Destiny: „Monate alte Platzhalter-Items“ –  Das sagt Bungie zum neuen DLC-Leak
Destiny-Händler

Bei Destiny äußerte sich jetzt Bungie zum neuen Leak um Haus der Wölfe. Dabei begrüßte man die Leidenschaft mit der Spieler die „Informationen“ diskutierten, wies aber daraufhin, dass es sich hierbei um veraltete Rüstungen und Waffen handelt. Man bezeichnete sie als Monate alte Geister.

Gestern wurden von einem japanischen User Bilder einer ganzen Menge Waffen und Rüstungen ins englische Forum reddit gestellt. Die soll’s erst mit dem nächsten DLC „Haus der Wölfe“ geben. Wir haben gestern über das Leak berichtet. Jetzt hat sich auch Bungie dazu geäußert.

„Wow, das sind echt hübsche Bilder von Rüstungen und Waffen!“, so der Community Manager DeeJ. Jeder liebe ein „schönes Leak.“ Aber diese Bilder seien Monate alte Platzhalter-Items, die man schon vor dem Release von Destiny designet habe.

Mittlerweile habe man von den Spielern einiges gelernt. Ein eigenes Team arbeite an der Erweiterung „Haus der Wölfe“ und die hätten einige Überraschungen im Ärmel. Bis auf den Titel habe man bei Bungie offiziell noch nichts zum „Haus der Wölfe“ gesagt. Alles könne sich noch ändern.

Für besondere Aufregung sorgte das Bild eines Händlers, dort war zu erkennen, dass die neue Rüstung auf einen Lichtwert von 39 steigen würde. Damit wäre sie stärker als die jetzige Rüstung auf dem Raid Crotas Ende. Das hatte man bei Bungie kürzlich ausgeschlossen.

Destiny-Talion-Glory

Die Items hier seien als Platzhalter gedacht, die auf der Festplatte der Spieler einen Spot besetzten, der dann später von den echten Waffen eingenommen werden kann. DeeJ endete dann mit einem abgewandelten Star-Wars-Zitat: „Das sind nicht notwendigerweise die Wölfe, nach denen Ihr sucht.“

Zu dem kontrovers diskutierten vermeintlichem Release-Datum vom 19. Mai gab es keine Information und keinen Kommentar. Nach bisherigem Stand ging man von einem Release zum 10. März aus. Aber auch das bezog sich nur auf Spekulationen.


Hier geht es zu den Bildern der Waffen und Rüstungen von gestern. Hübsches Zeug dabei.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

47
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Niklas
Niklas
5 Jahre zuvor

Ich werde mir jedes dlc kaufen, warum? Weil es mir gefällt und ich Spaß am spielen hab. Das ist es worauf es ankommt, nicht das plötzlich ja so wenig Content im Spiel enthalten wäre oder die dlc’s überteuert werden. Ich bin immer noch der Meinung das Angebot und Anfrage nicht nur von bungie gesteuert wird. Zudem gab es ja den Season Pass, ihr habt 10 € vom abzockverein gespart, was wollt ihr noch? Alles kostenlos haben? Geht ihr auch umsonst arbeiten? Und wer meint das es nicht schwer ist ein Spiel zu erstellen, dem schaue ich gern zu wie er es macht Buch zahle gerne Geld für etwas was mir gefällt.

Und ja wieder mal der gleiche Spruch wie immer:

Wenn man nur schlechtes zu sagen hat soll es für sich behalten und das Spiel einfach nicht mehr spielen. Verkauft es doch dann kriegt ihr sogar einen Teil vom Geld wieder und habt so lediglich fürs wirkliche spielen gezahlt

Marax
Marax
5 Jahre zuvor

Wenn die das ernst meinen das die neue Ausrüstung vom Händler weniger licht haben soll als die Raidgear bzw. gleich viel dann find ich das sehr positiv – es passiert jetzt noch oft genug das ich bei Atheon die alte Ausrüstung bekomme mit 30Licht nur damit kann halt keiner mehr was anfangen…
Ich mach jetzt auch nochmal den Grammarnazi^^ im 4. Absatz steht einmal „Haus der WÖFLE“ wink

Alex Gerber
Alex Gerber
5 Jahre zuvor

Mir gefällt das Spiel, ich hab jede Woche Spaß dran und das Loot System ist soo lustig. Wenn sich meine Raid Party mal wieder aufregt. Mich nicht ausgeschlossen. Inzwischen hab ich schon ne Kleinstadt abgemurkst.

Gamer03
Gamer03
5 Jahre zuvor

Ich vermute mal dass es genauso laufen wird wie beim TDB DLC. Es wird haufenweise Leute geben die dank Season Pass upgraden werden aber nichts allzu schlimmes berichten. Hatten ja auch schon im Vorfeld bezahlt. Dann gibt es wieder welche die kaufen werden und sich in zwei Fraktionen spalten. Es wird die enttäuschten geben die jammern werden und die belehrungsresistenten die sowieso nichts besseres zu tun haben als zocken. Dann geht das wieder weiter mit heult nicht rum, hört doch auf wenn ihr es scheiße findet, und und und….
Dann wenn die Stimmung ,seitens zocken, am Tiefpunkt ist kommt der große Comet-DLC (dieser wird mit Sicherheit so teuer wie das Hauptspiel) und treibt noch einmal alle an die Gamepads. Auch hier wieder Gejammer und heult doch nicht. Dann werden die letzten zwei DLCs entsorgt und Bungie hat es als erster geschafft EIN Spiel für den vierfachen Preis zu verkaufen.
Die Handys haben vorgemacht. Große und tolle Spiele verkaufen sich schlechter als kleine polierte Brocken Müll. Es dauert nicht mehr lange dann könnt ihr euch in jedem Spiel 500 Diamanten für 20€ kaufen. Egal ob Handy, PC oder Konsole. Und dass diese Marketingstrategie vom Play Store und dergleichen auch auf Konsolen Übertragbar ist und sogar wunderprechtig funktioniert beweist Bungie gerade. Vergleicht einfach mal den Content den Bungie für 20-30€ als „DLC“ verkauft mit dem von einem Handyspiel den ihr für 5€ kaufen könnt.
Ich mag es sehr nach Feierabend mit meiner Freundin paar Std. zu zocken, aber irgendwie sind die Spiele die raus kommen nicht mehr das was sie mal waren. Ich befürchte dass wenn Bungie mit ihrer „DLC“ Politik durch kommt, wir bald wirklich alle schneller als gedacht nur noch Diamanten, Sterne oder exotische Münzen kaufen können. Nur werden diese dann als „DLCs“ vermarktet.
Und ich möchte nochmals betonen dass Destiny als Ganzes genauso viel Content und langfristiges Vergnügen bietet wie jedes andere Spiel. Es war ein normalgroßes Spiel welches in vielen kleinen Teilen verkauft wurde weil es so mehr Gewinn abwirft. Wenn man in Assasins Creed, Tomb Raider, Need for Speed, FarCry, Saintsrow oder welchem Spiel auch immer, ALLES erledigt wie man es auch in Destiny macht dann bieten diese Spiele genau so lange Spaß und Vergnügen. Und so gut wie alle bieten Multiplayer.

Und jetzt kommt und sagt mir dass ich nicht heulen soll, das ich es nicht spielen brauch, dass ich mmo nicht verstanden hab und hallenhalma zocken soll.

Ein besseres feedback bekommt man hier in 99% der Fälle nämlich nicht.

Gerd
Gerd
5 Jahre zuvor

jammer ned du Troll

Gamer03
Gamer03
5 Jahre zuvor

Ok

Chris Utirons
Chris Utirons
5 Jahre zuvor

Ich sehe das genau so, nur viele Spieler wollen das nicht hören und beschipfen einen dann als Troll, wahrscheinlich auch weil der Text schon zu lang war grin

BigBadWolf
BigBadWolf
5 Jahre zuvor

Stimme da mit Dir überein. „Das man MMO verstehen muss“ (einer meiner Lieblings-Anit-Mecker-Kritik Sätze ) lässt mich immer schmunzeln, Destiny ist ja eigentlich kein MMO, es ist nur ein Shooter mit ganz wenig MMO Anleihen. Aber ich bin wohl wie Du genauso einer der lieber Hallenhalma spielen sollte. (Sollten uns mal auf ne Runde Hallenhalma treffen) smile

Mich ärgert es das ich von Anfang an Bungie die Stange gehalten habe, gedacht habe das wird noch. Dann kam der DLC (der ja wie HoW schon auf der Disk ist), und die Abzocke geht weiter. Das Geld für meinen Season Pass sehe ich leider nicht mehr, würde ja reichen wenn ich für HoW das Geld zurück bekomme, aber nö…
Das Geld tut nicht weh, ist aber bei Bungie und zählt zu den Verkauszahlen, das ärgert mich.
Ich geh sogar soweit Bungie zu unterstellen das sie absolut berechnet so agieren. Langzeitspieler wegekeln damit man neue Spieler verarschen kann. Nur das Internet vergisst nicht wink
Aber wie Du schon sagst, wenn andere Publisher nachziehen, Prost Mahlzeit!!!

Wie geil aber das es CDProjekt und Co gibt… smile

Vermillion
Vermillion
5 Jahre zuvor

„Zu dem kontrovers diskutierten vermeintlichem Release-Datum vom 19. Mai gab es keine Information und keinen Kommentar.“
diskutierte man nicht ob es der 19.März ist anstatt der 10.März?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
5 Jahre zuvor

Nee. 10. März oder 19. Mai. Das sind die beiden Daten, die im Raum stehen. Offiziell ist keins der beiden Daten. Wenn’s der 10. März sein sollte, müssten wir in den nächsten 1,2 Wochen davon hören, denke ich.

Vermillion
Vermillion
5 Jahre zuvor

Dann hab ich mich wohl verlesen.
Danke für die Info Gerd

Tobi
Tobi
5 Jahre zuvor

Hallo! Es passt nicht zum Thema! Aber ich hab ne Frage zum Crota Raid. Wenn ich den Raid auf 32 gespielt habe, bekomm ich dann im 30er Raid noch Loot bzw Waffen irgendwo? Viele Grüße

MilaKunisGöttin
MilaKunisGöttin
5 Jahre zuvor

nein, da du auf dem 30er Raid den entsprechend doppelten Loot bekommst

MKG

MilaKunisGöttin
MilaKunisGöttin
5 Jahre zuvor

auf dem 32er meinte ich

MKG

Tobi
Tobi
5 Jahre zuvor

Danke für die Info. Das ist irgenwie blöd, da die Black Hammer z.B. nur im 30er dropt. So weit ich weiss

cssrx
cssrx
5 Jahre zuvor

Wenn du den 33er crota machst bekommst du auch den loot aus dem 30er. Bedeutet du kannst in einer phase ne rüstung und ne waffe gleichzeitig bekommen. Folglich bei crota auch 2 waffen. Wenn du erst den normalen machst und dann nochmal auf hard, bekommst du nur einmal jeweils in beiden loot.

Scofield
Scofield
5 Jahre zuvor

An alle die immer Meinen, dass Destiny jetzt das Ruder rumreißen muss und und und. Behaltet mal bitte im Kopf, dass das Spiel noch nicht mal ein Jahr draußen ist. Es kann sich noch so viel ändern bei dem 10 Jahres Plan und so viel hinzu kommen. Also immer mal ruhig bleiben. Auch wenn im Moment die Abwechslung fehlt.

GroßerBoeserWolf
GroßerBoeserWolf
5 Jahre zuvor

LoL – wie ist es so im Hintern vom Bungie?
Und wir meinen soviel wir wollen, ist mein gutes Recht…
Wenn Du Dich abzocken lassen willst, gerne doch.
Ich bereue den Kauf des Season Pass. Und das sag ich wo ich will und wann ich will, wenn es Dir nicht passt, Dein Problem.

ROFL
ROFL
5 Jahre zuvor

Und wir können Leute wie dich auch weiterhin Trolle nennen soviel und sooft wir es wollen.
Wenn es dir nicht passt. DEIN PROBLEM

GroßerBoeserWolf
GroßerBoeserWolf
5 Jahre zuvor

Na da haben sich ja Fanboys gefunden, gratuliere *hau mich weg*
im ehrgefühl verletzt weil ich ein spiel kritisiere – ich werd nicht mehr…. was ein zirkus ihr affen^^

ROFL
ROFL
5 Jahre zuvor

Fanboy, nur weil man das Spiel gerne spielt ,mit seinen Freunden, wenn du meinst.
Ich glaub es will eher keiner mit dir spielen weil du dich bestimmt auch in Spielen wie ein Arsch benimmst.
Aber naja du bist es nicht wert das man sich weiterhin mit dir beschäftigt, spiel es oder spiel es nicht troll rum oder lass es.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
5 Jahre zuvor

Jetzt kommt mal wieder bisschen runter alle, das geht in eine Richtung rein, die nicht gut ist. Freundlich bleiben, halbwegs respektvoll, auch wenn man das Gefühl hat, der andere provoziert.

Gilt jetzt nicht nur für dich, du kommst hier grade in so eine „Einer gegen alle“-Situation – lieber jetzt abkühlen.

Sonst übernehm ich das für dich.

cssrx
cssrx
5 Jahre zuvor

Man kann ja kritisieren, hab ich nichts gegen, aber es gibt leute die sagen immer das gleiche. Unter jeder News stehen immer die selben namen und deren aussagen. Darum gehts nur und mein kommentar war auch nicht böse , sondern Objektiv gemeint. Wollte niemanden verärgern. Ich meinte nur das wenn man etwas nicht mag, man nicht zu jedem beitrag gleich ne Hassparole schieben muss xD klingt Dramatisch aber inhaltlich richtig. Sry wenn ich jemanden verärgere. ^^ bin kein mensch, der andere absichtlich schaden möchte. smile

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
5 Jahre zuvor

So geht’s mir auch. Mich nervt nicht die Kritik, aber dass es immer dasselbe ist. So gebetsmühlenartig, ich weiß auch nicht, was das bringen soll. Es ist ja keine Unterhaltung, sondern so was Missionarisches: Ich sag jetzt die Wahrheit, oder wie? Was gibt einem das, immer dasselbe zu schreiben. Komisch.

So ist es
So ist es
5 Jahre zuvor

Manche leuten müssen ihr Elend in solchen News einfach ausleben.
In der Hoffnung das jeden Tag, beim selbrigen gejammer Besserung eintritt.
Ganz lustig sind, dann so Leute die sich bei einer ganz normalen Meinungsäußerung gleich angegriffen fühlen.

Es wird nie ein Spiel oder Modell geben wo jeder mit zufrieden sein wird.

cssrx
cssrx
5 Jahre zuvor

Dann spiel es doch einfach nicht und behalte dir deine meinung. Wenns dir so am arsch vorbei geht, dann spiel einfach was anderes, aber nerv doch nich rum xD Jaa wir wissen jetzt schon lange das du destiny für abzocke hällst. In gewissen maßen hast du auch recht, aber dann lass anderen doch die change sich selber eine meinung zu bilden statt deine allen vor die nase zu reiben. Greez ^^

GroßerBoeserWolf
GroßerBoeserWolf
5 Jahre zuvor

was reib ich ihnen denn vor die nase? die wahrheit? tut weh ja^^

Scofield
Scofield
5 Jahre zuvor

Meinst du wirklich das es Abzocke ist jede Woche zu Raiden und Spaß am Spiel zu haben? Nicht wirklich. Und wenn du denkst ich würde Bungie irgendwie verteidigen, dann mach ich das aus dem Grund, weil es das einzige Shooter Spiel ist das mal was neues seit über 10 Jahren bietet UND nein ich bin kein Xbox-Halo-Fanboy (ich hab noch nie HAlo gespielt oder eine Xbox besessen). Fast jeder in meiner Freundesliste spielt jeden Tag Destiny also dann schieß ruhig weiter gegen unsere „Randgruppe“.

Ich kann deine Meinung (wie aggressiv sie auch immer formuliert war) nur dann verstehen wenn du vor dem Release auf den Hype-Train aufgesprungen bist. So was sollte man im übrigen vermeiden.

mee
mee
5 Jahre zuvor

Mir gefällt dieses Shooter – MMO Genre und sehe momentan
auch, zumindest Konsolentechnisch, keine alternative weshalb ich auch weiterhin
Destiny zocken werde. Das lustige ist ja das die ganzen Nörgler immer noch
zocken bzw. weiterhin noch großes Interesse an Destiny haben ansonsten würde
man nicht täglich irgend ein dummen Kommentar lesen smile

GroßerBoeserWolf
GroßerBoeserWolf
5 Jahre zuvor

Ich nörgle weil es mein Recht ist und wir nörgeln nicht am ganzen Spiel.
Und ich gebe Bungie noch eine Chance weil ich den dummen SeasonPass gekauft habe. Wenn sich d anix ändert, geht die Destiny-Disk via Post direkt zu Bungie…
Wenn Du gerechtfertigte Kritik zu einem Spiel nicht ertragen kannst bzw. eine andere Meinung nicht akzeptierst, solltest Du einfach entweder keine Kommentare lesen oder das I-Net gleich sein lassen^^ Sind ja nciht am Kindergeburtstag hier!

mee
mee
5 Jahre zuvor

tja da könntest du recht haben nur wird es langsam LANGWEILIG dieses genörgele aber vielleicht haben wir nach dem nächsten DLC ruhe weil ja (zumindest schreiben das viele) die meisten kein Destiny mehr spielen …. wenn ich die Stunden rechne die ich mit Destiny verbracht habe und die durch die 100€ teile ….. da ist jeder Kinobesuch bedeutend teurer

GroßerBoeserWolf
GroßerBoeserWolf
5 Jahre zuvor

*lach* milchmädchenrechung

mee
mee
5 Jahre zuvor

Jo die Rechnung hab ich für dich extra einfach gehalten. Aber sie ist nun mal Fakt !

Mike
Mike
5 Jahre zuvor

Also mit Haus der Wölfe muss sich bungie wirklich was einfallen lassen sonst siehts wahrscheinlich schlecht aus mit Destiny!
Denke aber nicht das sie das ruder nochmal rum reissen können :/

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
5 Jahre zuvor

Ihr seid aber echt super-negativ in letzter Zeit. Haus der Wölfe wird jetzt das erste Mal sein, dass sie wirklich auf Spieler-Feedback reagieren können zeitlich.

„Ruder noch rumreißen“ …Destiny ist jetzt 5 Monate draußen, da ist es ganz normal, dass man was anderes spielt zwischendrin und dass die Faszination nachlässt. Kein Game kann die Leute dauerhaft ständig an sich binden.

wargas
wargas
5 Jahre zuvor

Mich hat Destiny voll und ganz gepackt. es gibt kaum einen Tag an dem ich nicht spiele, vorallem da ich in einem Clan mit sympathischen Leute spiele.
Das die Storyline von Destiny nicht oscarverdächtig ist ist schade, aber mich hält nicht die Story am dauerhaften spielen fest, sondern das zusammenspielen mit meinem Clan. Wir erleben gemeinsam coole und spannende Momente, was mir echt Spass macht.

Ich bin gespannt wie Bungie auf die Spieler in „Haus der Wölfe“ eingehen wird und ich freue mich auf diesen DLC.

@Gerd
ihr macht hier tolle Arbeit. Ich besuch euch jeden Tag wink

Michel
Michel
5 Jahre zuvor

Wie muss man sich denn als PC Spieler Destiny vorstellen? Also vom Shooterfeeling her. Ist es wie BF? Planetside2? Defiance? Oder was anderes?

cssrx
cssrx
5 Jahre zuvor

Also das Gunplay in dem Spiel ist absolut nicht zu vergleichen mit anderen shootern auf der Konsole. Ich bin selbst kein Fan von Egoshootern mit dem Pad aber Destiny schafft es so komfortabel damit zu zielen das es einfach nur spass macht gegen horden von schergen zu kämpfen. Ich würde es nur jeden empfehlen sich zumindest die demo mal zu saugen. Kla der Content lässt noch auf sich warten aber es gibt einfach kein besseren egoshooter zurzeit der sich so fantastisch spielt. Es vereint Rollenspiel mit Egoshooter geballer. Allein das herrum gleiten mit dem Sparrow macht sau viel Spass.. Da könnte man fast nen eigenes spiel draus machen xD

Gamer03
Gamer03
5 Jahre zuvor

Das Eigene Spiel dass du hier suchst heißt Boarderlands. RPG+Egoshooter+Sparrows+Sau witzig+Storry
Eines der Besten Spiele die ich je gespielt hab. Hab mir jeden Teil mit ECHTEM DLC geholt. Sogar Comic-heft hab ich gekauft. Schade dass das Geld für’n Comic hierfür nicht an Gearbox und 2K geht. Ironischer weise zocke ich dass auch schon seit Oktober 2014 auf der Xbox360 obwohl ich hier Destiny für die Xbox One liegen habe… Ich glaub das sagt alles…
Ach ja.. Koop und Multiplayer gibt es natürlich auch.

Sorry – sollte keine Werbung sein. Aber verdammt ist Boarderlands geil im Gegensatz zum verkackten Destiny.

mee
mee
5 Jahre zuvor

Ich habe auch viel Boarderlands gezockt hat auch verdammt viel spaß gemacht aber auf dauer find ich die Comic Grafik nicht mehr schön. Da begeistert mich zur Zeit Destiny mehr wink …..

MT
MT
5 Jahre zuvor

Mich hat es am ehesten an HALO erinnert….hab auch einige CoD und BF Teile probiert, bin aber generell kein extremer Shooter Fan, von daher mein rein subjektiver Eindruck.
Aber das betrifft rein die Shooter Mechanik, generell eine Mischung aus HALO/WoW, so würde ich es beschreiben wollen.

dow696
dow696
5 Jahre zuvor

Ich habe, bis auf ne kurze Testphase von Lords of the fallen welches mir aber trotz Day-One Patch zu stark geruckelt hat und zu verbuggt war, nur Destiny gespielt in den letzten 5 Monaten. Ich hoffe die Disc ist nicht schon mit der PS4 verschmolzen. grin Es macht mir trotz seiner ganzen Fehler einfach richtig Spaß und ich gehe stark davon aus, dass mich Haus der Wölfe auch wieder fesseln wird.

Gast
Gast
5 Jahre zuvor

„Ihr seid aber echt super-negativ in letzter Zeit.“

bei all den defiziten, die destiny unbestreitbar ja hat; gespielt hab ich es trotzdem sehr gern, weil es rein vom spielerischen her sehr unkompliziert und ziemlich gut war. konnte man über die mängel (unter anderem) in der harten gläsernen kammer irgendwie noch hinweg sehen, geht das beim harten crota jetzt so gar nicht mehr. man sollte ja davon ausgehen können, das bungie lernt, was fehlerhafte designentscheidungen und bugs angeht, aber bei crota beweisen sie irgendwie das gegenteil. und ehrlich gesagt, hab ich wenig hoffnung, was den neuen dlc angeht, das wird genau das selbe bug- und trial&error-gedöhns sein, wie bei crota auch. was gegen die cheeser zu unternehmen ist eine sache, dem normalen bzw. ehrlichen spieler damit aber knüppel zwischen die beine zu werfen (weil zum beispiel die technik jetzt zu 90 % versagt), eine fragwürdige andere.

insofern ist „super-negativ“ nicht weiter verwunderlich.

cssrx
cssrx
5 Jahre zuvor

Mal ne frage an dich Gerd.
Mir ist im Wimmelbild von house of wolves, die schiere Anzahl an Schiffen sofort ins auge gestoßen. Ich spekuliere seit dem das man im neuen DLC etwas damit anfangen kann als nur im Orbit herrum zu stehen.
Bungie hat zwar mal gesagt das die in erwägung ziehen auch Dockfights einzubauen, jedoch nicht in naher zukunft umsetzten können.

Meinst du es besteht die möglichkeit, dass man im kommenden DLC vllt was ähnliches damit machen könnte. Wenn man sich so manche Schiffe anschaut und mal vergleicht, dann ordnet sich nach dem Aussehen doch eine Klassenstruktur an. Rein äußerlich erkenne ich da schnelle bzw wendig aussehende Schiffe, wie auch weniger wendig, dafür aber mit mehr Feuerkraft.

Ist nur eine vermutung. kommt mir fast vor als gäbe es mehr schiffe als waffen.
Das ist doch nen mega aufwand nur dafür das die im orbit stehen. Gibt beispielsweise nur 2, 3 Geisthüllen , aber Schiffe gibts wie Gummibärchen? XD

Bin mal gespannt auf deine Meinung.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
5 Jahre zuvor

Ich kann mir nicht vorstellen, dass beim nächsten DLC so ein neues Feature kommt, das wär ja eine erhebliche Änderung und sehr aufwendig auch.

So was ist eigentlich eher was für Destiny 2 oder eine große Erweiterung – dann als „Verkaufs-Element“, das wird man beim nächsten DLC nicht brauchen, den hat man schon verkauft. Hier will man eher die Leute zufriedenstellen und bei der Stange halten, denke ich.

Ich nehm mal an mit Haus der Wölfe kommt mehr Content als mit TDB und außerdem noch der Inferno-Modus und Trials of Osiris.

Und ich denke in den nächsten Monaten arbeiten sie dran eine regelmäßige Rotation von diesen wöchentlichen Events hinzukriegen (mit Queen’s Wrath auch).

Ich denke, sie wollen jetzt, erstmal alles möglichst rund kriegen, da einen Rhytmus finden, vielleicht noch ein paar Quality-of-Life-Verbesserungen einführen (Tresor) usw.

Und sie müssten halt gucken, ich weiß nicht wie, dass sie das mit der Progression besser hinkriegen. Dass man in Raids vielleicht Legendarys droppen lässt, aber mit einer Varianz bei den Eigenschaften. So dass Spieler relativ schnell auf 90% Leistung kommen, aber noch genug Stoff ist, damit sie an den letzten 10% feilen können. So ein Loot-System wie bei Diablo.

Vor ein paar Monaten waren Schatzkarten im Gespräch für spezielle Missionen, vielleicht neue exotische Beutezüge in der Art. Man weiß es nicht.

Ich erwarte für Haus der Wölfe jetzt keine Wunder, aber doch einige Überraschungen und einige clevere Lösungen. Es ist nicht, wie manche unken „die letze Chance“ oder so, aber es ist schon ein deutlicher wichtigerer Meilenstein als bei TDB.

Und ich denke wir wissen zwar, was Bungie „ursprünglich“ dafür geplant hat, aber wir wissen nicht, was ihnen noch für Ideen kamen in den letzten 6 Monaten und was sich zeitlich umsetzen ließ.

Chris Utirons
Chris Utirons
5 Jahre zuvor

Dann bin ich mal gespannt ob diesmal Story mit drin ist grin

Gast
Gast
5 Jahre zuvor

Finde es immer wieder lustig das immer die selben 3-4 leute über Destiny meckern, dennoch aber in jedem Post ein Kommentar abgeben müssen wie schlecht es ist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.