8 Jahre altes MMORPG überholt Destiny 2 auf Steam, hat über 60.000 Spieler

Das MMORPG Final Fantasy XIV wächst stetig auf Steam und hat schon zum zweiten Mal einen neuen Rekord aufgestellt. Kurzzeitig hatte es dabei sogar mehr Spiele als einer der absoluten Dauerrenner: FFXIV überholte den Loot-Shooter Destiny 2.

Was ist das für ein MMORPG? Final Fantasy ist eine der berühmtesten Rollenspiel-Serien der Welt mit dutzenden Ablegern, Spin-Offs und sogar Filmen. Mit Final Fantasy XIV hat das Spiel bereits seit acht Jahren ein MMORPG, welches seitdem regelmäßig hunderttausende Spieler anlockt.

Über die Jahre kamen dabei stetig neue Inhalte und Erweiterungen. Aktuell befindet sich Final Fantasy XIV im dritten Addon „Shadowbringers“, im November 2021 erscheint jedoch schon die nächste Erweiterung „Endwalker“.

Ähnlich wie Konkurrent World of Warcraft setzt das MMORPG von Square Enix auf ein Abo-Modell. Final Fantasy XIV lässt sich auf PC, Mac und PlayStation 4 sowie PS5 spielen.

Nach einem missglückten Start 2010 wurde Final Fantasy XIV 2013 weltweit erneut veröffentlicht und wächst und gedeiht seitdem. Genug, um Destiny 2 auf Steam zu überholen. Für kurze Zeit hatte das MMORPG fast 2.000 Spieler mehr als der Loot-Shooter.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

So sieht es jetzt aus: Die Zahlen beider Spiele sind jetzt, am 18. Juli um 13:00 Uhr, wieder abgefallen. Final Fantasy liegt wieder knapp 11.000 aktuelle Spieler hinter Destiny 2 (via Steam). Allerdings kommen die Spitzenzahlen des MMORPGs mittlerweile fast an Destiny 2 heran.

Nachdem Final Fantasy XIV erst kürzlich einen neuen Steam-Rekord aufgestellt hat, ist dieser schon wieder gebrochen. Mit 61.375 Spielern in der Spitze ist eine neue Höchstzahl erreicht, die nur wenige Spieler unter Destiny 2 liegt (Spitze: 62.223).

Die Tendenz im Moment ist also steigend. Möglicherweise steht Final Fantasy bald mit einem neuen Spitzenspieler-Rekord gänzlich über Destiny 2 und holt auf Steam sogar noch weiter auf.

Viele MMORPGs kämpfen mit dem Sommerloch – Doch eines explodiert in den Spielerzahlen

Bedenkt dabei, dass es sich hier lediglich um die Zahlen auf Steam handelt. Andere Quellen wie PlayStation, Xbox oder eigene Launcher werden nicht berücksichtigt.

Final Fantasy lockt tausende neue Spieler an

Woher kommen die ganzen Spieler? Ein großer Teil der neuen Spieler dürfte aktuell von WoW kommen. Dort rumort schon seit einer Weile eine gewisse Unzufriedenheit in Teilen der Community.

Der größte WoW-Streamer Asmongold hat schließlich FFXIV live auf Twitch gespielt und damit eine regelrechte Welle losgetreten. Seine Community folgte ihm und das zog immer mehr Spieler mit sich, die sich Final Fantasy einmal ansehen wollten.

Final Fantasy XIV wurde so sehr von den neuen Spielern überrannt, dass es selbst digital zeitweise ausverkauft war.

Ob sich die Spielerzahlen halten können, muss sich noch zeigen. Final Fantasy und WoW unterscheiden sich in vielen Belangen doch stark und ob das MMORPG von Square Enix die Fans von Warcraft dauerhaft binden kann, lässt sich nur schwer sagen.

Zumindest zeitweise funktioniert es jedoch offenbar – Final Fantasy XIV ist im Moment eine echte Zuflucht für WoW-Spieler.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chriz Zle

Hatte FF14 damals zum Release auf der PS4 geholt, aber irgendwie konnte mich das Spiel einfach nicht packen.

Dann kam Destiny ^^ Tjoar und seit 2-3 Jahren habe ich dann immer mal meine paar Monate in denen ich einfach Abstand von dem Spiel brauche.
Letztes Jahr bspw. extrem viel Assassins Creed gezockt, und dank meiner Knie OP dann auch noch Cyberpunk gesuchtet.

Momentan hab ich wieder so eine Abstandszeit in der ich mich voll und ganz auf Singleplayer Spiele konzentriere. Bspw. Dishonored, Rage oder auch einfach mal Ori.
Am Anfang der nächsten Season werd ich wieder voll durchstarten und alles mögliche ergattern……das wird dann wieder 1-2 Monate sein und dann wird Destiny erstmal in den Winterschlaf geschickt wenn spätestens im Oktober dann Battlefield erscheint.

sirhc

Aktuell sind die Server wirklich sehr überlaufen und SE hat das wahrscheinlich nicht erwartet.

Ich würde allen angehenden Spieler aber raten das Spiel im SE Store und dann über den eigenen Launcher zu spielen, weil die Steam Version manchmal ein paar Probleme macht

Weissbier242

Jup, hatte da auch Probleme. Hatte das ja mal gespielt, aber meine Daten nicht mehr.
Also neuen Account erstellt und mir eine complete Edition gekauft. Nun funktionierte der Key aber nicht. Keine Ahnung warum. Hab dann auch den Tipp bekommen, das man mal nicht über Steam installieren soll und dann hat der Key einwandfrei funktioniert.

OldSchoolMagicTheGathering

Ist schon krass was so ein Hype ausmacht.

Es scheint so, als könnten viele nicht mehr für sich entscheiden, sodern machen einfach jeden Hype mit.

Snake

Wollte FF14 seit langem, fast einem Jahr, mal wieder zocken und mit nem neuen starten. Bei der Welt Auswahl steht bei jeder aber folgendes: In dieser Welt können keine neuen Charaktere mehr erschaffen werden. Du kannst warten, bis wieder Platz frei wird oder es in einer anderen Welt versuchen.
Bedeutet das also ich kann mir momentan keinen neuen Charakter erschaffen?

Andy

Das geht in der jetzigen Situation nur spät Nachts oder früh am Morgen.

Snake

Super. Echt blöd wenn man arbeiten muss. Aber danke für die Aufklärung. Also lieber warten bis die Situation wieder entspannter ist oder Square die Weltkapazität erhöht xD

Andy

Das könnte aber länger dauern.Der Rush auf FFXIV wird wohl etwas länger anhalten. Entweder stellst du dir den Wecker und erstellst um 5 Uhr morgens(oder früher)einen Char und gehst wieder offline oder du musst hoffen etwas Glück zu haben und zu normalen EU Zeiten einen Char erstellen zu können.Aber abends ´sind die Warteschlangen zum Login doch im moment etwas länger geworden.

Zakkusu

Oder man (falls man am PC ist) guckt nebenbei Netflix oder sonstnen streaming Dienst und versucht es so ein paar Stunden, so bin ich auf Cerberus gelandet, der Server ist schön zu Non Hype Zeiten immer überfüllt gewesen)

Weissbier242

Ging mir am Freitag Abend auch so. War so kurz vor Mitternacht und es war nur Odin frei.
Konnte mir dann aber auch keinen Char erstellen. Samstag früh um 8 war es dann auf Shiva kein Problem. Mach dir einfach deinen Char fertig und halt entweder Wochenende frühs, oder vor der Arbeit kurz einloggen, geht ja schnell. Beim Spielen musst halt auch mit Wartezeiten rechnen. DA man aber AFK nicht gekickt wird, bleibst auch bei mal was Essen Kochen usw. im Spiel. Wobei Ich denk wenn die AFK nach 30 min mal rausfliegen würden, gäbe es vielleicht keine Warteschlangen.

Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von Weissbier242
Andy

In ein paar Wochen sind es wieder anders aus. Aber schaden tut es dem Spiel nicht,einige werden trotzdem bleiben.

Snoopy

Wobei die meisten Spieler Final Fantasy XIV über den square Clienten Spielen.

Wanderer

Ich habe über die vergangene Woche abends bis zu 30 Minuten Warteschlange bei FFXIV gehabt. Mein Abo läuft Ende des Monats ab, wenn die das bis dahin nicht hinbekommen, pausiere ich bis Herbst. Dafür ist mir meine Zeit zu schade.

Marki Wolle

Naja passiert ja auch seit 8 Monaten so gut wie nix, außer ein paar Seasons mit Everversum Fokus🤷‍♂️

Bei dem nächsten DLC wird es wieder steigen, und alle feiern das Everversum oder sehen entspannt darüber hinweg, mit welchen Methoden Publisher so arbeiten🥳

Weissbier242

Hab es ja auch mal wieder angefangen und dieses mal gefällt es mir sogar sehr, denk werd bleiben und mir noch eine Gilde suchen.
Aber die Licht Server sind schon arg voll, am Freitag Abend konnte Ich kurz vor Mitternacht keinen Char erstellen, da es auf keinem Server möglich war, alles voll:) Samstag früh ging es dann.

Marcel

Naja… Die 2 Wöchige Aktion spielt da auch mit rein. Wenn die vorbei ist, werden auch wieder viele in ihre Pause gehen bis Endwalker.

Ein Teil der neuen Spieler wird sicher auch bald wieder aussteigen. Wer sich schon in ARR Dungeons über den schwierigkeitsgrad beschwert, wird wahrscheinlich nicht mal bis HW kommen. Kristallturm ist momentan sehr whipelastig und der ist nun mal Pflicht. Zudem zieht sich ARR noch stark, was auch so einige abschreckt.

Aber am Ende ist mir das auch egal, solang die GM’s alles im Griff haben und wir nicht überrannt werden, von der toxischen Seite der MMO Spieler. 😉

Zuletzt bearbeitet vor 14 Tagen von Marcel
Zakkusu

Es gibt wirklich leute die sich beschweren das der arr Content zu schwer wäre?????

Bodicore

Das sind kurzfristige Spikes.
Das Jahr 2021 gehört Amazon 😉

McPhil

Ich liebe deinen Sarkasmus.

Dawid Hallmann

Abwarten, New World könnte tatsächlich besser werden als gedacht 😉

McPhil

Da sie dafür das HdR MMO fallen gelassen haben, sollte es das besser auch sein.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x