Spieler in Forza Horizon 5 umgehen den langen Grind für Autos mit einem kreativen Exploit

In Forza Horizon 5 braucht man viel Geld, um sich mächtige Autos zu holen. Doch um das zu bekommen, sind viele Stunden Grind nötig. Das macht nicht allen Spielern Spaß, deswegen haben sie eine kreative Lösung gefunden. Durch einen Exploit verdienen sie Geld, ohne das Spiel selbst zu zocken.

Was ist Forza Horizon 5? Forza Horizon 5 erschien am 9. November und ist ein Open-World-Rennspiel. Im 5. Teil versetzt es euch nach Mexiko, wo ihr die größte und vielfältigste Open-World der bisherigen Horizon-Reihe erkunden könnt.

Ihr könnt im Solo-Modus die Story erleben oder mit anderen Spielern klassische Rennen auf massig verschiedenen Strecken fahren. Dazu gibt’s einen kuriosen Battle-Royale-Modus, eine traumhafte Grafik und über 500 lizenzierte Autos.

Spieler nutzen Xbox-Controller und Gummiband für automatischen Grind

Was hat es mit dem Grind auf sich? Doch um sich besonders dicke PS-Protzer zu verdienen, braucht es viel Geld. Das wiederum kann man in Rennen verdienen. Doch bis ein sündteurer Ferrari oder Porsche in der Garage steht, muss man viele Stunden im Spiel mit Grind verbringen.

Da es sehr viele Autos gibt, ist der Grind auch entsprechend lang. Das macht vielen Spielern durchaus Spaß und stellt einen Teil der Langzeit-Motivation von Forza dar.

Doch andere Spieler wollen einfach nur mit ihrer Lieblingskarre Fahrvergnügen erleben und haben keine Lust, stundenlang mit minderen Karren zu grinden, um irgendwann endlich einmal das Auto ihrer Träume zu bekommen. Um frustfrei an ihr Ziel zu kommen, haben sie sich eine kreative Exploit-Idee ausgedacht.

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wie gehen die Exploiter vor? Um den für sie lästigen Grind zu umgehen, wenden Spieler einen kreativen Trick an. Sie besorgen sich ein schweres Auto mit gutem Handling, besuchen die extra große Goliath-Rennstrecke und benutzen dann ein Gummiband zusammen mit einem Xbox-Controller und dem spielinternen Fahrassistenten, um quasi im Autopilot das Rennen zu fahren.

Durch das Gummiband wird das Auto stetig beschleunigt, der Fahrassistent besorgt den Rest. Wird dieser Exploit korrekt angewandt, verdient sich das Auto von alleine Geld durch das Goliath-Rennen, während der „Spieler“ sich anderen Aufgaben widmen kann. Beispielsweise den Haushalt putzen, kochen oder zur Arbeit gehen.

Ist das verboten? Der Trick mit dem Gummiband ist freilich nicht im Sinne der Entwickler, denn er umgeht eine grundlegende Spielmechanik. Allerdings ist es auch kein klassischer Software-Exploit, der eine fehlerhaft gestalte Spielmechanik für unfaire Vorteile ausbeutet. Die Entwickler können es also nicht nachweisen und daher auch kaum jemanden mit einem Bann belegen, der solche Tricks nutzt.

Solche „Gummiband“-Tricks sind auch in anderen Spielen üblich, beispielsweise, um längere Zeit in Spielen wie GTA Online oder New World AFK zu sein. Wenn man hier mit einem Gummiband am Controller die Spielfigur dauerhaft gegen eine Wand laufen lässt, kann man auch mal eine Stunde vom Spiel weg, ohne dass man gleich vom Server gekickt wird und womöglich in einer Warteschlange landet.

Der Trick mit dem Gummiband-Exploit ist in Forza Horizon 5 daher nicht neu, aber wohl sehr effektiv. Andererseits stellt sich freilich die Frage, ob man sich einen Gefallen tut, wenn man den Grind umgeht und so irgendwie das Gefühl fehlt, sich die teure Karre auch wirklich verdient zu haben.

Wie seht ihr das? Findet ihr Grind für wertvolle Spielobjekte ok, weil man sich ja etwas mit harter Arbeit verdient, oder nervt euch das repetitive Erledigen von immer gleichen Aufgaben in Games? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

MeinMMO-Autor Alexander Leitsch hat eine klare Meinung zum Grind: Während viele Spieler Grinden in MMORPGs nervig finden, genieße ich es gerade richtig.

Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Steelfish

Wenn man kein Bock hat das Spiel zu spielen um sich so ein Auto zu verdienen, ist das entweder das falsche Spiel für einen oder das Spiel ist einfach mies designet.

Was macht man denn wenn man dann das traumauto hat? Wenn man das Spiel nicht spielen will. Einfach in der Garage hübsch anschauen oder was?

Walez

Man bekommt durch Wheelspins und Belohnungen/Erfolge alle “naselang” Geld und Autos hintergeworfen. Vielleicht ist es das falsche Spiel für einen, wenn einem das nach einer Woche schon zuviel Grind ist, ein Gummi um den Controller wickelt und stundenlang Strom verschwende, anstatt selbst ein paar Aufgaben zu erledigen und die schön designete Welt zu geniessen. 🙄

SAW

Sehe ich anders. Ich will einfach nur fahren ohne bei den spins „hoffen“ zu müssen eine brauchbare Karre zu erhalten. Frag mich nicht wie groß meine Sockensammlung ist, aber ich empfinde diesen exploit nicht als schlimm. Vor allem da man damit niemand anderem schadet.

SoulPhenom

Toll das man solche sachen immer wieder hier bringt und gut erklärt ! Könnt ihr am besten eine neue Kategorie einführen und dort dann alles zusammen tragen.

SAW

Mein MMO handhabt das sehr einfach: Stört man andere Spieler damit nicht, dann wird das auch mal erklärt.
behindert man hingegen andere Spieler gibt es im Regelfall keine Erklärung. 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x