Heroes of the Storm 2.0: Lootbox-Chancen – Legendaries in jeder 8. Box?

Das Lootsystem von Heroes of the Storm wird mit HotS 2.0 umgekrempelt. Doch wie funktioniert es genau und wie hoch sind die Chancen, epische und legendäre Items zu erhalten?

Heroes of the Storm bekommt mit Version 2.0 ein neues Belohnungs- und Fortschrittsystem, das stark an Blizzards Hero-Shooter Overwatch angelehnt ist. Kern der neuen Mechanik sind Beutekisten, die es nach jedem Stufenaufstieg gibt.

Diese funktionieren ähnlich wie in Overwatch, haben aber ein paar interessante Eigenheiten.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

HotS 2.0 – Alle Lootboxen im Detail

Heroes of the Storm 24

Die Grundmechanik von Heroes of the Storm 2.0 ist ähnlich wie bei Overwatch. Ihr bekommt jede Stufe eine Box, die vier Items enthalten kann. Anders als bei Overwatch ist aber keine Garantie dabei, dass es mindestens ein seltenes oder besseres Item geben muss. Mit etwas Pech zieht ihr also nur mistige Items der gewöhnlichen Seltenheit.

Klingt auf den ersten Blick mal echt blöd! Allerdings gibt es zwei Konzepte, die das HotS-Lootsystem im Grunde cooler machen als bei Overwatch:

  • Ihr bekommt immer wieder einmal eine seltene oder epische Box. Diese enthält dann jeweils ein Item der angegebenen Seltenheit oder etwas Besseres.
  • Ihr könnt den Kisteninhalt gegen Gold neu auswürfeln lassen! Dies geht pro Box insgesamt dreimal und kostet erst 250, dann 500 und dann 750 Gold. Obacht! Der Reroll ist völlig unabhängig vom vorigen Wurf und kann durchaus schlechter sein, würfelt also bitte keine Legendaries neu aus, es wird wahrscheinlich kein neues Legendary rauskommen!

Heroes of the Storm 2.0 – Die Statistik des Loot

Durch die garantierten Boxen und Rerolls steigen die Chancen auf Legendäre Items beträchtlich. Doch fangen wir mal bei den Basics an. Die Kollegen bei PCGamesN haben 524 Boxen geöffnet. Ihr Ergebnis:

  • 504 gewöhnliche Items
  • 401 seltene Items
  • 148 epische Items
  • 43 Legendäre Items

Da jede Box vier Items enthält, beträgt die Chance auf mindestens ein seltenes Item pro Kiste 76,53 Prozent, 28,24 Prozent für ein episches und 8,21 Prozent für ein legendäres Item. Nach dieser Regel sollte laut PCGamesN jede 12.-13. Box ein Legendäres Item enthalten.

HotS 2.0 – Dank Rerolls schnellere Legendaries

In der Realität bekamen die Tester bei PCGamesN aber ihre Legendaries meist schon nach 8 bis 9 Boxen. Grund war die Reroll-Mechanik im Zusammenspiel mit den Boxen, die seltene oder epische Inhalte garantieren. Denn auch wenn der Wurf beim Reroll jedes Mal alle Items komplett neu berechnet, wird das garantierte seltene oder epische Item auf jeden Fall weiter ein seltenes oder episches Item bleiben.

Heroes of the Storm 09

Stellt euch also mal vor, ihr öffnet eine epische Box und erhaltet im schlimmsten Fall drei lahme normale Items und das garantierte epische. Ihr wärt dumm, das nicht neu zu würfeln, denn jedes der normalen Items hat eine Chance von 28,24 Prozent, etwas Besseres zu werden. Das epische Item wird zu 97,95 Prozent ein anderes episches Item, könnte aber auch mit einer Wahrscheinlichkeit von 2,05 Prozent legendär werden! Bedenkt außerdem auch, dass es in HotS 2.0 einen Anti-Pech Algorithmus gibt, der euch irgendwann einmal ein legendäres Item garantiert und auch bei Rerolls zum Tragen kommt.

Heroes of the Storm 2.0 – Gold ist nicht das Limit

Heroes of the storm hanamura 08

Durch die neue Reroll-Mechanik wird Gold in Heroes of the Storm noch wertvoller, denn wer schon viele Helden hat, kann die 10.000 Gold für einen neuen Charakter auch in bis zu 40 Rerolls stecken, die rein statistisch vier legendäre Items generieren dürften. Doch dazu braucht man erst einmal einen Schwung Kisten und die gibt es nur durch fleißiges Leveln. Ihr dürftet also eher an Kisten- als an Goldknappheit leiden.


Jürgen meint: Hui, das klingt ja alles ziemlich geil. Ich bin aber gespannt, ob diese Zahlen auch nach dem Release von HotS 2.0 am 25. April noch zutreffen oder ob Blizzard dies noch anpasst. Was haltet ihr von der neuen Loot-Mechanik? Schreibt es in die Kommentare!

Auch interessant: Heroes of the Storm – Alles zum neuen Helden Genji

Quelle(n): PCGamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jyux

Also ich fand das bisherige System sehr gut und durchschaubar. Und immerhin waren die Preise klar ersichtlich mit echten €-Beträgen angegeben.
Das ist halt jetzt alles wieder typisch Free2Play mit noch mehr Währungen und Random Glücksspiel Lootkisten. Da bin ich absolut kein Fan von.
In dem Artikel steht ja, dass man pro Level-Up eine Lootkiste erhält. Wird dann das Levelcap entfernt oder gibt’s dann einfach keine Lootkisten mehr für Spieler die bereits Lvl 40 erreicht haben?
Alles etwas verwirrend.

Frank Lindner

Das levelcap wird entfernt, die benötigte Erfahrung pro Level bleibt ab einem Punkt konstant, ganz wie in Overwatch

Visterface

Find ich auch super. Für mich ein grund wieder reinzuschauen und auch länger zu bleiben

Corbenian

Klingt ziemlich gut. Allerdings macht es auch Sinn aus Blizzards Sicht. Denn so hat man einen Goldsink, der auch noch funktioniert, wenn die Leute schon länger spielen.
Ich habe selber 60k+ Gold und habe eigentlich alle Chars und mit Gold kaufbaren Sachen, daher finde ich das Rerollen super ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x