Day mit Kapuno statt. Doch dabei solltet ihr euch auf jeden Fall ein ganz bestimmtes Monster zum Kumpel nehmen. Wir von MeinMMO zeigen euch, welches Pokémon das ist und warum es sich für euch lohnen kann.

Um was für ein Event geht es? Am Samstag, den 25. Juni 2022, läuft in Pokémon GO der Community Day im Juni mit Kapuno. Während dieses Events könnt ihr überall in der Wildnis auf das Unlicht- und Drachen-Pokémon Kapuno treffen.

Doch es kann sich lohnen, wenn ihr während des Events nicht nur euren Kapuno volle Aufmerksamkeit schenkt, sondern auch einem speziellen Kumpel-Pokémon. Wir erklären euch, warum.

Nutzt zum Community Day mit Kapuno Pam-Pam als Kumpel

Viele Trainer nutzen die monatlichen Community Days zum Erkunden ihrer Umgebung und lassen so auch ihr Kumpel-Pokémon mit auf Reisen gehen. Doch beim C-Day mit Kapuno solltet ihr diesen Kumpel nicht leichtfertig wählen. Es ist nämlich ratsam, hierbei auf Pam-Pam zu setzen.

Warum solltet ihr Pam-Pam nutzen? Bei Pam-Pam handelt es sich um ein Kampf-Pokémon aus der 6. Spiele-Generation. Finden könnt ihr es vor allem in den 12-km-Eiern sowie gelegentlich in Raids. Der kleine Panda lässt sich darüber hinaus zu Pandagro weiterentwickeln.

Pam-Pam und Pandagro

Und genau hier kommt euer Kumpel-Pokémon ins Spiel. Um Pam-Pam entwickeln zu können, benötigt ihr zwar zum einen 50 Bonbons, müsst aber zusätzlich gemeinsam mit dem Kampf-Pokémon 32 Unlicht-Pokémon fangen. Das macht ihr, indem ihr Pam-Pam zum Kumpel nehmt.

Um die Unlicht-Pokémon möglichst schnell gesammelt zu haben und Pam-Pam so entwickeln zu können, bietet sich der C-Day mit Kapuno hervorragend an. Bei Kapuno handelt es sich nämlich um ein Monster der Typen Unlicht und Drache. Da es während des Events an jeder Ecke spawnt, sind die 32 benötigten Exemplare also schnell erreicht.

Lohnt sich Pandagro? Besonders stark ist das Monster nicht, denn es kann lediglich mit einem guten Ausdauerwert punkten. Im Angriff und in der Verteidigung ist es eher durchschnittlich. Daher spielt es in den PvP-Kämpfen laut PvPoke eher eine untergeordnete Rolle und auch in Raids solltet ihr lieber auf die 10 besten Kampf-Angreifer setzen. Pandagro lohnt sich also vor allem für die Registrierung im PokéDex.

Was solltet ihr zum C-Day mit Kapuno außerdem beachten?

Neben dem Kumpel-Pokémon lohnt es sich zudem auf eine passende Mega-Entwicklung zu setzen. Ist diese nämlich während des Fangens aktiv, dann erhaltet ihr einen zusätzlichen Bonbon, wenn das gefangene Monster zum gleichen Typen gehört.

Darüber hinaus erhaltet ihr in Kämpfen einen Angriffsbonus, wenn ihr Monster mit Attacken des gleichen Typs nutzt. Das könnte für euch vor allem im Anschluss an den Community Day mit Kapuno interessant sein, denn dann bringt Pokémon GO die Level-4-Raids zurück, allerdings mit einer Einschränkung.

So könnt ihr ausschließlich vor Ort gegen Duodino, die erste Weiterentwicklung von Kapuno, antreten. Dieses ist besonders schwach gegen Fee-Angriffe, sowie bei Kampf-, Eis-, Käfer und Drachen-Attacken. Hier lohnt es sich auf jeden Fall die passenden Konter dabei zu haben.

Auf welche Mega-Entwicklung solltet ihr setzen? Wenn ihr die Mega-Entwicklung im Anschluss an den Community Day mit Kapuno auch gegen Duodino nutzen wollt, dann lohnt sich vor allem Mega-Altaria. Dieses gehört nämlich zu den Pokémon der Typen Drache und Fee.

Wer dieses Monster nicht hat, der kann alternativ auch auf andere Mega-Drachen setzen, wie Mega-Ampharos, Mega-Latias oder Mega-Latios. Wer kein Interesse an den Raids hat, bekommt den zusätzlichen Bonbon beim Fangen auch, wenn Mega-Glurak X, Mega-Garados, Mega- Hundemon oder Mega-Absol aktiv sind.

Weitere hilfreiche Tipps zum Community Day mit Kapuno findet ihr in unserem Guide:

Pokémon GO: Community Day im Juni mit Kapuno – So nutzt ihr ihn richtig aus

Werdet ihr den Community Day mit Kapuno nutzen? Welches Mega-Pokémon werdet ihr einsetzen? Und habt ihr vor euch während des Events ein Pandagro zu entwickeln? Lasst es uns in den Kommentaren hier auf MeinMMO wissen.

In wenigen Tagen findet auch das erste Live-Event zum GO Fest statt. Wir zeigen euch, welcher neuen Ultrabestie ihr in Berlin begegnen könnt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx