Genshin Impact: Build für Thoma – So nutzt ihr den Pyro-Shielder richtig

Genshin Impact schickte den neuen 4-Sterne Charakter Thoma aufs Kampffeld. Wie ihr sein Potenzial als Pyro-Shielder perfekt nutzen könnt, erfahrt ihr hier im Build auf MeinMMO.

Wie und wann bekommt ihr Thoma? Thoma ist als 4-Sterne Charakter vom 2. bis zum 23. November im Event-Banner von Hu Tao enthalten. Anschließend könnt ihr ihn jederzeit im Wanderlust-Banner oder mit niedriger Chance in anderen Event-Bannern erhalten.

Thoma ist seit dem Release von Genshin Impact der erste neue männliche 4-Sterne Charakter und genießt deshalb schon seit der Ankündigung jede Menge Aufmerksamkeit.

Wir von MeinMMO zeigen euch in diesen Builds, wie ihr den Pyro-Shielder am besten ausrüstet und auf welche Talente und Sternbilder ihr besonders achten solltet.

Genshin Impact zeigt neuen Charakter Thoma im Video – Perfekter Support für Hu Tao

Thomas Fähigkeiten in der Übersicht

Welche Angriffe und Fähigkeiten besitzt Thoma? Thoma teilt mit deinen Standardangriffen, heftigen Schlägen und Angriffen aus dem Fall, normalen physischen Schaden aus.

Seine Elementarfähigkeit „Lodernder Segen“ richtet Pyro-Flächenschaden an und erstellt einen Schild für das ganze Team. Der Schild beschützt den aktiven Charakter vor gegnerischen Attacken. Seine Lebensdauer hängt davon ab, wie hoch Thomas maximale Lebenspunkte (LP) sind.

Wenn der Schild nicht durch Angriffe zerstört wird, löst er sich nach 8 Sekunden von selbst auf.

Thomas Spezialfähigkeit „Rote Ooyoroi“ wirkt beim Einsetzen Pyro-Flächenschaden auf die Feinde und der aktive Charakter wird mit „Brennender Ooyoroi“ umhüllt. Wenn ihr damit Standardangriffe einsetzt, werden Pyro-Wellen freigesetzt, die Pyro-Flächenschaden verursachen.

Zudem erhaltet bei Standardangriffen einen kleinen Schild, der genau so funktioniert wie der von seiner Elementarfähigkeit. Diesen Schild könnt ihr etwa alle 2 Sekunden erhalten. Die Lebensdauer des Schildes hängt wieder von den maximalen LP von Thoma ab oder beträgt 8 Sekunden, wenn er nicht von Gegnern zerstört wird.

Heftige Schläge und Angriffe aus dem Fall aktivieren die Pyro-Wellen und den Schild nicht.

Thomas Spezialfähigkeit kann nicht snapshotten. Das bedeutet, dass er den Schadens-Bonus durch beispielsweise Bennetts Feld nicht mitnimmt, obwohl er das Feld verlässt oder es aufhört zu wirken.

Thomas und Zhonglis Schild im Vergleich: Zhongli ist bis jetzt der beste Shielder in Genshin Impact, wie schlägt sich Thoma im Vergleich mit ihm? Betrachten wir beide Elementarfähigkeiten auf Level 6, erhalten wir folgenden Vergleich:

CharakterSchadensabsorptionSchilddauerAbklingzeit
Thoma10,08 % der max. LP + 10988 Sekunden15 Sekunden
Zhongli17,92 % der max. LP + 195120 Sekunden12 Sekunden

Thoma kommt durch die höhere Abklingzeit und Schilddauer zwar nicht an Zhonglis Schild heran, jedoch hat er, anders als sein Rivale, die Möglichkeit neue Schilde mit seiner Spezialfähigkeit zu schaffen. Stimmt ihr beide Fähigkeiten von Thoma ab, kann er beinahe konstant sein Schild oben halten.

Wenn ein Charakter beim Schild der Spezialfähigkeit von Thoma Schaden erleidet, wird er trotzdem nicht von gegnerischen Attacken weggeschleudert.

Die passiven Talente von Thoma

Welche passiven Talente besitzt Thoma? Thoma besitzt 3 passive Fähigkeiten, wovon 2 die Spezial- und die Elementarfähigkeit verstärken.

  • „Schichtpanzer“: Erhöht die Schildeffizienz für 6 Sekunden um 5 %, wenn ein Schild von Thoma erneuert oder erhalten wird. Ihr könnt diesen Effekt alle 0,3 Sekunden auslösen und maximal fünfmal stapeln.
  • „Flammenangriff“: Die Pyro-Wellen der Spezialfähigkeit verursachen 2,2 % mehr Schaden, basierend auf Thomas max. LP.
  • „Brassenjagd“: Solltet ihr den nützlichen Speer „Der Fang“ noch nicht haben, könnte euch Brassenjagd helfen. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 20 % erhaltet ihr einen Fisch doppelt, wenn ihr in Inazuma angelt.
So bekommt ihr den Top-Speer „Der Fang“ in Genshin Impact – Alle Schritte im Guide

Die nützlichsten Sternbilder des Pyro-Kämpfers

Was bringen die Sternbilder? Sternbilder schalten neue Fähigkeiten und/oder Werte für Charaktere frei. Diese Auflistung zeigt euch die wichtigsten Sternbilder von Thoma und was sie euch für Boni bringen.

  • 1. Sternbild (C1) „Kameradschaftliche Pflichten“: Wenn eine aktive Figur außer Thoma von seinem Schild geschützt wird, verkürzt dies die Abklingzeit von Thomas Elementar- und Spezialfähigkeit um 3 Sekunden (20 Sekunden Abklingzeit).
  • 2. Sternbild (C2) „Beflissener Assistent“: Die Spezialfähigkeit von Thoma hält 3 Sekunden länger.
  • 4. Sternbild (C4) „Längerfristige Planung“: Wenn Thoma seine Spezialfähigkeit angewendet hat, werden ihm 15 Punkte Elementarenergie wiederhergestellt.
  • 6. Sternbild (C6) „Brennendes Herz“: Wenn der Schild der Elementar- oder Spezialfähigkeit erhalten oder aktualisiert wird, richten Standardangriffe, heftige Schläge oder Angriffe aus dem Fall für 6 Sekunden 15 % mehr Schaden aus. Der Effekt gilt für alle Truppenmitglieder.

Thomas Sternbilder sind zwar nützlich, jedoch nicht so OP, wie die von anderen Charakteren. So kann euch ein C0 Thoma schon wahnsinnig gut unter die Arme greifen. Habt ihr jedoch genug Urgestein gespart, helfen euch die Sternbilder, um seine Schilde deutlich konsequenter aufrechtzuerhalten.

Außerdem kann seine C6 den Schaden des Main-DPS boosten, wenn ihr nach dem Wirken von Thomas Elementar- und/oder Spezialfähigkeit direkt zu ihm wechselt.

Nützliche Waffen für Thoma

Welche Waffen können das Beste aus Thoma herausholen? Das kommt ganz darauf an, wie ihr Thoma builden möchtet. Wenn ihr Thoma als reinen Shielder-Support spielen wollt, empfehlen sich Waffen, die LP oder Aufladerate als zweiten Stat besitzen, da seine Schilde von den max. LP abhängen.

Zudem hat seine Spezialfähigkeit hohe Energiekosten von 80, deshalb wollt ihr ihn mit genügend Aufladerate versorgen, um sie alsbald wieder bereitzuhaben.

Solltet ihr auch etwas Schaden dabei verursachen wollen, könnt ihr Waffen wie den „Homa-Stab“ oder den Speer „Wellenbrecherflosse“ benutzen.

Es scheiden sich die Geister, welche Waffe genau die beste für Thoma ist. Dieses Mal empfehlen sich vor allem die Free2Play-Waffen. Der Speer „Der Fang“ ist eine großartige Wahl für den Pyro-Kämpfer.

Er gibt ihm nicht nur als Bonus einiges an Aufladerate, sondern erhöht durch seinen Effekt den Schaden seiner Spezialfähigkeit und gibt ihm kritische Trefferrate dazu. Alles, was ihr für den Speer auf der maximalen Stufe tun müsst, ist angeln. Dies wird durch die passive Fähigkeit von Thoma auch nochmal einfacher.

Eine Alternative dazu bietet der Speer „Schwarze Quaste“, der euch als Unter-Stat LP dazugibt. Er ist der einzige Speer mit dieser Eigenschaft und erhöht die Schadensabsorption der Schilde von Thoma. Sein Effekt ist dabei irrelevant.

Wenn ihr keine Lust zu angeln habt, könnt ihr auch zum „Sternsichel-Prototyp“ greifen. Er gibt euch Aufladerate dazu und erhöht den Schaden von Standardangriffen und heftigen Schlägen. Diesen Speer könnt ihr ganz einfach beim Schmied craften.

Diese Nicht-Free2Play-Alternativen habt ihr: Durch die Aufladerate als 2. Stat können sich Himmelsgrat, Grasschnittstrahl und die Favonius-Lanze lohnen. Gerade die Favonius-Lanze kann euch dabei helfen, wertvolle Elementarteilchen zu schaffen, die Thomas Spezialfähigkeit schneller aufladen.

Vor allem, wenn ihr auf Angriff gehen wollt, kann sich der Grasschnittstrahl durch seinen Effekt lohnen. Er erhöht euren Angriff um 28 % der Prozentpunkte über 100 % der Aufladerate.

Weiterhin stärkt der „Homa-Stab“ euren kritischen Schaden (KSCH) und erhöht durch seinen Effekt eure LP um 20 %. Das kommt wiederum der Lebensdauer der Schilde zugute. Außerdem erhöht sich euer Angriff basierend auf den max. LP, wenn eure LP unter 50 % sind.

„Wellenbrecherflosse“ ist ein neuer 4-Sterne Speer, den ihr im Event-Banner von Patch 2.2 erhalten könnt. Er gibt euch Angriff hinzu und stärkt den Schaden von Spezialfähigkeiten je nachdem, wie viele Energiekosten ihr zusammengerechnet im Team besitzt. Je höher die Energiekosten der Truppe sind, desto höher fällt euer Schaden aus.

Passende Artefakte auf Thoma

Welche Artefakte lohnen sich auf Thoma? Auf Thoma könnt ihr mehrere Artefakt-Kombinationen erfolgreich spielen. Wenn ihr die Spezialfähigkeit des Speerkämpfers boosten möchtet, bietet sich das Artefakt-Set „Wappen des getrennten Schicksals“ an.

  • 2 Teile Set-Bonus: Erhöht die Aufladerate um 20 %.
  • 4 Teile Set-Bonus: Erhöht den mit Spezialfähigkeiten verursachten Schaden basierend auf 25 % der Aufladerate. Bis zu 75 % Bonus ist auf diese Weise möglich.

Ihr könnt allerdings auch das Support-Set „Altes Hofritual“ auf Thoma ausrüsten, um dadurch nicht nur ihn, sondern auch die anderen Teammitglieder zu unterstützen.

  • 2 Teile Set-Bonus: Erhöht den Schaden, der mit Spezialfähigkeiten verursacht wird, um 20 %.
  • 4 Teile Set-Bonus: Nach Gebrauch von Spezialfähigkeiten, wird der Angriff aller Truppenmitglieder für 12 Sekunden um 20 % erhöht. Dieser Effekt ist nicht stapelbar.

Das Artefakt-Set „Zähigkeit der Millelithen“ könnt ihr ebenfalls in 2-Teile-Kombination mit „Wappen des getrennten Schicksals“ oder „Altes Hofritual“ benutzen. Es erhöht eure LP um 20 %.

Zusammen mit „Altes Hofritual“ stärkt ihr die Schadensabsorption des Schildes und den Schaden der Pyro-Wellen. Wenn ihr das Schicksals-Set mit dem Millelithen-Set kombiniert, erhöht ihr die Schadensabsorption des Schildes und könnt die Spezialfähigkeit schneller aufladen.

Welche Stats sind wichtig zu beachten? Thoma benötigt durch die 80 Punkte Elementarenergiekosten für seine Spezialfähigkeit auf jeden Fall rund 180 % Aufladerate, damit ihr sie bequem immer wieder benutzen könnt ohne lange warten zu müssen.

Wenn ihr keine Waffe mit Aufladerate benutzt oder benutzen wollt, könnt ihr auf der Sanduhr Aufladerate als Main-Stat benutzen. Besitzt ihr genügend Aufladerate, könnt ihr auch zu einer LP- oder Angriff-Sanduhr greifen.

Beim Kelch empfehlen sich LP oder Pyro-Schaden als Main-Stat, um entweder das Schild oder den Schaden zu verstärken.

Die Krone kann je nachdem, wie ihr Thoma spielen wollt, mit KSCH, kritischer Trefferrate (KT) oder LP belegt sein. KSCH und KT nehmt ihr, wenn ihr zu Schaden tendiert und LP, wenn ihr die Schadenabsorption des Schildes erhöhen möchtet.

Bei den Unter-Stats der Artefakte verhält es sich ähnlich: LP, Aufladerate, Angriff, KSCH und KT können euch nutzen. Jedoch lohnt es sich auch in Elementarkunde zu investieren, damit die Element-Reaktionen durch Thoma etwas mehr Schaden verursachen. Haltet euren Fokus jedoch vor allem auf LP und Aufladerate.

Diese Artefakte klingen verlockend, aber lohnen sich eher weniger: Das Artefakt-Set „Umgekehrter Meteor“ hört sich passend an, jedoch wirken seine Effekte nur auf dem Charakter, der es ausgerüstet hat.

  • Erhöht die Schildeffizienz um 35 %.
  • Erhöht den Schaden von Standardangriffen und heftigen Schlägen bei aktivem Schild zusätzlich um 40 %.

Dadurch, dass Thoma nur vereinzelnd Pyro-Flächenschaden verursacht, lohnt es sich kaum das Set „Brennende Pyro-Hexe“ zu benutzen, obwohl es den Pyro-Schaden um 15 % erhöht und im 4-Teile-Set die Element-Reaktionen verstärkt. Die Pyro-Wellen von „Rote Ooyoroi“ gelten dazu als Spezialfähigkeitsschaden.

Sets wie „Altes Hofritual“, „Zähigkeit der Millelithen“ oder „Wappen des getrennten Schicksals“ eignen sich dadurch besser auf Thoma, als diese beiden.

Thoma als Teammitglied

In welche Teams passt Thoma? Thoma passt in Teams, die einen Shielder gut gebrauchen können. Dazu gehören Main-DPS wie Hu Tao oder Xiao. Zudem kann er mit seinen Pyro-Wellen und anderen Figuren der Elemente Kryo, Hydro und Elektro nützliche Reaktionen auslösen.

Hu Tao und Thoma sind ein optimales Team.

Hu Tao-Team: Hu Tao muss konstant im niedringen LP-Bereich verweilen, deswegen lohnt es sich Thoma mit ihr zu spielen. Zudem lösen beide den Pyro-Team-Bonus aus, der euch 25 % mehr Angriff für alle Figuren gibt. Das komplette Team besteht aus:

  • Hu Tao: Main-DPS des Teams.
  • Thoma: Beschützt das Team und vor allem Hu Tao.
  • Xingqiu: Löst mit seinen Fähigkeiten Verdampfen-Reaktionen aus.
  • Saccharose: Kann, ausgerüstet mit dem Artefakt-Set „Grünlicher Schatten“ Verwirblungen auslösen, die die Resistenz vom jeweils verwirbelten Element um 40 % senkt. Sie sorgt zudem für Crowd-Control.
  • Ihr könnt Saccharose auch durch Venti, Jean, Sayu oder Kazuha ersetzen.

Xiao-Team:

  • Xiao: Main-DPS des Teams. Verliert während der Spezialfähigkeit kontinuierlich LP, deswegen kann er von einem schützenden Schild profitieren.
  • Thoma
  • Venti: Fungiert als Batterie für Xiao, also sammelt ihm Elementarteilchen, und sorgt für Crowd-Control. Außerdem kann er ebenfalls das Artefakt-Set „Grünlicher Schatten“ tragen, um die Resistenz der Gegner zu senken.
  • Xiangling: Löst den Pyro-Team-Bonus aus und kann Xiao mit ihrer Spezialfähigkeit zusätzlich unterstützen.
  • Venti kann durch Saccharose, Kazuha, Jean oder Sayu ausgewechselt werden.

Yoimiya-Team:

  • Yoimiya: Main-DPS des Teams. Da Yoimiya ständig Standardangriffe benutzt, kann die Thomas Spezialfähigkeit optimal nutzen. Zudem profitiert sie als Bogenschützin mit niedriger Verteidigung von einem schützenden Schild. Zusammen lösen sie den Pyro-Team-Bonus aus.
  • Thoma
  • Fischl/Beidou: Fischl oder Beidou können mit Yoimiya tauschen, während ihre Elementarfähigkeit auf Cooldown ist. Zudem können sie Off-Field-Schaden anrichten und nützliche Überladen-Reaktionen auslösen.
  • Raiden Shogun: Sorgt für Regenerierung der Spezialfähigkeiten und löst zusätzlichen Off-Fiel-Schaden aus.
  • Ihr könnt Raiden auch durch einen Anemo-Charakter wie Sayu, Jean oder Kazuha austauschen.

Was haltet ihr von diesen Builds für Thoma? Habt ihr noch mehr Vorschläge für ihn und werdet ihr ihn in eurem Team benutzen? Schreibt es gerne in die Kommentare.

Genshin Impact: Yoimiya – Das sind ihre besten Builds

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BinAnders

Nochmal hier die konkrete Frage: im Multiplayer, wenn Thoma einen Schild erstellt, erhalten den auch alle anderen Figuren auf dem Feld?

BinAnders

Bekannte haben es ausprobiert. Er buffed das Team nicht im Multiplayer. Also, aus meiner Sicht ein völlig unsinniger Char
“Beschützt das Team und vor allem Hu Tao.”
Ist schlicht Quark!
Im Solo, HuTao soweit runter spielen, dass sie unter 50%HP hat, dann Thoma raus, damit er den Shield macht, dann sofort wieder Hutao raus, damit sie ihren MaxDmg machen kann … was für eine sinnfreie Gestaltung.

BinAnders

Zhongli erstellt im Multiplayer auch für die anderen Figuren einen Shield mit C2.
Und HuTao würde ich mit dieser Konstruktion gar nicht aufstellen, egal mit wem. Da immer alles “justintime” zu haben ist mir zu fehleranfällig. Da nehme ich lieber einen anderen DMG-Dealer, der nicht gleich umfällt, auch wenns dann ein paar Sekunden länger dauert.

BinAnders

Also nochmal zur Klarstellung. Wenn jemand im Multiplayer HuTao spielt, und ich Thoma, dann hat HuTao da gar nix von seinem Shield. Im Mutiplayer gibts kein “eigenes Team”, also im 4er-Multiplayer.
Also die Vorteile gelten nur für Solo-Spieler, oder im 2er, oder 3er Multiplayer.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von BinAnders
Aldalindo

Hatte richtig Gachapech bei Thoma: 19 10ner (mein ganzes Erspartes) und nur C4 naja (zwei mal Hu Tao die ich net wollte^^): Ich spiel ihn mit der Duelllanze R5 durch C4 hab ich keine Energieprobs und nutz zwei Feuerhexe und 2 Mille; macht bei mir wegen hoher krits und critdmg meist über 10k dmg mit der 13ner E und 10ner Q; werd mal 2er Wappen ausprobieren um zu sehen, ob das mit dem Schilden dann noch besser funzt; macht Spaß und mein Kazuhamain bekommt schöne Pyrowirbel gewürzt mit Xingqui WasserschwerterDampf😛
Seit wir im Hangout unsere “Intimgeschenke”😜getauscht haben lieb ich ihn einfach😍

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Aldalindo
Hyyga

Überlege ob ich Thoma builden soll. Er passt ja recht gut zu meinen beiden Main-DPS Xiao und Yoi. und er ist auch noch ein Char, den ich ziemlich mag.

H.O.T-Forever

ich habe seitdem ich noelle c6 habe null ambitionnen zu pulln.. bin sehr zufrieden mit ihr.

aber bei itto geh ich wieder mit er wird meine noelle gut tun 🙂

BinAnders

So wie ich das verstehe (vielleicht falsch) ist Thoma aus meiner Sicht ziemlich sinnlos. Im Solo Setting, wegen der paar Sekunden Shield, die er weiter gibt, wenn er rausgeht .. wenig effizient. Im Gruppenspiel total unsinnig, da er die anderen Chars eben nicht mit dem Shield buffed, nur sich selbst, und als DMG Dealer ist er, nun ja. solala.

Aya

4 Sterne Charaktere sind so Hardcore zum ziehn. War bei 66 Ziehungen nach dem letzten 5 Sterne Char. Erster 10er kam Mona, hab mich sogar gefreut weil ich die nicht hatte. Zweiter. 10er Hu Tao, Perfekt aber dann hab ich 6 weitere 10er gebraucht für Thoma und immer kam Diona die ich aber schon davor auf c6 hatte-.-
Die sollten das zumindest so machen das keine Figuren kommen können, die man bereits auf c6 hat^^

ach und danke für den Guide 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x