Echo of Soul: Totgesagte leben länger

Echo of Soul nimmt noch einmal Anlauf und startet ein zweites Mal in Korea – dank neuem Publisher.

Als Echo of Soul vor einer ganzen Weile in Korea gestartet ist, war das Spiel ein riesiger Erfolg und machte zeitweise sogar dem Dauerbrenner League of Legends Konkurrenz. Allerdings schwächelte das Spiel stark im Endgame und verlor viele Spieler, weil es kaum zufriedenstellende Inhalte gab, die Fans lange an sich binden konnten. Das Ergebnis war, dass Echo of Soul in Korea im vergangenen Oktober eingestellt wurde.

Wiederbelebung der koreanischen Server

Kakao Games hat sich jetzt die heimischen Publisher-Rechte gesichert und wird das Spiel in den nächsten Monaten wiederbeleben – eine Open Beta soll bereits im Oktober stattfinden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

In einer Pressekonferenz gaben Publisher und Entwickler bekannt, was die Zukunft für Echo of Soul bereithalten wird. Fans können sich vor allem auf die neue „Tanker“-Klasse freuen und jede Menge Anpassungen und Änderungen zum ursprünglichen Spiel, um das Endgame spannender zu gestalten. Hinzu kommen neue Gebiete und PvP-Zonen, zusammen mit wiederkehrenden Events.

Die englischen Server laufen nach wie vor unter Aeria Games. Es ist aber durchaus denkbar, dass auch die englische Version von diesen Veränderungen einige Updates mitbekommt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Andy Boultgen

Läuft das Spiel in Europa noch?Mein bisher langweiligste MMO das ich gespielt habe.

ChinaWhite

Ja läuft aus irgendeinem Grund noch

Andy Boultgen

Würd mich mal interessieren wieviele aktive es da noch gibt

gamemmo

ja es gibt noch die deutschsprachige Version und im Artikel hätte das ruhig erwähnt werden können, stattdessen ist nur von „englischen Servern“ die Rede. Außerdem wurde EOS in Korea nicht wegen Erfolglosigkeit eingestellt, sondern weil der Publisher sein Portfolio auf Mobile Games umgestellt hat. Doe Community in D ist klein aber aktiv, trotz des aggressiven Cash-Shops.

Alzucard

Ich fand die grafik grauenhaft xD

Erzkanzler

Hey Kakao… dann kommt es also demnächst als Buy2Play mit IngameShop und kaufbaren MonatsBufffs… ach ne das war ja nur das Modell für den westlichen Markt. Na gut, wer´s mag mag´s mögen. Ich hab EoS nicht länger als 20 Minuten ausgehalten.

Koronus

Mal sehen wie lange es diesmal hält.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x