Fortnite Battle Royale mit aktivem Respawn und Vorteilen durch Kills?

Auf Reddit ist ein Vorschlag für einen zeitlich begrenzten Modus aufgetaucht, der Fortnite: Battle Royale gravierend verändern würde: Gun Game. Dieser würde dafür sorgen, dass Waffen bei Kills stärker werden. Der Sieger ist derjenige, der zuerst die bestmögliche Waffe hat. Klingt absurd? Tatsächlich denkt Epic darüber nach, genau das zu tun!

Dass Epic mit Fortnite: Battle Royale immer wieder kuriose und spannende Modi einbaut, ist kein Geheimnis. Der aktuelle Vorschlag des Redditors Vapegodmasterman treibt das auf die Spitze und würde das Spielprinzip von Fortnite deutlich ändern.

Ein Spielmodus, in dem nicht der letzte überlebende Spieler gewinnt, sondern derjenige, der seine Waffe am schnellsten weiterentwickelt – und das durch Kills.

Das Battle Royale-System würde mit diesem “Gun Game”-Modus komplett auf den Kopf gestellt werden. Epic hat auf den Vorschlag des Redditors geantwortet – und ist nicht abgeneigt!

fortnite-tilted-nacht

Wie soll der Gun-Game-Modus in Fortnite: Battle Royale funktionieren?

Bekannt ist der Modus unter dem Namen Waffenspiel aus Call of Duty. Jeder Spieler startet mit einer grauen Waffe, zum Beispiel einer Pistole. Mit jedem Kill oder nach einer bestimmten Anzahl an Kills würde sich diese Waffe automatisch weiterentwickeln. Aus einer gewöhnlichen Pistole würde eine ungewöhnliche (grün) werden.

Nach dem erneuten Rarität-Wechsel hin zu selten (blau) könnte sich die Waffe in etwas anderes transformieren, zum Beispiel in ein Sturmgewehr. Die Idee von Vapegodmasterman fand großen Anklang in der Reddit-Gemeinde – so groß, dass selbst Epic antwortete.

Laut Epic habe man einen Modus mit einer solchen Waffen-Entwicklung auf jeden Fall auf der Liste. Vielleicht mit Respawns und einem noch aggressiveren Sturm, der die Spieler schnell zusammentreibt.

Fortnite-challenge-5-06

Von schwach zu stark oder von stark zu schwach?

In der Regel funktionieren Modi mit einer Waffenprogression so, dass erst nur Nahkämpfe möglich sind, erst später werden Waffen und vor allem bessere Waffen freigeschaltet. Epic regt in einer Antwort auf den Vorschlag sogar an, diese Reihenfolge umzukehren. 

Man beginnt demnach mit einer goldenen SCAR und muss sich zu einer Spitzhacke runterarbeiten. Denn man kann nur gewinnen, wenn man einen Gegner mit der Spitzehacke umlegt. Um die Spitzhacke zu kriegen, muss man allerdings mit immer schlechteren Waffen immer mehr Gegner umbringen.

Auch wenn diese Idee absurd klingt: Sie findet viele Befürworter.

Allerdings müsste mit diesem System die Bedingung geändert werden, nach nenen ein Spiel als “gewonnen” gilt. So könnte tatsächlich der Spieler gewinnen, der als erstes mit der schlechtesten Waffe einen Kill erzielen konnte.

Fortnite-Gold

Dies würde allerdings dazu führen, dass das Spielprinzip “Last Man Standing” geändert werden müsste – und Respawns möglich sind.

Wie wahrscheinlich kommt solch ein Spielmodus nach Fortnite: Battle Royale?

Auch eine Reduktion der verfügbaren Spielfläche regt Epic an, damit die Spieler konzentrierter an einem Ort sind.

Aber kann solch ein Spielmodus funktionieren? Ja, wenn die Bedingung für den Sieg komplett verändert wird.

Wenn nur der Spieler eine Runde gewinnt, der mit der schlechtesten Waffe einen Kill gelandet hat, müssen Respawns möglich sein. Aber wie? Werden tote Spieler einfach wiederbelebt? Gibt es einen Timer, der erst abgewartet werden muss, bevor man wieder in das Geschehen einsteigen kann?

So oder so – die Idee ist wahnsinnig spannend. Der Umstand, dass Epic sich mit solchen Szenarien beschäftigt, beweist, dass man noch allerhand Fantasie bei der Gestaltung verrückter Spielideen hat. Es ist Ihnen daher durchaus zuzutrauen, solch einen Modus zu implementieren.

Was haltet Ihr von einem Waffen-Progressions-System? Würdet Ihr einen solchen Modus begrüßen?

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ItzOlii

Na das wäre ein Modus für den ich Fortnite tatsächlich wieder mal eine Chance geben würde.

Scaver

Bekannt aus Call of Duty? Der Witz war gut. Gab es schon sehr viel früher bei Counter Strike. Habe selber mehrere CS Server gehabt feiert und die Gun Game Server liegen am Besten, besonders später in der Kombination mit Simpsons Maps.

ItzOlii

Das stimmt was du schreibst, jedoch stimmt auch der Satz im Artikel. Den der Modus wurde vor allem durch Cod bekannt. Die meisten Leute assoziieren das Waffenspiel mit Cod da es dieses zwar nicht erfunden hat aber durchaus bekannt machte.

vanillapaul

Das war mein Lieblingsmodus in BF3 wenn ich alleine gespielt habe. Falls der Modus kommt schauch ich mir Fortnite BR noch mal genauer an.

Spere Aude

Naja, als Event Modus für eine Woche vielleicht erfolgreich. Bei Counterstrike gibt es das ja schon seit 1.0 und da haben es nur sehr wenige gespielt bzw spielen es jetzt auch noch sehr wenige in den Nachfolgern. Für die breite Masse ist das Nichts, setzt ja viele Kills voraus ;).
Statt der ständigen neuen Modi sollen sie, wie bereits angekündigt, die Performance des Spiels endlich verbessern. Man merkt dem Spiel sehr deutlich an, dass es schnell “zusammengeschustert” wurde. Wenn das die erhofften Verbesserungen bringt und dazu dieser fürchterliche Bloom reduziert würde, dann hätten die Spieler ein rundum tolles Spiel.

Scaver

Gun Game wurde bei CS sehr viel gespielt. Die meisten guten Gun Game Server warten in dem Hauptzeiten immer voll. Hab im Schnitt immer 3 Gun Game Server online gehabt davon war einer für Experimente (neue Maps, settings usw.). Der war ist leer oder nur leicht besucht. Die anderen beiden warten immer voll.

Spere Aude

Ich hatte auch meine GG oder auch Deagle Only Server, auf denen immer was los war. Aber im Verhältnis zur Gesamtspielerzahl von CS machten diese Art von Server jeweils weniger als 5% aus.

MisMG

Klingt sehr interessant. Als Spezialmodus bestimmt einen Test wert. Nur mit der Spitzhacke wird es aber sehr schwierig.^^

Ist der Spielmodus nicht aus Counter Strike? Den gab es ja schon bei CS1.6. Kann mich auch irren.

Scaver

Gab es schon vor 1.6, wurde da aber erst richtig bekannt und beliebt.

BigFlash88

macht für mich null sinn, dann ist doch der komplette sinn eines battle royale weck wenn man respawnen kann, ich glaube damit würden sie sich keinen gefallen tun

Scaver

Ich empfehle dir, dich über den Gun Game Modus zu informieren.

Deader

Das mit dem respawn hab ich mir auch schon gedacht. Warum nicht einfach neu abspringen anstatt wieder ins hauptmenü geworfen werden und warten, laden, warten, abspringen, sterben wieder warten….

Das mit der Waffe würde von mir aus gesehen die pros zu monstern machen und die casuals sehen noch weniger land.

Zudem fänd ich ne art ranket modus super aber wird wohl nix weil die pros sonst nur noch ranket und die noobs nur noch den normalen modus spielen.

Ist aber interessant zu sehen wie meine k/d nach der prime time in den keller geht weil halt mehr die ambitionierten Spieler unterwegs sind und ich keine noobs mehr vor der Flinte habe, frustrierend! xD

Scaver

Auch du hast dem Modus noch nicht verstanden.

Deader

Ich gurke doch nid 20 min auf der map rum nur um dann von dem Spieler der besser baut, bessere waffen und bessere skills hat als ich abgeknallt zu werden. Soweit bin ich noch nicht….

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x