Lost Ark zeigt endlich seine Roadmap – Neue Klasse kommt noch diesen Monat

Lost Ark zeigt endlich seine Roadmap – Neue Klasse kommt noch diesen Monat

Seit einiger Zeit ist die Roadmap wohl eines der größten Themen in der Community rund um das MMORPG Lost Ark. Nun zeigen die Entwickler endlich, was genau euch im April und im Mai erwartet. Wir von MeinMMO fassen zusammen.

Die neue Klasse im April: Einige der angekündigten Inhalte stimmen mit der Roadmap überein, die vor einigen Wochen im Internet aufgetaucht ist. Diese wurde dann aber als falsch bestätigt und von Amazon zurückgezogen.

Doch vor allem in den Klassen gibt es einen Unterschied zu der vorher gezeigten Roadmap. Denn Lost Ark bringt als erste neue Klasse einen Favoriten der Fans: Den Lance Master, oder wie sie bei uns heißen wird, die Lanzenträgerin. Dafür muss die Arkanistin weichen, die im ursprünglichen Fahrplan angekündigt war.

Die Lanzenträgerin soll noch im April, also diesen Monat, in unsere Version von Lost Ark kommen und ist die 5. fortgeschrittene Klasse der Kampfkünstler. Und die einzige, die eine echte Waffe trägt. Sie wechselt dabei zwischen einem Speer und einer Gleve, die beide unterschiedliche Fähigkeiten besitzen. Die Lanzenträgerin wurde sich von den Fans zuhauf gewünscht und zählt zu den beliebtesten Klassen in Lost Ark. Mehr Details über die Klassen haben wir in einer großen Übersicht zusammengefasst.

Hier seht ihr die Lanzenträgerin in Aktion:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Im April wartet noch ein neuer Kontinent auf euch

Doch das ist nicht alles, was euch im April noch erwartet:

  • Der neue Kontinent Süd-Vern wird das zweite Tier 3 Gebiet in unserer Version von Lost Ark. Ihr könnt es ab Gearscore 1.340 betreten. Königin Ealyn von Nord-Vern vermutet, dass etwas im Süden des Kontinents nicht stimmt und entsendet euch und Ritter-Kommandant Avele, um sich der Sache anzunehmen.
  • Neue Login-Belohnungen.
  • Neue In-Game-Events.
  • Einige neue Skins und andere Shop-Updates.
  • Ein Feiton Power-Pass, der einen neuen Charakter direkt auf Gearscore 960 pusht, sobald ihr ihn benutzt. Das funktioniert aber nur, wenn einer eurer Charaktere bereits die Feiton-Story abgeschlossen hat.
  • Verschiedene Quality-of-Life-Verbesserungen, die den Chat und das Koop-Gameplay betreffen.

Es ist anzunehmen, dass euch die neuen Events im Spiel einige Aufwertungsmaterialien beschaffen werden. Das ist zwar nicht offiziell bestätigt, doch in der Einleitung der Roadmap schreiben die Entwickler, dass sich die horizontale Progression weiterhin im Fokus befinden soll. Außerdem wolle man leichtere Wege finden, Charaktere in die gewünschten Gearscore-Bereiche zu bekommen.

Dieses erste Bild ist ein Ausblick auf den Kontinent Süd-Vern

Der Zerstörer folgt im Mai

Was erwartet euch im Mai? Die zweite neue Klasse, die in unsere Version von Lost Ark kommen wird, ist der Zerstörer. Diese fortgeschrittene Klasse der Krieger war bereits in der ersten Roadmap versprochen und kommt nun tatsächlich in den Westen.

Der Zerstörer ist langsam und schwingt dabei einen großen Kriegshammer in die Schlacht. Dabei füllt er seine Identitätsfähigkeit immer weiter auf, um letztlich alle Gegner in seinem Umkreis weiter zu verlangsamen und zu schwächen, um sie dann förmlich zu zerstören.

Bei den weiteren Ankündigungen für den Mai drückt sich das Team von Lost Ark jedoch ein bisschen vage aus, gerade, was die neuen Raids betrifft. Doch kommen wir zuerst zu dem, was sicher im Mai ins Spiel kommt:

  • Einführung der Trial Guardian Raids – Jede Woche stehen dabei 3 verschiedene Wächter im Fokus, die ihr umhauen müsst. Diese drei besonderen Bosse geben auch besonderen Loot und werden an euren Gearscore angepasst. Beachtet aber, dass ihr jeden der drei nur 1x pro Account pro Woche töten könnt. Insgesamt gibt es also 3 Mal Loot jede Woche.
  • Noch mehr Quality-of-Life-Verbesserungen. Dazu zählt auch eine Übersicht über bereits erledigte tägliche und wöchentliche Aufgaben, einige UI-Updates und neue Funktionen für den Markt und das Auktionshaus sowie neue Frisuren für eure Charaktere.
  • Die Möglichkeit, ein zufälliges Mount zu beschwören, damit ihr euch nicht für eines der vielen verschiedenen entscheiden müsst.

Hier seht ihr den Zerstörer in Aktion:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was erwartet euch vielleicht im Mai? Noch nicht ganz sicher ist sich Amazon und Smilegate bei zwei besonderen Ankündigungen für den Mai. Es handelt sich dabei um den Guardian Raid Deskaluda (Gearscore 1.415) und den Legion Raid Valtan (Gearscore 1.415).

Bereits zuvor stand Lost Ark in der Kritik, weil neue Raidbosse wie Argos zu schnell in das Spiel kamen. Dadurch fühlten sich viele Fans gestresst und dazu genötigt, Geld in dem Free2Play-Titel auszugeben. Amazon schreibt in der Roadmap, dass man dieses Gefühl auf jeden Fall unterbinden möchte. Man wolle jedem ermöglichen, neue Inhalte dann zu spielen, wenn sie kommen.

Daher kündigte man die beiden Bosse nur unter Vorbehalt an. Laut dem Publisher sollten die Spieler weit genug sein, um im Mai gegen diese Bosse antreten zu können. Wenn das aber nicht der Fall sein sollte, werden die beiden Raid-Gegner erneut verschoben. Eine Aussage, die gut in der Community ankommen dürfte.

Deskaluda ist der Guardian Raid, der euch vielleicht im Mai erwartet

Ein Ausblick auf die nächste Roadmap

Wie geht es danach weiter? Amazon betont in dem Fahrplan für die nächsten zwei Monate, dass das nicht alle Inhalte sind, die euch in Arkesia erwarten. Man möchte sich hier einige Überraschungen für die wöchentlichen Updates aufsparen, die es nach wie vor jeden Donnerstag geben soll.

Eine weitere Roadmap soll es dann voraussichtlich im Juni geben, wenn die Inhalte dieser Ankündigung erschienen sind. Bis dahin möchte Amazon den Fortschritt der Spieler genau im Blick behalten und analysieren, wie sich der Großteil der Fans in Arkesia weiterentwickelt. Sowohl was die horizontale als auch die vertikale Progression angeht.

Des Weiteren möchte man Spieler-Feedback sammeln, um noch flexibler und angepasster auf die Wünsche der Fans und das Geschehen in der Community zu reagieren.

Was haltet ihr von der Roadmap für Lost Ark? Freut ihr euch auf die Lanzenträgerin oder gehört ihr zu den Spielern, die sich über die ursprünglich angekündigte Arkanistin mehr gefreut hätten? Was ist eure Meinung zu den beiden Raids ab 1.415? Was haltet ihr von den Quality-of-Life-Features? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier bei MeinMMO.

MeinMMO-Autor Mark Sellner sagt übrigens über das Spiel: Nach 15 Jahren mit MMORPGs fühlt sich Lost Ark wie mein erstes an

Quelle(n): playlostark
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
24
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
34 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Keragi

Dann kann sich meine Kriegstänzerin Mal Süd vern Angucken, Schade eigendlich ich mag punika, erinnert an Urlaub.

WaifuJanna

Neue klasse is mir eigentlich egal. aber South Vern und die anderne neuen sachen sind bestimt geil! Mal gucken ob man im Makrtplatz gut Gold machen kann wenn alle auf die neue klasse rerolen und upgrade mats für T2 kaufen 😀

TricksterClown

da die klasse direkt auf 960 springen wird + festungsboost für upgrade wird man nicht viele mats brauchen, diese sammeln man jetzt schon durch die beiden events, schiffe usw demnach werden mind. 95% direkt auf t3 kommen XD

WaifuJanna

du hast wohl das „Loch“ vergessen zwischen 1050 und 1100 😀 Wo viele verzweifelt sind…

ShadowStrike1387

Ich persönlich werde sowohl die Lancemaster als auch den Destroyer spielen, aber von Null an und ohne Boost… Erstens, weil es Klassen sind, auf die ich mich schon freue, seit ich über sie gelesen habe und Zweitens damit ich mit den Fähigkeiten vertraut werde, die sie am Anfang, im Verlauf des Spiels und im Endgame Content haben.
Sie zu boosten kommt für mich überhaupt nicht in Frage, das wäre ja glatter Frevel. Das ist jetzt nur meine Meinung, aber wie bescheuert müsste man sein – und es gibt bestimmt welche die genau das machen😅🙈, wenn man neuen Content in Form von neuen Klassen bekommt und diese mit nem Powerpass hoch boostet, sodass man ihre Fähigkeiten gar nicht richtig kennen lernt?
Das würde einem dann ja den kompletten Spielspaß nehmen.

Versteht mich da bitte nicht falsch, das Boosten an sich ist ja kein Vergehen, sonst wäre es in dem Spiel ja schließlich nicht möglich.
Denkt man dann aber weiter, könnte es sehr gut passieren, dass die neuen Klassen von den anderen Spielern in Instanzen verunglimpft werden könnten, wenn es mehrere Spieler gibt, die die neuen Klassen hoch boosten, statt sie normal zu leveln.
Denn es hilft niemandem, eine Lancemaster oder einen Destroyer im Team bei Wächter-Raids/ Abgrund Dungeons/ Abgrund Raids dabei zu haben, der sich mit den Mechaniken nicht wirklich auskennt. Ich weiß zwar nicht, wie ihr das seht, aber für mich ist das Gameplay Sabotage… und die Instanz, der er/sie (also die Klasse) beitritt, ist somit unspielbar. Und jemanden mit zu schleifen, der seine Mechaniken nicht kennt, erschwert es um ein Vielfaches, die Instanzen zu meistern. Die betroffenen Spieler, die ihre neue Klasse nicht beherrschen, machen sich allenfalls unbeliebt.

Leyaa

Ich booste aus einem anderen Grund nicht: Denn mit den Twink-Klassen grinde ich in den Low Level Gebieten die Sammelgegenstände, um den Abenteuerfolianten voll zu bekommen.

Bin da ansonsten bei dir: Ich lerne auf dem Weg zum Soft Level auch gerne meine neue Klasse kennen.
Wenn man sich aber so die Guides anguckt, dann merkt man während des Levelns schon, dass da noch etliches fehlt, bis die Klasse dann auch die Performance hinlegt, die solche Guides beschreiben. Ohne die ganzen Gravuren, Tripods/Skillpunkte und Awakening Skills fühlt sich die Klasse schon noch deutlich anders an.
Ich kann da Leute schon verstehen, warum sie ihre Twinks boosten. Vor allem für diejenigen, die die Twinks zum pushen des Mains nutzen. Si ist man halt schnell im Endgame und hat Zugang zu den ganzen Dailies und Weeklies.
Und dazu kommt noch, dass man 2 (und bald 3) Boosts für Umme bekommt, sobald die Mainstory durch ist.

Higi

Es gibt auch Leute wie mich zum Beispiel, die ihre Klassen wie Lancemaster schon lange genug in Korea und in RU über mehrere Tausend Stunden gespielt haben und die Klasse dann gleich auf aktuellen Stand haben möchten. Weil sie eben der neue Main werden soll.
Ich kenne also ihre Mechaniken in und auswendig und kann sie blind spielen.
Außerdem ist es jedem seine Sache, seinen Char zu boosten, du kannst sie überall lernen. Viele haben auch einfach nicht mehr die Lust ihren 3., 4. und 5. Char auf die gleiche Art zu leveln, wie den ersten Char.
Das ganze dann auch noch als Sabotage zu betiteln, finde ich mehr als nur dreist und frech. Einige Klassen spielen sich auch ähnlich, nur die Skills sind anders. Und wer schon Chars im T3 Bereich hat, kennt die Bossmechaniken ebenfalls in und auswendig, da tut es nichts zur Sache mit welcher Klasse du die Raids/Abgrunddungeons spielst.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Higi
ShadowStrike1387

Wenn dich dieser Kommentar so aufregt, hast du offenbar meinen Beitrag nicht verstanden. Es geht mir nicht um Leute wie dich, die schon ewig und 3 Tage ihre Charaktere kennen und die Mechaniken ebenfalls. Daher sollte dich mein Beitrag (s.o.) eigentlich nicht ansprechen.

Mir geht es dabei um die Neuzugänge, die diese Klassen zum ersten Mal sehen und spielen werden.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Leute wie du auf allen schon gespielten Charakteren ihre Rotationen und Cooldownzeiten kennen. Da spreche ich auch nicht von „Sabotage“.

Aber ein Spieler, der diese Klassen noch nie gespielt hat und sie dann boostet, nur um im Endgame Content mitheizen zu können, ist den anderen in den Instanzen doch nur ein Klotz am Bein, weil er die Mechaniken und Rotationen der Charaktere nicht kennt. DAS ist in meinen Augen Gameplay Sabotage und vermiest den anderen Teilnehmern den Spaß.

Also geht es dabei doch nur um eine Frage: Hattest du gerne Neulinge auf Lancemaster und Destroyer in einer Instanz, die diese Klasse noch nie gespielt haben und nicht Mal wissen, welche Abklingzeit ihre Cooldowns haben und welche Gravuren relevant sind?

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von ShadowStrike1387
Higi

Neulinge die auf diese Klasse warten, wie du so schön sagst sind vielleicht gar nicht in der Lage zu boosten, weil sie eventuell noch gar nicht soweit sind. Um boosten zu können musst du nämlich die Story bis inklusive Vern gespielt haben. Leute die das gemacht haben sind nicht neu, ergo warum sollen sie nicht den Lancemaster boosten dürfen? Auch wenn sie die Klasse nie gespielt haben, haben sie genug Erfahrung mit anderen Klassen. Ich verstehe dieses Gejammer ums boosten nicht, sorry. Und es gibt genug gute Guides von maxroll und co wo man sich fix Lancemaster aneignen kann. So schwer spielen sich die Klassen nämlich nicht, mit Ausnahme vielleicht von Gunslinger, aber selbst da wird es Leute geben, die sagen sie ist leicht.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Higi
TricksterClown

Imagin guide brauchen um ne klasse zu lernen XD wer zu dumm ist sie selber kennen zu lernen sollte es lassen, abgucken und nachbauen hilft einen da auch nicht weiter.

Higi

Imagin(e), es wird immer Leute geben, die absoluten Top Spielern nacheifern wollen und Builds nachbauen, ist in WoW so, in FF so und wo auch immer, wenn es darum geht das beste aus der Klasse rauszuholen. Man kann sich mit Klassen beschäftigen, aber es wird immer einen geben, der es noch besser macht als du.

ShadowStrike1387

Du appellierst damit an die Vernunft der Spielerschaft, was ich leider so aus eigenen Erfahrungen nicht volkommen unterschreiben kann.

Das mit den Guides ist gerade das, wo es bei einigen hapert. Ich hab schon Leute in dem Spiel kennen gelernt und in Instanzen gehabt

a) die pfeifen auf die Gravuren, weil ihnen das ganze System zu kompliziert ist und spielen nur ihre Klassengravur, an der sie Spaß haben, weil die so toll ist

b) die Itemlevel 960 (oder höher) erreicht haben und die ihre kompletten Gravuren einfach vernachlässigt und in ihrer Lagerkiste haben, weil sie nicht an diesen Dingen interessiert sind und sie sich nicht alles durchlesen wollen… Sprich, es ist absolut nix ausgerüstet, weil sie nicht wissen wieso sie das tun sollten

c) die ihre Schmuckstücke nach Qualität ausgerüstet haben, ohne dabei auf das Level und die Gravureffekte zu schauen (Man ist Level 52 und trägt noch Lvl 30 Ringe und Ketten als Schmuck, aber die Qualität ist 100%; die Qualität der anderen Schmuckstücke ist nicht ansehnlich und daher werden sie zerlegt)

d) die einfach nur den Charakter spielen, weil er optisch was hermacht und die die Ausführung ihrer eigenen Attacken nicht verstehen, weil sie nicht begreifen, dass man die Taste vielleicht gedrückt halten muss, statt sofort loszulassen – und ja, nach Stunden der Spielzeit auf dem Charakter scheint das immer noch nicht angekommen zu sein

Dabei sind c) und d) eigentlich grundlegende Dinge in dem Spiel, aber aus irgendeinem Grund (den ich beim besten Willen nicht erkennen kann), werden sie einfach komplett übergangen

Bevor sich diese Erlebnisse gehäuft haben, hätte ich das ja noch als Einzelfall abgetan… Aber wenn mehrere Spieler dieser Ansicht sind, dann steht uns mit dem Boost noch einiges bevor.

„Bejammern“ will ich das Boosten nicht… Ich fürchte nur um den Spielspaß der Community, wenn solche Leute durch das Boosten mehr werden sollten.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von ShadowStrike1387
Chiefryddmz

hab jetzt nach 3 chars aktuell 0 bock die kontinente nochmal durchzuquesten, deshalb werd ich da wahrscheinlich mal diesen feiton-powerpass benutzen…
bekommt den eigtl jeder mit update? weiß da jmd was?
.. oder im shop … oder über ne quest? gibts dazu infos (vll hab ichs auch überlesen..^^)

und: weiß jemand was wegen dem powerpass bzgl. abenteuerfoliant?
da ging doch mal ein gerücht um, dass man den abenteuerfolianten nicht weiter vervollständigen kann, mit den chars, die durch so einen pass geboostet wurden.. is da was dran??

ShadowStrike1387

Ich finde das ist Quatsch… Gut, die ersten Level hab ich auch noch normal gemacht, bevor ich den Vern-Powerpaass für meine Scrapperin genutzt habe, aber mit ihr kann ich genauso Sachen für den Abenteuerfolianten einsammeln, wie mit meinem Hauptcharakter (Bardin).

Das Gerücht habe ich aber auch gehört und mich deshalb zu meiner beschriebenen Methode entschieden… Aber so bin ich in jedem Fall Safe, was das angeht😊👍🏻.

Leyaa

Soweit ich das richtig verstanden habe, bekommt jeder diesen Feiton Pass, der die Feiton Geschichte abgeschlossen hat.

Zu 2.: Ich kann mir nicht vorstellen, warum geboostete Charaktere nicht auch ihren Beitrag zum Abenteuerfolianten leisten sollten. Du kannst mit denen doch genauso Sammelgegenstände grinden, Rapport erhöhen, (Hard-Mode) Dungeons laufen, etc. wie mit nichtgeboosteten Charakteren. Sehe da keinen Hinderungsgrund.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Leyaa
Chiefryddmz

Nenene so war’s nicht gemeint von mir
also es ging schon eher als „bug“ durch .. bzw selbstverstnföocj nicht so gewollt von SG!

wäre nämlich, wie shadowstrike schon sagt: einfach Quatsch

wollte eigentlich nur wissen ob da was dran is, weil ich noch keinen powerpass benutzt hab.. nur den Wissenstransfer und da klappt alles wunderbar
.. aber jetz wo ich drüber nachdenke.. ich musste mit diesem Char auch erst auf die Kontinente „zurückreisen“… zb tortoyk..
um mir den Folianten überhaupt ansehen zu können

wahrsxjeinöocj ist das beim PP Boost ähnlich und einige haben erstmal vorschnell wieder gerufen, das „mit diesen Chars der Foliant verbuggt is“ 🤣
..kann mir das nur zu gut vorstellen ^^

trotzdem hab ich mir sicherheitshalber die powerpässe erstmal aufgehoben, als ich von diesem „Gerücht“ gehört hab.. man weis ja nie 😉✌️

Leyaa

Achso, dann habe ich dich falsch verstanden^^ Man muss also mit einem geboosteten Charakter auf jeden Kontinent, um dort den Abenteuerfolianten freizuschalten?

Chiefryddmz

Ich glaub schon ja.. also zumindest auf meinen „Wissenstransfer“ Chars sind die alten Gebiete vor Vern ‚ausgegraut‘ bzw. man kann die Kontinente im Folianten gar nicht erst anklicken

denke das wird dann beim boosten einfach genauso sein wahrscheinlich.. und viele dachten halt einfach es wäre verbuggt ^^

Caleesy

Also ich hätt den Lanzenkämpfer (dummer Name) ja eher in Valkyrie umbenannt, aber naja, wenigstens ist sie weiblich. Hätte gern mal ne Paladin(e) gespielt, aber nich als so nen Klumpen von männl. Char (dieser Genderlock nervt echt) … Auf die Arcana hab ich mich eigentlich mehr gefreut aber ok, bleib ich eben beim Zauberer, macht eh am meisten Spaß 😝

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Caleesy
ShadowStrike1387

Auf die Paladine warte ich auch… Und ich bin vollkommen bei dir, dass der Genderlock echt doof ist… Aber hey, mit der Klassenauswahl einer Berserker in lässt es uns in die Ferne blicken und hoffen, dass auch noch die anderen männlichen Parts weibliche Gegenstücke erhalten werden😎👍🏻

(Umgekehrt würde ich mir für die weiblichen Versionen im Genderlock auch noch die männlichen Varianten wünschen, die noch fehlen😉)

Zid

Denke South Vern kommt hier zum richtigen Zeitpunkt. Bin langsam fertig mit „Lailai“… 😀

Bei den Klassen war das abzusehen. Der Lancemaster war ja lt. Umfragen sehr beliebt und soll sich wohl auch gut spielen.

Der Destroyer hingegen war ja auf der „geleakten“ Roadmap schon angekündigt.
Denke danach wird der Arcana kommen.

Chiefryddmz

der .. bzw die lancemaster spielt sich tatsächlich äußerst hervorragend.. die klasse macht einfach spaß, man is einfach so derbe flott unterwegs.. und dann noch mit den 2 skillsets 🙂 traumhaft
hat mir sogar so sehr gefallen, dass ich sie auf RU noch vor lvl 50 aufgehört hab zu spielen.. weil ich mir die gaudi fürn EU-release aufheben wollte ^^
//edit: von „lailai“ reichts mir auch langsam ^^ die schlimmste stelle is ja da bei den tieren mit den 2 rapport-npcs… da hört man „lailai“ ca 5mal in 10sek XD

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Chiefryddmz
Leyaa

Das sind doch mal schöne Neuigkeiten. Damit reagiert Amazon praktisch auf jegliches Feedback der Community.

Mehr Content für T3 mit South Vern, sodass bald mehr Materialien zum Upgraden zur Verfügung stehen sollte.

Die nächsten 2 Monate erwarten uns 2 Klassen. Das ist spitze! 👍
Zuerst die Glaivier (deutscher Name ist mal wieder bescheiden gewählt, da die „Lanzenkämpferin“ ja de facto gar keine Lanze mehr trägt, sondern Speer und Gleve). Die war laut Umfragen mit Abstand die meistgewünschte Klasse. Finde ich echt super, dass Amazon hier so flexibel ist.
Dann der Destroyer.

Die Trial Guardian Raids finde ich super. Auch das die angepasst an den eigenen Gearscore sind. Ist das dann solo oder für eine Gruppe? Wie würde die Skalierung wohl in der Gruppe funktionieren? 🤔

Die Quality of Life Improvements haben es auch echt in sich. Macht das Spiel doch deutlich runder.
Zufälliges Mount beschwören habe ich vermisst. Vor allem, da man ja seine Favoriten im Spiel bereits festlegen kann.
Neue Frisuren sind immer gut. Ist die Frage: Für wen?

Higi

Zwar keine Beschwörerin aber mein 2. Main der Lancemaster! Ich bin glücklich, sehr gut dass sie auf die Com hören. Lancemaster war neben dem Beschwörer die meist gefragteste Klasse. Gut Destroyer brauch ich nicht, kann ich aber mit leben.

TJ

Beschwörerin wirst du aber noch einige Zeit warten müssen. Hieß es hier nicht, dass die Klasse nen Rework kriegt? Ich meine das ist aktuell nichtmal in KR oder RU durch und bis das nicht dort released ist wird das glaube EU erst Recht nichts.

Leyaa

Laut Community Manager im Forum soll Summoner noch 2022 erscheinen. Ob diese Infos allerdings noch aktuell sind, ist eine ganz andere Frage. Wenn, dann denke ich wird Summoner erst im 3. oder 4. Quartal diesen Jahres kommen. Arcana scheint erst mal eine höhere Priorität zu haben. (macht aus meiner Sicht auch Sinn, da die Arcana vom Spielstil her mehr Diversität bringt als die Summoner, da sie der Sorceress ja recht ähnlich ist).

Chiefryddmz

die größere Frage seit ein paar Wochen wird wohl eher sein: bekommt RU überhaupt noch irgendein update? bzw laufen die server überhaupt noch? ^^

ShadowStrike1387

In RU ist Lost Ark auf Seiten von Amazon eingefahren worden soweit ich weiß… Als Sanktionsreaktion zum Krieg in der Ukraine… Die können wohl aktuell kein Lost Ark zocken…🤷🏻‍♂️

Chiefryddmz

amazon hat aber eher weniger mit LA in RU zu tun denke ich??
die sind ja nur für den westen zuständig soweit ich weiß
hab allerdings trotzdem nix mitbekommen, ob LA in russland aktuell noch läuft ^^

Mihari

Und wieder keine Beschwörerin dabei 🙁

Dann heißt es wohl noch weiter abwarten und frühestens im 2. Halbjahr mit LA loszulegen.

TJ

Ich meine Beschwörerin kriegt erst noch ein Rework. Ich würde sagen bevor das nicht durch ist, wird das nix und die wird eher eine der letzten Klassen.

cloud1429

Endlich geht es mal voran.
Mein Interesse an Lost Ark hatte schon stark nachgelassen. Ich selbst hoffe bald vom Reaper zu hören, die interessiert mich irgendwie am meisten.

j0e

Uiui ich freu mich 😊

Luripu

Lancemaster freut mich.
Habe ihr extra einen der 6 kostenlosen Plätze freigehalten.
Sollte wohl dann nächste Woche Donnerstag erscheinen.
Heißt ein paar T1 Mats farmen,da ich keinen Vern/Feiton Powerpass verwenden werde.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

34
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x