Destiny 2: Witch Queen Release – Alle Patch Notes für Update 4.0.0.1 auf Deutsch

Destiny 2: Witch Queen Release – Alle Patch Notes für Update 4.0.0.1 auf Deutsch

Bungie hat gerade für Destiny 2: Witch Queen die neuen Patch Notes rausgehauen. Wir listen euch alle Neuerungen und Highlights auf.

Das sind die Highlights für Update 4.0.0.1: Bungie hat eine riesige Liste mit Veränderungen preisgegeben. Dazu gehören nicht nur Anpassungen für bekannte Strikes, sondern auch Infos zum PvEvP-Modus „Gambit“ und mehr.

Weitere Highlights sind:

  • Anpassungen zu bekannte Exos
  • Auflistung der neuen Aspekte und Fragmente für Leere 3.0
  • Anpassungen für verschiedene Händler
  • Fundorte der jeweiligen „vermissten“ Katalysatoren
  • Infos zu den Level-Caps vom Grund- bis hin zum Hard-Cap

Wann erscheint Update 4.0.0.1? Spieler auf allen Plattformen aus der Ps4 konnten schon das neue DLC herunterladen. Dabei ist die Downtime immer noch im vollen Gange. Diese wird, falls planmäßig eingehalten, bis um 18 Uhr andauern. Von da an können die Hüter sich wieder anmelden.

Solltet ihr nähere Infos zum Server Down benötigen, haben wir für euch einen Liveticker eingerichtet, der stetig aktualisiert wird:

Destiny 2: Witch Queen – Update 4.0.0.1 – Alle Infos

Im folgenden haben wir euch alle Patch Notes hier für euch gesammelt. Alternativ könnt ihr sie auch auf der offiziellen Seite von Bungie einsehen.

AKTIVITÄTEN  

STRIKES 

  • Der Spiegelkorridor:  
    • Ein seltenes Problem wurde behoben, das Spieler:innen davon abhielt, den Strike direkt von der Europa-Karte aus zu starten. 
  • In Ungnade gefallen:  
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem manche Spieler:innen hinter einem Tor feststeckten, nachdem sie einem laufenden Strike beigetreten sind.  
  • Die Scharlach-Festung:  
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Dialog am Ende der Kampagnen-Version von „Die Scharlach-Festung“ aufgrund des Timers frühzeitig abgebrochen wurde. 
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler:innen manchmal auf höhere Etagen des Turms teleportiert wurden, bevor der Aufzug dort ankam. 
  • Wächter des Nichts:  
    • Der Start-Node für diesen Strike erscheint jetzt im Navigator auf der Karte der Träumenden Stadt. 
    • Es gibt neue Kopien von „Wächter des Nichts“-Triumphen in der Triumph-Kategorie „Legenden“. Spieler:innen, die diese Triumphe bereits verdient haben, werden den entsprechenden Fortschritt in ihren Vermächtnis-Triumphen und ihrer Triumphpunktzahl sehen. Allerdings können die Triumphe hier erneut verdient werden, um zusätzliche Triumphpunkte zu erhalten. 
  • Gefallenen S.A.B.E.R.:  
    • Ein Bereich wurde gefixt, in dem sich Spieler:innen bei Gefahr verstecken konnten. 
  • GESUCHTE Feinde spawnen nicht mehr in Vorhut-Playlist- oder von der Karte direkt gestarteten Strikes. 
  • Die saisonalen Modifikatoren der Saison der Verlorenen wurden aus den Vorteil- und Nachteil-Slots der Vorhut-Playlist entfernt. 

DÄMMERUNGEN 

  • Auf allen Dämmerungs-Schwierigkeitsstufen AUẞER Spitzenreiter gilt jetzt der Modifikator „Akutes Brennen“. Dieses Brennen erhöht den von Spieler:innen verursachten Schaden des passenden Elements um 25 % und von Feinden eingehenden Schaden um 50 %. Das Brennen-Element wird pro Strike festgelegt. 
  • Alle Strike-spezifischen Modifikatoren wie Sedias Gefangenschaft oder Grasks Gallenflüssigkeit wurden entfernt. 
  • Saisonale Modifikatoren gelten jetzt in Dämmerungen auf den Schwierigkeitsstufen Held, Legende und Großmeister anstatt in der Vorhut-Playlist. Diese Modifikatoren rotieren wöchentlich. 
  • Drei saisonale Modifikatoren der Saison der Auferstandenen wurden zum Spiel hinzugefügt. 
  • Der Hohn-Modifikator „Schwärender Riss“ wurde für Hohn-Aktivitäten, die rotierende Modifikatoren haben, mit „Empath“ ersetzt. 
  • Dämmerungen zeigen jetzt einen Modifikator mit einer Liste an Schildtypen an, denen ihr begegnen werdet, wenn ihr auf einer Schwierigkeitsstufe mit „Passgenau“ spielt. 

DUNGEONS 

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Schatten-Leibeigene in „Der Zerbrochene Thron“ fälschlicherweise Prämien gewährten. 
  • Die Wunschender-Quest wurde aktualisiert, damit sie keine Schritte in der Wirrbucht mehr enthält. 

RAIDS

  • Gläserne Kammer:  
    • Unsichtbare Geometrie wurde gefixt, die Spieler:innen daran hinderte, zur ersten geheimen Truhe zu gelangen. 
    • Spitzen-Prämien-Quellen wurden in den „Die Hexenkönigin-Raid“ verschoben. Die „Gläserne Kammer“-Prämien sind ab jetzt mächtig. 

GAMBIT 

Allgemeines 

  • Der Aktivitäts-Node „Freelance: Gambit“ wurde hinzugefügt. 
  • Die Kämpfer-Begegnungsvarianten im Gambit wurden aktualisiert. 
  • Die Kreischer ziehen sich jetzt erstmal zurück.  
  • Die Resistenz der Energie-Schilde von Kämpfern wurde erhöht. 
  • Die Lebenskraft von mittelgroßen Blockern (Phalanx) wurde von 500 auf 1000 erhöht. 
  • Große Blocker (Ritter) können jetzt Stasis-Angriffe ausführen. 
  • Der Wegpunkt für die Bank, wenn diese gesperrt ist, wird jetzt auch auf weite Entfernung und dann angezeigt, wenn sie sich außerhalb des Bildschirms befindet. 
  • Die Gambit-Regeln werden jetzt in Gambit und Gambit-Freelance in einem Aktivitätsmodifikator angezeigt. 
  • Gambit verfügt jetzt über Gambit-spezifische Ladebildschirm-Hinweise. 

Munition

  • Kämpfer droppen nicht mehr zufällig Munitionsziegel. 
    • Munitionsfinder-Mods werden nach wie vor funktionieren. 
  • Nach dem Beseitigen einer Kämpferwelle spawnen jetzt Munitionskisten.  
    • Diese Kisten gewähren sowohl Schwere als auch Spezialmunition. 
  • Hochrangige Ziele droppen jetzt Schwere Munition, wenn sie besiegt werden. 

Tod und Wiederbelebung 

  • Spieler:innen droppen jetzt die Hälfte ihrer Partikel, wenn sie besiegt werden. 
  • Spieler:innen können von anderen jetzt zwei Sekunden früher wiederbelebt werden; der automatische Wiedereinstieg wurde um zwei Sekunden verlängert. 
  • An allen Fronten wurden Wiedereinstiegspunkte für Spieler:innen hinzugefügt. 

Invasionen 

  • Eine der Partikel-Phasen-Invasionen wurde entfernt. 
    • Invasionen werden jetzt bei 40 oder 80 abgegebenen Partikeln getriggert. 
  • Wenn ihr als Eindringling die Zielvorrichtung benutzt, werden die Namensplaketten der Gegner:innen nicht angezeigt. 
  • Eindringlinge können auf den Namensplaketten der Gegner:innen nicht mehr sehen, wie viele Partikel sie tragen. 

Urzeitler 

  • Der Urzeitler erhält einen Schild, der ihn unverwundbar macht. Dieser Schild wird entfernt, sobald die Urzeitler-Gesandten besiegt wurden. 
  • Die Gesundheits- und Heilungsrate des Urzeitlers sowie die „Urzeit-Schlächter“-Stapel-Skalierung wurden angepasst. 
  • „Urzeit-Schlächter“-Stapel haben keinen Einfluss auf Urzeitler-Gesandte mehr, doch die Lebenskraft von Urzeitler-Gesandten wurde von 2000 auf 1000 reduziert. 
  • Urzeitler-Gesandte und Besessene spawnen jetzt an den Fronten. 
  • Die Urzeitler-Servitor-Variante wurde vom Gambit entfernt. 
  • Die Dienstvergehen-Quest wird jetzt nach dem Besiegen eines beliebigen Urzeitlers gewährt. 
  • Das Leeren der Bank wird weiterhin die Partikel-Anzahl eures Teams erhöhen, selbst wenn das gegnerische Team einen Urzeitler heraufbeschworen hat. 

Problembehebungen 

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der visuelle Effekt für einen Eindringling im eigenen Feld nicht für Spieler:innen angezeigt wurde, die von Invasionen zurückgekehrt sind. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Eindringlinge Partikel fallengelassen haben, obwohl sich das gegnerische Team bereits in der Urzeitler-Phase befand. 
  • Über Bord: Ein Problem mit dem Bewegungs- und Platzierungsverhalten von KI-Kämpfern wurde behoben. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Miniboss-Kämpfer in den gleichen Schussfeldern aufeinandertrafen. 

SCHMELZTIEGEL 

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Medaille „Meine MG und ich“ nicht gewährt wurde. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Gewinnsträhne des Triumphes „Unbeirrbar Ruhm“ nicht richtig zurückgesetzt wurde. 
  • „Vostok“ und „Ewigkeit“ wurden wieder zu Schmelztiegel-Playlisten hinzugefügt. 

EISENBANNER 

  • Bei Saladin wird jetzt das Eisen-Engramm im Rang-Beschreibungs-Tooltip angezeigt, damit Spieler:innen ihre Prämien für Rangerhöhungen besser nachvollziehen können. 

PRÜFUNGEN 

  • Am Ende eines Matches wird für jede gewonnene Runde eine kleine Anzahl an Prüfungen-Ruf-Punkten hinzugefügt.  
    • Diese hinzugefügte Anzahl erhöht sich, je nachdem wie viele Pass-Siege ihr habt. An der Spitze erhaltet ihr für jede gewonnene Runde 21 Prüfungen-Ruf-Rangpunkte. Das sollte Prüfungen-Ruf-Erhöhungen durchschnittlich um etwa 50 % beschleunigen. 
  • Der Bonus-Sieg vom Pass der Vehemenz gewährt jetzt Fortschritt für die 7-Siege-Herausforderung des Heiligen. 

Ritual-Ränge 

  • Die Wochen, in denen es doppelte Vorhut-, Schmelztiegel-, Gambit- and Prüfungen-Rangpunkte sowie doppelte Dämmerungsprämien gibt, werden jetzt auf den Startbildschirmen der verschiedenen Aktivitäten angezeigt.  
  • Rang-Prämien-Engramme von allen Ritualhändlern sollten euch jetzt Ausrüstung gewähren, die etwas näher an eurem aktuellen Powerlevel liegt. 

VERLORENE SEKTOREN 

  • Beim Start des Legendären Verlorenen Sektors „Aphels Ruhestätte“ wird der Beutezug „Am Ufer verloren“ jetzt nicht mehr automatisch abgeschlossen, wenn ihr den Sektor zuvor ohne den Beutezug abgeschlossen habt. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem in der Beschreibung des Verlorenen Großmeister-Sektors „Verborgene Leere“ auf Europa stand, dass alle drei Schildtypen präsent sein würden, obwohl es nur Arkus-Schilde gab.
  • Zuvor gab es im Legendären Verlorenen Sektor „Verborgene Leere“ auf Europa Kämpfer mit allen drei Schildtypen. Auf der Schwierigkeitsstufe „Legendär“ wurde der Captain mit dem Arkus-Schild jetzt durch einen Elite-Vandalen ersetzt. Auf der Schwierigkeitsstufe „Großmeister“ wurde er bereits zuvor durch einen Überladungs-Champion ersetzt.
  • Der Legendäre Verlorene Sektor und der Verlorene Großmeister-Sektor sind jetzt jeden Tag im gleichen Verlorenen Sektor.
  • Wenn ihr Legendäre Verlorene Sektoren oder Verlorene Großmeister-Sektoren startet, seht ihr jetzt beim Interagieren mit dem Totem den normalen Navigator-Start-Bildschirm und könnt dort zwischen den Schwierigkeitsstufen wechseln.  
  • Auf beiden Schwierigkeitsstufen wird jetzt im Nav-Modus angezeigt, welche Schilde präsent sein werden und welche Aktivitätsmodifikatoren sonst noch aktiv sind. 
  • Die Bosse in den Verlorenen Sektoren „Ausgrabungsstätte XII“ und „Der Steinbruch“ wurden auf beiden Schwierigkeitsstufen auf den Typ „Boss“ umgestellt. Daher können sie nicht mehr mit Finishern besiegt werden. 
  • Die meisten Verlorenen Sektoren verfügen auf beiden Schwierigkeitsstufen über intensivere Musik. 
  • Ausgrabungsstätte XII: Ein Problem wurde behoben, bei dem die Barriere am Eingang auf der Schwierigkeitsstufe „Legende“ und „Großmeister“ eine Lücke aufwies, durch die Spieler:innen den Verlorenen Sektor verlassen konnten. 
  • Die Begegnungen im Veles-Labyrinth wurden verbessert, um diesen Verlorenen Sektor den anderen anzunähern.  
  • Ein Problem in den Verlorenen Sektoren „Plündererbau“, „Ausgrabungsstätte XII“ und „Der Steinbruch“ in der ETZ wurde behoben, bei dem die Boss-Namen nicht angezeigt wurden.

ALLGEMEINE AKTIVITÄTEN 

  • Bei den meisten Aktivitäten, in denen es mehrere Champion-Arten gibt, wird jetzt ein einzelner Kombo-Aktivitätsmodifikator (z. B. ein Barriere-Unaufhaltsam-Symbol) anstelle separater Modifikatoren für jede Champion-Art angezeigt. 
  • Die Tooltips der Champion-Aktivitätsmodifikatoren enthalten jetzt mehr Infos darüber, wie ihr Anti-Champion-Rüstungsmods erhalten und ausrüsten könnt. 
  • Die Tooltips der Champion-Aktivitätsmodifikatoren enthalten jetzt Champion-Symbole. 
  • Bei den meisten Aktivitäten, in denen „Passgenau“ aktiv ist, wird jetzt ein Aktivitätsmodifikatoren-Symbol angezeigt, das euch verrät, auf welche feindlichen Schilde ihr trefft. 

SAISONALE HERAUSFORDERUNGEN 

  • Die saisonalen Herausforderungen wurden gefixt, damit beim Öffnen in den Wochen 1–10 automatisch die aktuell aktive Woche angezeigt wird. 

UI/UX 

  • F8 und F12 können nicht mehr mit Eingaben belegt werden. Existierende Eingaben, die mit diesen Tasten verbunden waren, wurden entfernt. 
  • Saisonale Herausforderungen können jetzt verfolgt und im Nav-Modus angesehen werden. 
  • Untertitel überschneiden sich nicht mehr mit Benachrichtigungen, die am unteren Rand des HUDs auftauchen. 
  • Die Untertitel wurden standardmäßig für alle Spieler:innen auf „An“ gestellt. Sie können im Einstellungen-Menü ausgestellt werden. 

TEXT-CHAT 

  • Zusätzliche Plattformen unterstützen jetzt den Text-Chat mithilfe einer Hardware-Tastatur. 
    • Stadia 
    • PlayStation 4 
    • PlayStation 5 
    • Xbox One 
    • Xbox Series X|S 
  • Eine Option zum Ändern der Schriftgröße im Text-Chat wurde hinzugefügt. 

Bekannte Probleme: 

  • Die Unterstützung von Sonderzeichen ist noch nicht verfügbar. Das Team arbeitet daran, dieses Problem in naher Zukunft lösen zu können. 

ÜBERSICHT

  • Die Social-Präferenzen-Einstellungen wurden aktualisiert, um Clan-Einladungs-Präferenzen zu beinhalten. 
  • Die Suche nach Spieler:innen mithilfe einer Hardware-Tastatur wurde für Stadia hinzugefügt. 
  • Der Prophezeiung-Dungeon wurde in den Legenden-Bereich verschoben. 

GAMEPLAY UND AKTIONEN 

RÜSTUNG 

  • Dem Spiel wurden sechs neue permanente Waffenmods hinzugefügt: Kinetik-Siphon, Harmonischer Siphon und ein equivalenter Mod für jeden der vier Schadenstypen.  
    • Diese Mods können an euren Helmen ausgerüstet werden und ermöglichen euren Waffen das Erschaffen von Sphären der Macht (eine Funktion, die von Waffen entfernt wurde).  
    • Diese Mods sind automatisch für alle Spieler:innen freigeschaltet und funktionieren bei allen Waffen mit entsprechendem Schadenstyp. 
  • Eine Reihe permanenter Rüstungsmods wurde hinzugefügt, die mit dem neuen Glefe-Waffen-Archetyp funktionieren: Glefen-Munitionsfinder, Glefen-Zielen, Glefen-Lader, Glefen-Geschick, Glefen-Reserven, Ruhiges Glefen-Zielen, Glefen-Plünderer und Glefen-Holster. Ihr könnt diese Mods erhalten, indem ihr Legendäre Engramme öffnet. 
  • Die Kosten zum Ändern des Energietyps bei einem Meisterwerk-Rüstungsteil wurden reduziert. 
    • Sobald ein Legendäres Rüstungsteil zum Meisterwerk gemacht wurde, kann der Energietyp für 10.000 Glimmer und ein Upgrade-Modul geändert werden. 
    • Der Energietyp eines Exotischen Meisterwerk-Rüstungsteils kann für 20.000 Glimmer und ein Upgrade-Modul geändert werden.  
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Titanen versehentlich den Energieumwandler-Mod triggern konnten, während ihre Super aktiv ist, wodurch alle „Mit Licht aufgeladen“-Stapel zwecklos aufgebraucht wurden.  
  • Ein Problem wurde behoben, in dem die höhere bereits erhaltene Schadensreduzierung verlängert wurde, sobald man niedrigstufigere Schadensreduzierung erhalten hatte. 
  • Die Schadensreduzierung von „Beschützendes Licht“ wurde auf 10 % reduziert. 
  • Die Schadensreduzierung von „Ausdauerquelle“ wurde auf 50 % erhöht. 
    • Entwickler-Anmerkung: „Beschützendes Licht“ war vorher viel zu dominant und galt als Muss unter den Mods. Wir tauschen die Schadensreduzierung-Werte von „Ausdauerquelle“ und „Beschützendes Licht“, damit sich letzteres nicht mehr zwingend notwendig für jedes Loadout anfühlt. Spieler:innen müssen jetzt zwischen Folgendem wählen: einer kleinen, sofortigen, aber länger anhaltenden Menge an Schadensreduzierung, wenn ihr verwundet seid (Beschützendes Licht) und einer kürzer anhaltenden, aber stärkeren Menge an Schadensreduzierung, wenn ihr Leere-Quellen einsammelt (Ausdauerquelle). 
  • „Herz des innersten Lichts“ wurde überarbeitet, um es einheitlicher und lesefreundlicher zu machen. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Titanen beim Wurf ihres Sentinel-Schilds ihre „Mit Licht aufgeladen“ Stapel verloren, um Fähigkeiten aufzuladen, die während einer aktiven Super nicht aufgeladen werden können. 
  • Synthozeps erhöhen während aktiver Super den Schaden von Stasis-Kristallen nicht mehr. 

FINISHER-MOD-ÜBERARBEITUNG 

  • Finisher können jetzt immer ausgeführt werden, selbst wenn Mods verwendet werden, die Super-Energie erfordern. 
    • Wenn die erforderliche Menge an Super-Energie nicht verfügbar ist, wird der Vorteil nicht getriggert.  
    • Entwickler-Anmerkung: Da wir Strahlende Schar-Geister eingeführt haben und die Finisher-Mechanik notwendig ist, um sie zu besiegen, wurden alle Finisher-Mods überarbeitet, um anders zu funktionieren. Ihr könnt jetzt immer Finisher ausführen, egal welche Mods ihr ausgerüstet oder wie viel Super-Energie ihr habt. Wenn ihr nicht die erforderliche Menge an Super-Energie habt oder den vom Mod gewährten Effekt nicht braucht, wird der Vorteil nicht ausgelöst und euch wird keine Super-Energie abgezogen. Zum Beispiel: Wenn ihr den Doppel-Finisher ausgerüstet, volle Nahkampf-Energie und/oder weniger als ein Sechstel eurer Super-Energie habt, könnt ihr den Finisher ausführen, aber ihr erhaltet weder Nahkampf-Energie, noch wird euch Super-Energie abgezogen. 

WAFFEN 

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Fusionsgewehr „Belohnung des Eiferers“ abgefeuert werden konnte, ohne die richtige Menge an Munition zu verbrauchen. 
  • Pfeile aus Bogen mit Explosiver Spitze oder Anti-Barriere-Mod detonieren jetzt, sobald sie Feinde treffen. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das „Wispern des Wurms“-Ornament (Gebrüll des Drachens) leicht sichtbare Löcher neben dem Zielfernrohr hatte. 

ALLGEMEIN  

Kill-Tracker 

  • Sie werden auf allen Waffen, die mit Forsaken und späteren Saisons gekommen sind, vorhanden sein. 
    • Für Exotische Waffen, die vor Forsaken veröffentlicht wurden, wird es in einer späteren Veröffentlichung ein Update geben. 

Spezialmunition 

  • Spieler:innen werden nun beim Sterben (oder Ähnlichem) nur eine Einheit Spezialmunition droppen, unabhängig davon, wie viel sie bei sich getragen haben (so lange sie nicht vollkommen leer waren). 
    • Das Maximum, was ihr von einem Spezialmunitionsblock aufsammeln könnt, ist 1 für eine Schrotflinte, ein Fusionsgewehr oder Scharfschützengewehr, oder das Dementsprechende für andere Waffen.
      • „Plünderer“ fügt dem wie immer etwas hinzu. 


Waffenwechsel-Glitch 

  • Ein Animationsabbruch wurde gefixt, durch den Spieler:innen mit einer bestimmten Tastenkombination Waffen fast unmittelbar wechseln konnten. 
  • Das Einsetzen von Mods an Legendären Waffen ist jetzt kostenlos und geschieht sofort. 

WAFFEN-ARCHETYPEN 

Fusionsgewehre 

  • Der Schaden pro Kugel von Fusionsgewehren mit hoher Schlagkraft wurde von 62 auf 64 erhöht. 
  • Der PvE-Schadensbonus von Fusionsgewehren mit hoher Schlagkraft wurde von 15 % auf 20 % erhöht. 

Hinterlader-Granatenwerfer 

  • Der Schaden von Blend- oder Erschütterungs-Granaten wurde um 25 % reduziert. 

Raketenwerfer 

  • Der Schaden wurde je nach Subfamilie skaliert: 
    • Präzision: 0,95 x 
    • Hohe Schlagkraft: 1,0 x 
    • Adaptiv: 1,05 x 
    • Aggressiv: 1,05 x 

Scharfschützengewehre 

  • Abweichungen der Zielhilfe-Skalierung wurden zwischen niedrigem (35 Zoom) und hohem Zoom (60 Zoom) reduziert.
  • Der Winkelskalar des Zielhilfe-Kegels wurde beim niedrigen Zoom um ca. 25 % erhöht und beim hohen Zoom um ca. 9 % reduziert. 

Impulsgewehre 

  • Der Schaden gegen schwache Feinde im PvE wurde um 10 % erhöht. 

EXOTISCHE WAFFEN 

Exotische Primärmunition-Waffen 

  • Der Schaden gegen schwache Feinde im PvE wurde um 40 % erhöht. 

Spurgewehre 

  • Der Schaden gegen schwache Feinde im PvE wurde um 40 % erhöht. 

Der Chaperon 

  • Der passive Reichweiten-Buff wurde von 2 m auf 0,5 m reduziert. 

Dualität 

  • Der passive Reichweiten-Buff im Kugel-Modus (Beispiel: wenn Zielvorrichtung benutzt wird) wurde von 1,25 m auf 0,5 m reduziert. Der Pellet-Modus bleibt unverändert. 
  • Der „Auf schwarzen Schwingen“-Schadensbuff wird beim Nachladen nicht mehr entfernt. 

Tarrabah 

  • Reduziert jetzt den Perk-Fortschritt um die Hälfte, statt ihn beim Verstauen der Waffe zu entfernen. 
  • Die erhöhte Dauer wird weiterhin erhöht, wenn ein Gegner leicht getroffen wird. 

Verfallenes Abbild 

  • Verursachter Schaden beim Verteidigen mit einer Transmutationssphäre wurde um 66 % erhöht (30 % gegen Spieler:innen). 

Lumina 

  • Der Reichweiten-Stat wurde von 44 auf 59 erhöht. 
  • Der Basis-Stabilitäts-Stat wurde von 46 auf 56 erhöht. 

Agers Zepter 

  • Die Möglichkeit, den Ermächtigung-Modus zu aktivieren oder weiter zu verwenden, während Spieler:innen unterdrückt sind oder Stasis benutzen, wurde behoben. 
  • Der Perk wurde neu aufgebaut. Bisher hat er die Super-Aufladerate modifiziert. Jetzt stoppt er die Super-Aufladung und zieht Super direkt ab. Damit werden mehrere Probleme in Aktivitäten behoben, bei denen die Aufladerate und die auf dem Intellekt-Stat basierenden Aufladeabweichungen verändert wurden. 

Erzählung eines Toten 

  • Die Feuerrate des Katalysators beim Feuern aus der Hüfte wurde von 150 RPM auf 130 RPM reduziert. 

Lorentzantrieb und Arbalest 

  • Die Menge des Zurückzuckens wurde verdoppelt. 

Wegbereiter 

  • Eingesammelte Munition aus einem Spezialmunitionsziegel wurde von 2 auf 3 erhöht (und von 4 auf 5 mit einem Plünderer-Mod). 

LEGENDÄRE WAFFEN 

  • Die Waffen-Stats einiger älterer Waffen wurden angepasst. 

Handfeuerwaffen 

  • Abweichende Stats alter Aggressiver Handfeuerwaffen mit einer Feuerrate von 150 wurden aktualisiert. 
    • Düsteres Versprechen: +4 Reichweite, +3 Stabilität, -4 Zielhilfe. 
    • Erwachende Wache: +6 Reichweite, +5 Stabilität, -3 Zielhilfe. 
    • Bube Königin König 3: +3 Reichweite, +3 Stabilität, -8 Zielhilfe. 
    • Notration: +4 Reichweite, +4 Stabilität, -9 Zielhilfe. 

Felwinters Lüge 

  • +15 % Streuwinkel. 

Ikelos-MP 

  • +1 Zoom, -5 Reichweite, -7 Stabilität, -8 Handhabung, -5 Zielhilfe. 
    • Entwickler-Anmerkung: Normalerweise ändern wir die Basis-Stats von Waffen nach deren Veröffentlichung nicht, deshalb haben wir vor, das nicht regelmäßig zu tun. 

PERKS 

Hüftfeuergriff :

  • Die Distanz, bei der die Schadensabnahme beginnt und endet, wurde um 20 % erhöht (außer bei Schrotflinten, Scharfschützengewehren und Fusionsgewehren). 

Adagio 

  • Die Dauer wurde nun von 5 Sek. auf 7 Sek. erhöht. 
  • Der Schadensbonus (außer bei Bogen und Fusionsgewehren) wurde von 25 % auf 30 % erhöht.
  • Fügt jetzt außerdem +10 Reichweite hinzu.
  • Ein Timer wurde dem Buff hinzugefügt, damit man leichter erkennen kann, wann er abläuft. 

Doppel-Lader 

  • Der Nachlade-Wert-Malus wurde von -50 auf -35 reduziert. 

Gefahrenzone 

  • Der Selbstschaden-Skalar für Granatenwerfer wurde reduziert. In Kombination mit anderen Skalaren wird der Selbstschaden von 1,25 x auf 0,75 x reduziert. 

Tipp mal an 

  • Fusionsgewehre: 
    • Stabilitäts-Bonus von +40 auf +10 erhöht. 
    • Der maximale Rückstoßwinkel-Maßstab wurde von 0,5 auf 0,875 geändert. 
    • Der Winkelfehler-Maßstab wurde von 0,9 auf 0,975 geändert. 
  • Bei allen anderen Waffen bleibt dies unverändert. 

Kühne Klinge :

  • Sprungweite-Vorteil in der Luft um 25 % reduziert. 
  • Eine Geschwindigkeitsobergrenze (die relativ hoch ist), während Spieler:innen in der Luft sind, wurde hinzugefügt. 

Kopfsucher 

  • Die Buff-Dauer wurde von 0,17 Sek. auf 0,3 Sekunden verlängert (er hält jetzt für die gesamte Salve eines Impulsgewehrs mit „Aggressiver Salve“ an). 

FÄHIGKEITEN 

Leere-Fokusse 

  • Überarbeitung, um dem Fokus-3.0-System zu entsprechen. Es gibt zu viele individuelle, systematische Änderungen, um diese hier aufzulisten, aber die Leere-Fokusse verwenden jetzt Aspekte und Fragmente wie die Stasis. 
  • Eine Reihe an Buffs und Debuffs wurden vereinheitlicht, die mit dem Leere-Schadenstyp verbunden sind: 
    • Leere-Überschild – Ihr seid mit einer schützenden Leere-Licht-Barriere gepanzert. Reduziert eingehenden Schaden von Kämpfern. 
    • Leere-Unsichtbarkeit – Ihr werdet unsichtbar und erscheint nicht auf dem Radar eurer Feinde. Die Durchführung offensiver Aktionen beendet die Unsichtbarkeit. 
    • Verschlingen – Ihr nährt euch an der Energie eurer besiegten Widersacher. Kills gewähren euch volle Gesundheit, Granaten-Energie und verlängern „Verschlingen“. 
    • Leere-Schwächen – Das Ziel nimmt höheren Schaden und seine Bewegungen sind verlangsamt. Betroffenen Kämpfern fällt es schwer, genau zu zielen. 
    • Unterdrückung – Die aktiven Fähigkeiten des Ziels werden außer Kraft gesetzt und es kann keine Fähigkeiten oder Bewegungen mehr ausführen, solange die Unterdrückung andauert. Betroffene Kämpfer können ihre Waffen nicht abfeuern. 
    • Leere-Instabil – Das Ziel ist von instabiler Leere-Energie betroffen und explodiert, wenn es weiterhin Schaden nimmt. 
  • Wenn ihr mit dem Cursor auf Aspekte, Fragmente oder Fähigkeiten auf dem Fokus-Bildschirm geht, wird jetzt ein Tooltip mit Details zu allen relevanten Status-Effekten angezeigt. 
  • Ein paar alte Fokus-Perks wurden entfernt; andere wurden in die allgemeine Mechanik einer Fähigkeit, von Fragmenten oder Aspekten integriert und ihr Verhalten ändert sich dadurch leicht. 
  • Alle Klassen haben jetzt Zugriff auf alle Leere-Granaten.  

GRANATEN 

Vortex-Granate 

  • Zieht Feinde jetzt beim Aufprall in ein verweilendes Schadensfeld hinein. 
  • Verweilender Schaden pro Tick wurde um 20 % reduziert. 
  • Der Explosionsschaden gegen Spieler:innen wurde um ca. 50 % reduziert. 
  • Die Basis-Abklingzeit wurde von 105 Sek. auf 121 Sek. erhöht. 

Leere-Spitzgranate 

  • Die Basis-Abklingzeit wurde von 105 Sek. auf 91 Sek. reduziert. 

Leerewall-Granate 

  • Breitet sich jetzt auf unebenem Terrain einheitlicher bis zu ihrer vollständigen Länge aus. 

Streugranate 

  • Die Sucher-Lebenszeit der aufgeladenen Streugranate vor ihrer Detonation und die Sucher-Verfolgungsstärke wurden erhöht. 
  • Die „Handschellen des Nichts“ übernehmen jetzt direkt das geladene Granatenprojektil und profitieren somit von der obigen Änderung. 
  • Die Basis-Abklingzeit wurde von 105 Sek. auf 121 Sek. erhöht. 

Unterdrückergranate 

  • Der Unterdrückungseffekt gegen gegnerische Spieler:innen hält jetzt 5 Sek. statt 10 Sek. an. 

JÄGER 

NACHTPIRSCHER 

  • Schattenschuss
    • „Schattenschuss“ wurde in zwei unterschiedliche Varianten aufgeteilt: Totfalle und Möbius-Köcher.
    • Schattenschuss: Totfalle  
      • Beim Einschlag zieht der Totfalle-Schattenschuss jetzt Feinde in der Nähe der Bindungsreichweite. 
      • Die Dauer des Bindungszeichens bei gegnerischen Spieler:innen (das rote X, das bei gebundenen Zielen angezeigt wird) wurde von 30 Sek. auf 10 Sek. reduziert. Das Verhalten bei PvE-Kämpfern bleibt unverändert. 
      • Der Basisschaden bei direktem Einschlag wurde von 250 auf 150 reduziert. 
        • Der Schaden gegen Kämpfer wurde erhöht, um dies auszugleichen. 
          • Diese Erhöhung variiert je nach Kämpfertyp und -stufe, resultiert aber in deutlich mehr Schaden als vorher. 
      • Der Totfalle-Schattenschuss wurde auf Stufe 4 der Super-Auflade-Stufen verschoben (lädt jetzt schneller auf als vorher). 
    • Schattenschuss: Möbius-Köcher 
      • Jeder Schuss feuert jetzt fächerförmig eine Salve aus drei Leere-Pfeilen ab, die Feinde in der Nähe suchen, sie unterdrücken, schwächen und destabilisieren.
        • Pro Super stehen zwei Schüsse zur Verfügung (und drei, wenn ihr Orpheus-Rigg ausgerüstet habt). 
      • Der Basisschaden bei direktem Einschlag pro Pfeil wurde von 250 auf 125 reduziert. Der Bonusschaden gegen gebundene Ziele wurde von 5x auf 1,2x reduziert. 
      • Die Basisschaden-Skalare gegen PvE-Kämpfer wurden erhöht, um dies auszugleichen. Dadurch wird ein Großteil des Bonusschadens gegen gebundene Ziele im PvE wieder zum Basisschaden beim Einschlag verschoben. 
        • Diese Erhöhung variiert je nach Kämpfertyp und -stufe, verursacht jedoch im Großen und Ganzen genauso viel Gesamtschaden wie der vorherige Möbius-Köcher. 
    • Alle Schattenschuss-Varianten 
      • Unterdrückt das Ziel bei einem direkten Treffer jetzt schneller und zuverlässiger. 
      • Die Kollisionsgröße des Schattenschuss-Projektils wurde leicht verringert, um häufiger zu verhindern, dass es bei Aktivierung über kurze Distanzen an Türrahmen hängen bleibt. 
      • Die maximale Dynamik von Spieler:innen bei der Aktivierung von Schattenschuss wurde reduziert: 
        • Das Tempo in der Luft wurde von 5,5 m/Sek. auf 3 m/Sek. reduziert. 
        • Das Tempo auf dem Boden wurde von 8,5 m/Sek. auf 5.5 m/Sek. reduziert. 
          • Dies sollte häufiger verhindern, dass Spieler:innen in Abgründe fallen, in Stampf-Reichweite eines Bosses gelangen oder über die Grenzen des uns bekannten Universums hinausfliegen, während sie ihre Schattenschuss-Pfeile abschießen. 
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem Schattenschuss-Pfeile bei einem Treffer auf den Schild eines Barriere-Champions sofort entfernt wurden. 
  • Die Fähigkeit „Ätzender Rauch“ und das „Herz des Rudels“-Verhalten wurden entfernt. 
  • Fallenbombe 
    • Sie ist jetzt die Standard-Nahkampf-Fähigkeit des Nachtpirschers.  
    • Sie schwächt Feinde jetzt bei einem Treffer. 
    • Die Radar-Anzeigezeit nach einem Treffer wurde auf 5 Sek. reduziert. 
  • Im Rauch verschwinden 
    • Diese Fähigkeit steht nicht mehr als alleinstehende Nahkampf-Fähigkeit zur Verfügung. 
    • Wenn der Aspekt „Trapper-Höhle“ ausgerüstet ist, macht eure Fallenbombe Verbündete in der Nähe unsichtbar, wenn sie einen Feind oder eine Oberfläche trifft. 

WIEDERGÄNGER

  • Ruhe und Sturm 
    • Bosse oder Champions werden jetzt verfolgt, wenn sie sich vom Sturm-Bereich entfernen. Wenn der Boss oder Champion stirbt, versucht der Sturm, ein neues Ziel zu finden und sich zu ihm zu bewegen. 

ARKUSAKROBAT 

  • Die Arkus-Stab-Abklingzeit wurde von Stufe 3 auf Stufe 2 erhöht. 

TITAN 

SENTINEL 

  • Schutz der Dämmerung 
    • Diese Super ist jetzt eine alleinstehende Super auf der Auflade-Stufe 5 (die schnellste der Auflade-Stufen). 
    • Der Schadensbonus von „Waffen des Lichts“ wurde von 35 % auf 25 % reduziert. 
    • Der Schutz der Dämmerung kann jetzt mit Kinetikwaffen beschädigt werden. 
    • Er kann jetzt schneller aktiviert werden, da er von der Sentinel-Schild-Aktivierung getrennt wurde. 
  • Sentinel-Schild 
    • Das kleine Schild-Block-Verhalten wurde entfernt. 
      • „Banner-Schild“ ist jetzt das neue Basis-Verhalten für „Sentinel-Schild“: die Abwehr-Größe ist hoch, beim Abwehren von Schaden werden Sphären der Macht generiert, Verbündete können hindurchschießen und gewährt allen Verbündeten einen Waffen-Schadensboost, die sich beim Abwehren hinter dem/der Nutzenden befinden. 
  • Schildexplosion 
    • Gewährt jetzt bei einem Todesstoß einen Leere-Überschild. 
  • Die Nahkampf-Fähigkeiten „Taktischer Schlag“ und „Defensivschlag“ sowie der passive Fokus-Perk „Das Blatt wendet sich“ wurden entfernt. 
  • Eine neue Reichweiten-Nahkampf-Fähigkeit wurde hinzugefügt: 
    • Schildwurf – Werft euren Sentinel-Schild, der von Feinden in der Nähe abprallen wird. Jeder Schildwurf-Treffer gewährt eine kleine Menge Leere-Überschild. 

SONNENBEZWINGER 

  • Sonnenflecken 
    • Schaden gegen Spieler:innen wurde von 250 HP/Sek. auf 75 HP/Sek. reduziert. 
  • Wurfhammer 
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem dieser Projektil-Nahkampf sein Verhalten zu einem physischen Nahkampf änderte. 

STÜRMER 

  • Die Chaosfäuste-Abklingzeit wurde von Stufe 1 auf Stufe 2 reduziert. 

KOLOSS 

  • Die Gletscherbeben-Abklingzeit wurde von Stufe 1 auf Stufe 2 reduziert. 
  • Die Boden-Folgeangriffe (die drei Kristall-Reihen kreieren) werden jetzt frühzeitig beendet, wenn sie auf den Schutz der Dämmerung eines/einer Verbündeten treffen. 

WARLOCK 

LEERE-LÄUFER 

  • Nova-Bombe 
    • Die Nova-Bombe wurde in zwei verschiedene Varianten unterteilt: Vortex und Katastrophe. 
      • Nova-Bombe: Vortex 
        • Zieht Feinde jetzt beim Aufprall in das verweilende Schadensfeld hinein. 
      • Nova-Bombe: Katastrophe 
        • Die Bewegungsgeschwindigkeit wurde um ca. 30 % erhöht. 
        • Eine kurze Verzögerung wurde hinzugefügt, bevor die Nova-Bomben-Sucher spawnen. Dies soll häufiger verhindern, dass die Sucher in der Explosion gefangen sind und frühzeitig zerstört werden. 
        • Euer Schaden ist verringert, wenn ihr auf eure eigene Nova-Bombe schießt. 
          • Bisher wurde der Schaden, den ihr eurer eigenen Nova-Bombe zugefügt habt, mal 1000 erhöht. Dies wurde nun auf mal 4 reduziert. 
          • Dies soll häufiger verhindern, dass ihr eure Nova-Bombe aus Versehen zerstört, während sie sich im Flug befindet, nachdem ihr sie in Richtung eines Bosses geschleudert habt. 
  • Die Nahkampf-Fähigkeiten „Entropie-Zug“, „Verschlingen“ und „Atomfraktur“ sowie der passive Fokus-Perk „Dunkle Materie“ wurden entfernt. 
  • Eine neue Reichweiten-Nahkampf-Fähigkeit wurde hinzugefügt: 
    • Taschen-Singularität 
      • Ein instabiler Leere-Energieball, der explodiert, wenn er in der Nähe eines Feindes ist. Ziele werden von der Explosion weggestoßen und sie werden instabil.  
  • Hand-Supernova 
    • Das Ziel wird nun bei einem Treffer instabil. 
    • Ihr könnt über den Aspekt „Chaos-Beschleuniger“ darauf zugreifen, wenn ihr die Magnetgranate ausgerüstet habt. 

SCHATTENBINDER 

  • Die Winterzorn-Abklingzeit wurde von Stufe 1 auf Stufe 2 reduziert. 

DÄMMERKLINGE 

  • Die Morgenröte-Abklingzeit wurde von Stufe 2 auf Stufe 1 erhöht. 

LEERE-ASPEKTE 

  • Hinzugefügt: 
    • Jäger
      • Trapper-Höhle 
      • Verschwindeschritt 
      • Stilvolle Ausführung 
    • Titan:  
      • Kontrollierte Zerstörung 
      • Bollwerk 
      • Offensiv-Festung 
    • Warlock:  
      • Chaos-Beschleuniger 
      • Die Leere füttern 
      • Kind der Alten Götter 

LEERE-FRAGMENTE 

  • Hinzugefügt: 
    • Echo der Verdrängung 
    • Echo der Versorgung 
    • Echo des Austauschs 
    • Echo der Überreste 
    • Echo der Vergeltung 
    • Echo der Schwächung 
    • Echo der Ausdauer 
    • Echo der Regeneration 
    • Echo der Beherrschung 
    • Echo der Ausdehnung 
    • [vertraulich] 
    • [vertraulich] 
    • [vertraulich] 
    • [vertraulich] 

DIVERSE 

  • Rattenkönig und Assassinenkappe 
    • Aktualisiert, um den neuen Leere-Unsichtbarkeits-Buff zu verwenden. 
  • Helm des 14. Heiligen 
    • Aktualisiert, um den neuen Leere-Überschild-Buff zu verwenden. 
  • Stasis-Kristalle 
    • Nehmen jetzt 90 % weniger Schaden von PvE-Kämpfern. 

POWER UND FORTSCHRITT 

  • Beim Saison-Artefakt können jetzt nicht mehr nur 12 Mods freigeschaltet werden. Im Laufe der Saison können Spieler:innen weiterhin Artefakt-Mod-Freischaltungen verdienen und somit potenziell alle 25 Artefakt-Mods freischalten. 
  • Mächtige und Spitzen-Ausrüstungsprämien wurde von Europa zum neuen Zielort in „Die Hexenkönigin“ verschoben. 
  • Die Power-Grenzen wurden aktualisiert bzw. erhöht: 
    • Basis: 1350 (vorher 1100) 
    • Weiche Grenze: 1500 (vorher 1270) 
    • Mächtige Grenze: 1550 (vorher 1320) 
    • Harte Grenze: 1560 (vorher 1330) 
    • (Der kaufbare Charakter-Boost wurde dementsprechend aktualisiert und erhöht jetzt die Power eures Charakters auf 1500, die neue Weiche Grenze.)
      • Charakter-Boosts werden nur dann für alternative Charaktere verfügbar sein, wenn einer der Charaktere die Weiche Grenze erreicht hat.  

UMBRAL-FOKUSSIERUNG

  • Nach vielen Monaten treuer Dienste wird der Prisma-Umformer nun aus der H.E.L.M. entfernt. 
    • Rahool im Turm wird sich der Herausforderung stellen, eure Umbral-Engramme zu dekodieren. 
  • Ausrüstungs-Fokussierungsoptionen für Saisonpass-Besitzer werden beim Händler der entsprechenden Saison vonstattengehen. 
    • Nach dem Saisonstart können Spieler:innen Umbral-Engramme zu saisonaler Ausrüstung fokussieren. 
    • Die Fokussierung individueller Waffen und Rüstungsteile erfordert zwei Dinge: Ihr müsst das Ausrüstungsteil bereits vorher erhalten haben und das Händler-Upgrade für Waffen oder Rüstung besitzen. 

BEUTEZÜGE UND QUESTS

  • Ein seltenes Problem mit der Exotischen Quest „Verlorene Klage“ wurde behoben, bei dem Spieler:innen mit dem Gegenstand „Gebrochene Klinge“ von Banshee feststeckten. 
  • Tägliche und Wiederholbare Kalibrierungsbeutezüge für Glefen wurden hinzugefügt. 
  • Neue Beutezüge für Leere-Status-Effekte wurden hinzugefügt. 
  • Ein Stasis-Kalibrierungsbeutezug wurde hinzugefügt. 
  • Die Beutezüge in der Träumenden Stadt wurden aktualisiert, um die gleichen EP-Prämien wie andere Beutezüge der gleichen Art zu gewähren (Wiederholbar, Täglich oder Wöchentlich). 

ABZEICHEN 

  • Das Abzeichen „Ishtar-Beute“ kann jetzt Raid-Statistiken verfolgen. 

SHADER 

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem doppelte Shader weiterhin von Patrouillen-Truhen droppen konnten. Damit bist du gemeint, Taubenblau. 

KATALYSATOREN 

  • Die folgenden Katalysatoren können jetzt beim Abschluss von Vorhut-, Schmelztiegel- oder Gambit-Aktivitäten droppen: 
    • Falkenmond 
    • Erzählung eines Toten 
    • Agers Zepter 
    • Perfektionierter Ausbruch 
    • Wispern des Wurms 
    • Der Vierte Reiter 

SAISONPASS-PRÄMIEN 

  • Saisonale Rüstung mit hohen Stats wurde wieder eingeführt. 
    • Individuelle Rüstungsteile werden zwischen den Rängen 57 und 87 gewährt. 
  • Legendäre Engramme wurden durch fokussierte Umbral-Engramme ersetzt. 
    • Insgesamt fünf. Jedes wird zu einem anderen Rüstungsteil fokussiert (Armschutz, Beinschutz, Brustschutz, Klassengegenstand und Helm). 
    • Alle Umbral-Engramme befinden sich auf Stufe 2. 
  • Das Saisonpass-Abzeichen wurde entfernt, aber wir haben einen Saisonpass-Sparrow eingeführt. 
    • Die Saisonpass-Schnorrer-Boni (Boni, die die Dropchancen saisonaler Waffen/Rüstungen in Ritual-Aktivitäten erhöhen) wurden überarbeitet. 
  • Die Waffen-Schnorrer-Boni sind nicht mehr in Waffentypen oder Ritual-Aktivitäten aufgeteilt. Sie gelten jetzt sowohl für Legendäre Saisonpass-Waffen als auch für alle Aktivitäten gleichzeitig. 
    • Es gibt zwei anstelle von sechs Waffen-Schnorrer-Boni. 
    • Der erste Bonus gewährt Spieler:innen eine kleine Chance, die Waffen in Ritual-Aktivitäten zu verdienen. Der zweite gewährt eine erhöhte Chance. 
    • Die Gesamt-Dropchance bleibt im Vergleich zu vorherigen Saisons unverändert. 
  • Die Rüstungs-Schnorrer-Boni sind nicht mehr in Ritual-Aktivitäten aufgeteilt. Gilt jetzt für alle Aktivitäten gleichzeitig.  
    • Es gibt einen anstelle von drei Rüstungs-Schnorrer-Boni. 
    • Wie auch bei Waffen bleibt die Gesamt-Dropchance für jedes Rüstungsteil unverändert. 
  • Abgesehen vom Abzeichen wurden keine anderen Gegenstände vom Saisonpass entfernt, nur hinzugefügt. 
    • Ein paar Prämien wie Glimmer und Legendäre Bruchstücke wurden zusammengelegt, um Platz für Rüstung mit hohen Stats zu machen. 
    • Ein paar Upgrade-Module wurden hinzugefügt. 
    • Die Reihenfolge, in der manche Prämien gewährt werden, wurde angepasst, um die oben erwähnten Änderungen zu unterstützen.

PLATTFORMEN UND SYSTEME 

  • Windows 10 (und höher): Fenstermodus mit HDR wird jetzt unterstützt. 
    • Um den Fenstermodus mit HDR zu verwenden, müssen Spieler:innen die HDR-Option im Spiel aktivieren und Windows 10 so konfigurieren, dass „HDR verwenden“ für den jeweiligen Bildschirm aktiviert ist.  
    • Wenn ihr Destiny im Fenstermodus mit HDR spielt, wechselt das Spiel automatisch zwischen HDR und SDR, wenn das Fenster auf einen Bildschirm ohne HDR-Unterstützung wechselt. 
    • Alle Spieler:innen (SDR oder HDR), die die Software OBS unter Windows 10 (und höher) mit Window Capture verwenden: Stellt sicher, dass die „Aufnahmemethode“ auf „Windows Graphics Capture“ eingestellt ist, sonst wird bei einer Aufnahme nur ein schwarzer Bildschirm angezeigt. Die BitBlt-Einstellung funktioniert auch weiterhin für vorherige Windows-Versionen. 
  • Windows 10 (und höher): Das Vollbild-Fenster sollte die gleiche Leistung bieten wie der exklusive Vollbildschirm (oder eine bessere). 
  • Screenshots werden jetzt beim Spielen in HDR auf dem PC unterstützt. 
    • Screenshots müssen mit der Screenshot-Funktion im Spiel gemacht werden. 
    • HDR-Screenshots werden in SDR umgewandelt und verlustfrei als PNG-Dateien gespeichert. 
  • Verbesserungen bei der Display-Kalibrierung (alle Plattformen). 
    • HDR-Spieler:innen werden einen aktualisierten Kalibrierungs-UI-Bildschirm sehen, um ihre Einstellungen anzupassen. 
    • Die HDR-Kalibrierungseinstellungen wurden mit einer benutzerfreundlicheren Funktionalität aktualisiert, um die große Bandbreite an HDR-Display-Funktionen und -Betrachtungsmodi zu berücksichtigen. 
    • SDR- und HDR-Kalibrierungseinstellungen werden nicht mehr kontoweit gespeichert und alte Einstellungen wurden zurückgesetzt.  
      • Die Einstellungen für die Display-Kalibrierung werden jetzt für jede Plattform individuell gespeichert: PC, Xbox One, Xbox Series S und X, PS4, PS5 und Stadia. 
    • Die SDR-Helligkeitseinstellungen beeinflussen das Spiel nicht mehr, wenn ihr in HDR spielt. 

ALLGEMEIN 

  • Der physische Rückstoß von Boss-Stampfern wurde angepasst. Dies wird sollte seltener dazu führen, dass ihr das Zeitliche segnet, weil ihr in einen Gegenstand geschleudert werdet. 
  • Die Wirrbucht und die Forsaken-Kampagne wandern in den Destiny-Inhaltetresor. 
  • Alle GESUCHT-Feinde und „Schweigende Reißer“-Missionen auf Nessus und in der ETZ wurden entfernt. 
  • Beutezüge von Petra Venj können in der Destiny-Gefährten-App gekauft werden, ohne dass ein Charakter sich am Zielort „Die Träumende Stadt“ befinden muss. 
  • Für ein paar Gegenstände, die bisher vom Vagabunden verkauft oder vom Urzeitler-Servitor-Boss im Gambit gedroppt wurden, besteht jetzt eine kleine Chance, dass sie bei Abschluss eines Gambit-Matches droppen. 
  • Spieler:innen, die sich überhalb der Weichen Grenze (1500 Power) befinden, erhalten bei Playlist-Aktivitätsabschlüssen (Schmelztiegel, Gambit, Vorhut) keine Seltenen (blauen) Drops mehr.  
  • Für Spieler:innen überhalb der Weichen Grenze besteht eine erhöhte Chance, Legendäre Waffen-/Rüstungsdrops oder eine kleine Menge Legendärer Bruchstücke zu erhalten. 
  • Zurückkehrende Spieler, die keine Powerwaffe ausgerüstet haben, erhalten jetzt beim Einloggen einen Raketenwerfer. Dem Licht sei Dank! 
  • In Saison 16 wird Amanda Holliday Spieler:innen ein neues Abzeichen geben, die über die Destiny 2-Twitch-Erweiterung Twitch-Abo-Beutezüge abschließen. 

HÄNDLER 

  • Xûr verkauft jetzt Falkenmond und Erzählung eines Toten.  
    • Er wird jetzt jede Woche für beide Waffen einen einzigartigen Roll anbieten.  
  • Meister Rahool bietet jetzt einen Materialtausch an und wird die Quelle zum Kauf von Verbesserungsprismen und Aszendenten-Bruchstücken sein. 
  • Banshee-44 und Ada-1 bieten jetzt vier Mods gleichzeitig an (vorher waren es nur zwei). 
  • Banshee-44 wurde aktualisiert, um das neue Ruf-System zu nutzen, das andere Händler im Turm (Shaxx, Zavala, der Vagabund und der 14. Heilige) bereits verwenden. 
    • Zerlegt Rüstung und Waffen, um Waffenmeister-Ruf zu verdienen. 
    • Für den Abschluss der Täglichen Beutezüge von Banshee-44 gibt es jetzt eine kleine Menge an Waffenmeister-Ruf. 
    • Waffenmeister-Materialien, Mod-Komponenten, Waffen-Telemetrie und Reine Materienglas-Linsen wurden entfernt. 
    • Geist-Mods, die Waffen-Telemetrie erschaffen, wurden entfernt: 
      • Arkus-Analysator 
      • Solar-Analysator 
      • Leere-Analysator 
      • Omni-Telemetrie 
      • Banshee-Spezial 
  • Der Vagabund bietet jetzt Waffen- und Rüstungs-Fokussierung an. 
    • Neue Gambit-Engramme können jetzt für fokussiertes Equipment vom Vagabunden ausgegeben oder von Meister Rahool dekodiert werden.  
  • Shaw Han 
    • Shaw wird neuen Charakteren keine Wiederholbaren Beutezüge mehr anbieten, bevor sie „Ein Hüter erhebt sich“ abgeschlossen haben. Somit können Neue Lichter ihren kostbaren Glimmer sparen. 
    • Eine neue Exotische Quest namens „Die Königin ruft“ ist bei Shaw Han für Spieler:innen verfügbar, die die Erweiterung „Die Hexenkönigin“ kaufen.  
      • Beim Abschluss gewährt die Quest das Exotische Automatikgewehr „Arbeitstier“. 
    • Die Exotische Quest „Gruß aus der Vergangenheit“ wurde zu Variks nach Europa verschoben. 
  • Ikora Rey 
    • Von ihrem Aussichtspunkt im Turm-Basar aus wird Ikora jetzt allen Klassen alles über die Leere-Fähigkeiten, -Aspekte und -Fragmente beibringen, die sie auf ihren Charakteren noch nicht freigeschaltet haben. 
      • Allerdings hat das simple Erlernen neuer Leere-Fähigkeiten seinen Preis: Jede neue erlernte Fähigkeit erfordert große Mengen reprogrammierbarer Materie (Glimmer) und ein in der Nähe gelegenes Meditationsgerät, um den Vorgang voranzutreiben. 
    • Für zurückkehrende Charaktere mit Leere-Fokus wird die Mehrheit der Fähigkeiten beim Einloggen bereits freigeschaltet sein. 
      • Die Nutzung von Granaten, die vor dem Start von „Die Hexenkönigin“ noch nicht für eine Klasse verfügbar waren, muss noch bei Ikora erlernt werden. 
    • Ikora wird neuen Charakteren Quests anbieten, um ihre Solar- und Arkus-Fokusse zu verdienen, sobald sie den entsprechenden Schritt in der Questline „Ein Funke der Hoffnung“ erreicht haben. 

NEUES LICHT  

  • Änderungen, die mit Leere 3.0 einhergehen: 
    • Alle neuen Charaktere starten mit dem überarbeiteten Leere 3.0-Fokus, egal welcher Klasse sie angehören. 
    • Solar- und Arkus-Fokusse können für alle Klassen immer noch in Quests freigeschaltet werden. Diese Quests werden verfügbar, nachdem die Questline „Ein Hüter erhebt sich“ abgeschlossen wurde und nachdem ihr in der Quest „Ein Funke der Hoffnung“ mit Ikora Rey gesprochen habt. 
    • Neue Charaktere starten mit den Leere-Fokus-Fähigkeiten, die angenehmer für neue Spieler:innen sein sollen. Zusätzliche Fähigkeiten können freigeschaltet werden, indem ihr im Turm mit Ikora sprecht. 
      • Jäger: 
        • Super-Fähigkeit: Möbius-Köcher 
        • Klassenfähigkeit: Scharfschützen-Ausweichen 
        • Bewegungsfähigkeit: Dreifachsprung 
        • Aufgeladener Nahkampf-Angriff: Fallenbombe 
        • Leere-Granate: Streugranate 
      • Titan: 
        • Super-Fähigkeit: Sentinel-Schild 
        • Klassenfähigkeit: Turmhohe Barrikade 
        • Bewegungsfähigkeit: Katapultschweben 
        • Aufgeladener Nahkampf-Angriff: Schildwurf 
        • Leere-Granate: Magnetgranate 
      • Warlock: 
        • Super-Fähigkeit: Nova-Bombe: Vortex 
        • Klassenfähigkeit: Heilendes Rift 
        • Bewegungsfähigkeit: Schubgleiten 
        • Aufgeladener Nahkampf-Angriff: Taschen-Singularität 
        • Leere-Granate: Vortex-Granate 
    • Neue Quest: Vom Licht lernen 
      • In der „Schisma“-Mission werden Spieler:innen die neue Quest „Vom Licht lernen“ erhalten, in der sie mehr über ihre Fokus-Fähigkeiten erfahren. 
      • Diese Quest ist nur für neue Charaktere und existierende Charaktere verfügbar, die die „Schisma“-Mission in der Questline „Ein Hüter erhebt sich“ noch nicht abgeschlossen haben. 
      • Die Quest ist nicht erforderlich, um die Questline „Ein Hüter erhebt sich“ abzuschließen. 
  • „Ein Hüter erhebt sich“-Questline 
    • Der zweite „Opfer“-Questline-Schritt, bei dem Spieler:innen einen Beutezug bei Shaw Han kaufen müssen, wurde entfernt. 
    • Im Questline-Schritt „Suchen und Zerstören“ müsst ihr keinen Beutezug mehr abschließen, um Fortschritt zu verzeichnen. 
    • Der Questline-Schritt „Willkommenskomitee“, bei dem Spieler:innen Ikora zum ersten Mal treffen, verfügt jetzt über eine neue Vorstellung ihres Charakters via Audio. 
  • Questline „Ein Funke der Hoffnung“ 
    • Nach dem Abschluss des ersten Schritts dieser Questline wird Zavala nun von Spieler:innen verlangen, die erste Mission der „Die Hexenkönigin“-Kampagne anstelle der „Jenseits des Lichts“-Kampagne zu spielen. 
  • Kosmodrom-Zielort 
    • Ein gefährlicher, aber brauchbarer Pfad wurde zusammengeschweißt, um Neuen Lichtern dabei zu helfen, von der Kluft in den Verlorenen Sektor „Exodus-Garten 2A“ zu klettern. 
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler:innen in der Mission „Ein Hüter erhebt sich“ die vorbeifliegende Ketsch in der Kluft nicht sehen konnten, wenn sich andere Spieler:innen mit der gleichen Mission bereits dort befanden. 
  • Europa-Zielort 
    • Europa wurde für Neue Lichter zu den Zielorten hinzugefügt, die EP-basiert freigeschaltet werden. 

LOKALISIERUNG 

  • Das Audio für Eris wurde auf Portugiesisch (Brasilien) neu aufgenommen, um die ähnlich klingende Stimme zu ersetzen. 
  • Das Audio für den Geist wurde auf Spanisch (Lateinamerika) neu aufgenommen, um die ähnlich klingende Stimme zu ersetzen. 
  • Das Audio für den Geist und den Vagabunden wurde auf Spanisch (Europa) teilweise neu aufgenommen, um die ähnlich klingende Stimme zu ersetzen.
    • Es wird in einem zukünftigen Update komplett neu aufgenommen.
  • Die Synchronstimme für Zavala auf Spanisch (Lateinamerika) wurde ersetzt und neu aufgenommen. 

Was haltet ihr von den Patch Notes, die Bungie veröffentlicht hat? Findet ihr die Anpassungen sinnvoll oder stört euch etwas? Lasst es uns wissen!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
yyx

Vielen Dank für diese super hilfreiche Änderungsliste, die mir einiges an verwundertem Am-Kopf-Kratzen erspart haben dürfte! Gleich werde ich die neue Saison zum ersten Mal starten und fühle mich nach obiger Lektüre gut vorbereitet. Sonstige Artikel habe ich nämlich keine gelesen, um mich überraschen zu lassen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x