Destiny Probleme beim Einloggen: PSN und XBox Live haben über Weihnachten DDOS-Probleme (Update: Kim Dotcom hat Krise wohl gelöst)

Wer über die Feiertage Konsolen-Spiele im Offline-Modus, wie etwa Destiny, spielen möchte, sieht sich mit ernsthaften Einschränkungen konfrontiert. Schuld ist wohl eine selbst ernannte Hackergruppe.

Für Heiligabend, den 24. Dezember, zur US-Abendzeit und auch für den ersten und zweiten Feiernachtstag hatte eine Gruppe von tja … Personen, die danach trachtet, über ihren Twitteraccount berühmt zu werden, angekündigt, man werde das Playstation Netzwerk PSN und das XBox-Netzwerk XBL lahmlegen. Das ist ihnen zumindest zeit- und teilweise gelungen.

Ohne diese Netzwerke können sich Spieler nicht neu in Online-Konsolengames wie etwa Destiny einloggen. Wer einmal eingeloggt ist, sollte von den Attacken nichts mitkriegen.

Der ersten Gruppe ist dann eine zweite Gruppe entgegentreten, die ihren Twitteraccount dadurch populär machen will, dass man die erste Gruppe „zur Strecke“ bringt (und die es wohl auch auf Spenden oder ein Jobangebot abgesehen hat).

Die erste Gruppe macht das jetzt schon fast ein halbes Jahr, die zweite Gruppe seit einem Monat. Da geht es hin und her. Es kann keiner so recht nachprüfen, ob diejenigen, die das für sich beanspruchen, wirklich etwas mit den realen Auswirkungen tun haben und ob die selbst ernannten „Whitehats“ die anderen wirklich daran hindern …

Da gibt es äußerst seltsame Videos, Interviews und Beschuldigungen, angebliche Verhaftungen, Drohungen und so weiter. Eigentlich hat man auch schon vor Monaten gesagt, man hört damit auf, aber da ist man wohl auf den „E-Fame“-Geschmack gekommen und kommt davon nun nicht mehr weg.

Fakt ist: Die Netzwerke der Konsolen sowohl von Sony als auch von Microsoft haben heute mit Schwierigkeiten zu kämpfen.

Beide Unternehmen arbeiten an einer Lösung, wie sie etwa gegenüber Gaming-Seiten wie Polygon bestätigen. Dazu, woher diese Probleme rühren und wer dafür verantwortlich ist, äußert man sich nicht.

Auch wir haben uns dazu entschlossen, keine der beteiligten Gruppen zu erwähnen oder gar deren Twitter-Handle zu posten.

Auf der IP-Karte des Unternehmens Norse könnt Ihr das globale DDOS-Schiffe-versenken live in allerlei bunten Farben bewundern.

Update 9:00: In einer gleichsam überraschenden wie kitschigen Wendung der Ereignisse hat in der Nacht die „exzentrische“ Internet-Persönlichkeit Kim Dotcom den sogenannten Hackern angeboten, ihnen lebenslange Privilegien bei seinem Internet-Download-Service zu gewähren, wenn sie die Attacken gegen XBox und Playstation einstellen.

Kit Dotcom ist tatsächlich begeisterter Destiny-Spieler, auf der XBox One (2 31er Warlocks, 1 30er Hunter) unterwegs und hatte wohl Bock auf eine Runde Destiny über Weihnachten (gut, den PR-Schub wird er auch genießen). Die Privilegien gelten nur so lange, wie die „Hacker“ die Füße still halten und nicht mehr die Netzwerke attackieren.

Die Hack-Angriffe haben vor einigen Stunden aufgehört, so die „Hacker“. Angeblich gibt es jetzt noch Aufräumarbeiten bei den Netzwerken. Das müsste bald wieder geben.

Autor(in)
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

34
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
combatyser
combatyser
5 Jahre zuvor

Moin Moin,

so Freunde heute konnte ich mich wenigstens nach ein paar Versuchen anmelden, GTA5 funktioniert.
Viel Spass Euch beim zocken über die rstlichen Feiertage.

Euer Combatyser

Sauer
Sauer
5 Jahre zuvor

Es ist jetzt 9 Uhr und es wird angeblich immer noch gewartet!

gearsonkel
gearsonkel
5 Jahre zuvor

Und wieder geht nichts , echt ganz großes Kino ;( Dieser Kim da oben scheint auch nur ne Laaber Tasche zu sein.Könnt im Kreis kotzen (Sry für die Wortwahl)

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
5 Jahre zuvor

Also er sagt, es liegt jetzt an PSN und XBox selbst, die DDOS-Attacken haben angeblich aufgehört, jetzt gibt’s da technische Schwierigkeiten, weil die Konsolen beim Versuch immer wieder einzuloggen, die Server überlasten.

Das Problem ist halt die Unzuverlässigkeit dieser Informationen: Den einzigen, denen man trauen könnte, wären Sony und Microsoft selbst und die sagen seit 48 Stunden nichts außer: es tut uns leid, wir kümmern uns drum, wir tun unser Möglichstes.

Ansonsten … da haben die letzten 24 Stunden irgendwie x Seiten drüber berichtet, sogar in der FAZ stand bisschen was drüber. Aber genaues und Informatives gibt’s eigentlich nicht: Es geht wieder, wenn’s wieder geht.

gearsonkel
gearsonkel
5 Jahre zuvor

Thx für die Info wink Ja ist ja Leider nichts neues von den 2. Firmen mit der Informationspolitik.Hoffe mal für uns alle das nicht das komplette Wochenende draufgeht.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
5 Jahre zuvor

Auf mich wirkt das so, als wär da jeder Beteiligte an diesem Ding nur daran interessiert, seinen Twitter-Kanal publik zu machen, um dann so irgendwas zu verkaufen oder keine Ahnung was. Bei jedem 2. Tweet steht dahinter „retweetet das 1000-mal und ihr kriegt die XBox“ zurück, wenn ich bis morgen 10.000 Follower hab, schalt ich das PSN wieder an… wahrscheinlich könnte das ganze Schmierentheater in zwei Stunden vorbei sein, wenn ein Twitter-Mitarbeiter da konsequent ethisch handeln würde.

Also virtuelle Geißelnahme, Erpressung (on ya forehead!) und Lösegeldforderungen? Das ist für Twitter okay? Da kann man nicht innerhalb von ein paar Stunden sperren? Das ist alles irgendwie „Och, damit haben wir nix zu tun“.

Aber tjo … solange sich diese DDOS-Angriffe in erhöhter Reichweite auf sozialen Netzwerken niederschlagen, wovon man da in irgendeiner Form profitieren kann, wird das weiter so bleiben. Man weiß auch gar nicht, ob Kim Dotcom überhaupt mit dem richtigen DDOS-Typen einen Deal geschlossen hat oder mit dem besten Nachahmer.

Da gibt’s irgendwie 50 Kanäle, die sagen, die sind das. Und wenn einer möchte, kann er innerhalb von wenigen Minuten den 51. aufmachen … wenn ich mir das so anschau, wundert’s mich, warum da keiner mal bei Twitter nachfragt, wie deren Einstellung dazu so ist. Wenn ein Kanal innerhalb von 24 Stunden 160k Follower bekommt mit im Prinzip „Erpresser-Tweets“ – muss man sich halt fragen, ob da die Plattform nicht auch „irgendeine“ Verantwortung übernimmt.

Ich glaub in anderen moderierten Netzwerken wäre das gar nicht möglich. Das geht dann nur bei Twitter.

oleck
oleck
5 Jahre zuvor

Kim macht doch gemeinsame sache mit denen

Hiyori
Hiyori
5 Jahre zuvor

Also, ich war eingeloggt und nichts hat funktioniert. –> ausgeloggt und nun kann ich mich immernoch nicht wieder einloggen.

lala
lala
5 Jahre zuvor

danke für nichts -.-

Toto
Toto
5 Jahre zuvor

es geht immer noch nicht -.-

Gast
Gast
5 Jahre zuvor

also ich konnte die ganzen tage in ruhe zocken zwar war das einloggen schwer aber wenn intressierts lieber logge ich mich 1 stunde lang ein mit erfolg also nach einem fehlschlag aufzuhören

spaks
spaks
5 Jahre zuvor

Bei mir geht alles Keine Probleme

LIGHTNING
5 Jahre zuvor

DANKE KIM. (y)

gerddancer
gerddancer
5 Jahre zuvor

Ach mannnnohhhh….hab,seit Tagen nicht gezockt… hab mich drauf gefreut und nu???
NIX

DerUnzufriedene
DerUnzufriedene
5 Jahre zuvor

Heute morgen dachte ich noch es würde in ein paar Std. wieder laufen aber langsam zweifel ich daran das es heute noch was wird.

TattooOnkel
TattooOnkel
5 Jahre zuvor

spielen ist immer noch nicht möglich. eine lösung wär echt angebracht.

hero
hero
5 Jahre zuvor

Nix geht

Angelo Ebert
Angelo Ebert
5 Jahre zuvor

Xur hat heute no Land beyond dabei

Jes Sy
Jes Sy
5 Jahre zuvor

Meins ist auch nocht tot. Was ich nur nicht verstehe meine ps4 geht noch nicht aber die playstation app auf dem Handy funktioniert einwandfrei und die ersten leute sind on.
ich will auch

gerddancer
gerddancer
5 Jahre zuvor

Ja, ich will auch…aber scheint um 16:08 noch nicht zu funktionieren

Omann
Omann
5 Jahre zuvor

Immernoch tot

cssrx
cssrx
5 Jahre zuvor

Sind die Server so langsam wieder online?
Mich würde interessieren was xur heute hat ^^
Mich regt das auch so mega auf.. Ich stehe extra 2std eher auf um noch ein bischen zu zocken vor der arbeit und dann geht da nix mehr… Jetzt darf ich erst bis heute abend warten .. Oo
Was hat der davon, so eine scheisse zu machen.. Wenn ich wüsste wo der wohnt würd ich ihm eine schmieren.. -.-

danjl
danjl
5 Jahre zuvor

Wenn ich wüsste wo du wohnst, würd ich DIR eine schmieren, spielt immer noch destiny, ts ts ts

Mäx
Mäx
5 Jahre zuvor

Und du spielst nicht mehr, liest aber immer noch Artikel dazu -> noch schlimmer! grin

cssrx
cssrx
5 Jahre zuvor

Hohohoooooo.. Du bist ein echter Gangster!

wi
wi
5 Jahre zuvor

xbox one

wi
wi
5 Jahre zuvor

kann mich nicht ins wlan einloggen geht das bei euch oder auch nicht?

inferno
inferno
5 Jahre zuvor

Weiß jemand wie lange noch psn hinüber ist und wann es wieder geht mit psn und destiny???

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
5 Jahre zuvor

Also angeblich müsste es bald wieder gehen. Da hat ein exzentrischer Millionär, der auch gerne im Rampenlicht steht, angeblich einen Deal mit den Hackern gemacht, dass sie Privilegien bei seinem Download-Service bekommen, wenn sie nicht mehr die Netzwerke attackieren.

LIGHTNING
5 Jahre zuvor

Einfach nur nervig, dass solche Opfer im 21. Jahrhundert mit einem Toaster und einem 56k Modem zwei Milliardenunternehmen in die Knie zwingen können …

Jes Sy
Jes Sy
5 Jahre zuvor

Wann geht den endlich wieder psn?!?
Es ist so öde ohne seine leute zu zocken!!!:(

Xbone96
Xbone96
5 Jahre zuvor

So was blödes, da kriegt man eine neue Konsole zu Weihnachten und dann kommen da solche Spacken die einem die gute Laune vermiesen sad

Iron-IE
Iron-IE
5 Jahre zuvor

Noch 2h und 17min für DE

XboxCommander
XboxCommander
5 Jahre zuvor

Weiß jmd wie lange XBL noch down bleibt ?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.