Trion kauft Assets von Gazillion – Kommt Marvel Heroes zurück?

Trion Worlds hat die Assets, Produktionsmaterialien, Lizenzen und Marken des Entwicklerstudios Gazillion gekauft, das im vergangenen Jahr die Pforten schließen musste.

Assetkauf durch Trion

Was hat Gazillion entwickelt? Das Spielestudio schloss 2009 einen Lizenzvertrag mit Marvel/Disney ab, um zehn Jahre lang Spiele rund um die bekannten Superhelden zu entwickeln. Daraus gingen die Spiele Marvel Super Hero Squad Online und Marvel Heroes hervor. Vor allem Marvel Heroes wurde durch sein Diablo-ähnliches Gameplay bekannt. Dort konntet Ihr Superhelden verkörpern, die mit ihren Kräften gemeinsam gegen Feinde kämpften.

Gazillion Entertainment wurde Ende 2017 geschlossen, nachdem Disney bekannt gab, die Partnerschaft mit dem Unternehmen zu beenden.

Marvel Heroes Omega Screenshot

Trion kauft Assets. Wie nun bekannt wurde, hat das Spieleunternehmen Trion Worlds die Assets von Gazillion aufgekauft. Dadurch befindet sich Trion Worlds jetzt im Besitz aller Lizenzen, Trademarks, Patente, Spiele, Technologien und Domains. Der Deal wurde offenbar bereits vor einem halben Jahr abgeschlossen. Bekannt wurde er aber erst jetzt.

Was will Trion mit den Assets? Die übernommenen Assets will Trion dazu nutzen, die eigene Plattform Glyph weiter auszubauen. Vor allem die Tools, mit denen sich isometrische MMORPGs erstellen lassen, sind für Trion sehr interessant, da man selbst bisher nur Spiele aus der Ego-Sicht oder Third-Person-Perspektive anbietet – darunter etwa Rift und ArcheAge. Das Unternehmen möchte diese Tools anderen Entwicklern zur Verfügung stellen, damit diese eigene Iso-MMORPGs entwickeln können.

Die Studios, welche die Technologie nutzen, können mit den Tools ihre Entwicklungszyklen verkürzen und so die Produktion neuer Spiele beschleunigen. Trion will diese MMORPGs dann veröffentlichen und so das eigene Portfolio erweitern.

Marvel Heroes 2015

Was bedeutet das für Marvel Heroes?

Kommt Marvel Heroes zurück? Ob etwas mit den Marvel-Spielen passiert, ist aktuell unklar, jedoch sehr unwahrscheinlich. Laut Trion Worlds‘ Scott Hartsman muss das Unternehmen selbst erst herausfinden, was mit der Lizenz passiert ist. Offenbar wurde diese mit dem Ende der Kooperation zwischen Gazillion und Marvel/Disney aufgelöst. Fans sollten daher nicht damit rechnen, dass Marvel Heroes Omega wieder zurückkommt. Hartsman erklärt, dass er aber offen dafür ist, mit Disney/Marvel über das Spiel zu sprechen.

Was sagt Trion zu allem? “Gazillion war ein ausgezeichnetes Team mit einer unglaublich talentierten Mannschaft, das viel Herzblut in seine Titel gesteckt hat. Einige unserer aktuellen Mitarbeiter waren früher dort“, so Scott Hartsman, CEO von Trion Worlds. „Wir bedauern, dass Gazillion schließen musste, doch wir fühlen uns privilegiert, den Ergebnissen ihrer harten Arbeit neues Leben zu schenken – und anderen Entwicklern eine Unterstützung zu bieten, die sie sonst nicht hätten.“

Marvel-Heroes-Omega Charaktere

„Wir haben ein hervorragendes Ökosystem entwickelt – zur Unterstützung unserer Spiele und jener, die wir veröffentlicht haben. Wir freuen uns, unsere Bibliothek mit weiteren Tools auszustatten, die unseren Teams und Partnern helfen, wirklich fantastische Spiele zu entwickeln“, so Hartsman.

Mehr zum Thema
Marvel Heroes 2015: Action-MMO tut viel dafür, dass Ihr es ganz toll lieb habt

„Unsere leistungsfähigen Technologien und die Erfahrung beim Publishing und dem operativen Geschäft auf weltweiter Ebene ermöglichen es uns, mächtigen ‚Ökosystem als Service‘-Support zu liefern und Entwickler in die Lage zu versetzen, von überall in der Welt aus neue AAA-Online-Erfahrungen zu schaffen, sich mit ihren Studios selbst in dicht besetzten Märkten zu behaupten und größere kreative Risiken einzugehen.“

Autor(in)
Quelle(n): Venturebeat
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (3)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.