FIFA 21: Großes OTW Event ist gestartet – Was passiert da?

In FIFA 21 steht der Release der „Ones To Watch“ oder auch „Spieler im Blickpunkt“ an. Was erwartet uns im OTW-Event?

Update: Seit dem Donnerstagabend ist das komplette erste OTW-Team bekannt.

Wann startet das Event? Am heutigen Freitag, den 9. Oktober, steht der offizielle Release von FIFA 21 an. Ebenso beginnt auch das OTW-Event . Seit 19 Uhr sind die neuen Spezialkarten in Packs.

Wie sieht das Event aus? Wie EA Sports ankündigte, wird es in diesem Jahr zwei OTW-Teams geben.

  • Das erste wird am 9. Oktober veröffentlicht und ins Spiel gebracht.
  • Das zweite Team wird am 14. Oktober veröffentlicht und am 16. Oktober ins Spiel kommen.

Wie kriege ich die Karten? Beide Teams werden jeweils eine Woche lang in Packs zu ziehen sein. Außerdem dürfte es wieder spezielle SBCs und Wochenaufgaben geben, um sich OTW-Karten zu verdienen. Thiago Silva ist beispielsweise über eine SBC zu kriegen. Diogo Jota gibt es derweil aus Wochenaufgaben. Im Deadline-Day-Pack gibt es außerdem 4 Leih-OTW-Spieler geschenkt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Habt ihr die Ultimate Edition bis zum 14. August vorbestellt, kriegt ihr außerdem einen garantierten OTW-Spieler. Zwischen dem 9. und 16. Oktober bekommt ihr ein Mitglied von Team 1, zwischen dem 16. und 21. Oktober eines aus Team 2 – je nachdem, wann ihr euer Pack öffnet. Wartet ihr bis nach dem 21. Oktober, kann der Spieler aus beiden Teams stammen.

OTW-Karten werden immer stärker

Welche OTW-Karten sind bekannt? Das erste OTW-Team besteht aus den folgenden Spielern:

  • Luis Suarez (88, ST, Atletico Madrid)
  • Timo Werner (85, ST, Chelsea FC)
  • Hakim Ziyech (85, ZOM, Chelsea FC)
  • Alex Telles (84, LV, Manchester United)
  • Thomas Partey (84, ZM, Arsenal)
  • Gareth Bale (83, RF, Tottenham)
  • Martin Odegaard (83, ZOM, Real Madrid)
  • Allan (83, ZOM, Everton)
  • Achraf Hakimi (83, RM, Inter Mailand)
  • Victor Osimhen (79, ST, SSC Neapel)
  • Nathan Aké (79, IV, Manchester City)

Eine erste Squad Building Challenge gab es sogar im Vorfeld, die man beispielsweise über Early Access, die Spezialeditionen, Web App oder Companion App lösen konnte. Dort bekam man die die OTW-Version von Sandro Tonali.

Die Tonali-SBC ist mittlerweile ausgelaufen

Was sind eigentlich OTW-Karten? Für die Ones-to-Watch-Karten kommen Spieler infrage, die in diesem Sommer den Verein gewechselt haben. Das Besondere: Ihre Karte hat ein dynamisches Rating. Es verbessert sich jedes Mal, wenn der Spieler eine leistungsbasierte Spezialkarte bekommt, wie beispielsweise eine TOTW-Karte.

Sie werden also immer besser und können im Wert steigen.

FIFA 21 Werner
Timo Werner gehört zu den Ones to Watch, wird immer besser

Weitere Karten, beispielsweise zu SBCs, wird EA Sports voraussichtlich zum Start des Events veröffentlichen. Falls ihr kein Glück bei den Packs habt, und einen OTW-Spieler auf dem Markt kaufen möchtet, werdet ihr vermutlich einiges an Münzen benötigen. Damit ihr die zusammenbekommt, haben wir hier gute Trading-Tipps in FIFA 21 für euch.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x