MMORPG Final Fantasy XIV bricht Spielerzahlen-Rekord auf Steam – Aber warum?

8 Jahre nach Release hat das MMORPG Final Fantasy XIV einen neuen Spielerzahlen-Rekord auf Steam ausgestellt. Und das, ohne das gerade eine neue Erweiterung oder dergleichen dort aktuell gewesen wäre. Vielmehr liegen die Gründe bei einem anderen großen MMORPG und dessen berühmtesten Streamer.

Wie ist der neue Rekord bei FFXIV? Am 4. Juli 2021 wurde nicht nur in den USA die Unabhängigkeit gefeiert, sondern auch in Final Fantasy 14 gab’s was zu feiern. Denn an diesem Tag wurde ein neuer Spielerrekord aufgestellt: 47.538 Spieler waren zeitgleich via Steam online. Das schlug locker den bisherigen Rekord von 41.200 Spielern, die damals zum Start vom aktuellen Addon Shadowbringers online waren.

Asmongold und WoW sind wohl „Schuld“ am Erfolg von Final Fantasy XIV

Woran liegt der Erfolg von FFXIV? Der Ansturm auf Final Fantasy XIV begann kurz nach dem großen Stream von Asmongold zum Spiel. Asmongold ist vor allem für Streams zu World of Warcraft bekannt, auch wenn es zuletzt unschöne Worte über ihn von einem Blizzard-Mitarbeiter gab.

Aufgrund der Content-Flaute in WoW hatte sich Asmongold nach anderen MMORPGs umgesehen und ist bei FF14 hängen geblieben. Der Stream dazu wurde insgesamt von über 2,6 Millionen Zuschauern verfolgt und wahrscheinlich beschlossen einige von denen kurz darauf, das Spiel auch mal auszuprobieren.

WoW Asmongold Titel
Der bekannte WoW-Streamer Asmongold schaute in Final Fantasy XIV rein.

Der Stream von Asmongold in Kombination mit einer Flaute im Gaming-Bereich und dem Feiertag in den USA dürften für den Spieler-Rekord in Final Fantasy XIV gesorgt haben.

Bisher scheinen die Spielerzahlen auf Steam weiterhin hoch zu sein. Mit etwas Glück bleiben die neuen Spieler lange genug bei Laune, um dann gleich noch den Hype um das bald kommende neue Addon namens Endwalkers im November 2021 mitzunehmen.

Überhaupt scheint das Thema WoW vs FF14 gerade die Spieler zu interessieren. Ein großer Streamer hat jetzt eine detaillierte Aufstellung erstellt, die genau zeigt: Welche MMORPG passt zu euch besser? World of Warcraft oder Final Fantasy XIV? Lest den Artikel und findet es heraus!

Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
monk

Ein Vorteil hat Blizzard mit WoW……Du kannst das Spiel herunterladen. Das geht bei FF14 nicht! Du meldest dich an und kommst in einer Charauswahl….und das wars dann…..was ist los bei Square Enix?

also ich habe ff14 heruntergeladen

monk

Und? Erzähl das deiner Mama oder deinem Lehrer morgen in der Schule. Hör auf mich zu stalken du Vogel!

dann verbreite halt keine unwahrheiten. man kann ff14 genauso wie wow herunterladen.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von monk
KohleStrahltNicht

Liebes team von meinMMO
Ich habe meinen vorherigen Kommentar gelöscht,weil ich von @monk in jedem meiner Kommentare provoziert werde.
Das ganze hier nimmt Ausmaße an die mich davon abhalten hier noch zu kommentieren oder zu lesen.
Inzwischen fühle ich mich von @monk verfolgt und bedroht!
Er sucht sich explizit nur meine Kommentare heraus weil ich scheinbar ein Feindbild für ihn darstelle.
Bitte um Hilfe

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von KohleStrahltNicht
Schuhmann

Wieso fühlst du dich “bedroht?” Sieht eher aus, als wärst du genervt.

Also es gibt keine Regel, die ihm verbietet, dir zu antworten oder zu widersprechen.

Ich kann verstehen, dass es dich nervt, aber er widerspricht ja deinen Aussagen und greift dich nicht als Person an.

Und “Also ich konnte FF14 herunterladen” finde ich jetzt auch nicht provozierend.

Du solltest dich einfach, an deine eigene Aussage halten und ihn ignorieren, wenn es dich stört.

KohleStrahltNicht

Dann danke ich für nichts.
Das dieser Typ sich explizit meine Texte herauspikt spricht eigentlich für sich.
Das ist eine Art Stalking in meinen Augen.
Warum wird sowas unterstützt?
Es geht ja nicht nur um diesen einen Text hier.
Warum gibt es keine Ignofunktion wie bei FB zum Beispiel?

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von KohleStrahltNicht
Mark Mitterbacher

Es ist bei Steam in der Complete-Edition für deutlich unter 20 Euro im Angebot. Allein das macht schon was aus.

mordranus

Also bitte, es haben vor Asmongold noch einige andere grosse WoW Content Creator Videos über Final Fantasy gemacht, allen voran Preach und Bellular. Das alleine Asmongold zuzuschreiben mag den Fanbois vielleicht Pipi in die Augen treiben, ist aber fern jeder Realität.

Nightstalker314

Es sind knapp 30% mehr als die übliche Fluktuation. Verlinkt doch bitte den Graphen https://steamcharts.com/app/39210 Des weiteren würde ich es auf die EU Spieler zurückführen. Der erste Bump des Tages ist gewachsen seit 3.Juli.

Snoopy

Wird auch ein grund habe, weil in den letzten Monaten viele größere WOW Streamer zu Final Fantasy gewechselt sind, und auch ihre Begeisterung gegenüber dem Spiel bekunden.

Legijaone

muss nicht mal bedeuten, dass die leute das spiel testen wollten, mehrheit waren vermutlich irgendwelche fankids die sich extra account gemacht haben oder eingeloggt haben um ihm ingame hinterherzulaufen und zu nerven.

Momo

Als nächstes bitte in GW2 rein gucken Herr Asmongold.

Jona

Die Spielerschwemme hat schon vor Asmongold eingesetzt, er hat sie nur noch beschleunigt.

Leyaa

Freut mich, FFXIV hat es auf jeden Fall verdient. Im Gegensatz zu WoW habe ich bei FFXIV das Gefühl, dass sich das Abo-Modell auszahlt. Da wird nämlich regelmäßig Content-Nachschub geliefert. Etwas, das WoW wohl nie richtig hinbekommt.

FFXIV ist von der Community und der Herangehensweise des Spiels auch etwas ganz anderes als WoW, auch wenn beide auf PvE-Endcontent mit Itemspirale setzen. Gerade wer von WoW zu FFXIV wechselt, wird da so über das eine oder andere stolpern. U.a. die kaum vorhandene Character-Progression.

Nein

regelmäßig Content? Uff 😀

Dieses Jahr wurde so viel “wegen Corona” verschoben, was WoW dennoch geliefert hat.
Content finde ich immer extrem dürftig in FFXIV, das ist auch der Grund warum ich alles immer “schnell” durch spiele und dann zu WoW Wechsel, bis ein Patch oder Add-on bei FFXIV kommt.

Ich zahl jedoch bei FFXIV immer mal mein Abo, damit ich mein Haus nicht verliere, ich denke da haben die sich was Gutes einfallen lassen.

Die Community in FFXIV ist eine, der besten die ich kenne, jedoch nur bis man Level 80 erreicht (bez. Max Level) danach wird die Community schnell extrem toxisch.

Aber bis Max-Level, eine der besten Community die ich jeher gesehen hab: Hilfsbereit, Sozial, erklären einem alles.

Nico

naja ein patch hat sich um 1 monat verschoben und ansonsten halt noch das addon.

Solche durststrecken wie bei WoW wo man 1 jahr auf content wartet bzw auf das addon gibt es dort nicht.

monk

die wenigsten haben den letzten content nach ein paar wochen durch. man wartet also nicht wirklich ein jahr…

wie viel spielzeit beinhalten die regelmäßigen ff14 patches? kommt da jedesmal ein neuer raid/dungeon oder sind das nur ein paar quests?

Snoopy

https://de.finalfantasyxiv.com/lodestone/

kannst dir ein Bild davon machen ?

monk

ich will keine 30 seiten studieren. man kann doch einfach die frage beantworten, statt drum herum zu reden.

Nico

ja vlt nicht die raids, aber den rest. Und wenn man danach geht haben in ff auch die wenigsten alles sofort durch.

von BFA zu Shadowlands gab es 1 jahr lang kein content

monk

Und wenn man danach geht haben in ff auch die wenigsten alles sofort durch.

das habe ich doch gefragt. wie viel spielzeit beinhalten die regelmäßigen ff14 patches??

von BFA zu Shadowlands gab es 1 jahr lang kein content

das ist halt eine lüge. wenn man sich nur mal den raidcontent anschaut.. wf kill vom bfa endboss war z.b. der 6.2. shadowlands kam am 23.11. wo ist das 1 jahr kein content? für die meisten gilden ging der progress noch weit bis in den sommer/herbst

KohleStrahltNicht

Stimmt,zwischen BfA und den Schattenlanden gab es wirklich nichts was ein Abo gerechtfertigt hat.
Und dann war der Content in den Schattenlanden so schnell durch…das schlechteste Addon aller Zeiten!
In FF14 bekommst du noch ein komplettes MMORPG für dein Abo angeboten!

monk

deinen wow hate kannst du für dich behalten. ich erkläre es dir aber auch gern zum 348. mal.

nur weil du den content von shadowlands nicht mochtest, heißt es nicht, dass shadowlands keinen content hat.

In FF14 bekommt man wenigestens noch ein ganzes Spiel geboten und nicht wie in WoW nur den Endcontent.

werden deswegen in ff14 boosts verkauft? verstehe

monk

Was stimmt mit dir nicht?

jedes mal die gleiche frage wenn dir jemand widerspricht. fällt dir nichts anderes ein?

Wie wäre es wenn du mit dem Stalken aufhörst,nur weil ich dein Förmchen(WoW) kritisiere.

wo stalke ich dich denn? du hast nach mir kommentiert und ich habe darauf geantwortet. doofer stalker ey

Meine Argumente und Meinung verstehst du nicht….

was für argumente?

Und dann war der Content in den Schattenlanden so schnell durch…

wenn man den endgame content gar nicht spielt ist das halt kein wunder… das macht shadowlands aber nicht zum schlechtesten addon aller zeiten. lg

Blizzard hat auf Endcontent gesetzt und haben jetzt die Quittung bekommen!

das ist seit BC so. welche quittung genau ist das jetzt?

WoW Classic BC hat fast mehr Spieler als deine Schattenlande! Sitz deine rosarote Fanbrille zu eng?

nice, bc hat bei release FAST so viele spieler wie shadowlands, das lange keinen neuen content bekommen hat? ich glaube eher deine hate brille ist zu eng.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von monk
Nightstalker314

Verglichen mit dem 4.0-4.5 Zyklus hat sich bei FF alles um insgesamt 3-4 Monate verschoben. Versuchs nicht zu vertuschen.

Nein

Gut stimmt, FF bringt oft so 0815 Patches, wie 5.57, 5,55 etc. Aber wirklich Content is da ja nie drin. Ich mein wir warten jetzt grad ja auch ewig aufs Addon ^^

Ich hab mittlerweile nen 2. Account angefangen und Level dort alles auf 80, weil es einfach nichts zu tun gibt.

KohleStrahltNicht

In FF14 bekommt man wenigestens noch ein ganzes Spiel geboten und nicht wie in WoW nur den Endcontent.
Square wissen wie es geht…

Kite5662

Asmongold spricht auch schlecht über FF14. Wobei “schlecht” eher gut ist, da er Probleme anspricht, die viel in FF14 schon seit Jahren nerven, wie die nicht vorhandene Charakter-Progression. Ich freue mich, dass Asmon jetzt FF14 spielt. Zwar nur eine kleine Unterhaltung, da er ja selbst sagte, dass er WoW definitiv weiter spielen wird, aber immerhin.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

27
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x