The Division 2: Wartung und Server-Down am 19.05. – Ablauf und alle Infos

Bei The Division 2 finden heute auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC Wartungsarbeiten statt, die Server gehen für mehrere Stunden offline. Hier erfahrt ihr, wie die Wartung abläuft und ob sich etwas ändert.

Update 12:05 Uhr: Die Wartung ist bereits jetzt schon abgeschlossen, die Server sollten auf allem Plattformen wieder da sein. Viel Spaß und guten Loot, Agents!

Vergangene Woche wurde mit etwas Verspätung endlich das große Title Update 9.1 nachgereicht. Das brachte einen ganzen Schwung neuer Bug-Fixes und die erste große Welle von Balance-Änderungen mit sich – mit Fokus auf den lästigsten Problemen der NPCs.

Nun gibt es heute die nächste Wartung. Doch was erwartet uns? Wie läuft die Wartung ab? Und was ändert sich?

Das sind heute die wichtigen Zeiten: Auf Twitter haben die Entwickler von Massive bereits den heutigen Ablaufplan kommuniziert. So sieht er aus:

  • Beginnen wird die heute Wartung um 9:30 Uhr deutscher Zeit. 
  • Um diese Zeit gehen auch die Division-2-Server offline, die geplante Downtime beginnt.
  • Laut Massive sollen die Wartungsarbeiten heute ungefähr 3 Stunden in Anspruch nehmen. In diesem Zeitfenster werdet ihr bei The Division 2 eine Zwangspause einlegen müssen.
  • Sollte alles wie geplant ablaufen, dann werden die Server gegen 12:30 Uhr deutscher Zeit wieder hochfahren. Die Downtime endet.
  • Mit Ende des Server-Down ist auch die Wartung abgeschlossen. Ihr könnt dann wieder in Washington und New York für Recht und Ordnung sorgen.

Beachtet dabei: Die seitens der Entwickler kommunizierten Zeiten, vor allem für das Ende der Wartung, können sich im Verlauf der Wartungsarbeiten noch ändern. So kann es durchaus passieren, dass Massive früher fertig wird oder die Arbeiten sich um mehrere Stunden ausdehnen. Beides ist in letzter Zeit bereits mehrfach vorgekommen.

Sollte sich heute etwas am Ablauf ändern, werden wir diesen Artikel entsprechend anpassen.

Was ändert sich heute? Was sagen die Patch Notes? Laut Massive wird es heute erstmals seit sehr langer Zeit keine Anpassungen geben. Es handelt sich diesmal um eine rein routinemäßige Server-Wartung ohne direkte Ingame-Änderungen für die Spieler. Entsprechend gibt es heute also auch keine richtigen Patch Notes.

division 2 agent new york warlords spaziergang

Wie geht es mit The Division 2 in der nächsten Zeit weiter? Die heutige Wartung ist zwar nur Routine, doch bereits im Juni wird das nächste große Update erwartet – das Title Update 10.

Denn Title Update 9.1 von vergangener Woche war nur der erste Teil einer großen Balance-Anpassungs-Welle. Mit TU10 soll dann der zweite Teil folgen. Auch Loot, neues Gear und neue Talente sollen im Fokus des nächsten großen Patches stehen – Das alles mit Blick auf den nächsten Raid, der wohl ebenfalls im Juni erscheinen dürfte.

Übrigens, wenn ihr wissen wollt, was die laufende Season 1 bis dahin noch zu bieten hat, dann schaut euch diesen Artikel an: The Division 2 setzt im Endgame jetzt auf Seasons wie Destiny – So läuft die erste ab

Was haltet ihr bisher von der Season 1 und generell vom neuen saisonalen Modell?

Quelle(n): Ubisoft Foren
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

22
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
BavEagle
14 Tage zuvor

Ganz ehrlich und trotz aller eigentlichen Liebe zu TD2, Massive macht sich mit jedem Patch und Title Update immer lächerlicher. Viele der in Patch Notes zu TU 9.1 genannten Verbesserungen finden nicht wirklich statt, stattdessen mal wieder zahlreiche neue Bugs im Spiel.

Dazu diese ständigen Aussagen der Entwickler, welche uns beschwichtigen und Hoffnung machen sollen…
Man hat auf die Community gehört, man hat sich für das Title Update extra mehr Zeit genommen, bla bla blubb.
Dann aber wieder so ein Patch inklusive Fehlern, welche rein gar Nichts mit den Änderungen zu tun haben und auch eindeutig belegen, daß die Entwickler sich weder mit noch in ihrem System und Code auskennen. Sorry, da sind Fehler drin, die kriegt ein Anfänger mit seinem ersten „Hello World“-Programm nicht hin.

Über 12 Monate und wie lange noch will uns Ubisoft/Massive für dumm verkaufen ? Die aktiven Spielerzahlen sinken bereits wieder ins Bodenlose und sollte auch der größte Fanboy merken, wenn ihm nun wieder Mitspieler im Clan und für schwerere Aktivitäten fehlen. Würde es nur eine wirklich vergleichbare aktuelle Alternative hinsichtlich realitätsnahem Multiplayer-Shooter geben, sähe es wahrscheinlich noch düsterer aus.
Ubisoft ist das aber scheinbar schon längst egal und hofft trotzdem auf weitere Einnahmen dank Seasons. Wer sich für so dumm verkaufen lässt, ist dann aber selbst schuld.
TD2 ist ein Vollpreis-Titel und Mehreinnahmen gibt’s nur für verdiente Entwicklungsarbeit. Derart schlampige Arbeit taugt maximal zum Weiterspielen aus Mangel an Alternativen. Wer sowas aber auch noch belohnt, trägt die Mitschuld an solch negativer Entwicklung.

Sundocker
15 Tage zuvor

Tagchen ✌️
Wir suchen noch Agenten für unseren Clan.
Alles auf ganz entspannt ☀️Einzige Voraussetzungen sind das Beitreten unserer vorhandenen WhatsApp Gruppe sowie natürlich ein Headset. Als das spielt sich auf der Xbox ab.
Solltet ihr Interesse haben oder wollt euch umorientierten meldet euch gerne bei mir (Sundocker) oder bei ReaperZ i Beast oder XxFeronxX👌Clanname : Repayment .

spencerhill
15 Tage zuvor

Heute wieder Server-Wartung und schon wieder gehen die Abstürze los
Hätte grad 10 Abschnitte auf Kapitol heroisch geschafft und was passiert???
Der Boss tauch auf und ich darf ans PSN Fehlermeldungen senden exclamation
Bekommt „Massive“ jetzt schon nicht mal mehr ne anständige Server-Wartung hin ?
Das Spiel gewährt dir keinen Erfolg mehr nur weil der Entwickler zu blöde ist anständinge Patches oder Wartungen zu vollziehen .
So ein geiles Wettersystem im Game was fast kein zweiter Entwickler schafft und bei allem anderen tritt größtes Versagen ein .
Patches die NPC betreffen greifen andere Dinge derartig an wie z.B . die Emotes die nicht mehr in sicheren Bereichen funktionieren hmm
Denken die wir merken sowas nicht und lassen es auf uns sitzen
Drehen die den ganzen Tag nur Däumchen ? question
Solange es noch ein Division gibt , sollte alles was veröffentlicht wird „GRATIS“ für uns spielbar sein als Ersatz für unsere geschundenen „NERVEN“ mad
Nur noch armselig und ne Frechheit ! exclamation

dxd28348
14 Tage zuvor

Denken die wir merken sowas nicht und lassen es auf uns sitzen

Ja natürlich! Du spielst es ja immer noch!
Anstatt einfach was anderes zu spielen, wird es weiterhin gespielt und in Foren rumgepöbelt. Das soll mal einer verstehen 😂

spencerhill
14 Tage zuvor

Naja …..wenn jeder es weniger spielt kommt es aufs selbe raus da sie es rauslesen wieviel gezockt wird .
Ich spiel auch nicht mehr so oft und auch nicht lange .
Müssten halt mehr so machen
Solange fleissig gestreamt wird passiert natürlich erst recht nix
Auch in unserem Clan sind momantan nur noch 3 regelmäßig aktiv

dxd28348
9 Tage zuvor

Wow, konsequent 🤣

spencerhill
9 Tage zuvor

Für mich müssten erstmal andere Entwickler ein besseres Spiel entwickeln .
Das heisst : Trotz Bugs ist Division immer noch meine Nummer 1
War Teil 1 schon und wird auch Teil 2 bleiben .
Nur eben halt mit weniger Spielzeit
Das hat mit Konsequenz nix zu tun !
Ein Ferrari oder Porsche ist auch nicht scheisse nur wenn mal einem ein paar Dinge dran nicht gefallen oder?
Ich schreib halt was ich denke , anstatt mich „NUR“ negativ hier zu dem Spiel zu äußern und hoffe immer noch auf neue gute Inhalte und weniger Fehler im Spiel .

BavEagle
14 Tage zuvor

Zwischen Rumpöbeln und berechtigter Kritik besteht ein großer Unterschied und ob Du’s hören willst oder nicht, hat spencerhill mit seiner Kritik doch recht.

spencerhill hat ja auch nicht umsonst das „geile Wettersystem“ gelobt und über Open World u.ä. in TD2 müssen wir nicht diskutieren, da macht Massive wirklich niemand etwas vor. Seit über 12 Monaten nun aber ein in vielen Teilen nicht funktionierendes Spiel zu haben, mit nahezu jedem Patch weitere Bugs zu haben, welche teils sogar zur Unspielbarkeit führen und öfters tatsächlich eindeutig auf Inkompetenz der Entwickler zurückzuführen sind, das lässt sich nicht schön reden.

Warum Massive daran Nichts ändert ? TD2 ist ein Vollpreis-Titel und Ubisoft hat das Geld bereits gemacht. Aktive Spielerzahlen ändern daran wenig, wenn’s extrem wenig werden sollten, wird maximal die Entwicklung eines TD3 nochmals überdacht und das muß nicht unbedingt Positives für uns Spieler verheißen. Siehe Historie von TD1 und darauf folgende jetzige Entwicklung von TD2, aber wer aus der Vergangenheit nicht lernt…

Was wir Spieler aber ändern können…
Es existiert derzeit kein anderer vergleichbarer realitätsnaher Multiplayer-Shooter. Wahrscheinlich würd’s sonst anders aussehen, aber deshalb spielen auch Spieler wie spencerhill und ich TD2 noch. Bei mir sind’s z.B. mittlerweile absurde 70 Tage Spielzeit nur auf dem 1.Char, wird aber trotz aller Liebe zu TD2 aufgrund der Unzulänglichkeiten seitens Massive täglich weniger. Definitiv unterstütze ich solch inkompetente Entwicklungsarbeit aber nicht und daher kann sich Ubisoft alle achso dolle gedachten Mehreinnahmen sonstwohin schieben. D.h. sowieso keine Micro-Transactions und eben auch keine Zusatzgebühr für Premium-Zweig der nächsten Season.
Nur so können wir noch aktiven Spieler dem Publisher zeigen, was wir vom derzeitigen Stand des Spiels halten, und die Entwickler bekommen das, was sie bei derart schlampiger Entwicklungsarbeit verdient haben.

spencerhill
14 Tage zuvor

Schön aufgesagt BavEagle !
Division 1 u 2 bleibt mein bisher meist gezocktes Game
Wenn die ganzen Bugs nicht wären , würde noch mehr Freizeit einfließen
Leider raubt dir halt so Zeuge enorm den Spielspaß und ich schränke mich daher auch etwas ein und verbringe nicht mehr zig Stunden in der Woche in diesem Spiel
Ich hoffe immer noch das eines Tages die größten negativen Sachen aus dem Spiel rausgenommen werden und viel neues positives Zeugs das Spielerlebnis wieder in die Höhe treibt so wie in den guten alten Zeiten in Division 1
Ein Untergrund würde da schon einiges bewirken
Vielleicht sogar eine PVE DZ
Ich bleibt jedenfalls dran , aber halt mit eingeschränkten Spielzeiten

BavEagle
14 Tage zuvor

Danke, geht mir genauso und wie Dir schon unter anderem Artikel geantwortet…
ich spiele TD2 zwar noch, aber eher nur noch aus Mangel an einer echten Alternative und von gewohnt extremer Spielzeit bin auch ich weg. Immer öfter ist wegen Frust über Bugs und Fehler schon nach sehr kurzer Zeit wieder Schluß.

Hoffnung hab ich aber jetzt keine mehr. Nicht nach über 12 Monaten und ständig nur solch nachweislich inkompetenter Sw-Entwicklung mitsamt aller dämlichen Ausreden (wenn nicht eher sogar Lügen) der Entwickler.
Da würde auch ein „Underground“ nichts helfen, kriegen die dann ja höchstwahrscheinlich auch wieder nicht hin, nichtmal mit Vorgabe aus TD1 wie sich in TD2 bei vielen anderen guten TD1-Features bewiesen hat. Mit der DZ kann Massive aber auch machen, was Entwickler und irgendwelche naiv kindlichen Spieler wollen. Ein gelungener PvE/PvP-Mix war die DZ nie und mit den letzten Änderungen ist die DZ endgültig ein stupider Kindergarten für bemitleidenswerte Zeitgenossen geworden.

Traurig, aber wahr. TD2 war vom Konzept und Grundgedanken mal ein richtig geiles Spiel und war’s dann in vielen Teilen zum Ende von TD1 auch tatsächlich. TD2 ist dagegen leider nur ein optischer Blender, Funktionalität und Spielspaß bleiben auf der Strecke und mit jedem Patch wird’s eher schlimmer anstatt besser.

spencerhill
14 Tage zuvor

Ja leider gibt es keine Alternativen.
Destiny ist für mich erst wieder interessant ab Teil 3 und Borderlands 3 ….naja auch so ein Ding der mit ständigen Hotfixes mich vergrault hat und bisher nicht wieder ins Spiel brachte da von Hause aus eh kein Spiel ist was man suchten muss trotz gefühlt 1000 legendären Sachen ….für mich dann eher unübersichtlich
Lieber bastle ich in Division verschiedene Builds zusammen die nicht wirklich nen unterschied machen zu anderen , aber macht mit ein paar Talenten (wenn sie funktionieren ) mal wieder etwas mehr Spaß

Sveasy
15 Tage zuvor

OK gut dass ihr Bescheid gesagt habt, dann können wir ja Massive anrufen und ihnen sagen dass ihr soweit durch seid und sie die Server für alle anderen abstellen können 😉

Zavarius
15 Tage zuvor

Wäre das gesündeste für die Aktien. Ubisoft hat Oberwasser durch AC. Massive ersauft. Gegenüber den Spielern kann man sich ins Fäustchen lachen, aber nicht gegenüber den Geldgebern.

BavEagle
14 Tage zuvor

Dein Wunsch wird Ubisoft Befehl sein sobald die Server derart Unkosten verursachen, daß sie sich im Vergleich zu Mehreinnahmen aus Micro-Transactions und Season-Gebühren nicht rentieren und auch anhand aktiver Spielerzahlen keine Werbung mehr für die TD-Serie und mögliche Fortsetzung bedeuten.
Solange Spieler aber solch schlampige Entwicklung auch noch naiv und blind ständig mit mehr Geld belohnen, wird sich Nichts ändern. Wäre aber ja auch zu viel verlangt, für bereits bezahlten Vollpreis ein funktionierendes und anständiges Produkt zu erwarten 😉

eMP_Fox_Hound
15 Tage zuvor

Hab über 1000h ins spiel gesteckt und muss sagen MASSIV WAS STIMMT MIT EUCH NICHT !!!! -.- das game wird von patch zu patch schlechter ! der loot ist der grösste mist bekomme auf story mission godroll und auf heroisch od legend lila ALTER WTF o.O dann immer seit neuem die scheiss abstürze , fps drops und ich hab 2080ti i9 prozes und 64ddr4 ram usw dann viel zu wenig kontent immer der gleiche scheiss zu machen gegner spawnen seit neuestem hinter einen npc rushen alle auf einen zu mit schrotte und man wird one geschossen exo sind in td2 sowas von sinnlos wertlos gear set der gleiche mist usw…. alter die liste ist verdammt lang am besten die fahren das spiel komplett für 1-2 monate runter und machen es neu !!! -.- denn ich bin mom raus aus dem game da zock ich lieber breakpoint lol

dxd28348
14 Tage zuvor

Ich würde dir empfehlen, lieber mal den Rechner auszuschalten und ein Buch zu lesen.

Eyeballpaul
15 Tage zuvor

Eigentlich ist es eine Sauerei, das letzte Update hat in keinster Weise irgendwelche Verbesserungen gebracht. Eher ist es noch schlimmer geworden. Um mal ein paar Beispiele zu nennen:
– Mehr Statuseffektschaden / Nein
– geringere Treffsicherheit der Granatwerfer-NPC / nein
– Der Statuseffektschaden der Pestilenz ist ins unterirdische gesunken / nicht mehr spielbar
– Die Diamantklapperschlange funktioniert auch nicht / nicht mehr spielbar.

Diese Liste kann man weiter fortführen. Findet man alles unter reddit im TU9.1 Thread.

Und nun kommt nur eine normale Server-Wartung. Ganz ganz schlechtes Karma. Ubisoft-Massive damit laufen euch wieder die Spieler weg und dann hilft auch kein TU10 oder ein neuer RAID.

Reznikov
15 Tage zuvor

> geringere Treffsicherheit der Granatwerfer-NPC
Aber deutlich weniger pausenloses „Fomp, fomp, fomp, fomp“
> Der Statuseffektschaden der Pestilenz ist ins unterirdische gesunken
Die Pestilenz wurde in TU9.1 nicht angefasst und deren Outcast Plague Debuff war nie ein Statuseffekt

Eyeballpaul
15 Tage zuvor

Deswegen funktioniert die Pestilenz trotzdem nicht mehr so wie sie soll. Egal ob sie daran etwas gemacht haben oder nicht.
Von ehemals 1 Mio schaden auf 50-300k bei den Stapeln ist nicht in Ordnung. Und der Effekt hält keine 10 Sekunden mehr und macht über den Zeitraum auch keinen Schaden.

Francesco
15 Tage zuvor

Von mir aus können die Server gewartet werden bis zum Wintereinbruch und darüber hinaus – Motivation ist dahin, Luft ist raus – schönen Sommer an alle

Matima
15 Tage zuvor

Gestern die Jupiter Fahndung abgeschlossen und somit ist das Spiel für mich auch beendet. Dieses ganze hin und her nervt nur noch und das spiel macht kein spaß mehr. Euch alles gute noch…

Swissler73
15 Tage zuvor

Kann mich nur anschliessen, bei mir das selbe. Gestern Fahndung abgeschlossen und das war’s. Keine Lust mehr…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.