Destiny: Führt der zweite Raid auf den Mond?

Der MMO-Shooter Destiny hat bisher einen bestätigen Raid im Spiel, der ambitionierte Zocker auf die Venus führt. Ein Fan hat jetzt Hinweise entdeckt, wohin es mit dem zweiten Raid gehen könnte.

„Ein kleiner Schritt für einen Mann, ein großer Schritt für die Menschheit“ – wenn es stimmt, was ein Fan jetzt herausgefunden hat, könnte man das schon bald in den Team-Speaks dieser Welt hören. Denn der zweite Raid bei Bungies Luxus-MMO Destiny könnte auf den Mond führen.

Raids sind bei Destiny Endgame-Instanzen für sechs Spieler, die ihr Gear optimiert haben und wissen wollen, was in ihnen steckt. Sie müssen sich über die Freundesliste finden, denn Matchmaking wird nicht unterstützt. In den Raids nehmen sie es dann mit einigen harten Brocken auf.

Der erste Raid, das weiß man, wird auf der Venus spielen – bei Destiny ist der Planet Venus so eine Art Tropendschungel. Der bisher einzige bestätigte Raid trägt den Namen „Vault of Glass“ und löst bei den Fans schon Vorfreude aus.

Auf der Homepage von Destiny findet sich der Hinweis

Destiny Companion

Auffällig: Was haben die Symbole am rechten Bildschirmrand zu bedeuten? Quelle: www.bungie.net

Hat Bungie jetzt mit einem Screenshot verraten, wohin es mit einem zweiten Raid gehen könnte? Es sieht so aus. Denn auf der Companion-Seite auf der Bungie-Homepage ist ganz in der Ecke oben rechts im Bild ein Screenshot zu erkennen. Und wenn man den vergrößert, taucht eine Reihe von Symbolen auf, darunter auch „Raid – on the moon.“

Bei einem so populären Titel wie Destiny wird eben jeder noch so kleine Hinweis gefunden, der irgendwo auf der Seite stecken könnte. Im Moment hat sich Bungie noch nicht zu diesem Fund geäußert. Sie haben allerdings nie gesagt, dass Destiny nur mit einem Raid an den Start gehen würde. Man ging ohnehin davon aus, dass sie für spätere DLCs auch neue Raids konzipieren und entwerfen würden. Immerhin hat man bei Bungie eine eigene Abteilung, die sich nur mit dem Design dieser Raids beschäftigt. Ihr steht Luke Smith vor, der in Halo noch fürs Design des Reach-Investments-System zuständig war.
Destiny erscheint am 9. September für Playstation 3 und 4, für die Xbox 360 und die XBobx One. Eine PC-Version ist im Moment noch nicht bestätigt, gilt aber als wahrscheinlich.

Autor(in)
Quelle(n): gamingbolt.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.