So holt Ihr Euch jetzt Ryu aus Street Fighter V für Monster Hunter World

In Monster Hunter World startet die Event-Quest „Ein dunkler, schlammiger Pfad“ – Mit dieser könnt Ihr zu Ryu aus Street Fighter 5 werden und ihn als Rüstung für Euren Jäger bekommen. Die Quest ist exklusiv für die PS4 und steht Xbox-Spielern nicht zur Verfügung.

Ab jetzt könnt Ihr für einen begrenzten Zeitraum die Rüstung von Ryu für Monster Hunter World ergattern. Ryu ist der Protagonist der Street-Fighter-Serie und hatte dort sein erstes Auftreten bereits im ersten Teil. Er ist ein erfahrener Kampfsportler, der immer danach strebt, stärker zu werden und seinen Fokus zu wahren.

Mit dem Event „Ein dunkler, schlammiger Pfad“ könnt Ihr Eurem Charakter in Monster Hunter World das Aussehen von Ryu verpassen. Wenn Ihr die Quest abgeschlossen habt, werdet ihr mit einem Crafting-Item belohnt. In der Schmiede könnt Ihr dann das „Ryu-Full-Armor-Set“ herstellen lassen.

Beginn des Ryu-Events war heute, am 16.2. um 1 Uhr nachts. Es endet am 1. März, ebenfalls um 1 in der Nacht. Ihr habt also insgesamt zwei Wochen Zeit, um die Rüstung von Ryu zu besorgen.

Ryu-Street-Fighter-V

Quest-Starter muss einen Spielstand von „Street Fighter V“ besitzen – Der Rest kann beitreten

Es dürfen nur Spieler die Quest „Ein dunkler, schlammiger Pfad“ starten, die auf ihrer PlayStation 4 einen Spielstand von „Street Fighter V“ oder der „Street Fighter V:  Arcade Edition“ haben. Steht Euch kein „Street Fighter V“-Spielstand zur Verfügung, könnt ihr Euch dennoch der Quest anschließen, wenn diese von einem „Street Fighter V“-Spieler bekannt gemacht wird.

Erledige einen Barroth: Das sind die Quest-Details für „Ein dunkler, schlammiger Pfad“

Quest-Verfügbarkeit: 16. Februar bis 1. März
Quest-Level: 3★
Anforderungen: Jägerrang 3 oder höher
Hauptziel: Erledige Barroth
Anmerkung: Challenge-Quests sind ein besonderer Quest-Typ, bei dem Ihr das Ziel innerhalb eines vorgegebenen Zeitlimits mit vorgegebenen Waffen und vorgegebener Rüstung besiegen müsst.
Belohnung: Ein Item, mit welchem Ihr das Ryu-Full-Armor-Set herstellen könnt.

Den Barroth mit seinen Stärken und Schwächen findet Ihr in unserer großen Monster-Liste von Monster Hunter World. – Mit Beute und Lebensraum

Sakura aus Street Fighter V wird auch noch kommen

Es wird noch einen zweiten Teil der „Street Fighter“-Aktion geben. Nächstes Mal gibt es das Sakura-Full-Armor-Set als Belohnung. Diese Quest wird vermutlich ähnlich wie die von Ryu ablaufen.

Sakura hatte ihren ersten Auftritt in Street Fighter Alpha 2. Sie ein japanisches Mädchen, das dem erfahrenen Kämpfer Ryu nacheifert. Sie hat viele Techniken von ihm gelernt und möchte sich nun beweisen.

Ein Full-Armor-Set ist ein einteiliges Item, das Ihr nicht mit anderen Rüstungsteilen kombinieren könnt. Full-Armor-Sets haben außerdem ihre eigenen Defensiv-Eigenschaften. Die Full-Armor-Sets sind unabhängig vom Geschlecht des Jägers und lassen weibliche Charaktere wie Ryu aussehen und klingen.

Quest wird später für alle PS4-Spieler und Xbox wiederholt

Zu diesem Zeitpunkt ist die Quest „Ein dunkler, schlammiger Pfad“ für die PS4 und für Spieler mit einem „Street Fighter V“-Speicherstand exklusiv. Sie soll aber zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal in der Event-Rotation auftauchen.

In der späteren Rotation können alle Spieler die Quest von Ryu annehmen, also auch Xbox-Spieler und PS4-Spieler ohne einen Speicherstand von Street Fighter V. Wann das der Fall sein wird, ist derzeit noch unbekannt.

Wenn Ihr wissen möchtet, welche Events sonst noch gerade stattfinden, findet Ihr diese hier: Die Event-Quests im Februar von Monster Hunter World im Überblick

Autor(in)
Quelle(n): Capcomcapcom-blog
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (32)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.