Derzeit kursiert eine Roadmap zu Lost Ark im Netz, aber Achtung – Sie ist falsch

Derzeit kursiert eine Roadmap zu Lost Ark im Netz, aber Achtung – Sie ist falsch

Seit gestern kursiert eine Roadmap zu Lost Ark im Netz, die allerdings veraltete Informationen enthält, die somit nicht korrekt sind. Wir von MeinMMO erklären euch, was es damit auf sich hat.

Was war das für eine Roadmap? Die momentan kursierende Roadmap von Lost Ark enthält Informationen über die kommenden Inhalte bis Juni. Konkret ist dort die Rede von einem Update im März, im April und im Mai. Die dort vorhandenen Informationen sind allerdings veraltet und nicht korrekt.

Der Inhalts-Plan zeigte neue Guardian Raids, den Kontinent Süd-Vern, Legion-Raids und Abgrund-Raids. Mit dem Destroyer und der Arcanist wurden auch die ersten beiden neuen Klassen in der Roadmap angekündigt. 

Etwas unklar ist derzeit die Lage um das große März-Update mit neuer Story und neuem Raid. Das war ebenfalls Teil der Roadmap, wurde aber bereits vorab in einem eigenen Beitrag angekündigt. Aktuell gehen wir davon aus, dass dieses Update wie geplant erscheint.

Die PR von Amazon bestätigte MeinMMO gegenüber, dass sämtliche Informationen der kursierenden Roadmap veraltet sind. Eine neue Roadmap soll zu einem unbestimmten Zeitpunkt noch folgen.

Wie reagiert Amazon? Noch in der Nacht setzte der offizielle Twitter-Account von Lost Ark eine Nachricht ab. Dort heißt es, dass man die aktuelle Roadmap überarbeite und besser an den Fortschritt der Spieler anpasse. 

Außerdem entschuldigt sich Amazon für die Verzögerung und kündigt eine aktuellere Roadmap an, die nach dem März-Update folgen soll. Dieselbe Info findet sich auch im Forum von Lost Ark, wo sie durch Community Managerin Roxx komuniziert ist.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Die Community reagiert gespalten

Was sagen die Spieler? Die falsche Roadmap und das Statement von Amazon dominieren derzeit das Forum und reddit. Viele User waren jedoch von den angekündigten Features eher weniger begeistert und freuen sich nun, dass sich doch noch etwas daran ändern kann.

Wieder andere Fans sahen in der Roadmap aber genau das, was sie haben wollten und sorgen sich nun, dass doch andere Klassen oder Inhalte zuerst kommen. Einig sind sich die Leute derzeit nur darüber, dass man die Kommunikation von Amazon nicht optimal findet.

Außerdem scheint die Community darin vereint zu sein, dass sie mehr Geld investieren wollen. Die größte Nachfrage ist derzeit nach neuen Skins und kosmetischen Inhalten für Lost Ark, direkt danach kommen neue Klassen. Vor allem die Lance Master ist oft gewünscht.

Was sagen die Fans? Viele Fans im reddit machen sich Sorgen um das Tempo, in dem Amazon die neuen Inhalte veröffentlicht. Das könnte auch einer der Punkte sein, wieso die Roadmap nachträglich angepasst wird.

  • imthedan schreibt dazu: “Die Leute kommen nicht so schnell auf T3, wie sie [Amazon] gehofft haben. Ich denke, die westlichen Spieler sind nicht so hardcore wie die koreanischen und genießen die horizontale Progression mehr und ausführlicher. Ich kann mir gut vorstellen, dass mehr Klassen und neue Power-Pässe nun in den Fokus rücken.”
  • Robin_Vie spekuliert weiter: “Ich denke, es hängt mit den vermuteten Reworks der Klassen zusammen. Der Destroyer sollte in Korea im April ein Rework bekommen und direkt danach bei uns erscheinen. Vielleicht hat sich dort etwas verschoben.”
  • Drennet sieht das anders: “Die meisten Leute haben die Inhalte, die da sind, noch gar nicht durchgespielt, neuer T3-Kram wäre sinnlos. Gebt uns einfach mehr Skins und mehr Klassen.”

Was haltet ihr von der ganzen Situation? Wart ihr mit der Roadmap zufrieden oder seid ihr eher auf der Seite derer, die sich andere Inhalte wünschen? Wann denkt ihr, können wir mit der aktuellen Roadmap rechnen und was würde sich ändern? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier bei MeinMMO.

Lost Ark Guides: Alle Tipps, Tricks und Builds in der Übersicht

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Luripu

Ich zog ja schon mal den Vergleich zum West Release von B&S.
Dort kam das erste Update mit Warlock und Level 50 auch bissel früh.
Die Sache mit den Upgrade Materialien ist in beiden Spielen halt purer Grind,
in LA kommt noch der RNG Faktor dazu.

Das mit den Skins ist schon auffällig.
Das Spiel ist seit einem Monat auf Steam
und wir haben immernoch nur den einen Skin im Shop.
Von den 100+ Skins die einem aus Korea angekündigt wurden,
sieht man null.

Leyaa

Es ist schon skurril, in den meisten MMOs schreien die Leute nach mehr Content und hier geht es den Spielern zu schnell 😄

Ich bin aber auch für mehr Klassen und Skins. Content habe ich noch reichlich für die nächsten Monate.

Über die Arcana würde ich mich sehr freuen. Die ist neben dem Scouter ganz oben auf meiner Wunschliste. Und unterscheidet sich auch stärker von der Sorceress als die Summoner.

Azaras

als sie t3 angekündigt haben bin ich davon ausgegangen das sie unser erst mal die klassen und skins nach schieben weil content ist ja genug da für die meisten spieler

ich hoffe wirklich wir kommen bald und schnell die restlichen klassen

mir und auch einige andern macht es halt nicht ganz so viel spass zeit in ein char zu stecken der an ende eh nur der twink wird

Godlikegaming

Ich frage mich wann kommt endlich mal paar neue skin, Gammel seit Release immer noch mit den gleiche Looks

Damian

Da ich die weiblichen Charaktere in Lost Ark mit ihren ständigen Arschwankeln und ihren dämlichen Tussie-Pumps furchtbar finde, würde mich interessieren, welche männlichen Klassen noch hinzukommen.
Sind alle (auch die bereits in Süd-Korea erschienen) Magie-Klassen weiblich (würde mich bei LA ja leider nicht wundern)?

Veldara

Bisher leider ja

Leyaa

Ja, Magier sind ausschließlich weiblich. Eine männliche Version ist bisher auch nicht in Aussicht. Korea konzentriert sich gerade auf den weiblichen Berserker und den Spezialisten. Quasi die Loli Basisklasse. Beides also rein weiblich.
Von den unveröffentlichten Klassen sind lediglich Scouter und Destroyer männlich.

Marcel

Wow , da ist aber einer verklemmt und verbittert xD

Damian

Nee, eher das Gegenteil ist der Fall!
Ich halte Leute mit so einen lächerlichen, sexistischen Frauenbild wie es in LA dargestellt wird für komplett rückständig. Solche Stereotypen sind verklemmt.

Leyaa

Ich kann dich da absolut verstehen. Ist echt schade, wie weibliche Charaktere in Lost Ark abgebildet sind. Gerade die Lauf-Animationen sind echt peinlich. Am Meisten fällt das als Mage auf. Diese Pumps/High Heels und diese Minikleider sind wirklich schlimm. Und so fällt diese lächerliche Gangart noch mehr auf…
Was ich besonders nervig finde: Die Welt sieht sonst total „normal“ aus. Alles wirkt stimmig, die NPC Damen tragen ganz gewöhnliche, mittelalterliche Kleidung – meist Roben/Kleider die bis zu den Fußknöcheln gehen. Nur warum muss mein Charakter da so raus fallen?! Das macht für mich einfach überhaupt keinen Sinn. Da frage ich mich echt, was mit den Entwicklern nicht stimmt…😶

Damian

Sehe ich zu 100% genauso wie Du!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x