Kategorien News

FIFA 20 enthüllt Ratings aller neuen Icons – So stark wird Zinédine Zidane

 

Bei FIFA 20 sind die ersten Icon-Ratings aller neuen Ikonen bekannt. So stark werden die Icons Zidane, Koeman, Wrigth, Guardiola und viele weitere in FUT 20, im Ultimate Team.

Diese Ratings hat Zidane in FIFA 20: EA Sports veröffentlichte heute, am 3.9., die Werte aller neuen Ikonen – angeführt von Zinédine Zidane – der das Cover der Ultimate Edition ziert. Dazu stellte EA ein kurzes Video online, das sich um die Zidane-Ratings dreht:

  • Schwächste Form: 91 Gesamtrating (ZM)
  • Mittlere Form: 94 Gesamtrating (ZOM)
  • Top-Form: 96 Gesamtrating (ZOM)

Alle Stats von Zidane seht Ihr hier:

Gerade die 96er-Karte ist fantastisch und in allen Einzelstats besser als die beiden anderen. Schießen, Passen und Dribbling ragen heraus, die anderen Stats sind aber auch solide. Damit wird Zidane ein ZOM, der viele Ultimate-Teams verbessern kann.

Warum hat Zidane gleich drei Karten? Ikonen besitzen in FUT mehrere Varianten. Das gilt nicht nur für Zidane, sondern auch für alle weiteren Icons. Diese Karten sollen verschiedene Phasen in den Karrieren der ehemaligen Profis widerspiegeln. Auf dem oberen Bild seht Ihr, welche Phasen die jeweiligen Karten repräsentieren (die Top-Karte von Zidane steht für die Jahre 1996-98).

Wer ist Zidane überhaupt? Der Franzose galt als einer der talentiertesten Spieler aller Zeiten und wurde dreimal FIFA-Weltfußballer des Jahres, bevor er 2006 seine aktive Spieler-Karriere beendete und jetzt große Erfolge als Trainer erzielt.

Ratings aller 14 neuen Ikonen in FIFA 20 Ultimate Team

Die Werte der restlichen neuen Ikonen in FUT 20: EA Sports veröffentlichte nicht nur das Video von Zidane, sondern aktualisierte auch die offizielle FIFA-20-Webseite, auf der die Ratings von allen weiteren neuen Ikonen zu sehen sind.

  • Ian Wright: Der Engländer schoss in den 80ern und 90ern haufenweise Tore für Crystal Palace und den FC Arsenal. Bei Arsenal wurde er Torschützenkönig und verhalf dem Club zum FA-Cup-Gewinn und weiteren Titeln. Nach Henry ist er der zweiterfolgreichste Arsenal-Torschütze. Er gilt als Club-Ikone. Seine beste Karte weist ein Rating von 89 auf. Tempo und Schießen sind ausgezeichnet:
  • Ronald Koeman: Der Niederländer war ein Libero mit einer beeindruckenden Anzahl an Toren. Mit dem PSV Eindhoven und später mit dem FC Barcelona gewann er mehrere Meisterschaften und weitere Titel. Als IV weist Koeman mächtige Schuss-Werte auf (88), Defensive und Passen sind ebenfalls herausragend. Sein bestes Gesamt-Rating ist 91:
  • Carlos Alberto: Der Brasilianer galt als technisch begnadeter Verteidiger, der für seine Skills und seine Defensiv-Eigenschaften bekannt wurde. 1970 führte er Brasilien als Mannschaftskapitän zum Weltmeistertitel. Er spielte 14 Jahre lang in Brasilien – bei Fluminese und Santos. Später ging er zu New York Cosmos, wo er zusammen mit Pele mehrere Championships gewann: Sein Tempo ist hervorragend, defensiv und physisch ist er top. Sein bestes Gesamtrating liegt bei starken 93.

Update: Inzwischen sind die Ratings aller weiteren, neuen Ikonen bekannt.

  • Pep Guardiola – bestes Rating liegt bei 90:
  • Michael Essien – bestes Rating liegt bei 90:
  • Gianluca Zambrotta – bestes Rating liegt bei 89:
  • Kenny Dalglish – bestes Rating liegt bei 92:
  • John Barnes – bestes Rating liegt bei 89:
  • Ian Rush – bestes Rating liegt bei 91:
  • Hugo Sanchez – bestes Rating liegt bei 92:
  • Garrincha – bestes Rating liegt bei 94:
  • Drogba – bestes Rating liegt bei 91:
  • Andrea Pirlo – bestes Rating liegt bei 90:

Update: Die Ratings ALLER Ikonen in FUT 20 findet Ihr in dieser Liste:

FIFA 20 Icons – Alle Ikonen mit Ratings in der Liste

Alle Infos zu den wichtigsten Neuerung in FIFA 20 Ultimate Team findet Ihr hier:

FIFA 20 Ultimate Team: Alle Neuerungen in FUT im Überblick

Kommentare

Teilen
veröffentlicht von
Tom Rothstein
Quelle(n): ea sports