ESO kündigt 2 neue Dungeons an – Doch Spieler stehen voll auf neue Art von Mount

The Elder Scrolls Online hat die Namen der kommenden DLCs sowie die Inhalte der nächsten Erweiterung „Stonethorn“ angekündigt. Doch das wahre Highlight des Streams waren die neuen Gruppen-Mounts!

Wie heißen die neuen DLCs? In einem Live-Stream auf Twitch stellte ZeniMax die kommenden Inhalte von ESO und die Fortsetzung der Story um „das schwarze Herz von Skyrim“ vor. Denn mit dem dicken neuen Kapitel Greymoor ist ja noch lange nicht Schluss.

Daher wird es bald mit dem Dungeon-DLC Stonethorn weitergehen. Später im Jahr soll dann die Story mit dem DLC Darkstorm im Rahmen einer großen neuen Abenteuerzone abgeschlossen werden. Dann geht es endlich dem Obervampir an den Kragen.

Eso - Kastell Dorn
Kastell Dorn ist voll auf Vampirfestung des Todes getrimmt.

Um was geht es in Stonethorn? Wie bei ESO üblich, ist das 3. DLC eines Story-Zyklus immer ein Dungeon-Paket. Es wird also wieder 2 spezielle Instanzen geben, die auf die Fortsetzung der Story aus Greymoor abzielen.

  • Das erste Dungeon nennt sich „Steingarten“ und befindet sich in der finsteren Schwarzweite, dem „Schwarzen Herzen Skyrims“. Dort treibt ein irrer Alchemist sein ‚Unwesen. Das Dungeon hat einen starken „Dr. Frankenstein-Flair“.
  • Dungeon Nummer Zwei nennt sich „Kastell Dorn“ und hier trefft ihr auf Fürstin Dorn und ihre Armee aus Blutsaugern. Das Dungeon spielt in einer typischen Vampirfestung des Todes und wer hier an Draculas Schloss denkt, liegt sicher nicht falsch.
eso steingarten
Beim Steingarten stand wohl das Labor von Dr. Frankenstein Pate.

Wie gewohnt könnt ihr diese Dungeons aber auch spielen, wenn ihr noch gar nichts von Greymoor gezockt habt. Ihr braucht auch nicht das neue Kapitel. Die DLC-Dungeons müsst ihr aber entweder mit Kronen kaufen oder ein ESO-Plus-Abo abschließen. Darin sind die Dungeons nämlich für die Dauer des Abos frei spielbar.

ESO: Mit diesen 3 Methoden kommt ihr günstiger an alle DLCs

Wann kommt das DLC? ZeniMax sagte hierzu nur „Bald“. Außerdem werden die neuen Inhalte schon in der kommenden Woche auf dem Test-Server verfügbar sein. Der Release sollte dann erwartungsgemäß einige Wochen später erfolgen, wahrscheinlich im August.

Mounts für 2 Spieler und mehr Housing-Details in Update 27

Was hat es mit den Gruppen-Mounts auf sich? Das heimliche Highlight des Streams waren aber nicht Dungeons und Vampir-Geschichten. Denn ESO bekommt mit dem DLC-Paket auch das frei zugängliche Update 27 und das hat es in sich.

Denn erstmals bekommt ihr Mounts, auf denen mehr als eine Person reiten kann. Im Stream war das erste dieser „Gruppen-Mounts“ zu sehen. Es war eine Zweisitzer-Version des ohnehin schon abgedrehten Dwemer-Spinnen-Mounts.

Das sollte aber nur der Anfang sein und da die Dinger explizit „Gruppen-Mounts“ und nicht nur „Duo-Mounts“ heißen, gibt es vielleicht auch noch größere Reittiere, auf denen wirklich eine ganze Dungeon-Gruppe aufsitzen kann.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Das ändert sich im Housing: Zu den extrem coolen neuen Mounts kommen noch Änderungen beim Housing. Denn stört euch, dass ihr bisher eure zahlreichen Mounts, Pets und Assistenz-NPCs nur statisch wie Deko aufstellen konntet? Dann freut euch, denn mit den neuen Features aus Update 27 könnt ihr detaillierte Wege und Routinen festlegen.

So könnt ihr beispielsweise euren Banker eifrig in der Schatzkammer herumstromern lassen oder euer Hundepet so programmieren, dass es euch freudig am Eingang begrüßt, wenn ihr das Domizil betretet.

Das sagen die Spieler: Alle Neuerungen von Update 27 und dem DLC kamen bei den Fans gut an. Vor allem die neuen Mounts aber auch das neue Housing wird heiß erwartet. Hier ein paar Eindrucke aus der Community:

Reddit-Stimmen zum Housing:

  • „Endlich kann ich meine gigantische Fledermaus-Kollektion sinnvoll einsetzen!“
  • „Wow, das ist cool. Jetzt kann ich Ezabi [die Khajiit-Bankerin] durch die Lunar Mansion tapsen lassen!“
  • „Das ist für mich das Beste am Update. Punkt! Meine geliebten Hunde und Wölfe waren in meinem bescheidenen Häuschen stets festgeklebt. Jetzt können sie sich endlich bewegen. Das wurde echt Zeit!“
eso-alfiq-khajiit-titel-01
Eure Begleiter können jetzt bald im Haus herumlaufen.

Reddit-Stimmen zu den Mounts:

  • „Einfach genial, mein Freund und ich wollten das schon immer haben!“
  • „Sehr gut, jetzt kann ich meine Anfänger-Freunde sicher durch Cyrodiil kutschieren.“
  • „Das ist der erste Schritt zu Mount-Kämpfen, glaub mir!“

Ihr wollt wieder zurück nach ESO, obwohl ihr ZeniMax großes MMORPG schon länger nicht mehr gespielt habt? Dann schaut doch mal in unserem Guide zu 13 Tipps hinein, mit denen der Wiedereinstieg in ESO optimal klappt.

Quelle(n): ZeniMax, MassivelyOP, MMORPG.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.