Destiny Raidfinder: So findet Ihr deutschsprachige Mitspieler und Clans

Bei Destiny gibt es kein Matchmaking für die wichtigsten Aktivitäten, also greifen Spieler zu anderen Methoden, um Hüter zu finden: Sie suchen nach Mitspielern für den Raid oder für Clans.

Wir stellen die beliebtesten Möglichkeiten vor, damit Euer Licht nicht alleine scheinen muss. Ob Facebookgruppen, spezielle Seiten oder Foren – Möglichkeiten gibt es genug, um deutschsprachige Mitspieler und Gruppen für den Raid, den Dämmerungsstrike oder die Weekly zu finden.

Bungie verfolgt beim Matchmaking zu Destiny eine klare Politik: Das leichte geht, das schwere nehmen wir vom Matchmaking aus. Da sollen sich Hüter nur mit ihren Freunden reinwagen. Wenn man sich dann an den Kragen geht, weil einer Mist gebaut hat, bleibt das wenigstens in der Familie.

Aber was macht man, wenn man grade keinen Kumpel zur Hand hat. Schaut man dann in die Röhre, weil die attraktivsten Möglichkeiten, Destiny zu spielen für immer ausgeschlossen sind?

Wenn Bungie keinen Raidfinder programmiert, müssen sich die Hüter in Destiny eben selbst hoffen. Die Lösung heißt: Man sucht sich mit Hilfe von Communities passende Gruppen und Mitspieler für Destiny, ob auf Playstation 3, Playstation 4, XBox 360 oder XBox One.

Destiny Team

Nicht jeder hat schon seine Crew gefunden, mit der er auf Streifzüge in den wöchentlichen Dämmerungsstrike, in den Raid oder sonstwohin geht. Immerhin spielt nicht jeder auf der Friends-Liste Destiny und auch noch auf der gleichen Konsole wie man selbst. Vielleicht ist man Schichtarbeiter oder hat nur sporadisch Zeit, keine Lust, sich auf eine Gilde festzulegen, oder tut sich schwer damit, soziale Kontakte zu knüpfen.

Doch ohne die Gruppenaktivitäten ist Destiny nur die Hälfte wert.

Destiny Crispy

Wir stellen einige Möglichkeiten vor, wie Ihr zu jeder Tages- und Nachtzeit auf Eurer Plattform und für jede Möglichkeit Aktivität, Gesellschaft findet.

Spezielle Webseiten

Es gibt spezielle Webseiten und Applikationen fürs Handy, die genau dazu dienen, um Partner für Destiny zu finden. An denen wurde vorm Release schon gearbeitet, mittlerweile haben sich einige als erste Adressen herauskristallisiert.

Die bekannteste englischsprachige ist sicher destinylfg.net. Wie bei jeder dieser Seiten gilt: Das ist klar getrennt zwischen den Plattformen, ihr bekommt den Gamertag der Gruppenführer, die nach Spielern suchen (das tun sie unter dem Kennwort LFM – Looking for more) und Ihr seht die Aktivität, für die diese Gruppen dann Spieler suchen.

Wenn Ihr selbst nach einer Gruppe in Destiny suchen wollt, tut Ihr das mit LFG – Looking for Group, und gebt dann Euren Gamertag an.

Der Vorteil bei solchen Seiten: Es ist eigentlich immer was los, ihr findet zu jeder Tages- und Nachtzeit wen. Das Interface ist geordnet, nach kurzer Orientierung findet Ihr Euch dort sicher zurecht.

Destiny-Concept-Art-Imperator

Der Nachteil: Mit Deutsch sieht’s nicht so prall aus, da müsstet Ihr wahrscheinlich über Englischkenntnisse verfügen. Außerdem ist es relativ anonym. Kuschlig-mucklig geht anders.

Community-Foren

Destiny ist ein wahnsinnig populäres Spiel und die „normalen“ Konsolen-Foren haben eigene Threads, in denen sich die Foren-Mitglieder für Destiny verabreden. Natürlich gibt’s auch spezielle Foren, in denen nur für Destiny gesucht wird. Oder in einem Heavy-Metall-Forum gibt’s in der Zockerecke einen Thread, wo sich die Spieler verabreden.

Ihr müsst Euch, wenn Ihr so ein Forum gefunden habt, entsprechend normal registrieren als Forenmitglied und dann in den entsprechenden Thread dort posten.

Zu den Community-Foren in Deutschland, wo regelmäßig nach Destiny-Spielern gesucht wird, gehört zum Beispiel das Playstation-Trophy-Forum, da könnt Ihr Euch auch direkt für Runs auf Trophäen bei Playstation 3 und Playstation 4 bewerben. Das sind da alles AV-Hunter. Deren Steckenpferd ist die Geschichte mit dem „Makelloser Raider.“

Der Vorteil bei solchen Seiten: Ihr könnt gezielt Spieler aussuchen, die dieselben Ziele wie Ihr verfolgt, die deutschsprachig sind, mit denen Ihr dann sozusagen Eure eigene „Community“ formt. Da kann man sich die Seite rauspicken, von der man denkt, die Member dort ticken ähnlich wie man selbst.

Der Nachteil: Es ist vielleicht nicht immer jemand sofort zur Stelle, der genau auf diesen Thread guckt und Ihr müsst erstmal das Forum finden, das zu Euch passt. Solche Seiten sind eher für Spieler interessant, die langfristig Anschluss an eine Community suchen und sich dort erstmal bekanntmachen. Sieht man auch daran, dass in solchen Threads dann oft dieselben posten.

Destiny - Chillen auf dem Mond

Facebook-Gruppen für Destiny

Facebookgruppen scheinen eigentlich im deutschsprachigen Raum die beste Lösung zu sein. Da gibt es einige sehr große mit an die 10.000 Hütern. Da reicht es einfach, in die entsprechende Gruppe zu posten, dass man Spieler sucht oder man hält die Augen offen, wer gerade noch ein Plätzchen frei hat.

In diese Gruppen kommt man locker rein, bewerbt Euch einfach. Wenn’s „geschlossene“ sind, ist das oft nur eine reine Formalität, weil man halt Spammer und Werbefuzzys fernhalten möchte.

Der Vorteil: Es ist was los, Ihr könnt genau gucken, mit wem Ihr da loszieht und es entstehen in solchen Facebookgruppen schnell Gemeinschaften. Vielleicht springt ja auch Gildeneinladung für Euch raus. Und Ihr kriegt mit, weil es eher eine „kleine Gesellschaft“ ist, was dort sonst so abgeht.

Der Nachteil: Hm, eigentlich keiner. Ihr braucht dafür Facebook, da sind ja manche (auch verständlich) richtig allergisch dagegen. Ihr müsst zudem auch hier erstmal die entsprechende Facebookgruppe finden, schauen, wie das Klima da ist, ob Ihr Euch dort wohlfühlt, aber sobald Ihr eine für Eure Plattform gefunden habt, steht dem Rest nichts im Wege.

Destiny Monster Action

Hier geht es zum Beispiel zu einer Facebook-Gruppe für die PS4.

Wie findet Ihr Eure Gruppen in Destiny?

Es ist in den Kommentaren ausdrücklich erlaubt und gewünscht, dass Ihr Werbung für Eure Facebookgruppen oder Community-Seiten macht. 

Sagt uns, wo Ihr Eure Gruppen bildet, nach neuen sucht und rumhängt.

Wir werden dann entsprechend sehen, ob wir eine Liste zusammenkriegen mit Facebook-Gruppen, Seiten und Communityforen, die von deutschsprachigen Destiny-Spielern aktiv genutzt werden. Schreibt bitte dazu, auf welche Plattform sich das bezieht und ob es einen besonderen Fokus gibt, was dort abläuft.

Wir freuen uns auf Eure Mithilfe.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (349)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.