5 MMOs und Online-Spiele, die wir im April 2021 empfehlen

Fortnite – Die neue Season 6

GenreBattle Royale | Entwickler: Epic Games| Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Nintendo Switch, Android, iOS | Release-Datum: 25. Juli 2017 | Modell: Free2Play

Was ist das für ein Spiel? Fornite ist ein PvP-Shooter, bei dem es darum geht, als letzter Spieler eines Matches zu überleben. Ihr werdet mit bis zu 99 weiteren Spielern in eine Spielwelt geworfen, in der ihr gegeneinander antretet. Dabei könnt ihr alleine, zu zweit oder im 4er-Team kämpfen.

Die Welt wird im Verlaufe des Matches immer kleiner, sodass man sich nicht ewig verstecken kann. Am Ende kommt es zum Showdown, den nur ein Spieler überlebt.

Neben dem Battle Royale gibt es das PvE-Spiel “Rette die Welt”. Diese Koop-Version war das ursprüngliche Fortnite, bekommt jedoch deutlich weniger Aufmerksamkeit als der ausgekoppelte und unheimlich populäre Modus Fortnite Battle Royale. “Rette die Welt” ist weiter kostenpflichtig.

Das sind die Highlights von Fortnite

Obwohl Fortnite nur einen echten Modus hat, das Battle Royale mit 100 Spielern, gibt es viel Abwechslung in den Matches. Das liegt am Aufbau der Spielsysteme. So gibt es:

  • Unterschiedliche Arten von Waffen und Waffen-Typen
  • Ein umfangreiches Bau-System
  • Lootdrops, die unregelmäßig vom Himmel fallen – überhaupt ist Loot in Fortnite zufällig
  • Regelmäßige Events, die das Spiel auflockern

Da alle Spieler mit den gleichen Voraussetzungen starten, kommt es stark auf die Entscheidungen der Spieler an. Das, und die bunte und verrückte Welt, machen Fortnite bei fast allen Spielern und vielen Streamern sehr beliebt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Darum solltet ihr Fortnite im April spielen

Am 16. März startete die Season 6 mit einem Live-Event. Zudem wurde das Thema “Urzeit” ins Spiel gebracht. Durch die Änderungen an der Map kamen beispielsweise neue Tiere und neue Orte ins Spiel. Zudem wurde ein neuer Battle Pass veröffentlicht.

Ein Highlight sind die neuen Urzeit-Waffen, die ihr herstellen könnt.

Wer schon länger nicht mehr in Fortnite reingeschaut hat, kann also den Start der Season nutzen, um sich mal wieder mit dem Battle Royale vertraut zu machen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Coreleon

Laut dem letzten (? die Streamen derzeit so oft das man den überblick etwas verliert) Dev Stream von Warframe soll noch im April Update 30.0 “Call of Tempestari” auf allen Plattformen zeitgleich erscheinen. Dazu gibt es neue Frames eine neue open World (?) und div andere Sachen, soll also recht umfangreich werden. Kann man sich ggf auch anschauen zumal Warframe Free to Play ist. =)

MfG

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x