Fußballer zeigt blanken Hintern in Fortnite-Stream, fliegt aus Nationalmannschaft

Eine dumme Aktion in Fortnite: Battle Royale hat womöglich die Karriere eines jungen Fußballers ruiniert. Da er seinen blanken Hintern in einem Stream zeigte, flog er aus seiner Nationalmannschaft.

Was ist passiert? Derzeit findet im Profi-Fußball der Afrika Cup statt, bei dem die afrikanischen Fußballnationalverbände ihren kontinentalen Meister ermitteln. Darunter ist auch der nordafrikanische Staat Algerien mit seiner Nationalmannschaft.

Während er auf sein nächstes Spiel wartete, zockte der algerische Ersatztorwart Alexandre Oukidja Fortnite und streamte alles von seinem Hotelzimmer aus.

fortnite-fußball-arsch
Quelle: Dexerto

Da kam plötzlich sein Mannschaftskamerad Haris Belkebla ins Bild, zog die Hosen runter und präsentierte den Stream-Zuschauern seinen blanken Hintern.

Spieler muss nach Hause fahren

Das waren die Konsequenzen des Blankziehens: Die Aktion mit dem bloßen Hintern war von Belkebla sicher nur als derber Spaß gemeint. Doch die nackte Kehrseite wanderte in Windeseile durch Social Media und bald bekam der Manager der Mannschaft, Djamel Belmadi, Wind von der Sache.

Der fand die Aktion alles andere als lustig und bald darauf wurde Haris Belkebla mitgeteilt, dass er nicht mehr Teil der Mannschaft wäre. Stattdessen wurde er heimgeschickt. Die Begründung des Trainers war, dass man „die Disziplin in der Mannschaft aufrechterhalten“ wolle.

fortnite-fallende-spieler-titel-01

Inwiefern der 25-jährige Mittelfeldspieler, der regulär beim französischen Club Stade Brest spielt, jetzt noch auf eine Karriere als Nationalspieler in der algerischen Mannschaft hoffen darf, ist ungewiss.

Das kommt besonders bitter, da der Spieler erst am letzten Sonntag mit einem speziellen Initiations-Ritual in die Mannschaft feierlich eingeschworen wurde.

Womöglich bekommt auch der Streamer selbst noch Ärger, weil Twitch klar das Zeigen von Nacktheit in Streams verbietet.

Überhaupt gibt es wohl gerade immer wieder Probleme mit Fortnite beim Profi-Fußball:

Profi-Fußballer sind so süchtig nach Fortnite, dass ein Trainer das Netz kappt
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!

14
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sargschreiner
Sargschreiner
11 Monate zuvor

Spaß gehört eh verboten …

JimmeyDean
JimmeyDean
11 Monate zuvor

Karriere ruiniert? Klar….eher ists für die Karriere förderlich wenn er die Zeit zur Regenation bzw. individuellem Training nutzt…..Nationalspieler bekommen für ihren Aufwand (für ihre Verhältnisse) quasi nichts und grad in kleineren afrikanischen Verbänden bieten die Spiele auch keine Bühne um sich mit Mitte 20 noch irgendwem zu empfehlen…..dann lieber Strand oder Mannschaftstraining mit den Clubkameraden…

Original Gast Chris
Original Gast Chris
11 Monate zuvor

lol, is ja nicht so als würden viele scouts bei diesen turnieren nach spielern suchen für die er sich jetzt nicht mehr anbieten kann…

JimmeyDean
JimmeyDean
11 Monate zuvor

1. Er spielt schon in einer grossen Liga
2. Er ist keine 20 mehr
3. Für Algerien vs Sudan fliegt kein Scout nach oder quer durch Afrika
4. Wer mit Mitte 20 das ganze Jahr in Frankreich nicht auffällt tut das mit Sicherheit nicht in 3 Spielen irgendwo in Simbabwe

Also ja,…lol!!!

MrCnzl
MrCnzl
11 Monate zuvor

Twitch ist nur gegen Nacktheit wenn man kein Partner/Frau ist

manicK
manicK
11 Monate zuvor

Du musst wohl ein rechter, homophober Frauenhasser sein.

Sargschreiner
Sargschreiner
11 Monate zuvor

Bitte nicht gleich die SJW Keule schwingen. Der Kommentar war offensichtlich gehen twitch und nicht gegen Frauen. Homosexuelle wurden gar nicht angesprochen. Nicht gleich beleidigend werden.

MrCnzl
MrCnzl
11 Monate zuvor

er kennt mich smile

manicK
manicK
11 Monate zuvor

Ironie kommt nicht an, ich war aber der erste der den Commi geliked hat. smile

Mario Alesi
Mario Alesi
11 Monate zuvor

und du musst ein linksgrüner spinner sein

Mario Alesi
Mario Alesi
11 Monate zuvor

gute antwort

TukTukTeam[OGC]
TukTukTeam[OGC]
11 Monate zuvor

Sorry aber das wird seine Karriere nun auch nicht wirklich beeinflussen. Seine Brötchen verdient der mit seinem Club in der Ligue 1 und nicht beim algerischen Verband. Ruiniert ist womöglich seine vorraussichtlich titellose Nationalmannschaftskarriere das wars aber auch schon.

Mario Alesi
Mario Alesi
11 Monate zuvor

das hat für ihn nur vorteile, da er noch kein A-Länderspiel bestritten hat dürfte er, vorausgesetzt er hat Verwandschaft aus anderen Ländern, in einer anderen A-Nationalmannschaft mitspielen

TukTukTeam[OGC]
TukTukTeam[OGC]
11 Monate zuvor

Ja dann kann er vielleicht für Katar bei der WM spielen…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.