Steam: Neues Update wirft deutschen Könner aus den Top 1000 in die ELO-Hölle – „Als muss Messi in der U18 spielen“

Steam: Neues Update wirft deutschen Könner aus den Top 1000 in die ELO-Hölle – „Als muss Messi in der U18 spielen“

Das MOBA DOTA 2 (Steam) hat vor wenigen Tagen den Patch 7.33 angekündigt, der alles größer machen sollte: Die Karte wuchs um 40 %, es kamen viele neue Features dazu. Jetzt ist der Patch aber da und ein Detail ärgert viele Spieler: Ein neuer Algorithmus “Glücko” stuft ihren Rang neu ein und der Algorithmus, dem Valve so vertraut, scheint doch einige Macken zu haben. Besonders hart spürt die Macken ein früherer Profi aus Deutschland.

Was ist das Detail, über das Spieler sich aufregen? Viele haben das Update zu DOTA 2 erstmal gefeiert und waren beeindruckt, wie gewaltig der Patch ist und was er alles ändert. Aber ein Detail im Patch 7.33 wurde entweder übersehen oder ist jetzt deutlich krasser als gedacht:

DOTA hat den Elo-Algorithmus verändert, den man bisher nutzte, um die Stärken von Spielern einzuschätzen. Denn nur mit einem guten Verteilungs-Algorithmus kann man faire Matches finden: Starke Spieler sollen mit anderen starken Spieler gegen ähnliche starke Gegner-Teams antreten.

Dafür ist es wichtig, dass ein Algorithmus die Spielstärke jedes Spielers korrekt einschätzen.

Valve bringt neuen Algorithmus, sagt man vertraue “Glücko” sehr

Die Entwickler sagen: Mit der Zeit hätte sich beim alten Algorithmus die Verteilung des Werts nach unten verschoben, was man nicht wollte. Daher hat man mit Patch 7.33 einen „neuen und verbesserten Verteilungsalgorithmus gebracht“, den Glücko.

Valve sagte: Die Leute würde „kurze Kalibrierungs-Phasen“ durchlaufen und dann wahrscheinlich auf einer anderen Medaillen-Stufe landen.

Die Steam-Betreiber versicherten: Man habe volles Vertrauen in diesen Algorithmus.

Dota 2 – The New Frontiers Update

Deutscher Profi fällt um zig Stufen, ist sauer

Das ist jetzt das Ergebnis: Ein früherer Top-Spieler von DOTA 2 ist der deutsche Dominik „Black^“ Reitmeier. Er hat mit DOTA 2 etwa 240.000 $ verdient, das Meiste im Jahr 2015.

Er wurde nach der Kalibrierung von „Immortal auf Crusader“ abgestuft, ein gewaltiger Abfall im Ranking:

Ich bin vom höchsten Rang, in den Top 1000, auf den drittniedrigsten gefallen. Welcher Algorithmus macht sowas?

Reitmeier sagt: Die Leute sollten sich vorstellen, Lionel Messe mache zwei Jahre Pause vom Fußball und solle dann wieder in einer Jugendmannschaften kicken.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Neuer Algorithmus in DOTA 2 ist offenbar noch fehlerhaft

Gibt’s auch andere Stimmen? Ja, tatsächlich, offenbar sind auch Spieler, die vorher niedrig geranked werden, plötzlich weit oben. Die Seite Dotesports bemerkt, es könnte daran liegen, dass der neue, wunderbare „Glück“-Algorithmus, dem Valve so vertraut, Turbo-Spiele mit normalen Spielen verwechselt.

Daher könnten Spieler, die nur Turbo spielen, leichter aufsteigen.

Auf jeden Fall scheinen im Moment viele Spieler von DOTA 2 entweder gegen viel zu starke oder zu schwache Gegner zu spielen und das drückt auf die Stimmung, die doch beim Durchblättern der Patch-Notes noch so toll war.

Steam: Valve bringt riesiges Update für LoL-Rivalen DOTA 2, vergrößert Map um 40 % – „Willkommen zu DOTA 3“

Quelle(n): dotesports (auch Titelbild)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
mEssE

also vor ACHT Jahren war der junge Mann gut in einem Spiel, vielleicht liegt es also nicht am Algorithmus sondern daran das er einfach schlechter wurde XD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx