Destiny: Game Director verteidigt Preis für Erweiterung, macht alles noch viel schlimmer
Interview lässt Reiz-Thema Nr. 1 nun endgültig explodieren

Beim MMO-Shooter Destiny sind die Fans gereizt wegen der Kosten der Erweiterung „König der Besessenen“ und dem Inhalt der einzelnen Ausgaben. Ein Interview mit dem Game Director von Bungie machte die Sache nun noch wesentlich schlimmer.

Fans über drei Dinge bei “König der Besessenen” verärgert

Die Fans von Destiny ärgerten sich in der letzten Woche, als die Preise und Versionen für „König der Besessenen“ bekannt wurden, vor allem über drei Sachen:

  • Der Preis für die Erweiterung „König der Besessen“ von 40$, ist nur 20$ günstiger als der Preis für die legendäre Edition. Die enthält „König der Besessenen“, das Grundspiel Destiny und die ersten beiden DLCS. „Neueinsteiger“ werden, in den Augen vieler Fans, bevorzugt, „Bestandskunden“ vernachlässigt. Immerhin haben Veteranen dann circa 140$ ausgegeben, Neueinsteiger aber nur 60$ und beide Gruppen sind auf demselben Stand.
  • Und zum anderen ärgert es viele Spieler, dass Bungie erneut eine „Collector’s Edition“ verkauft mit speziellen Gegenständen, darunter auch digitalen: So enthält die Collector’s Edition einigen Emote, Shadern und exotischen Klassengegenständen, die zusätzliche Erfahrung gewähren. Es ärgert die Veteranen, dass sie hier für 80$ Dinge kaufen müssten, obwohl sie das ursprüngliche Destiny und die zwei DLCs schon besitzen, nur um die zusätzlichen Emotes zu erhalten.
  • Und zum dritten kostet die Erweiterung 40$ und damit fast so viel wie das Grundspiel. Dabei liefert sie zumindest auf den ersten Blick lange nicht so viele Spielinhalte.

Diese drei Themen treiben die Community von Destiny um. Allein unser Artikel, bei dem wir die Erweiterung “König der besessenen”, die Preise und Versionen vorstellen, hat mittlerweile 315 Kommentare. Die weitaus meisten drehen sich um die “billigere Version für Neueinsteiger”. Im englischsprachigen Subreddit zu Destiny dominierte in der letzten Woche vor allem der Ärger um die exklusiven Items der Collector’s Edition.

Destiny-Collector's-Edition
80 Dollar … und dabei haben Veteranen schon so viel davon.

Unglückliches Interview erregt die Gemüter

Gestern Abend erschien ein Interview auf Eurogamer mit dem Game Director, Luke Smith. Das ist der Ex-Journalist, der mit einem Team die Raids entwarf und jetzt bei „König der Besessenen“ das erste Mal eine größere Rolle in der Öffentlichkeitsarbeit einnimmt.

Die kritischen Fragen zu Destiny

Nun waren die meisten Interviews, die Bungie-Mitarbeiter in der letzten Woche während der E3 führten, sogenannte „Soft-Ball“-Interviews. Freundliche Fragen und Stichworte, damit der Interviewte sein Produkt und die vielen Vorzüge dessen vorstellen kann. In den meisten Interviews auf der E3 ging es um die neuen Subklassen und wie verflucht cool die doch sind.

Der Interviewer von Eurogamer spielte dagegen „Hard-Ball“, packte die „kritischen Fragen“ auf den Tisch und rückte davon auch nicht ab:

  • Bekommt man die Emotes auch, wenn man nicht die Collector’s Edition kauft?
  • Wird’s irgendwann eine Möglichkeit geben, die Items und Emotes in der Collector’s Edition separat zu erwerben?
  • Warum kostet die Erweiterung nun 40$, wenn sie im Vergleich zum Grundspiel so viel weniger Spielinhalte bringt? Da kauft man zum gleichen Preis nur eine Zone statt vier, viel weniger Missionen und so weiter.

Community-Manager DeeJ bei einem “sehr weichen” Interview auf der E3 – keine böse Frage wird gestellt, alles ist nett und freundlich … das Interview, um das es in diesem Artikel geht, verläuft ganz anders:

http://youtu.be/TUFCzX8FSGs

„Wenn Ihr die Emotes seht, werft Ihr Geld in den Monitor“

Der Game Director antwortete auf eine Weise, die die Fans gerade auf reddit nun auf die Palme bringt.

Man biete in Destiny nichts „separat“ an, das sei gegen die Firmenpolitik. Wenn jemand die Emotes haben möchte, müsse er sich die Collector’s Edition kaufen. Das Problem gerade sei, dass man noch nicht alles gezeigt habe, was die Spieler mit ihrem Geld erkauften. Wenn Smith jetzt auf der Stelle ein Video der Emotes zeigte, dann würde der Interviewer Geld gegen den Monitor werfen.

Darauf, dass die britische Version von Destiny 40 Pfund kosten würde (knapp 63 Dollar), ging Smith gar nicht ein. Diese Währung sei ihm „fremd“, da läge ein Weltmeer dazwischen.

„Der Wert stimmt“

Und den Preis der Erweiterung verteidigte Smith wiederholt damit, dass der „Wert“ stimme. Im Moment wüssten die Spieler noch nicht, was mit „König der Besessenen“ auf sie warte. Das seien 2 PvP-Modi, 4 neue PvP-Karten und eine Menge mehr, über das man später reden werde. Man sei sich bei Bungie sehr sicher, dass man den Spielern etwas liefere, das den „Wert“ rechtfertige.

Den Preisnachlass für die Neueinsteiger erklärte Smith ebenfalls mit dem Wert. Es ginge hier um den Wert zum jeweiligen Zeitpunkt. Wer erst spät mit Destiny einsteige, der habe die Erfahrungen im ersten Jahr verpasst und könne die nicht wiederholen. Die Zeit von „Crotas Klingen“ etwa sei vorbei und komme nicht mehr wieder.

Destiny-Lootcave
Wie viel ist Euch die Erinnerung daran wert?

Man arbeite bei Destiny gerade daran, diese „Erinnerungen“, an das was Hüter im ersten Jahr geleistet hätten, auch in Destiny direkt zu verewigen. Außerdem lägen der reinen 40$-Erweiterung für die Veteranen einige exklusive Goodies bei wie ein Sparrow, ein Emblem und ein Shader.

Der Gesprächsverlauf vermittelt den Eindruck einer wachsenden Spannung zwischen beiden Gesprächspartnern. Der Interviewer bohrt immer wieder nach, fragt nach der Verhältnismäßigkeit der Preise, fragt, warum er nicht für ein paar Pfund die Emotes der Collector’s Edition so kaufen könne.

Smith pocht darauf, dass der Inhalt den Preis rechtfertige. Man sei sich da bei Bungie sicher. Mehr könne er nicht sagen.

Destiny-Digital-Collector
Dass Veteranen diese drei digitalen Items nur bekommen können, wenn sie die 80$-Collector’s-Edition kaufen, sorgt für richtig miese Laune.

Reaktion auf Interview ist desaströs

Unter dem Eurogamer-Artikel direkt tobt, wie zu erwarten war, ein Flächenbrand in den Kommentaren. Dort ist man generell kein großer Freund des MMO-Shooters. Doch die Reaktion auf das Interview ist sogar beim sonst so Destiny-freundlichen Subreddit /r/DestinyTheGame äußerst negativ. Da hat ein Beitrag zum Thema bereits nach 3 Stunden 1800 Kommentare.

Die Spannung war aufgrund der nackten Preise und der Fakten schon in der letzten Woche geladen. Während Bungie-Mitarbeiter sonst immer diplomatisch und besänftigend wirkten, erscheint den Fans der Game Director nun polternd und unhöflich. Immer wieder wird Smith mit negativen Worten belegt, die sich auf Deutsch wohl als “aalglatter, arroganter Arsch” zusammenfassen ließen.

Gerade die „80$“-Collector’s Edition, die Veteranen-Spieler zum Vollpreis kaufen sollen, obwohl sie das Gros der Software schon besitzen, kommt besonders schlecht an.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
491 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Der der da schreibt

Ajo. Ich krieg nen Sparrow und nen Shader UND ein Abzeichen!! Ey leut weiß garnet was ihr habt! Das ist doch mal sowas von nützlich!

(An dieser Stelle möchte ich für Leute die antworten und dann denken folgende Mitteilung hinterlassen: Im vorangegangen Text befinden sich ironisch gemeinte Inhalte)

Mogu

hoffentlich alles in Glühü look

airpro

Was soll man denn dann als Neueinsteiger jetzt davon halten. “Ach ne die DLCs die Du da hast sind jetzt nicht mehr aktuell Eris Quests müssen wir eigentlich streichen”, Raidgear ist veraltet. Wer soll das denn dann kaufen und Spielen? Ich weiß ja nicht wie das bei WoW aussieht, aber ne 10 Jahre Franchise habe ich mir eigentlich anders vorgestellt als die Timeline quasi abzufackeln. Nächstes Jahr ist die “Erde” dann vernichtet und nicht mehr besuchbar, schmeiß dein Destiny 1 weg kauf Destiny 2.
10 Jahre Patroullie Comsodrom geht auch nicht. Aber die Schwerter Crotas waren jetzt sicher nicht so aufwendig zu programmieren das man da nicht auch mal was anderes bringen könnte und trotzdem neue Planeten öffnet.

stevao

Für viele geht es dabei auch nur ums Prinzip.
Wie bungie mit den “veteranen”umgeht, bzw. So wie das Interview lief, das war einfach eine frechheit.

RolBo

meine Meinung ist das wenn man jz in Destiny einsteigt und den vollen Content sich so billig holt er auch nicht mehr so viel Wert ist.Weil das alles schon an reiz verloren hat über die Zeit.Ich bin froh das ich seit Anfang an dabei bin und mein Geld rausgeschmissen hab;) Als so billig alles zu kriegen zu diesem Zeitpunkt 😉

dh

Bezüglich dem Shader für Year-One-Spieler. Nach der Vorstellung der ToO wurde, zumindest auf Reddit mit einem großen Thread gefordert, dass dieser seltsame Gameshow-Anzug von Deej als Shader ins Spiel eingebaut wird. Ich für meinen Teil fände es sehr sehr geil, wenn dass der exklusive Shader für uns Veteranen wird.^^

http://imgur.com/SMktp9B

Soulmayhem

Falkenmond, Eisbrecher und Horn equippt, da sieht man wieder mal die GameMaster :’D, immer wieder übertreiben.

Maximilian Völk

wie ist es eig wenn man schon ein jahr auf der ps3 dabei ist und dann mit dem neuen dlc auf die 4 wechseln möchte und sich dass spiel inklusive aller erweiterungen nochmal holt bekommt man dann den 1 jahresbonus auch noch oder geht dieser somit verloren da man auf einer neuen konsole mit einem neuen game anfängt oder wird das gnze über ein einschreiben in bungie und psn geregelt danke für antworten

Yo Soy Regg †

Dein Chara ist Server abhängig, also mach dir da keine Sorgen 🙂

Würdest den Veteran Bonus bekommen MFG

Soulmayhem

Das würde ich jetzt nicht so schnell sagen, da ja der Char auf den PS3 Servern bisher ist und wenn er auf die PS4 wechselt, es zurzeit zumindest meineswissen keine möglichkeit gibt seinen Charakter von PS3 auf PS4 zu transferieren. Also ist meine antwort, da man ja “neu” anfangen muss keine Belohnung bekommt. Ich kann mich aber auch irren.

mee

Ich dachte eigentlich das die meisten Spiele das umsteigen von der alten zur neuen Generation unterstützen….. kann man sein Char nicht auf die neue Konsole verschieben?

Yo Soy Regg †

Doch dein Char ist auf den Destiny Servern gespeichert, und man kann ihn jederzeit von Ps3 auf Ps4 übertragen 🙂

Hier:
http://www.polygon.com/2014

http://gaming.stackexchange

Soulmayhem

OK, sagte ja ich kann mich irren ;).

Warlock

Irren ist menschlich – Menschen sind Irren 😉

Soulmayhem

E rare H umanum E st = EHE :’D

Paraneed

Du irrst dich! Ich habe auch auf der PS3 angefangen und meine chars auf die PS4 mitgenommen.

airpro

Hast Du die DLC auf PS4 nochmal gekauft? Habe mein XboxOne Destiny nicht mehr angerührt weil ich schon die 360er DLC bezahlt hab.

Chris Utirons

Das einzige was bei Activision / Bungie zählt sind $$$ alles andere ist zweitrangig, bei Arena Net hat man gesehen, dass es auch anders gehen kann Fans beschweren sich und Arena Net hat reagiert und sogar Rückgaberecht eingeräumt.

Soulmayhem

Bungie hat bereits ein Statement abgegeben, dass es Belohnungen für Year-One-Spieler gegen soll, nur die frage ist was sie jetzt noch dazupacken. Also mehr oder weniger das gleiche wie bei AreaNet

Chris Utirons

Fände ich gut wenn es so ist, das läßt für die Zukunft hoffen 😉

KingK

Ich hab gerade mal nach den Preisen geschaut: gibt es die Disk Version nur als legendäre inkl. Destiny + DLCs? Würde heißen ich bekomme die nackte Version nur digital? Denn 70€ bin ich nicht bereit zu zahlen…

Soulmayhem

Jep wenn man nur die Erweiterung will muss man die als Digitalversion kaufen

KingK

Danke!

Stevao

Hab das Preis und Spielzeit- Verhältnis mal durchgerechnet und komme auf 17cent / h
wenn ich mir das Grundspiel wegen einer defekten CD nicht 2 mal hätte kaufen müssen wären es 12cent / h

REchtfertigt nicht unbedingt die Preispolitik Bungies aber das sollte vielen einen Anreiz zum Nachdenken geben 🙂

mee

So sieht es aus….. wenn man bedenkt für was man alles Geld ausgibt und das auf die Stunde umrechnet komm ich mit Destiny seeehr billig weg !

Mogu

Bei EA konnte man früher zumindest defekte CDs tauschen lassen… Denke da hättest du auch mal fragen können ob das geht…. naja jetzt ist es eh zu spät 😛

Stevao

Wenn ich Dussel noch den kassenzettel gehabt hätte , wärs gegangen ^^

airpro

Kein Größerer Tresor. Die Klingen von Crota könnt Ihr euren Enkels erzählen, die kommen beide nich wieder. Dann könnten Sie Eris Mourn auch mal begraben. So ein unausgegorener Schrott. Anstatt das ganze Universum auszubauen also nur noch jede Woche Tagessuppe aLa PoE, Waffenbuff je nach Quartal und Missionen nur zum aktuellen DLC.

Stevao

Den Tresor find ich zwar auch ziemlich klein, aber wenn ich mir anschaue wieviele Waffen ich im Tresor habe und dort schon seit Monaten “verstauben” reicht es ja doch irgendwo, wenn man nicht benutztes dann mal zerlegt.

Und einen Sammlerwert haben für mich persönlich auch nur die Exotics, die ich schön im Tresor geordnet habe 🙂

airpro

Das ändert sich nach dem nächsten PvE Nerf/Buff, dann brauchste wieder jedes Element wo Du kriegen kannst und dann ischts Allles scho zerlägt 🙂 wäre einfacher mit Freischaltung und die Händler machen Dir dann bei Bedarf nen 3D Print.

Stevao

Aber mit den ganzen Apps mit der du die waffen und rüstungen unter deinen Hütern tauschen kannst sollte das doch zu managen sein.

RustyNe

Off topic: Welche findet ihr ist die beste legendäre primärwaffe im Pvp?

Der da

Also ööhm Ich Spiel nur exotics als primärwaffe

RustyNe

Jap ich möchte gern mit königinnenbrecher bogen spielen weil ich mit dem im gegensatz zu den normalen sniper gewehren extrem gut klar komme. Nur ich hab keine gute legendäre für den primär slot

Der da

Da würde ich das impulsgewehr Gewehr der Fremden empfehlen und mit der pinken handfeuerwaffe von der Königin geh ich auch ab ansonsten noch der gelehrte und der Bote

dh

Das kommt ganz auf deinen Spielstil an. Zu jeder exotischen Primärwaffe gibt es meist von den Werten her ein oder mehrere Gegenstücke in legendärer Ausführung. In der Hinsicht einfach rumprobieren, was dir am besten liegt, über destinydb.com können auch die einzelnen Perks, welche man sich auf die Waffen rollen kann eingesehen werden.
Ich als Handkanonen – Liebhaber kann die Rote Hand vom Gesamtpaket her empfehlen und natürlich die Groll, diese habe ich selber zwar nicht, allerdings ist sie im PvP eine Macht, da sie mit ihrem hohen Durchschlag und einer guten Perkkombi im PvP meist mit 2 krit. Treffern tötet.
Natürlich gibt es auch viele blaue Waffen, allerdings fallen diese im Hinblick auf Eisenbanner und ToO weg. Wenn du allerdings ein Fan des Gewehr der Fremden bist, kann ich dir die AllFate empfehlen, dass ist das Impulsgewehr der Vorhut. Es hat haargenau die selben statistischen Werte, einzig die Vollautomatik, welche aus dem Perkpool für Impulsgewehre genommen wurde fehlt.

Stevao

Wenn’s die im Eisenbanner nochmal geben sollte, dann vielleicht auch die Handcannon” Timurs Peitsche”

Hat eine sehr gute schlagkraft.
Mir persönlich feuert sie allerdings zu langsam. .
Wenn man “das letzte Wort” gewohnt ist, wohl nicht sehr verwunderlich ;P

Die besten Waffen wurden ja ansonsten schon genannt.

Einfach mal verschiedene Waffen ausprobieren.
Je nach Map variiert man ja auch schon mal seine Waffenauswahl.

Stevao

Richtig so ^^.

Stevao

Wenn du gerne Köpfe explodieren siehst dann Fatebringer 😛

BananaJoe

Also ich bevorzuge zur Zeit, ganz klar “Der Bote”. Das Ding geht ab, Wahnsinn ^^

Stadtaff3

Titan –> Schulterangriff 😀

STARFIGHTER

Ich finde die Preisgestaltung auch bescheiden und das Verhalten von Bungie nicht korrekt. Ich habe mir als Veteran trotzdem die Sammleredition geholt. Ich finde aber auch das einige deutlich überreagieren. Man kommt auch gut ohne die paar extra Dinge(Shader, Emotes usw) aus. Exklusivität hat halt ihren Preis. Ich habe mir z.b. auch den Blacksmithshader für 10 Euro geholt um aus der Masse herauszuragen. Jeder will einen Porsche, ein Golf bringt einen aber auch ans Ziel. Ich habe auch noch kein Gallahorn und möchte auch nicht das Xur es verkauft. Dann wäre es nix besonderes mehr. Gewisse Dinge haben halt ihren Preis oder ihre Exklusivität, die wenn sie jeder hätte nix besonderes mehr wären.

Stevao

Aber findest du nicht dass jemand, der seit release destiny zockt, sich den season pass geholt hat und sich nun auch die “große” Erweiterung kauft, es verdient hat ein paar shader etc. zu bekommen?

Ich meine, für Bungie wäre das sicher kein großer Aufwand, und man würde zeigen, dass man diese Treue (bzw. Sucht^^) am Spiel auch wirklich wertschätzt.

Anscheinend reagiert man bei Bungie ja nun auf die Kritik der Comunity.
Mal schauen, was dabei herumkommt ….

Gerd Schuhmann

Das geht auch über “Kritik der Community” weit hinaus, was da passiert.

Dieses Interview da ist, in meinen Augen, wirklich ein Albtraum. Und das sehen verdammt viele genauso.

Denen wird’s grad zum Verhängnis, dass Destiny nicht nur ein “Spiel”, sondern auch ein “Mainstream”-Titel ist. Ich sag mal: Wenn einem “normalen Spiel” sowas passiert wie dieses Interview, dann bleibt das ein Sturm im Wasserglas. Das breitet sich nicht aus.
Jetzt mal als Beispiel Guild Wars 2: Die hatten ein sehr ähnliches Problem. Da “ärgert” das die Community und einige MMO-Gaming-Seiten berichten darüber und das war’s im Prinzip.

Bei Destiny läuft das unter “Mainstream”, da schreiben nicht nur normale Gaming-Seiten drüber, sondern auch Wirtschaftsmagazine oder popkulturelle Seiten. Und das Thema hier ist “Die Industrie denkt, wir Spieler bezahlen eh jeden Preis und kaufen alles.” Und das ist ein Thema, das viele richtig aufregt, ein richtiges Reizthema und wenn da so ein großer TItel wie Destiny “diesen Eindruck erweckt” und daran rührt – dann ist richtig Foffo drin.

Bei Destiny springen da sehr, sehr viele Medien und “Nicht-Spieler” auf diesen Kritik-Zug drauf. Die letzten 24 Stunden blieb das Thema konstant oben, soweit ich das beurteilen kann. Das ist wirklich nicht gut.

Über das Thema selbst kann man 2 Meinungen haben. Es haben ja auch viele hier unterschiedliche Sichtweisen. Ich hab für beide Verständnis.

Dass das Interview eine totale Katastrophe war und dem Image von Bungie und Destiny massiv geschadet hat … das ist, denke ich, fast unstrittig. Und das ist wirklich ein Problem.

Der muss die Lage da völlig falsch eingeschätzt haben oder die Bedingungen falsch oder irgendwas, aber das lief komplett … schief.

Ich hab das Interview ja zusammengefasst. Ich hab im Artikel, wenn ich jetzt die Reaktionen so sehe, eher noch untertrieben. Es hat wohl fast jeder “in den falschen Hals” gekriegt, wie man so sagt.

Im Englischen hat man da “rubs me the wrong way” – es stößt mir übel auf.

stevao

Da ich eigentlich fast nur hier die destiny news lese, war mir der riesige Umfang des Ganzen gar nicht so richtig bewusst.
Danke für’s verdeutlichen 🙂

Jans Rozkalns

Bungie scheißt auf Kunden ganz klar. Erfahrung Bonus rein packen in 80 Euro box bedeutet nur das die wollen max. gewinnen nur kriegen.

Stadtaff3

Also ich weiß eigentlich nicht was ich mit so einem Erfahrungsbonus sollte. 😀

Scofield

Grade sehe ich Batman diese Sonderedition im PSN Store für 109,99€. In einem Jahr kostet die bestimmt auch “nur” noch 60-90. Da können dann auch Neueinsteiger sich daran freuen ein Schnäppchen gemacht zu haben. Ist natürlich nicht mit Destiny im Sinne von loot etc gleichzusetzen aber mal als Beispiel.

Ich bin selber Veteran-Destinyspieler aber um ehrlich zu sein ist es normal ein fast 1 Jahr altes Spiel im Preis zu senken, was nicht normal is, ist die 2 Erweiterungen quasi zu verschenken und the taken king quasi auch billiger mit zu geben.

Zu Luke Smith muss man sagen, dass er einer derjenigen ist, der Journalist ist und somit sehr wohl mit Leuten reden können sollte etc. Er ist aber auch jemand, der sehr gerne Lügen verbreitet wie damals vor dem Destiny release, wenn mich nicht alles tuscht war er einer derjenigen die behauptet haben, dass es ein Tauschsystem gibt.
Dazu kommt das der gerne nur am Rande erwähnt, dass es Playsi exklusive sachen gibt, was für beide Seiten schlecht ist, für Playstation Besitzer währe es gut zu wissen was man alles bekommt und für Xbox Besitzer währe es gut zu wissen was man nicht bekommt.

Alles in allem muss man doch ehrlich sagen, dass Luke Smith jetzt mal längere Zeit die Öffentlichkeit meiden sollte, denn er wird nach so einem Interview lange Zeit kein Land mehr sehen, es sei denn Bungie macht was in Richtung Fans. Und sind wir ehrlich, Bungie wird nichts umsonst rausbringen auch wenn wir Veteranen es verdient haben.

????

Bungie hat wegen den umständen für uns eine Überraschung, oder? Hab ich gelesen. Stimmt das? Emots sind doch bei destiny sowas wie tänze, winken, zeigen und sitzen, oder?

Gerd Schuhmann

Das stimmt alles.

????

Haben sie schon eine idee was es für eine überraschung wird, jz bin ich neugierig.

Gerd Schuhmann

Nee, keine Ahnung.

Yo Soy Regg †

Lass dich überraschen.

stevao

Verstehe nicht ganz warum sich manche leute so heftig über die Vorteile der Neulinge aufregt.
Das Spiel gibt nun mal schon seit einem Jahr.
Und dass man jetzt als Neuling keine 120, 140€ für ein Spiel ausgibt ist doch wohl logisch und wirtschaftlich vertretbar. Zumal wir ja noch nicht wissen was der alte content mit the taken king noch für einen wert hat… Großen wert wohl nicht.
Begeistert bin ich nun auch nicht, aber ich kann mich damit anfreunden:)

Was ich, wie einige auch schade finde, dass zocken seit release nicht ausreichend honoriert wird.
Ein shader, ein Emblem undn sparrow….. Da hat dann doch wieder jeder dasselbe und wirklich was besonderes ist das dann auch nicht…..
Und dass mit den 80$ für die collectors edition um die paar “wirklich neuen” Sachen zu bekommen ist einfach eine Unverschämtheit wie auch völlig respektlos.
Vor allem wie es in dem Interview herüber kam ….

Stevao

Anscheinend reagiert mit man ja nun auf die hitzige Kritik der “Veteranen” …..
Das ist ja schon mal was 🙂

Warlock

Ich krieg aber bei Fifa auch keinen Goldenen Ball obwohl ich schon seit fifa 04 zocke ;(

Bierkaiser

EA ist ja auch alles scheißegal 😀

stevao

EA ist EA ^^

tom

wir mir das erst vielleicht später holen aber gleich 40€?? für die beiden dlcs haben welche 35€-40€ gezahlt und was hatten wir aus den dlcs, fast nur buggs, probleme und kaum story/handlungs inhalt. crota war doch bei 90% so das 1er vorläuft und bis zur hexe alles alleine macht, vielleicht noch ein 2ter um die oger zu killen, während der rest noch kurz auf toilette geganen ist. die arena… einfach nur alles abballern und nicht sterben. Bis auf ein bisschen crota am ende haben die beiden GROßEN herausforderungen nichts mit strategie oder taktik zutun. ( so wie bei atheon mit den 3säulen oder den oraklen bzw. relikt oder die relikte aus den portalen holen während das tor aufgehalten wird und einer die mitte sichert oder atheon am ende wo sich einer das relikt schnappt und die anderen die oraklen kapput machen und draußen das tor offen gehalten wird). da war viel viel viel mehr teamwork gefragt.

Warlock

Crota hätte sehr wohl etwas mit Strategie zu tun, wenn man nicht alles glitchen würde. Ausserdem war es, bevor man die Strategie mit dem Jäger entdeckte, noch sehr spannend die erste Passage als Team zu bestreiten. Die 2te Passage haben wir auch selten so gemacht wie sie gedacht war, dass jeder einzelne mit dem Schwert über die Brücke geht.
Aber wer will schon normal spielen, dann sollte man aber auch nicht darüber meckern.

mee

Schuld ist trotzdem Bungie, denn sie hätten diese Glitches entfernen können ……. leider kam nichts !

Soulmayhem

Vielleicht war es auch einfach absicht um den Erfinderreichtum der Spieler auszutesten ?

DeadEye

Fakt ist doch das es eigentlich wie gesagt nun drei Dinge sind die die Community erzürnen lässt.

1. Das Preis/Leistungsverhältnis
Und zwar es kommt ja eine neue Area ein Raid nur 12 Story Missionen ein Par Strikes so wie Pvp Maps und Waffen so wie exotische Sachen.
Nun wenn man dieses doch vergleicht mit Dunkelheit lauert wo halt nur Raid exotische Sachen Rüstungen etc…und glaube ich 2 Strikes und ich meine 5 Story Missionen kamen.
Unterscheiden sich dich beide Dlcs kaum nur das es hier mehr zerstückelte Story Missionen gibt ein par Strikes mehr und eine neue Zone so wie die Fokuse.
Nun der Preis so 20€ TDBL ,Taken King 40€
Das ist doch ein Punkt was die Leute unteranderem erzürnt was verständlich ist.
Dann 2.
Der Punkt das der Unterschied zwischen Veteranen und neuen nur bei 20€ liegt und diese neuen dann auch noch Taken King bekommen für Lau während wir wieder richtig in die Tasche greifen müssen.
Fairer währe es gewesen das wir Bestands Spieler das Ding Günstiger kriegen und vlt nur 25€/30€Zahlen müssen und neue halt 70€ oder so damit wenigstens ein angemessener Preis Unterschied da ist.

Der 3. Punkt
Die Tatsache das Bestandsspieler mit popligen Sparrow und Emblem abgefrühstückt werden.
Und neuen Spielern ein Vorteil gewährt wird der es ermöglicht schneller hoch zu kommen auf max.Level ,ich finde man sollte entweder diese Sachen allen geben der Gleichheit oder am besten es raus lassen damit neu Spieler die selbe zeit investieren müssen um hoch zukommen.
Sonst wird das Lvln ja ganz sinnlos.
Mann sollte zu dem Bestandsspieler etwas mehr geben als Sparrow Emblem und shader.
Vlt ne exklusive Rüstung für Bestandsspieler oder so was in die Richtung.

BavEagle

Hi Guardians,
zum Einen versteh ich den ganzen Aufruhr nicht, zum Anderen fühle auch ich mich von Bungie spätestens seit Bekanntgabe der Editionen-Politik zu “The Taken King” sauber über den Tisch gezogen bis zu gelinde gesagt “verar***t”, sorry.
Den Shitstorm um DLC-Preis und “Legendary Edition” möcht ich nicht kapieren und ganz ehrlich gesagt, die “Fans der 1. Stunde”, die sich dazu beschweren, tun mir leid. Es ist ganz normale Marktwirtschaft, daß Games mit der Zeit günstiger werden, also nur normal, wenn Neukäufer Hauptspiel inkl. vorangegangener DLCs nun sehr günstig zur neuen Erweiterung hinzubekommen. Man sollte sich eher mal fragen, was denn für die Neukäufer an der “Legendary Edition” nun so “legendär” ist ?!? Der Preis ??? 😉 und für alle anderen gilt: mal ca. 60 Euro für’s Hauptspiel gezahlt, 20 Euro kosten einfache DLCs, da liegt eine so große Erweiterung mit 40 Euro einfach in der goldenen Mitte und ist von daher angemessen.
Bei der “Collector’s Edition” schaut das dagegen schon ganz anders aus. Ok, wer jetzt ein echter Fan von Destiny ist, dem ist kein Geld zu schade, man möchte ja unbedingt die exklusiven Goodies der Sammler-Edition und gezwungen wird niemand. Aber auch wenn Bungie an Preisdifferenzen verschiedener Länder nicht allein schuldig ist, so frag ich dennoch: an einen 1:1 Umrechnungskurs hat man sich ja schon länger gewöhnt, doch veranschlagte 80 $ für die “Collector’s Edition” machen beiweitem keine 100 €, das sind dann derzeit stolze 111 $, kommt Oryx persönlich mit der Edition vorbei oder wie ???
Sorry, Bungie, aber da greif auch ich zu den Waffen, denn…
1. bekommen echte Destiny-Fans wirklich gar Nix, denn Sparrow, Shader und Emblem erhält einfach jeder, der nun noch die neue Erweiterung vorbestellt, bisherige Inhalte mal eben anspielt und dabei bis 31.8. einen nun lächerlich leicht zu schaffenden Licht-Level 30 packt. Wo bleibt denn da die Anerkennung für all die investierte Zeit und Mühen, welche “Fans der 1. Stunde” geopfert haben ?!?
2. und das wäre dann meine eigentliche Frage und gleichzeitig Verärgerung: schon jetzt bekommt ein wahrer Destiny-Fan tierische Probleme, bislang erhaltene Belohnungen für besondere Aktivitäten noch irgendwo speichern und behalten zu können. Neue Klassen-Items, Shader und Embleme sind ja nett, aber wohin mit all den Sachen ?!? Gerade als Sammler solcher Dinge und jemand, der den übertriebenen Preis für die nächste Sammler-Edition sogar irgendwie akzeptiert, fragt sich nun: Habe ich Destiny so viele Stunden quasi umsonst gespielt ???
Nicht falsch verstehen, ich bin niemand, der vor anderen Spielern als Glühwürmchen rumrennt und damit prahlt, aber nachdem man bereits unzählige Shader und Einiges mehr sowieso schon vernichten mußte, fragt sich doch, was bleibt denn am Ende ??? Erst recht nachdem das Game laut Bungie ja eigentlich mal für eine Laufzeit von 10 Jahren konzipiert wurde, da wird mir ganz schlecht bei dem Gedanken wie es später ausschaut.
Genau da versteh ich dann viele verärgerte Destiny-Fans und muß sagen: ob ich Destiny bereits lange spiele oder gerade erst damit anfange, nach derzeitigem Stand bleibt sich’s gleich, ob ich mir dann tatsächlich eine viel zu teure “Collector’s Edition” hole, damit keine Anerkennung für all die bisher investierte Spielzeit erhalte sondern sogar bisher erspielte Dinge zerstören muss und dies dann ebenso wohl wieder mit den Goodies dieser Edition in absehbarer Zeit tun muss oder ob ich Destiny wie viele andere Spiele sehe getreu dem Motto “alle Jahre wieder” und wer braucht dafür schon teure Editionen oder überhaupt jede neue Erweiterung ? das sollte Bungie sich mal selber beantworten. Inwiefern man derart eine über 10 Jahre treue Community und Kundschaft aufrecht erhält, das steht dann auf einem anderen Blatt Papier.

In diesem Sinne, Nichts für ungut und ich hoffe dennoch, wir alle werden noch lange Zeit viel Spaß mit Destiny haben.
Guardians just wanna have fun, have fun, Guardians
Cya, BavEagle

Yo Soy Regg †

Bei den vielen Kommentaren soll mir noch einer sagen, das Destiny nur 3 Leute spielen 😉

Ist bestimmt ein neuer Rekord 🙂

HE-MAN1000

Auf dieser Seite bestimmt! Alter bereis über 400! Krass

Big Toni

JETZT REGEN SICH ALLE AUF UND AM ENDE REGNET ES TROZDEM FÜR BUNGI MASSIG $$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

liwa-wasgehtab

Erinnert euch daran wie wir zum aller ersten mal atheon weggehornt haben oder wisst ihr noch wie viele Nerven uns Buggy-Crota gekostet hat?Sicherlich erinnert ihr euch auch noch an den Freudeschrei und an diese Tränen nachdem diese zwei Bösewichte

lagen.Und darauf kommt es doch an ,wir Veteranen besitzen diese Erinnerungen ,die wir uns nur in einem Jahr “erspielt“ haben und die Neulinge werden sich erst hinein spielen müssen während wir schon Boss sind.Wahrscheinlich werden sie nicht mal die Kammer spielen,aber wenn sie es tun und sich dann im gorgon-maze verlaufen werden wir da sein und ihnen den Weg bzw.den kleinen schlitz zeigen.Und darauf bin ich stolz.

iTz_Just4You

Auf so einen Kommentar hab ich hier im Chaos gewartet. Made my day!

Ohhh

Deej Post aus dem Destiny-Forum:
The real conversation here is: What are we doing to honor you, the players who have been bound to Destiny in this first year of action and adventure? I’m glad you asked. I’m going to answer in the Bungie Weekly Update

Und noch ein Post, den ich jetzt nicht finde, der aber in etwa so klang:

Destiny-Veteranen bekommen nicht die gleichen Sachen wie die Leute, die die Collector-Edition kaufen, sie bekommen etwas Besseres, mehr dazu im Weekly Update am Donnerstag

Marcelo

Ich finde den Preis voll in Ordnung. Regt euch nicht auf wird sowieso gekauft. Wenn es 60€ gekostet hätte würden es auch alle kaufen seit froh das es nur 40€ kostet;)

BluEsnAk3

meinst du vllt,…
ich bin ausgestiegen seid der E3, und mein halber Clan gleich mit. Wenn du dich gern abzocken lässt, bitte. Hast dir wahrscheinlich auch 2 Monate nach Release direkt “Dunkelheit lauert” gekauft – schön blöd

Yo Soy Regg †

Schön blöd, das ignorante Menschen wie du, anderen ihren Spaß nicht gönnen. Dir mag es nicht gefallen, ist OK, aber hör auf anderen Leuten den Kauf madig zu machen. Schäm dich. MFG

liwa-wasgehtab

Ouhhhhhhhh.MLG Disses

BluEsnAk3

Hat dich jmd um deinen Rat gefragt oder bist du Marcelo’s Mama? Er wird sich sicher selbst zu Wort melden wenn er das möchte…

Wenn jmd zu etwas steht, dann kann man es Ihm ohnehin nicht madig machen. Hab Dank für deine Anteilnahme

Yo Soy Regg †

Nein ich bin weder seine Mama noch sein Vater (Zum. weiß ich davon nichts).

Aber Du und andere können es nunmal nicht verstehen, das andere sich auf dad DLC freuen und gerne 40 Euro zahlen. Wenn es dir gefällt, dann ist es ebenso, aber lass anderen den Spaß, und unterlasse deine negativen Kommentare, ansonsten werde ich dein Beitrag melden 🙂

MFG

BluEsnAk3

Tu’ dir bitte keinen Zwang an…

Aber um das ganze (hoffentlich) abzuschießen, meine “negativen” Kommentare basieren nun mal auf der Tatsache, wie Bungie das Marketing betreibt. Ich verstehe durchaus, dass sich viele auf den DLC freuen, unter normalen Umständen würde ich das auch….

Ich weiß auch nicht woran du dich so störst? An dem “schön blöd”? Dann nehme ich das gerne zurück, hoffe das war’s dann

WuiderSepp

darum geht’s doch nicht, die Welt ist halt nicht rosa und flauschig 🙂

Saphire

Doch das ist sie! Jeder hier der sich aufregt hat ne ps3 daheim oder besser ne 4er und ein TV und Destiny das mit beiden Erweiterungen 100€ kostet und Internet und diverse andere Spiele und die Zeit hier zu sein also gehts allen gut:) die Industrie entwickelt sich weiter und früher habe ich 70Mark für ein Spiel gezahlt jetzt 70€. Wenn es so weitergeht mit euch werden alle Spiele kostenlos und es kommen micro Transaktionen und wir geben noch mehr aus.

Marcelo

Hahaha Hallo Dad, ich wusste es schon lange habe mich nur nie getraut es dir zu sagen. Danke für alles
Spaß bei Seite. Eres de Puerto Rico?

Yo Soy Regg †

Nee ich komme leider nicht aus Puerto Rico, aber ich war öfters dort, und liebe das Land 🙂 (Und natürlich Reggaeton 😉 )

Marcelo

Ja ich habe mir die Erweiterung damals gleich nach zwei Monaten gekauft, habe das Spiel seit dem ersten Tag. Und du hast sie auch gekauft oder? und die zweite Erweiterung auch sonst hättest du nicht bis zur E3 gezockt und wärst hier im Forum. Also das meine ich das wenn Bungie die neue Erweiterung The taken King als Destiny 2 oder wie auch immer verkauft hätten dann würden die Leute auch 60€ dafür bezahlen. Deshakb meine ich seit froh über die 40€ und nicht anderst.

Oguz

Bei destiny isst alles umgetreht …. macht kein bock mehr sorry aber ist soo … was mich richtig ergärt wir haben geschufftet für level 32 jetzt die neulinge 3 tage 34 wass soll das …habe mit paar crota gespelt lv 34 die spielen zum 1. Mal crota und sind 34 ich ixh könnte ausrassten.. oder alle neulinge wo ich kenne haben schon die horn :/^
Spiel schon zeit anfang an alle 3 hüter 34 hab die immer noch nicht bekommen 🙂

Oguz

Danke bungie

BananaJoe

Würd ich mal sagen, Pech gehabt!
Ich versteh nicht warum die leute so auf neue Schimpfen! Die müssen genauso ihre Charaktere level! Geht vielleicht etwas schneller. Dafür werden sie nie in den Genuss der Errinerung kommen!

Wenns wohl nach dir gehen würd, spiel Sperren und nur mehr die Day One Spieler spielen lassen

Soulmayhem

Da hast du Recht. Werde nie vergessen wie es War mit 32 Auf Crota rumzukloppen. Wo man jetzt mit 34 einfach nurnoch über Crota lacht (auch wenn Crota selbst nicht schwer war)

BananaJoe

Crota Hard mit 34 is etz ein Witz! 1 – 2 Schwerter und der alte liegt! Grad dieses Erfolge, Crota Hard mit 32 das erste mal zu legen, sowas vergisst man nicht. Oder Atheon, genau das gleiche.

Warlock

Atheon mit lvl 28 oder 29 , das war noch was ^^

Soulmayhem

Ich hab mir mit meinem 2ten Charakter den Spaß mal gegeben mit lvl 24 Atheon normal mitzumachen ^^” Ich könnte nur schaden auf die Orakel machen 😉 … Das sind Erinnerungen.

BananaJoe

Gut würd ich finden wenn Bungie sagt würde, die neuen müssen erst lvl 32 erreichen, um in den Turm zu kommen. So sind sie nicht gleich nach 4 Tagen level 34 oder was halt dann für ein max level ist

Warlock

Ähm man muss mit lvl 2 schon in den Turm um weiter machen zu können ^^

BananaJoe

Sorry, ich meinte das Riff ^^

Aber da fühlen sich dann auch wieder welche aufm Schlips getreten ^^

Soulmayhem

Right. Ich finde es nicht schlecht so, ich mein in WoW geht man auch tagtäglich Raiden, dann kommt ein neuer Patch und schon kann man sich sein hart erarbeitetes Gear in die Tonne treten. Dazu kann ich einfach nur sagen That’s Life, Bro.

BananaJoe

Tja, man wird es nie allen recht machen können!
Seis drum, lasst uns Zocken xD

Warlock

Über 350 Kommentare, ist das Rekord?

Soulmayhem

Is ein schickes Sümmchen geworden 😀 ob’s n Rekord is fragwürdig ;D

Tocadisco

Hab ich mich auch schon gefragt 😀

m0rcin

Egal, klar ist nur Destiny zieht, und zwar so richtig.

Genauso wird sich auch die Erweiterung verkaufen, auch die Collector´s Edition wird man an den Mann/ die Frau bringen. Was von so Vielen, so viel gespielt wird, kann gar nicht so schlecht sein 😉

Als TTK auf der diesjährigen E3 vorgestellt wurde wollte ich am liebsten direkt keine Kreditkarte durch den Monitor drücken 😛

Dawid

Ich denke ja 🙂

Ali Yagmur

Ich hab ein bisschen recherchiert. Spieler die nur die DLC kaufen bekommen einige exklusiv Sachen, aber der Knüller ist ja, dass Spieler die die Collectors Edition oder das DLC bis Februar kaufen, genau das gleiche bekommen, sprich für Veteranen kommt gar nichts.
Aber der eigentliche Shitstorm geht nicht um Inhalt, sondern den Preis des DLCs und das wir Veteranen komplett, aber richtig komplett, über den Tisch gezogen werden und genau das verstehen jetzt alle.

Soulmayhem

Ähm du musst einen Charakter auf 30 oder beide DLC’s vor dem 01.08.2015 besitzen um den Veteranenbonus zu erhalten.

RustyNeal

Passt zwar nicht zum thema, aber gibt es eigentlich noch das perk “letzte runde” für sniper?

BananaJoe

Mein Efrideets Speer hats zumindest noch drin

Paselini

Das Perk “Letzte Runde” ist seit Haus der Wölfe nicht mehr für Scharfschützengewehre erhältlich. Falls man noch eines mit diesem Perk besitzt, sollte man dieses also nicht neu schmieden, da hierbei “Letzte Runde” für immer verloren geht.

ne0r

Ähm Leute, eine Frage.. Wenn Ihr einen Handyvertrag macht und der 2 Monate später nur noch die hälfte kostet, rastet Ihr dann auch aus?? Destiny ist nach einem Jahr fast überall für 20-30€ zu haben, mehr würden die meisten Neulinge jetzt eh nicht zahlen! Bevor diese zur Gebrauchtversion greifen will man doch liebe das Game neu verkaufen.. Klingt für mich logisch! Außerdem bekommen wir Year One Käufer einen Sparrow und Shader.. Ist doch auch was tolles! 40€ für das addon finde ich in Ordnung… Neue Strikes, Neue Zone, 3x neuer Fokus, Ein neuer Raid, 12 Storymissionen, neue Items usw. Ich versteh die Aufregung nicht wirklich.. Wenn ich mir überlege wie viele Spiele bei mir nach 9 Spielstunden im Regal gelände sind, die 70 Euronen gekostet haben, dann kann ein Destiny mit über 400 Stunden auf der Uhr immer noch Laune macht, auch gut und gerne das 3 fache kosten… Mir egal ob ich ständig das gleiche sehe/mache.. Mich zwingt ja keiner dazu!! Ich freu mich auf meinen Sparrow den dann nicht jeder dahergelaufene hat und gut is! Als Xbox One Gamer kommen bei mir noch die Exos der PS4 und weitere Strikes dazu ???? Ich bin zufrieden!
Heutzutage will jeder alles geschenkt haben.. Meine alten Konsolenspiele für Nintendo und Co. kamen damals auch auf über 100 Mark.. Meine güte man kanns echt übertreiben! Nochmal Ihr werdet nicht genötigt und wenn das Spiel euch noch Spaß macht hat der Entwickler doch alles richtig gemacht und sich das Geld verdient! Bei CS hat auch keiner nach dem Inhalt geschrien… Kommt zur Vernunft oder verkauft das Spiel…

Warlock

Sehr gute und ausführliche Argumentation, danke dir!

BananaJoe

Ich glaub die meisten regen sich nicht wegen den 60€ auf, sondern über die differenz zwischen Day One Spieler und den Neueinsteiger! Sind halt doch nur 20€
Das Destiny nun keine 60€ wie September 2014 wert ist, ist klar!
Ich finds halt nur Krass das Bungie den Wert für Denstiny + DLC1 * DLC2 auf 20€ herabsetzen.

BananaJoe

zefix… (Destiny + DLC1 + DLC2)

Soulmayhem

Es geht den Leuten um den “fehlenden” Inhalt im vergleich zum Grundspiel

ne0r

Natürlich hat das Grundspiel + DLC1 + DLC2 einen höheren Wert als 60€.. Aber Verkaufszahlen spielen eine große Rolle und Bungie möchte Einheiten absetzen und für 60€ dürften sich sicherlich neue Spieler finden.. Ist doch logisch das Bungie Geld verdienen möchte, welche Firma will das nicht??? GOTY Editionen kosten teilweise 30€ mit Inhalten für die das one käufer gut und gerne 140€ gezahlt haben.. Das wäre das selbe… Ich finde das in Ordnung und hoffe das viele das Spiel kaufen um das Matchmaking noch schneller zu machen!! Ich hab bei meinem Handyvertrag 51€ fürs Handy gezahlt, 3 Monate später gab’s den Vertrag ein halbes Jahr zum halben Preis und das Handy kostenlos dazu… Ersparnis wäre für mich also bei knapp 100€ gelegen.. Was kann ich machen? Nichts! Der Umfang für andere ist der selbe, meine Kosten höher.. Das gibts doch überall!! Irgendwann habt ihr das Glück ein Spiel günstiger zu erwerben wie ein anderer…

Soulmayhem

Gleicher Meinung wie Warlock. Ty!

naklar

“Weise Worte dieser Hüter von sich gibt. Viel lernen müssen die, die hier meckern…”
CS war oder ist das beste Beispiel dafür dass eine gute Spielmechanik nicht viel Inhalt braucht und von der Community und den Spielern lebt.

marty

Ihr versteht es einfach alle nicht ?!?!?!?!?!!?!?

Rensenmann

doch wird schon verstanden, würde es auch besser finden wenn wir nur 30 e bezahlen und die neuen 80e. Aber bungie hofft halt auf viele neue user und die kannst du mit 80e halt nicht so locken wie mit 60e. da ich persönlich nicht das erste game zocke wo es dlc´s gibt ist der preis für mich nicht so überrasschend. wird halt fast bei allen games so gehändelt.
Ich für meinen teil werde auch nicht weiter meckern, habe es ja selbst in der hand ob ich weiter zocken möchte oder ob ich mir villeicht ein anderes game suche.
Man könnte auch einfach noch ein jahr warten und schon hat man selber wieder viel geld im vergleich zu den anderen “süchtigen” gespart, dafür denke ich aber auch jede mänge fun verpasst!

marty

Nein, ihr versteht den Grund des Ärgers nicht. Es geht nicht um den Preis!!! Es geht darum, daß der Chefdesigner im Interview gemeint hat, daß ein Teil der neuen Emotes und Shader usw. nur in der Collectors Edition enthalten sind. Auf Nachfrage des Reporters, wie jetzt Langzeitspieler, die schon alles gekauft haben, an diese Dinge kommen, meinte er doch beinhart: Die sollen sich halt die gesamte Box nochmal kaufen. Die neuen Tänze sind so cool, die werden uns das Geld nachwerfen.!!
Und das ist die Frechheit – diese Aussage und diese Einstellung von Bungie.

Soulmayhem

Also bevor ich die Tänze nicht gesehen habe werde ich nicht über die Aussage urteilen vielleicht sind sie ja tatsächlich der “absolute mega ober hammer”, wer weiß wer weiß

BananaJoe

Trotzdem würd ich dafür keine 80€ hinblättern und mir die CE kaufen… WEnn ich beim Tanzen, pro Minute ein Lichtpartikel und eine Seltsame Münze auskotz, ja dann vielleicht… xD

BananaJoe

Also ich mein “nochmal das Spiel kaufen”
Wenn mans noch nicht hat, warum nicht

Warlock

Pro Minute ein LP und eine SM auskotzen beim Tanzen, wie geil wäre das xD

Mogu

100Euro

Gerd Schuhmann

Ja, das ist es.

Also das Interview war einfach extrem problematisch, der wurde da auf dem falschen Fuß erwischt und hat wirklich einen schlechten Eindruck gemacht.

Da offensiv zu sagen: Kauft Euch halt die Box, wenn Ihr’s wollt … also, er hätte sagen können: Ja, das ist ja nicht so wild. Vielleicht kommt das später ja auch noch. Oder so.

Aber das ist so als hätte damals wer geantwortet: “Kriegen Xbox-Spieler je die Falkenmond?”
“Klar, wenn sie sich eine Playstation kaufen!”

Da wäre halt auch richtig Dampf im Kessel gewesen. Ich glaub, er hat damit gerechnet, so ein ganz lockeres “Guck mal, wie geil The Taken King ist”-Interview zu führen. Und hat vergessen, dass Eurogamer nicht Polygon ist.

Das muss man auch mal fairerweise sagen: Der britische Gaming-Journalismus ist im Vergleich zum US-Gaming-Journalismus viel, viel härter und kritischer. Das hat dem Smith wahrscheinlich keiner gesagt.

ne0r

OK da stumm ich zu.. Diese tänze usw. hätten sie den Destiny Dauerbrennern wie mir ruhig auch geben können.. Haben immerhin bereits mehr als 80€ gelatzt! Aber ansonsten finde ich das pricing in Ordnung!
Das die Aussagen die er getroffen hat einfach fehl am Platz sind ist selbsterklärend 🙂

marty

Richtig, gutes Beispiel mit der Hawkmoon.
Ich glaube, es wäre halb so schlimm gewesen, wenn er einfach professionell gesagt hätte:
Ja, es gibt in der Collection Box einige Welcome Goodies ausschließlich für unsere neuen Spieler aber keine Angst, für unsere Veteranen lassen wir uns schon noch was einfallen!
ENDE, das wär gut gewesen.

Yo Soy Regg †

Jup das wäre super gewesen 🙂

Oguz

Ja toll aber was haben wir bekommen alles umsonst ja erfahrung toll ich finde bungie könnte es so machen das der riff nur ab lv 33 isst und das die neulinge keinn äterischen licht bekommen nur ab lv 32 …. dann wer jäder zu frieden wasd denkt ihr

Warlock

Nö, der Herr “jäder” ist nicht zufrieden ^^
Absolut schwachsinnig was du hier vorschlägst

Soulmayhem

Bei sowas würden alle wieder rumheulen wie bei FF das es Storylocked sei. Also nein danke!

m_coaster

Du verstehst das Problem an der Sache nicht…
Und CS ist ein denkbar schlechtes Beispiel.

Heliumchlorid No. 1

Herr smith hat wohl den titel “Game Director” , mehr aber auch nicht. Wir haben bereits gelernt was Bungie/Activision mit dem spiel gemacht hat. Frühzeitig rausgebracht aufgrund von druck der finanzinvestoren. Somit ein komplettes spiel auseinandergeschnitten, die erste hälfte als vorgetäuschtes komplettes spiel für nen triple A preis verkauft, und die restlichen elemente die eigentlich erst die “komplettheit” des spiels darstellen als dlcs verkauft, nämlich the dark below , house of wolves sowie taken king. Das war das kompl apiel ursprünglich. Warum sonst gabs von anfang an 3 fokusfelder mhhh.
Bungie hat bis heut nur eines geleistet, die kunden über den tisch zu ziehen, nichts aber auch gar nichts zu fixen oder zu verbessern, und immer wieder geld zu verlangen für ein spiel was wir bereits bezahlt hatten. Dann noch der betrug mit dem zweiten dlc wo doch keine raid bei war, purer betrug. Und jetzt wollen sie ein dämliches dlc für 40 euro verkaufen. Also wirklich, keiner sollte sich diesen mist vorbestellen, kein einziger. Leider wirds genug deüpen geben. Alle leute die ich kenne werdens nicht vorbestellen und es steht in den sternen ob wir uns das noch holen. Eigentlich, nach dem interview mit dem gelackten Anzugäffchen sollte jeder nun destiny in die ecke werfen und bungie/activision für IMMER den rücken kehren. Wenns keiner vorbestellt wirds am tag der veröffentlichung für 20 eu zu haben sein, glaubt mir. Das wäre Usus im geschäftsleben! Lasst das vorbestellen u schaut erst auf utube wenns draussen ist ob es den preis rechtfertigt….. Haltet zusammen, zusammen könnt ihr was erreichen, bildet eine seite die deklariert das keiner vorbestellen soll etc, macht PR gegen diese Betrüger!

Warlock

Ich bestells vor sowie alle von meinem Clan und einige Freunde.
3tes Fokus-Feld war übrigens dazu gedacht, eigene Skillvariationen zu speichern, wurde auch schon erwähnt.

ITler

das war eine lüge…

Gerd Schuhmann

Beweise?

Warlock

Beweis es…

AdrienFlood

Ich liebe Destiny und werde es weiter spiele, aber ich reg mich als loyaler Spieler auch extrem auf! Und das sicherlich zurecht!

Vincent

DeeJ hat mittlerweile übrigens schon reagiert:
“Year One players won’t get the same perks as people who buy a collector’s edition,” he told Forbes. “They’ll get something better. Tune into the Weekly Update for more.”
Quelle: http://www.eurogamer.net/ar
Man darf gespannt auf Donnerstag sein, wie sie den Schlamassel wieder hinbiegen =P

Tocadisco

Denke mal die haben nicht mit so einem Shitstorm gerechnet und jetzt schnell was einfallen lassen. Bin mal gespannt was da kommt. Besser? Jeder hat ne andere Definition von besser 😀

Soulmayhem

Ich hab ja gesagt es ist zu früh sich aufzuregen aber naja wer nicht hören will ….

Tocadisco

Ich glaube es ist eher WEIL sich so arg viele aufregen kommt da noch was….

Soulmayhem

Ja in gewisser weiße stimmt das ja aber dennoch haben sie es dann doch schon bisschen sehr weit ausufern lassen

Vincent

Genau das ist der Punkt. Die Aufregung hat denke ich schon etwas gebracht, auf jeden Fall wird die ein oder andere (Preis-)Entscheidung nochmal überdacht. Aber wenn es dann los geht mit Kapitalismuskritik und diesem ganzen “Die Industrie manipuliert uns” gequatsche… Naja 😀

Bene

Was bitte??? Wenn Spieler aus Jahr 1 noch etwas bekommen ist der einzige Grund, dass sich die Spieler so aufgeregt haben…

Mit der gleichen Argumentation könnte man Streiks von Arbeitnehmern verteufeln, weil bei der anschließenden Gehaltsverhandlung ein gutes Ergebnis erzielt wurde…

Soulmayhem

Bei einem Streik gegen Destiny müsste man aber aufhören das SPiel zu spielen und nicht hier den Teufel an die Wand malen und dann wieder braf die Konsole anmachen und erstmal ne Runde Destiny zocken ^^”

marty

Das haben sie eh schon immer gesagt. Spieler, die schon länger dabei sein bzw. bis zum 1.8.2015 Level 30 erreicht haben oder beide DLC bereits besitzen, erhalten ein eigenes Veteranenzeichen bzw. Year One Zeichen (oder Shader,…) Das ist eigens für die Spieler, die länger dabei sind. Die Dinge in der Collectors Edition sind komplett anders (Neue Tänze, Shader, …)

dalmore1868

Was sich alle über so ein paar schrott exos aufregen können… hole mir das dlc aber wegen so was unwichtiges keine neue edition.

Braun

Es wird doch nicht alles so heiß gegessen, wie es gekocht wird.
Erst mal schauen, ob der Typ recht hat und der Umfang den Preis rechtfertigt (oder eben auf den DLC verzichten).

TESO würde ich z.B. auch gern zocken, kann mich aber aus Zeitgründen nur mit einem Spiel so eingehend befassen – oder mal sehen wie Division ist – dann wechselt man eben einfach … ich hol mir doch wegen Bungie keinen Herzinfarkt.

Koronus

Es ist auch B2P also kannst du die beiden ruhig nebeneinander zocken.

David Blizzard Naumann

Anstatt vollkommen sinnfrei im halbjahres Abstand die DLC’s rauszuballern wäre es angebrachter die 1.0er Version des Spiels wiederzustellen…..Xur weg, das alte Rufsystem rein und aufhören den Leuten Gjallar, Falkenmond und was weiß ich noch ein’s in den Hintern zu blasen….kann nicht sein das unser eins ewig und drei Tage etliche Atheon run’s etc hinlegen musste und die ganzen Neulinge alles in den Hintern geblasen bekommen…..die einzig wirklich gute Neuerung kam mit Osiris und der Arena dazu um auch mal die Releasegamer bei Laune zu halten aber nochmal alles für teuer Geld erwerben obwohl man es schon hat für warscheinlich 6 exotics und 2 Wochen Spielspaß ist einfach nur Kundenunfreundlich……..Zenimax hat’s ja auch hinbekommen den Leuten eine komplette Portation auf die PS4 für PC Veteranen inklusive Neuerungen für 15 Euro zu ermöglichen…..pure Geldmache was Bungie da treibt

Syhlents91

Wo genau kriegen neulinge denn alles? Nur weil sie dann erst anfangen, müssen sie auch wie jeder andere lvln und die waffen/rüstungen farmen.

Impact

1. Xur ist seit Destiny 1.0 dabei
2. Das aktuelle Rufsystem ist wie bei 1.0 ( ohne den Rangaufstiegsmarken)
3. Wo bekommt man diese Waffen heute schneller?? Lediglich Crota, Osiris und die Arena sind neue Möglichkeiten.

Jans Rozkalns

lol

elkrebso

“Warum kostet die Erweiterung nun 40$, wenn sie im Vergleich zum Grundspiel so viel weniger Spielinhalte bringt? Da kauft man zum gleichen Preis nur eine Zone statt vier, viel weniger Missionen und so weiter.”

– Genau das ist der Punkt, der Umfang ist wesentlich geringer. Wenn es noch so viel zu Zeigen gäbe, hätten sie auf der E3 mehr vorgestellt. Es wird 1 (!) neue Zone geben, ansonsten neue Strikes und Missionen in alten Zonen, die wir dann schon ein Jahr abgrasen.
Das zum Vollpreis anzubieten, und in der Art zu rechtfertigen, ist an Dreistigkeit nicht zu überbieten. Klar, die Server und Mitarbeiter müssen auch von irgendwas bezahlt werden, Buy2Play funktioniert nunmal mit dieser Form von Erweiterungen/Zahlungen, aber der Umfang muss stimmen.

bjoernzen

Ich als alter Suchti wollte mir den DLC schon kaufen, kriege aber angezeit, dass ich bereits DLC I gekauft habe(?)
Hat das noch jemand?

Vex Easyclast

Jawoll, gleich zugeschlagen. Das Geld wächst bei mir ja eh auf Bäumen so das es mir egal seien kann das meine liebsten (bungie & activision) von mir verlangen für ein paar billige Shader und Umhänge (die denen die zu viel Geld haben auch noch ein Vorteil bringen).
Kann ich vollkommen verstehen das man diese Sachen nicht seperrat verkaufen kann.

Das ist genau das was Bungie erwartet

m_coaster

Der Typ ist so dermaßen unsympathisch und arrogant…unfassbar! Die Preise und Inhalte sind mir erstmal egal, aber wie der Typ agiert und reagiert ist das einfach nur eklig. Und solche Typen machen Destiny. Traurig.

Jans Rozkalns

Was hat den bitte Spiel mit typen zu tun?

m_coaster

Häh?

Warlock

Also mich jucken 3 shader und ein paar Emotes nicht wirklich, darüber so einen Aufstand zu machen kann ich nicht verstehen. Und Klassengegenstände jucken eh nur für Ruf bei Fraktionen, wie der EP-Bonus genau funktioniert weiss niemand. Sinnvoll aber wäre wirklich nur bis lvl 20, da es ja für Neueinsteiger schneller gehen soll.
In diesem Sinne abwarten und freuen, statt überall Gemeinheiten seitens Bungie zu suchen.

Btw hoffe ich heute auf eine Rückkehr von Eliminierung 😀

Koronus

Es geht einfach darum, dass man Stammspieler würdigen anstatt den Neuankömmlingen alles in den Arsch zu schieben wie es damals schon ZO mit TESO bei Steam machte allerdings haben die aus ihren Fehlern teilweise gelernt.

Warlock

Für mich sind 3 shader und ein paar Emotes nicht wirklich etwas, was man als “in den Arsch schieben” bezeichnen könnte. Es ist lediglich ein klitzekleines Extra, welches so irrelevant ist wie meine Schuhgrösse.

Hey Fanboy

Schaut so aus als hättest du nicht ganz aufgepasst als es darum ging als Release treuer Destiny Follower nur 20$ weniger für KdB als Neukunden für den gesamten Inhalt zahlen zu müssen.. Der Inhalt, ja der is hier vollkommen irrelevant, shiceegal wieviel Content die neue Erweiterung beinhaltet, nichts auch wirklich nichts kann die Tatsache ändern ändern, dass das Abzocke ist!

Warlock

Komisch, erst heisst es es geht nicht um die 20$ weniger sondern die Exklusiven shader und Emotes und jetzt kommst du mit “Es geht um das andere” ^^
Beides wurde mit komplet nachvollziehbaren Gründen bereits mehrfach wiederlegt, aber naja, ich zitiere mal n Song von Chakuza: “Wenn sie nicht wissen was sie tun solln werden sie Hater” 😀

Soulmayhem

Rückkehr von Eliminierung … Auf jeden Fall! Shader Emotes und Klassengegenständen … naja da ich eh am liebsten meinen Jäger spiele und meinen Leuchtenden Umhang liebe ist das eh komplett irrelevant für mich. Da mach ich lieber aus den 40€ konfetti da hab ich mehr davon :’D.

Warlock

Yes eine Konfetti-Party 😀

Koronus

Aber eines muss ich ihm mit meiner WoW Erfahrung lassen, mit den Erinnerungen hat er recht denn all die alten Versionen von damals kommen nicht mehr wieder.

Hackfleischhackenderzerhacker

Ich werd jetzt wohl Destiny 2 abwarten, da gibts dann sicherlich auch die noch erscheinenden DLC’s und Erweiterungen für nen schmalen Taler. Am 10. November liegt bei GameStop sowieso erstma meine Pipboy Edition von Fallout 4 bereit, da is dann eh keine Zeit mehr für irgendetwas anderes 😉 und bis dahin werd ich’s mit Destiny noch aushalten.

Hackfleischhackenderzerhacker

Ich kann garni hinsehen, das is einfach nur PORNO!!!

Bene

Ich bin extrem gehyped auf das neue Addon. Werde es mir mit Sicherheit auch kaufen, einfach weil es keinen vergleichbaren Shooter mit “MMO” Elementen für die Konsole gibt.

Trotzdem: Der Preis ist eine Frechheit. Der Umfang ist etwas höher als bei den zwei vorherigen DLCs aber bei diesen konnte man ja nicht von Umfang sprechen. Das war für mich gecutteter Content der eigentlich dem Hauptspiel hätte beiliegen oder kostenlos hätte nachgereicht werden müssen. Die DLCs habe ich außerdem nur weil ich treudoof die CE gekauft habe bei der der Season Pass direkt dabei war.

40 Euro für das Addon sind deutlich zu hoch angesetzt. Aber für 20 Euro hätte man es ja auch nicht verkaufen können, denn dann wäre deutlich aufgefallen wie wenig man eigentlich mit den DLCs geboten hat. WENN denn das Addon mehr Content als nur für eine Woche bietet. Was ich bisher noch bezweifle.

Hier testet EA mal wieder eine weitere Grenze. Ich habe bei den ersten DLCs vor vielen Jahren mal in einem Forum angemerkt, wenn sich die Gamer jetzt nicht über 2,99€ DLCs beschweren kommt irgendwann “cut content” zum Vollpreis als DLC nachgeliefert.

Destiny bestätigt das beinahe bereits. Trotzdem werde ich so dämlich sein und den Mist kaufen…

Tano Nakamura

EA? Meinst eher Activision denke ich mal.

Bene

Ah sorry… ja meinte Activision. Wobei EA ja die selbe DLC Politik betreibt.

J360

Aso ich hab da ein auto (das game) hab auch die karre tiefer gelegt (2xDLC) jetzt sagt mein tuner (bungie) nimm chrom felgen dazu (extra inhalte) ABER das kannst du nur mit dem Auto haben(das game wieder) wo die grad drauf sind. Aso wenn das nich top Angebot ist da weiss ich auch nicht weiter 🙂

Nexxos Zero

Hat jemand ein Lätzchen, der Sarkasmus tropft schon auf den Boden….^^
Ne aber is klar was du meinst.

J360

Ich kann net begrefen warum die uns TTK mit den Inhalten nicht seperat anbieten? Da wären doch alle glücklich und aufm selben Stand wie Neulinge. Mal abgesehen von Kosten. .. Ich für mein Teil werde abwarten. Ich hoffe nur das Bungie es für alle lukrativ gestalten kann immerhin ist die Reaktion groß und die hören angeblich auf die Community

Nexxos Zero

Hoffen glaub alle, das die einzelinhalte gegen geringen Aufpreis doch noch zu haben sind. Solche aktionen gabs ja schon früher, weil die Comunity zu viel druck gemacht haben. hoffen wir das beste.

Braun

Aber hat der Tuner nicht auch gesagt, Du könntest die Felgen schon auch für Deine bisherige Karre haben? Dann wären nur nicht die neuen Reifen drauf.
Klar; wenn man Reifensammler ist, dann schmerzt das.

Yolo

Alles langweilig und lächerlich. Man sieht doch sowieso, dass die meisten Destiny-Zocker nichts anderes als Heuchler sind. Man ist die ganze Zeit am rumjammern, aber zocken tun sie immer und immer weiter -> weil es ja sogar Spaß macht:)
Ganz im ernst, ich hätte für den letzten DLC 100€ bezahlt und das für den Inhalt, den dieses jetzt besitzt.
Ich beurteile diese Dinge für mich selbst so, dass ich betrachte wie viel Zeit investiert wurde. Wenn ich dann die Zeit berücksichtige, die ich nur den jetzigen DLC gesteckt habe, so ist das Fazit sehr sehr einfach: ich habe mehr Zeit in HdW-Inhalte gesteckt, als in alle meine anderen Games zusammen!
Ich besitze ca. 10 PS4 Games, also ungefähr 700€ Wert. HdW 20€…. Wenn diese 20€ es nicht wert waren, weiß ich auch nicht weiter.
Ich bin sicher, dass es sehr vielen ähnlich geht, die aber aus reinem Prinzip ihr Maul aufreißen. Hauptsache Kritik äußern: “ich habe die Ahnung und nur ich!”, “Ich weiß, dass die 40$ ungerechtfertigt sind, obwohl ich nur die Vorstellung auf der E3 gesehen”, “Ich bin einfach der Allwissende, der mehr weiß als die Bungie-Mitarbeiter, die den Preis auf 40$ gesetzt haben”….

Wer anfängt, bei einem PS4 Game namens Destiny (für mich das beste Game aller Zeiten!), den Begriff Kapitalismus in den Raum zu werfen, sollte sich lieber still und leise in eine Ecke stellen und den Mund halten. “Aus ner Mücke einen Elefant usw…”.

Es gibt die einfachste Lösung, die 100000000 mal bereits genannt wurde: “Kauft es einfach nicht”. Seid leise, nervt nicht, fertig aus und Ende -> dann müssen diejenigen nicht-heuchlerischen Zocker sich wenigstens nicht diesen Bullshit gönnen!

PS: das geht nicht an den Autor dieses Artikels, dieser fasst ja nur die Meinungen zusammen.
P-PS: Ich lese deine Artikel immer wieder gerne!

Soulmayhem

Naja der Kraftausdruck am Ende hätte jetzt nicht sein müssen, aber genau mein gedanke ich sehe es nicht anders. Ich hab frühers Monat für Monat Geld für WoW ausgegeben (sind ja 13€) und da sind die 20€ im Vergleich einfach nichts.

Nexxos Zero

Stimme Soulrave zu. Teile die Meinung, auch wenn das Gefluch am Ende ned nötig gewesen wäre.

marty

Eigentlich hast du komplett Recht, aber du hast den Grund der ganzen Diskussionen und des Ärgers noch nicht ganz erfasst.
Es geht hier nicht um die € 40,- für Taken King, denn wie du richtig sagst, wenn ich das in Spielstunden aufrechne, ist das ja lächerlich und jeder der darüber meckert, soll es doch bitte nicht kaufen!!
Hier geht es um die Collection-Box und wie der Bungie Typ diese im Interview gerechtfertigt hat. Man soll als eingefleischter Destiny Fan, nur um ein paar neue Shader und Dancemoves zu bekommen, ruhig die ganze Box nochmal kaufen. Egal ob ihr die Spiele schon habt, kauft sie nochmals und werft uns euer Geld nach!!!!
Das ist der Knackpunkt. Da kann er ja gleich sagen, daß sie mit der Dummheit der Spielergemeinde viel Geld machen. Das sollte man bei einem Interview so nicht durchblicken lassen!!

OccupyDestiny

Hahaha…weil du das sagst ist das ein Gesetz!? Du bist genau das “Opfer” das dieses Spiel feedet und warum die Videospieleindustrie denkt das Sie mit uns solche Spielchen machen kann! Aber YOLO sagt ja schon alles über dich aus! Es geht nicht um die 40 EURO! Sondern um das Prinzip wie mit uns umgegangen wird! Ich bin derjenige der das mit dem Kapitalismus geschrieben! Wenn Destiny deine Bestimmung ist, dann Glückwunsch zu dieser Erkenntnis! Wenn dir der Begriff “Kapitalismus” nicht geläufig ist, erkläre ich dir den gerne, er hat nämlich nichts mit dem Spieleinhalt von Destiny zu tun! Und “NEIN” ich stell mich in keine ECKE! Ich stell mich auf dein Gesicht und erklär den Begriff Kapitalismus und bring dir neben bei noch ein bisschen Anstand bei! Die Meinung andere zu Respektieren bzw. zu tolerieren! Aber bei den Aussagen die du dort oben von dir gibst, kann ich mir genau vorstellen wie dein Alltag aussieht! Und jeder der diesem Armutszeugnis von oben auf springt bzw zustimmt tut mir nur leid! Dann hör ich lieber auf zu zocken als eine Gemeinsamkeit mit so einem Patienten zu haben!

OccupyDestiny

Mal eine andere Frage am Rande! Hab gerade in einem anderen Threat was von 1000 Punkten die am in der Arena verdienen kann und lange Wartezeiten bei variks gelesen?
Kann mich einer evtl. kurz aufklären was es damit auf sich hat?

TheCatalyyyst

Hört sich nach dem exotischen Beutezug aus dem Gefängnis der Alten an.

Nexxos Zero

Wenn de bei Skolas ein Ältesten Monogram bekommst, brauchst du zuerst ein Monogramm der Königin aus der grossen PoE Truhe. Dann gibst du das Monogramm zu Variks, der einige Tage braucht um es zu Reparieren (Kann mehrere Tage dauern). Danach bekommst du es wieder und musst 1000 Punkt bei den Bossen im PoE verdienen.

Danach kannst du das Monogram bei Variks gegen eine Exo-Waffe tauschen

KingK

Das Monogramm gibt es auch mit geringerer Wahrscheinlichkiet aus dem 34er

Nexxos Zero

Stimmt, hab ich vergessen…Sorry

KingK

An den Praaaaaaaanger 😉

Nexxos Zero

Niemals……Veteran-Power aktiviert 🙂

Soulmayhem

Ah da kommt der “Cheater”-Teil vom Beater raus :’D

Nexxos Zero

Naja…obs was Bringt weiss ich ned, wollte nur was dazu sagen und mir viel nix mehr ein XD

Soulmayhem

Und ich wollte einfach nochmal Beater erwähnen xD

Nexxos Zero

Wir sind immernoch nicht bei SAO…..wobei ich Destiny im SAO Style echt hart feiern würde……

Soulmayhem

Ja das wäre echt mal ne schicke abwechslung 😀

KingK

Was hat es mit dem Beater auf sich? Ich bin verwirrt… Huch, wo bin ich…? Hallo?

Nexxos Zero

Beater = Beta-Cheater.
In dem Anime Sword Art Online, da gehts auch um ein MMO, wurde die Spieler die sich aus der Beta einen Vorteil schaffen konnten als Beater bezeichnet.

KingK

Ahhhhhh, vielen dank für das Licht im Dunkeln^^

Nexxos Zero

Immer gern und nächstes mal nimm ne Taschenlampe mit^^

Nexxos Zero

KingK ist Verwirrt.
Es hat sich vor Verwirrung selbst verletzt.

Soulmayhem

Und jetzt auch noch Pokemon :’D

KingK

Es? Jetzt wird er aber gemein O.O

Warlock

Pokemon sind immer “Es” 😀

Nexxos Zero

Sorry habs nur wörtlich zitiert^^

OccupyDestiny

Top! Danke für die schnelle Antwort! Das hab ich zum ersten Mal gehört

Nexxos Zero

So kommt man an die Drei neuen Exo-Waffen. Du kannst bei Jedem Monogramm frei wählen welche der drei du haben willst.

Soulmayhem

Jop is der Exotische Beutezug der von den Endgegnern in der 34er und 35er Arena droppen kann.

City Hunter

Wieder wird das Spiel übelst kritisiert wie am Anfang (zurecht).
Und trotzdem wird sich das DLC wieder wie frische Brötchen verkaufen XD.
Dagegen könnt ihr nichts mache die nachfrage bestimmt den Preis, so einfach ist das.
Bungie ist mit Destiny ein Geniestreich gelungen, Gratulation.

Tocadisco

Hab ja auch nur 2 Wahlmöglichkeiten.

1. nicht kaufen = flamen
2. kaufen = und weiterflamen^^

TobiTobse Schumi

Oder kaufen und das Spiel mit seinem clan genießen. Besser als allein zu zocken. Unser clan ist einfach einmalig 🙂 dass einzige was nervt sind die server und die cheater im pvp

KingK

Bist du MEGATOBE? Falls ja, bist du mir im PvP schon einige Male auf den Sack gegangen 😀

KingK

Falls nicht: lasst ihn suchen und ihn einäschern >:->

Fly

Falls er das nicht ist, ich helf dir suchen! Hab mich auch schon ein paar mal aufgeregt… 😀

KingK

Sag bloß du bist dem auch begegnet?

Fly

Kürzlich. An einem Tag in fast jedem Match. Natürlich war er immer auf der Gegnerseite. Ich hatte an jenem Tag echt n’ guten Lauf, nur er hat mich jedesmal auf die Bretter geschickt. Das ging soweit, dass sogar meine Freundin neben mir geflucht hat. XD Irgendwann hab ich mich nur noch unsichtbar gemacht und bin panisch weggerannt, sobald ich den Namen gesehen habe – oder hab ihm die Felwinter direkt ins Gesicht gedrückt. ^^

KingK

In den letzten Sekunden unserer letzten Begegnung, habe ich ihn meine Arkusklinge kosten lassen^^ Der Typ ist echt ne Plage…

ZockerQueen208

Soso, mir sagen, dass Klingentänzer lästig sind wie ‘schmeissfliegen’ aber selbst nicht besser;P

KingK

Du merkst dir aber auch alles^^ Und du weisst ja: schlage den Feind mit seinen eigenen Waffen 😉

ZockerQueen208

Ja, manchmal schon^^ aber wenn ich in meinem Alter schon anfangen würde sowas wichtiges zu vergessen, müsste ich mir ernsthaft sorgen machen;D
Gut, da hast du recht:) ich bin, egal ob pvp oder pve, eher der revolverheld typ allein schon wegen dem wurfmesser^^

KingK

Wie alt bist du? Das fragt man eine Frau zwar nicht, aber ich mache/frage meistens genau das, was sich nicht gehört^^
Revolverheld nutze ich auch, immer abhängig von der Map und dem Modus!

ZockerQueen208

Ich glaub ich bin hier eine der jüngsten ich werd im August 17^^

KingK

Uiii, ja das ist ne Weile her bei mir. Da war die PSX gerade noch aktuell^^

ZockerQueen208

Ja, das ist schon ein bischen her^^
Bei mir hats, wie sollte es auch anders sein, mit Pokemon aufm Gameboy angefangen. Seitdem lässt mich das zocken nich mehr los:D

KingK

Ich meinte damit, dass ich da 16 war 😛
Angefangen hats mit NES, Gameboy, C64 und Amiga^^

ZockerQueen208

Das hab ich schon verstanden;)

KingK

Sehr gut ^^

Tocadisco

Werde ich in den nächsten Wochen wohl auch mal angehen und mir einen suchen.
Alleine zwar auch viel erreicht aber inner festen Gruppe ist des schon angenehmer.
Da gebe ich dir Recht!

KingK

Finds immer lustig, wie bei Destiny bonuses als Bonusse übersetzt wird. Das heißt Boni^^
Ausserdem frage ich mich, ob heute Nexus oder Valus kommt. Und wenn es der letztere ist: vllt mal mit arc oder wenigstens Kleinwaffen- oder Spezialwaffenbuff?

naklar

Das sind ganz seltene Bonüsse, das wissen die wenigsten. Die werden nachts von Hütern geerntet. Die dicksten Bonüsse hat aber auch immer noch Atheon weil er schon so lang dabei ist und am häufigsten Mitarbeiter des Monats war.

KingK

Konlobos, mit K^^

LonesomeRider87

Made my Day ^^

Nexxos Zero

You made my Day, Bro^^

VerrückteWelt

WTF??Hahaha^^ das muss keiner verstehen oder?

Warlock

Aber Xur wollte doch Mitarbeiter des Monats sein 🙁

KingK

Ich für meinen Teil würde den fegenden Androiden im Westflügel des Turms nominieren. Die arme Sau hat immer Schicht, wenn ich da lang flitze…

Nexxos Zero

Kannst vergessen, der erschein ja nur einen Tag in der Woche bei der Arbeit und kompensiert dann am Wochenende seine Minus-Stunden^^

Warlock

Ich hab gehört er arbeitet nur Teilzeit und studiert nebenbei die Oryxologie 😉

Nexxos Zero

Tja da sieht man mal was für Müll rauskommt wenn man sich neben der Abreit noch auf so alte Themen beschränkt.

Der soll seine Arbeit richtig machen, dann hätte er auch was brauchbares dabei^^

Warlock

Exotische Diversität bzw. Vielfältigkeit haben sie nunmal noch nicht durchgenommen, nur das repetitive Kapitel ^^

Nexxos Zero

ou…DAS erkärrt einiges…..!
Kann man Xûr was spenden, damit er auf ne bessere Uni kommt?

Warlock

Ja wenn Xur 1000 Gjalla… ähm die Waffe ohne Namen erhält, darf er hier auf die ETH in Zürich 😀

Nexxos Zero

Warlock
Schweizer?

Warlock

Äuä scho ^^

Nexxos Zero

Yay, ich bin unter Freunden^^
Schö zwüsse dasi ned de einzig bin^^

Warlock

Bin aber Aargauer 😀

Nexxos Zero

Sälber schuld^^
Nei echt schö zwüsse, wer sich das so alles tummlet.
PS4 oder One?

Warlock

PS4 du?

Nexxos Zero

ONE
In welchem Clan bist du, Zufälligerweis SwissPrime?

Warlock

Ne hab selber einen erstellt 😉

Nexxos Zero

OK^^
Ab no easy, jetzt weissi wenn ich da inn nerve chan^^

Warlock

Chauf der lieber en PS4 🙂