5 MMOs und Online-Spiele, die wir im April 2021 empfehlen

Das passiert noch im April 2021

Der April insgesamt ist ein interessanter Monat, vor allem weil einige Betas und Previews auf Test-Servern stattfinden. Eine dieser Betas ist zudem frisch gestartet, kommt jedoch nicht gut an.

Das MMORPG Guild Wars 2 hat außerdem seinen finalen Patch der aktuellen Lebendigen Welt und CoD Warzone bekommt möglicherweise eine komplett neue Map. Diese Ereignisse passieren jedoch erst am Ende des Monats.

Guild Wars 2 – Der letzte Patch der Eisbrut-Saga

Was ist das für ein Spiel? Guild Wars 2 ist ein MMORPG vom amerikanischen Entwickler ArenaNet, das viel wert auf regelmäßige Updates alle 4-8 Wochen und casualfreundliche Inhalte legt. Das Spiel bietet Events und Weltbosse, die ihr in der Spielwelt und gemeinsam mit dutzenden von Spielern besiegen müsst.

Außerdem gibt es eine separate Hauptstory, Dungeons, Raids und lustige Neben-Herausforderungen wie Sprungrätsel oder die Kartenerkundung. Mit dem PvP und den Festungskämpfen im WvW kommen auch diese Spielergruppen auf ihre Kosten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was passiert im April? Ende April soll das finale der aktuellen Lebendigen Welt stattfinden. Die Eisbrut-Saga läuft seit September 2019 und die zusammenhängende Geschichte erlebt in diesem Monat ihr Finale.

Das Spannendste daran ist, dass damit die Geschichte irgendwie zur kommenden Erweiterung End of Dragons übergeleitet werden muss. Zwar soll es im Anschluss an die Geschichte weitere Updates geben, doch es ist sehr wahrscheinlich, dass mit dem Ende der Eisbrut-Saga auch neue Infos zu End of Dragons kommen. Über die werden wir auf MeinMMO selbstverständlich berichten.

WoW Classic – Die Beta zu TBC

Was ist das für ein Spiel? WoW Classic erschien 2019 und sollte die “Vanilla-Erfahrung” zurückbringen. Inzwischen sind fast 2 Jahre seit dem Release vergangen und die erste Erweiterung – The Burning Crusade – soll bald erscheinen.

Was passiert im April? Ende März startete ohne große Ankündigung die Beta zur Erweiterung. Diese wird neue Inhalte nach und nach bereitstellen. Zu Beginn kann man den Charakter bis Stufe 64 leveln und dementsprechend auch nur Quests und Inhalte aus den dafür geeigneten Zonen abschließen. Das umfasst wohl die Höllenfeuerhalbinsel, die Zangarmarschen und die Wälder von Terokkar.

Wer noch nicht für die Beta angemeldet ist, kann das jetzt noch nachholen. In einem Beitrag verraten wir, wie genau die Anmeldung zur Beta funktioniert. 

CoD Cold War & Warzone – Neue Season Ende April

Was ist das für ein Spiel? Im Grunde handelt es sich dabei um zwei Spiele – Cold War und Warzone. Beides sind Shooter, wobei in Cold War die Story, der Zombie-Modus und die Mehrspieler-Karten im Vordergrund stehen.

Warzone hingegen setzt vor allem auf das Battle Royale. Darin bekämpfen sich bis zu 150 Spieler auf einer riesigen Karte und können dabei auf verschiedenste Schusswaffen und Fahrzeuge zurückgreifen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was passiert im April? Ende April (voraussichtlich am 22.) wird die neue Season starten. Die könnte vor allem auf die Warzone großen Einfluss nehmen. Derzeit wird spekuliert, dass Zombies die Karte Verdansk überrennen und so eine riesige Explosion verursachen.

Danach könnte es für Warzone eine komplett neue Map geben.

Doch auch wenn das nicht passiert, bringt jede Season neue Waffen, neue Maps für Cold War und einen neuen Battle Pass. Es lohnt sich also Ende April in Call of Duty vorbeizuschauen.

Magic: Legends – Beta-Start, aber (noch) keine Empfehlung

Was ist das für ein Spiel? Magic: Legends ist ein Action-RPG. Gemeinsam mit bis zu zwei Freunden erkundet ihr große und kleine Spielgebiete, bekämpft dort mit Magie und Karten Monster und verbessert euren Helden. Dabei folgt ihr einer epischen Story.

Das Spiel richtet sich an alle, die ein Hack’n’Slay mal ein wenig anders erleben wollen. Denn hier seid ein Planeswalker, ein Zauberer, der mittels Magie kämpft. Es gibt im Grunde keinen richtigen Loot, sondern ihr sucht nach Verbesserungen für eure Zauber und zieht auch eure Fähigkeiten ein bisschen wie in einem Karten-Deck.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was passiert im April? Am 23. März startete die Open Beta zu Magic: Legends. So kann jeder das ARPG ausprobieren, der Lust darauf hat. Allerdings kommt diese Beta nicht gut an.

Es gibt technische Probleme, der Einstieg soll sehr schwer sein und der Cash-Shop wird stark kritisiert. In dem aktuellen Zustand können wir die Beta so nicht empfehlen. Es könnte sich aber lohnen das Spiel im Blick zu behalten, weswegen wir es zum Abschluss dieser Liste aufgenommen haben.

Wer hingegen aktuell interessante und gute MMOs und Online-Spiele sucht, wird in dieser Liste fündig:

Die 15 aktuell besten MMOs und MMORPGs 2021

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Coreleon

Laut dem letzten (? die Streamen derzeit so oft das man den überblick etwas verliert) Dev Stream von Warframe soll noch im April Update 30.0 “Call of Tempestari” auf allen Plattformen zeitgleich erscheinen. Dazu gibt es neue Frames eine neue open World (?) und div andere Sachen, soll also recht umfangreich werden. Kann man sich ggf auch anschauen zumal Warframe Free to Play ist. =)

MfG

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x