Destiny 2: Rückkehr der Trials noch wahrscheinlicher – Neue Hinweise gefunden

Bei Destiny 2 hat ein Data Miner einen weiteren Hinweis auf die Rückkehr der Trials in Season 10 und das Ziel der Community-Challenge „Emyprianisches Fundament“ gefunden.

Das hat der Data Miner gefunden: Die Community arbeitet aktuell eifrig an der Zukunft von Destiny 2. Bei dem Community-Event spenden die Spieler für den Wiederaufbau.

Ein bekannter Data Miner möchte herausgefunden haben, was die Hüter da eigentlich genau aufbauen. Er hat einen Info-Text in den Spieldateien ausfindig gemacht. Dieser besagt:

Nur wahre Champions des Schmelztiegels wagen es, diese neu errichteten Hallen zu betreten.

Übersetzung von Ginsor auf Twitter

Was hat das zu mit den Trials zu tun? Der gefundene Text ist eine leicht abgewandelte Version der ursprünglichen Beschreibung des Leuchtturms (eng. Lighthouse). Dieser Leuchtturm war das Ziel, das es in den Trials of Osiris zu erreichen galt.

Nur wahre Champions des Schmelztiegels wagen es, diese sagenhaften Hallen zu betreten.

Beschreibung des Leuchtturms in Destiny 1

Eben jener Leuchtturm wird durch unsere fleißigen Fraktalin-Spenden aktuell wiedererrichtet, sagen zumindest die Leaks. Der Leuchtturm ist dabei ein weiteres Puzzleteil im großen Rätsel um die Rückkehr der Trials.

destiny-2-leuchtturm
Das ultimative PvP-Ziel: Der Leuchtturm

Das waren die Trials of Osiris: Die Prüfungen von Osiris, die unter ihrem englischen Namen Trials of Osiris populärer waren, waren ein wöchentliches PvP-Event. Jedes Wochenende lockten die gnadenlosen Kämpfe viele Spieler in den Schmelztiegel.

Die besten Hüter lockten ihrerseits haufenweise Zuschauer vor die Bildschirme. So waren die Trials in aller Munde und ein fester Bestandteil von Destiny.

Destiny 2 hat nach mysteriösem Treffen 2 seiner wichtigsten Twitch-Streamer zurück

Die letzten Trials of Osiris fanden im August 2017 statt. In Destiny 2 wurde der beliebte PvP-Modus durch die weniger beliebten Trials of the Nine (Prüfungen der Neun) ersetzt.

Diese konnten aber die Hüter nicht überzeugen. Der Modus verschwand vor über einem Jahr. Seitdem wartet die Spieler auf ihr PvP-Highlight. In Season 10 soll es dann endlich so weit sein.

trials gear year 3.jpg
In den Trials gab es starke Waffen und coole Rüstungen zu erbeuten

Ein wichtiger Hinweis: Alle Hinweise, die uns aktuell zu der Rückkehr der Trials vorliegen, sind nicht offiziell. Es handelt sich um Funde von Data Minern und Spekulationen.

Die Infos sind daher mit Vorsicht zu genießen. Aber auch wenn Bungie sich eisern ausschweigt, dürfte eine baldige Rückkehr als wahrscheinlich angesehen werden.

So reagiert die Community auf die Leaks: Wenn es nach einem Großteil der Destiny-Spieler auf Reddit geht, ist die Bestätigung der Trials of Osiris in Season 10 nur noch Formsache. Die Hüter scherzen, dass es sich bei den Trials um das beste, schlecht gehütete Geheimnis von Destiny 2 handelt.

Andere User scherzen und meinen, dass Bungie uns alle hart trollt. So schreibt ein Redditor: „Kann Bungies größten falschen Köder kaum abwarten. Am Ende bekommen wir Gambit Perfektioniert oder einfach die SRL zurück“.

Osiris-Destiny
Der zeitreisende Warlock Osiris ist der Namensgeber der Trials of Osiris

Was sagt ihr, ist die Bestätigung der Trials of Osiris nur noch Formsache und Bungie soll die Katze endlich aus dem Sack lassen?

Warum viele davon ausgehen, dass das Empyrianische Fundament die Trials in Season 10 zurückbringen könnte, lest ihr auch hier:

Bereiten wir in Destiny 2 schon die Rückkehr der Trials vor, ohne es zu merken?

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

55
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Bozz Boruz
1 Monat zuvor

Besser als nie,klar, natürlich! Aber wenn ich ehrlich bin, selbst wenn die Trials zurückkommen sollten, ich werde es nicht mehr schaffen meine Buddy´s und Freunde dafür zu begeistern, dafür ist es einfach zu spät.
Falls dann tatsächlich COD mit Warzone auch noch parallel in den Release gehen sollte, dann wirds noch schwieriger ! Sorry Bungie, aber was ihr für ein Problem mit Trials seit dem D2 release habt, hat keiner so richtig verstanden. Einen „Back to Trials Hype“ kann ich daher leider nicht verspüren. Allen anderen viel Spaß.

CologneKeul
1 Monat zuvor

Ich kann das Wort TRIALS echt nicht mehr hören!!!!
Weißt Du wie lange das gut geht wenn die JETZT Trials rausschmeißen?! Ein paar tage … dann ist wieder alles Kacke! ööööööh scheiß Sandbox,, ööööööh nur Cheater, Lagging, Disconnects , Matchmaking, Spawnpunkte ….. ALL Das sind Dinge die in Lichtgeschwindigkeit wieder in den Vordergrund rücken und als erstes beseitigt werden sollten!!!!!!
Dann könnte man evtl mal über Trials nachdenken!!!!!
Dies ist jedoch nur meine Persönliche Meinung!!!! Bungie wirds eh wieder verkacken!!!!

Schuhmann
1 Monat zuvor

Wuuuuuuuusa.

CologneKeul
1 Monat zuvor

😅 ja nich?!? Is doch wahr, komm sei ehrlich 😅

Jokl
1 Monat zuvor

Die Trials werden schon kommen, doch da ich selber seit ca. 3-4 Wochen fast nur Komp und ein wenig Kontrolle für Bountys zocke, denke ich dass es unter den aktuellen Bedingungen hart floppen wird.
Am Pc mag ich mir das gar nicht vorstellen, man nehme nur mal wieder den Artikel mit „Waffe geklaut“ …

PvE technisch sollen sie ruhig noch mehr zurückbringen, durch den Timeline-Kram hat man ja jetzt ein paar bekloppte Möglichkeiten.
Die ganzen alten Raids samt Loot, Strikes + ihrem spezifischen Loot, Venus und Co. wäre mir alles lieber als eine weitere Sonnenuhr/Vexoffensive, die einfach total langweilig sind/waren.

Chriz Zle
1 Monat zuvor

An und für sich empfinde ich die „mögliche“ Rückkehr für viel zu spät!

Trials war lange einer der lebensspendenden Adern von Destiny.
Mittlerweile sind sehr sehr viele alte Hüter abgewandert von diesem Spiel. Denke auch nicht das sie wegen Trials zurück kommen würden.

Fragt sich also wieviel Beitrag dieser Modus, falls er denn zurück kommt, noch leisten wird?!

Alitsch
1 Monat zuvor

Es ist mir auch aufgefallen das Ich letzte Zeit immer mehr in CoD und B3 unterwegs bin als in Destiny.
Und es ist nicht so das Ich Destiny den Rücken gekehrt habe oder es tun möchte es passierte einfach, es liegt an Spiel selbst es kann mich nicht halten, mein Limit liegt max bei 2-3 Stunden bis es mir langweilig wird.

Loki
1 Monat zuvor

Vor ein Wochen habe ich noch gedacht „Geil, Trials wieder am Start“. Dabei habe ich vergessen wie teilweise beschissen die Trials überhaupt damals waren. Sei es von Glitchern, Buguser, DDOS Attacken, bis hin zu den beschissenen Connections, zusätzlich dieses salty abgefucke mit PMs schreiben usw usw.

Noch die große Frage wie wird die neue Waffenmeta aussehen, welche Waffen/Rüstungen werden gebuffed, generfed, und was wird der neue unfaire scheiß.

Zusätzlich, wie wird das Matchmaking aussehen? Aktuell gibt es in meinem Team nur Tag und Nacht, entweder wir werden 4:0 vom Platz gefegt, oder wir fegen das gegnerische Team klar vom Platz. Selten das ein Match auf Augenhöhe von statten geht.

Das Thema Dedicated Server lassen wir mal komplett unter den Tisch fallen. Das wird Bungie nicht mehr hinkriegen ( wollen ).

Darksoul
1 Monat zuvor

Hat sich jemand gefragt was wenn der wiederaufbau nicht gelingt wenn zu wenig Franktalin gespendet wurde?
Keine Trials….oder nur ein Vorwand zwecks den Trials?Was wenn die weitere 3-4 Monate brauchen bis es offiziell wird?Oder ein böser Covid19 Virus der sich dank Bungie‘s bug Season eingeschlichen hat?
Ich denke kommende Woche werden wir die ersten Info‘s über Season 10 erhalten, dann werden wir sehen ob Sie wirklich zurück kehren werden.
Ich würde sage ja, und der Erfolg kann nur gut gehen wenn sich auch was Grundlegendes im Pvp verändern wird, ansonsten kann man es gleich sein lassen.
Leider finde ich es sehr schade das man es zum Bestandteil einer Season macht.
Ich kann mir vorstellen das wenn die Trials kommen sollten nicht gleich am Anfang starten wird sondern eher mitte der Season.Wenn der lang ersehnte Pvp balance patch kommen sollte erst mal darauf schaut wie es ist, bevor man die Trials frei gibt.
Mittlerweile kennen wir Bungie die wollen ja nicht ihre Munition gleich am Anfang verballern und uns bei der Stage halten mit erstmal langweilige Quest zum Start.

Loki
1 Monat zuvor

at sich jemand gefragt was wenn der wiederaufbau nicht gelingt wenn zu wenig Franktalin gespendet wurde?

Bungie wird schon dafür Sorgen das genügend gespendet wird. Aktuell ist es ja eher so, dass der Resonanzrang nach oben getrieben wird, damit man wöchentlich noch mehr bekommt. Spätestens in den letzten Wochen richtig gespendet. Alleine wegen den Godrollrwaffen.

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Du meinst, damit man dann zum Ende hin die Controllertaste mit Tesa festkleben und zu Bett gehen kann? ^^

Alitsch
1 Monat zuvor

Also PVP hat Destiny während der Dürren über Wasser gehalten. Ich schätze PVE mäßig kommt es nicht mehr viel bis zum Herbst.
Trials sieht für mich eher als letzte Trumpf zur Zeitgewinnung.
Gehe davon aus, das Bungie wird bald dazu offiziell äußert und mit offiziellen Infos rauskommen. Bungie unterschätzte wieder die Community bei welche Stufe sind wir schon 6/7 und das in 2 Wochen. Letzte Stufe auf Dauer zur verlängern wird die Community nur noch mehr verärgern , Sie wird es durchschauen. Das die Community Mathe/IT Genies hat , hat Community öfters bewiesen.
Und Ich denke das einige Events/Rätsel in Zukunft mit Belohnung sein wird , nur etwas früher frei zu schalten. ( als geplannt/roadmap)

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Und man stelle sich nur mal vor, der Großteil der Community hätte plötzlich die Nase voll vom Spendenmarathon – ist ja auch stinklangweilig und umständlich. Ich gehe fest davon aus, dass die Zahlen zu Not nach oben frisiert werden. Ein paar Infos zur kommenden Saison wären wirklich nett. Mehr als auf die Trials bin ich auf neue Waffen und Rüstungen/Ornamente gespannt. Schauen wir mal. Mit deiner Vermutung, D2 würde per PvP-Fokus irgendwie über´s Jahr gehievt, könntest du Recht haben. Allerdings fällt es schwer zu glauben, sie würden mit den PvE-Hauptspielern die hälfte Ihrer Stammspielerschaft links liegen lassen. Wahrscheinlich wird für alle was dabei sein. In welchem Umfang und von welcher Qualität bleibt abzuwarten.

Alitsch
1 Monat zuvor

„Spendenmarathon – ist ja auch stinklangweilig und umständlich.“
Haha du bist echt nett.

Über 1 Stunde sich im Turm aufzuhalten ohne einen Schuss ab zugeben, macht voll Spaß smile

Der Turm erinnert mich immer mehr an einen Supermarkt und Turmbesuch an sich, an eine Einkaufstour mit meine Frau.

Und Ich hoffe das du Recht behältst das es auch was fürs PVE kommt, letzte Zeit macht PVP wenig Spaß sogar schreckt es langsam ab und da wird Trials wenig ändern.
Spiele z.B ungern gegen die Russen, möchte nicht sagen das Sie cheaten, Ich kann es nicht richtig erklären aber Sie wischen mit mir „immer“ den Boden auf.

Mahagosh
1 Monat zuvor

Man mag sich überhaupt nicht vorstellen was in der Community passiert wenn die Trials jetzt in S10 nicht zurück kommen… 🔪🪓🧨🔥

Snake
1 Monat zuvor

Also ich bin da so zwiegespalten xD einerseits möchte ich den Shitstorm gegen Bungie sehen andererseits hoffe ich halt für die PvP begeisterten das die Trials wirklich zurück kommen smile

Jürgen Janicki
1 Monat zuvor

Sollen mal Rüstungen und Waffen zeigen 🙃🙃

no12playwith2k3
1 Monat zuvor

Ich würde fast drauf wetten, dass die „Haus der Wölfe“-Osiris-Rüstung aus Destiny 1 sein Revival feiern wird.

Jürgen Janicki
1 Monat zuvor

Könnte ich mir auch durchaus vorstellen, sieht aber immer noch cooler aus, als knapp 80% der aktuellen Rüstungen 🤷‍♂️

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Das war ja auch wirklich schick, im Gegenteil zum Set aus dem Eiserne-Lords-DLC. ^^

Jürgen Janicki
1 Monat zuvor

Fand bei den makellosen alle Teile cool 🙃🙃

Roland
Roland
1 Monat zuvor

Das die trials zurückkommen werden wird nicht mehr angezweifelt. Interessanter ist, in welcher Art und Weise sie zurückkommen.
Hat bungie aus den Fehlern gelernt? Wird gleichzeitig das gesamte pvp überarbeitet? Wird es lohnenswerter oder gibts als Belohnung weiterhin nur blauen Schrott oder bald doch dieses exotische Gedöns?

Bungie muss bezüglich der season 10 auf Wiedergutmachung mit den pvp-cracks sein (sorry, nicht nur den pvp-cracks), ansonsten seh ich persönlich schwarz…leider

Divine
1 Monat zuvor

Tja…nutzt mich ohne Clanbuddys recht wenig…
Die sind alle abgewandert 😓

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Japp kann ich bestätigen.
War in nem Clan, wurde dann zu einem neuen Clan aus alten AVR Leuten angeheuert. Das lief ein paar Wochen/Monate gut. Mittlerweile hatte sich der Clan aber auch aufgelöst wegen inaktivitäten.
Bin dann nem frischen Clan beigetreten, da ich dachte so kann meine Liebe wieder neu entfacht werden. Aber nach Wochen meiner Inaktivität habe ich dann selbst wieder den Clan verlassen.

Sehr sehr viele Leute, die ich seit Jahren kenne durch Destiny, rühren das Spiel schon Ewigkeiten nicht mehr an.

Mich mittlerweile mit eingeschlossen. Letzte Woche grad mal 1-2 Stunden gezockt für den Event Kram (Sparrows und Abzeichen). Zu mehr kann mich diese Kopie einer Kopie leider nicht bewegen.

DeLorean
1 Monat zuvor

Wenn Trials wieder da ist, wird es dann mit matchmaking sein oder Team only? Destiny 2 ist im 3. jahr und das der pvp so sträflich vernachlässigt wurde hat die spielerschaft bestimmt nicht wachsen lassen. Ob Trials nur für Teams eine lange Lebensdauer haben wird? Auf der anderen seite ist das aktuelle Matchmaking so Banane,dass der Spielspaß auch schnell vorbei sein könnte.

Chris
1 Monat zuvor

Würde einen Teil des Sinns von Trials zunichte machen. So führt man wieder einen Zufallsfaktor mit ein. Die Schwierigkeit liegt eben darin, mit einem Fixen Team 7 Siege zu schaffen. Ob die Com nun doppelt so groß ist spielt dann auch keine Rolle. Das ist kein Argument für oder gegen ein Matchmaking. Ich sehe da eher den Zustand des PvPs als Problematisch an. Grade die Heavy Spawnt viel zu oft und die Spots der Heavy sind oft ne Katastrophe. Apropo Spawns: Die Spawns sind auch oft Katastrophal. Wer in Überleben 3 Mal in Folge alleine Spawnt, auf der anderen Seite der Map, damit man auch Fix 1gg3 steht, der wird wissen was ich meine. Ich mag zwar das Balancing, trz. ist noch einiges an Problemen vorhanden.

ChrisP1986
1 Monat zuvor

Jupp, die Spawnpunkte sind echt das allerletzte in Comp, teilweise spawnt man sogar mit nem Gegner im Rücken, aber meistens sind die Mates auf der gegenüberliegenden Seite…
Allerdings ist das in Eliminierung kein Problem, da man wiederbelebt werden muss…
MM ist so ein „extrem Fall“ für sich…
Heavy gehört komplett entfernt und die Reichweite von den Fusis herabgesetzt und generell muss die Spezialmunition beschnitten werden…
Es kommt echt extrem oft vor, dass ich tatsächlich mit 18 Schuss auf der Sniper durch die Gegend rennen kann bzw. schon damit in die nächste Runde starte…
Und bitte nie wieder so einen Schwachsinn wie bei PD9, wo erstmal (gefühlt) 5 min jeder Spieler einzeln vorgestellt wird, das war eines der dümmsten Sachen überhaupt…🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️
Dann wäre ich schon viel viel glücklicher…

SAW
1 Monat zuvor

Gegen SRL hätte ich persönlich nichts einzuwenden. Mochte den Spielmodus sehr, da es PVP war in dem ich endlich mal was gerissen bekommen habe. grin

Mac31
1 Monat zuvor

So sehr ich mich persönlich auf die mögliche Rückkehr der Trials freue. So habe ich meine Zweifel, das es eine gute Idee ist, das mit einen Community-Event wie den Emyprianischen Fundament zu verbinden. Nicht jeder Hüter spielt PVP, manche hassen es sogar. Und auch von denen die PVP spielen, wird nicht jeder die Trials spielen. Ein Communty-Event für alle, mit einen PVP-Event zu verbinden, das nur ein Teil der Hüter spielt. Wird nicht wenige enttäuscht zurücklassen.

Cameltoetem
1 Monat zuvor

Na ja, wenn man kein Bock auf Trials hat kann man das Event und Trials doch auch einfach ignorieren?
Grundsätzlich finde ich es okay wenn jemand kein PvP spielt. Das muss ja jeder selber entscheiden. Ich finde aber das diese PvP Anfeindungen(Jetzt nicht unbedingt auf dich bezogen) endlich aufhören müssen. PvP war und ist schon immer Teil von Destiny. Verstehe wenn man es nicht liebt aber ich finde es wird Zeit das die Leute diesen Fakt endlich mal akzeptieren. Denn ich kann mir nicht vorstellen das PvP jemals aus Destiny verschwindet.

Mac31
1 Monat zuvor

Damit habe ich keine PVP-Anfeindung gemeint. Sondern eine falsche Erwartungshaltung die man mit einen Community-Event aufbaut, die aber am Ende nur Content für einen Teil der Hüter bietet. Falls bei dieses Event „nur“ die Trials herausspringen, werden Hüter die kein PVP spielen, wohl eher enttäuscht sein. Das wäre dann, von Seiten Bungies schlecht kommuniziert. Aber möglicherweise, war man auch so schlau, ein Bonbon für die Nicht-PVP Hüter mit einzubauen.

Cameltoetem
1 Monat zuvor

Wobei sie doch jetzt fast ausschließlich PvE Content gebracht haben. Ich finde es voll okay wenn dieses mal nur die PvP Spieler was bekommen.
Wie gesagt, war jetzt gar nicht wirklich auf dich bezogen aber die Seite hier hat eine große PvE Gefolgschaft und da finde ich könnte auch etwas mehr Verständnis, nicht nur in Destiny, für die PvP Fans aufgebracht werden.

What_The_Hell96
1 Monat zuvor

Na ja PvE Content kam ja eigentlich jede Season, letztes Jahr wurde ne konplette Season sogar Gambit gewidmet. Also warum sollte das nun so abwegig sein eine PvP Season zu machen? Es spielen eh nie alle Spieler alles von daher kommt immer irgend eine Gruppe zu kurz.

berndguggi
1 Monat zuvor

Das Event hat doch ohnehin Null Einfluss darauf ob Trials kommt oder nicht. Das ist doch nur ein Pseudoeinfluß auf die Spielwelt.

ChrisP1986
1 Monat zuvor

Ja man!!! Das erklärt sich doch schon damit, dass Bungie die Anforderungen stellt wie sie gerade Lust haben und es gerade so aufgeht, da es ja schließlich über „Wochen“ laufen soll/sollte, das zeigt doch nur wieder die Spitze des Eisbergs…🤦🏼‍♂️

die23er
1 Monat zuvor

Also freu mich persönlich auch schon etwas drauf…Aber mal ganz ehrlich, die Server gehen absolut nicht klar,vorhin Scharlach gespielt… Von 6 spielen 4 mal gekickt worden und meine Leitung ist Toptier 😂👍
Selbst bei der Dämmerung bekommt man nen kick
Ich verstehe es nicht😣

For bite
1 Monat zuvor

Endlich sagt es mal jemand. Vor allem ist es schön, wenn Du im Komp bist und auf einmal da steht, Destiny-Server werden kontaktiert, man rausfliegt und noch angezählt wird, weil man angeblich das Spiel vorzeitig verlassen hat. Punkte weg und der Spielspaß erst recht.

Ed von Frag
1 Monat zuvor

Also ich flieg im prinzip nie raus, im letzten viertel jahr vieleicht 2x und das in Gambit. Vieleicht doch nich so top tier Deine Leitung?

ChrisP1986
1 Monat zuvor

Ich bin auch noch nie gekickt worden es sei denn bei Bungie lief was schief und das stand dann aber auch auf Twitter und Co.
Vor allem liefen die Spiele tatsächlich immer Rund abgesehen von ihrem Rollback, welches halt einfach mal gar nichts mit mir zu tun hatte…🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️

die23er
1 Monat zuvor

Dann liegt es wohl an der Telekom 😵weil 100k mit Kabel,feste IP und Ports geöffnet für Nat Typ 2…Mehr kann man nicht tun..

Ed von Frag
1 Monat zuvor

Kann halt 1000 Ursachen haben, die Bambusleitung muss ja gar nicht bei Dir im Haus oder zwischen APL und nächstem Verteilknoten liegen. Die Daten laufen ja über x Verbindungen. Und gerade der alte Kupferscheiss den die T verwendet is halt oftmals inzwischen einfach im Untergrund vergammelt. Aber auch die T is nicht zwangsläufig schuld. Hach ja das Internet…

RedSpirit
1 Monat zuvor

Also ganz ehrlich, die tun ja gerade so als ob sie was neues herausbringen würden und lassen sich dafür ordentlich feiern. Das ist etwas was früher ganz normal war und dabei sein sollte/muss. Sie sollten sich eher bei den Leuten entschuldigen, statt hier jetzt einen auf Geheimnisvoll und Gönner machen. Und alle Leute freuen sich so über etwas, was selbstverständlich sein sollte.

Cameltoetem
1 Monat zuvor

Ich bin etwas raus bei Destiny weil ich von CoD nicht weg komme. Ist Saison 10 die nächste Saison? Und wann startet diese?

sir1us
1 Monat zuvor

Ach schön wenn es wirklich so kommt. Hoffe nur das Bungie zu Saison Zehn einen einigermaßen tauglichen Waffen-Patch herausbringt. Dann steht dem schwitzen nichts mehr im Wege

gouly-fouly
1 Monat zuvor

Mal ne kleine OT Frage. Die gelben Fraktalindinger, die es beim Turm Obelisken zu kaufen gibt, leveln ja nur die Obelisken hoch. Zu dem allgemeinen Rang bringen die nichts?! Sprich zu der Menge Fraktalin, welches man sich zum Reset abholen kann. Weiss das jemand von euch? Mich wundert es nämlich warum man das kaufen sollte, wenn man alle Obelisken auf min. Level 11 hat…

sir1us
1 Monat zuvor

Ich verstehe das so – je höher dein Rang beim Obelisken, desto mehr Fraktalin bekommst du nächsten Dienstag. Gelbe Dinger = Leveln = Mehr Fraktalin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.