Trotz Kritik: Die meisten von Euch mögen Destiny 2: Shadowkeep

Vor Kurzem wollten wir bei MeinMMO von Euch, unseren Lesern, wissen, wie die Shadowkeep-Erweiterung für Destiny 2 einige Zeit nach dem Release bei Euch ankommt. Und so habt Ihr abgestimmt.

Was hat es mit der Umfrage auf sich? Am 1. Oktober erschien die große Herbst-Erweiterung Shadowkeep für Destiny 2. Kurz darauf gingen bereits der neue Raid Garten der Erlösung sowie die Vex-Offensiven live.

In diesem Rahmen haben wir eine Umfrage gestartet und wollten von Euch wissen, was für einen Eindruck Shadowkeep bei Euch bis jetzt hinterlassen hat. Nun haben wir diese Umfrage ausgewertet und zeigen Euch, was Ihr vom neuen Addon haltet.

Destiny 2: Am neuen Raid-Boss scheitern viele, diese Hüter legen ihn ohne Waffen

Ihr habt abgestimmt – so kommt Destiny 2: Shadowkeep bei Euch an

Insgesamt haben sich mehr als 5.000 MeinMMO-Leser an dieser Umfrage beteiligt. Dabei solltet Ihr Shadowkeep mit einer Note zwischen 1 und 10 bewerten, wobei 10 das bestmögliche Ergebnis darstellte und 1 das schlechteste.

Die meisten von Euch mögen Shadowkeep: Was sofort ins Auge springt, ist, dass rund zwei Drittel, also die meisten von Euch, die Shadowkeep Erweiterung als gut oder oberen Durchschnitt bewerten. Denn rund 69% ( 3.372) aller Stimmen haben Destiny 2 zwischen 7 und 10 Punkte gegeben – und das obwohl es durchaus einiges an Kritik gab.

Im Detail haben

  • 12% von Euch 10 Punkte vergeben
  • 13% Shadowkeep mit 9 Punkten bewertet
  • 27% der Teilnehmer sich für 8 Punkte entschieden
  • 17% mit 7 Punkten abgestimmt

31% aller Teilnehmer haben Destiny mit 6 Punkten oder schlechter bewertet. Dort sahen die Ergebnisse wie folgt aus:

  • 6% vergaben 6 Punkte
  • von 9% der Teilnehmer gab es 5 Punkte
  • je 4% stimmten mit 4 und mit 3 Punkten ab
  • 3% mit 2 Punkten
  • und 5% der Teilnehmer bewerteten Shadowkeep mit nur einem Punkt
So verteilten sich die Stimmen bei der Umfrage

Was sagen unsere Leser über die Shadowkeep-Erweiterung?

Wie kommt dieses Ergebnis eigentlich zustande? Was denken die Hüter im einzelnen Über Shadowkeep? Was findet man besonders gut, was ist besonders schlecht? Ein Blick in die Kommentare gewährt einen kleinen Einblick in die Abstimmungsergebnisse einiger Hüter.

Zwar ist vieles reine Geschmacksache – was von einem in den Himmel gelobt wird, wird vom nächsten teils in Grund und Boden kritisiert – doch es haben sich nichtsdestotrotz einige Eckpunkte herauskristallisiert.

destiny 2 shadowkeep vex rüstung hüter

Das wird gelobt: Gelobt werden beispielsweise die zahlreichen Änderungen und Neuerungen wie Armor 2.0 oder die universellen Ornamente – auch wenn das System für so manch einen Hüter nur ein Schritt in die richtige Richtung war und noch Luft nach oben hat.

Auch an den neuen Mods haben einige Hüter ihren Spaß. Zudem kommen auch der Raid sowie der Mondschauplatz (trotz Recycling) gut an. Auch der neue Season Pass mit dem Battle-Pass-System ist für manche Hüter richtig motivierend.

So meint unser Leser Uldren Sov: „Objektiv gesehen ist es wohl eine 8,5/10. Für mich als Destiny Fan ist es aber eine 10/10, da ich den Mond einfach nur Hammer finde…“

Jimbo Jones schreibt: „Für mich wie immer absolute Suchtgefahr! Einfach eine super Erweiterung! Das neue Armor 2.0 und die Möglichkeit, das Aussehen der Rüstung mit Ornamenten zu verändern, ist eine der besten Verbesserungen“

User ItzOlii sagt: „Für mich persönlich eine klare 9/10. Ich kann die Kritik an der Story zu teilen nachvollziehen, aber teile diese jedoch nicht…“

Und so findet es KingFritz: „Ich finds prima. Macht wieder Spaß. Zumal ich nur 16 Matches gebraucht habe, um die Luna und die Spinne zu bekommen…“

destiny 2 shadowkeep

Das wird kritisiert: Auch wenn die meisten von Euch die neue Erweiterung gut bewerten, so gibt es auch eine Menge Kritik. Vor allem die Story, der generelle Umfang sowie zu viel Content-Recycling stehen im Fokus der Kritik.

Für viele Leser gibt es zudem einfach zu wenig Neues (Waffen, Rüstungen, Exotics) und im Kontrast dazu zu viele Reskins. Außerdem kommen die neuen Aktivitäten wie die Vex Offensive oder die Albtraumjagd nicht wirklich gut an. Sie bieten den Kritikern zu wenig Abwechslung und werden schnell langweilig. Auch gab es nach dem Geschmack zahlreicher PvP-Liebhaber erneut zu wenig Liebe für den Schmelztiegel.

destiny 2 pvp

Unser Leser No Name schreibt: „4/10. PvP wurde fast ignoriert. PvE ist zu wenig Liebe und fühlt sich nicht fertig an. Armor 2.0 ist ganz cool.“

Marki Wolle sagt: „Immer noch 7/10. Einfach zu wenig von allem im Vergleich zu Taken King und Forsaken und viel zu wenig Story.“

Belpherus meint dazu: „Also ich bin etwas überrascht, wie Mager das Addon bisher war, vor allem, weil wir direkten Vergleich zu Forsaken haben….“

Willy Snipes ist der Meinung: „Paar mehr neue Exos bzw Rüstungen wären nice gewesen. Paar Waffen richten es für mich leider nicht. Wenn sie eh schon alles aus D1 Step by Step bringen, dann doch bitte größere Steps, als 1-2 alte Exos pro Erweiterung.“

Und Mel MacBrody fasst es so zusammen: „Viel zu kurze Story mit einem fetten Cliffhanger, kaum neuer Content, den wir JETZT spielen können (mir egal was in einigen Wochen kommt), kaum neue Waffen, wovon der Großteil Reskins sind und PvP ist massiv verschlechtert worden durch zu viele Nerfs.“

Einige haben ihre Meinung geändert: Mit der Zeit hat sich der Gesamt-Eindruck einiger Hüter zudem gewandelt.

So schreibt zum Beispiel MrCnzl: „Fand die erste Woche auch super. Mittlerweile etwas ernüchtert….“

Und vvV AmNesiA Vvv meint: „Ich würde meine Meinung gerne ändern.
Von einer anfangs euphorischen beeinflussten 7 zu einer mittlerweile eher enttäuschten und mittelmäßigen 5.“

Habt Ihr mit diesem Ergebnis gerechnet? Oder gibt es für Euch Überraschungen? Hat sich Euer Bild unter Umständen mittlerweile auch gewandelt? Lasst es uns und andere Leser in den Kommentaren wissen.

Destiny 2 enthüllt Roadmap für die gesamte Season 8, zeigt Events, neuen PvP-Mode
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!

102
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kann Denken
Kann Denken
7 Monate zuvor

Ich habe 5/10 gewertet. Bei der Lust, die ich momentan habe es zu spielen, wäre eine höhere Wertung stimmiger, betrachtet man es rational sind aber mehr Punkte einfach nicht drin.
Positiv finde ich den Freelance Modus im Komp. Allerdings scheint es, wenngleich man es wirklich gut spielen kann, ein eigenartiges Matchmaking zu geben.
Die ersten Runden verlieren mein Team und ich immer. Dann folgen einige Runden bei denen ich und die Randies gewinnen, dann dreht es sich wieder… Irgendwie seltsam.
Dennoch ist das Verlieren nie so frustrierend wie früher, wo man z. T. nur Kanonenfutter war.
Schlecht finde ich, dass es nur den Modus „Überleben“ gibt und sehr wenige Maps zur Verfügung stehen.
Einige Waffen machen schon Laune und endlich gibt es z. T. wieder gute Waffensounds. Besonders positiv fällt da das Scout „Imperativ“ auf, auch die „Arkus Logik“ weiß diesbezüglich zu gefallen. Ersteres habe ich mit „Gesetzloser“ und „Mulitkillclip“ deutlich mehr Stabilität und weniger Reichweite als sonst üblich und mit Meisterwerk auf Stabilität bekommen. Das Teil gefällt smile
Armor 2.0…. ich habe es endlich geschnallt… für meinen Geschmack zu aufwendig und die Auswirkungen sind zu gering. Habe wegen meinem Dienstrevolver mit „Gesetzloser“ und „Toben“ den Mod für verbessertes Nachladen eingesetzt (in Arm oder Brust…glaube ich…) , da ja die normale Ladezeit schnarchlahm ist… naja, ist nicht wirklich viel besser, ich weiß nicht mal, ob ich es mir nicht nur einbilde, dass ohne „Gesetzloser“ etwas schneller geladen wird.
Die Bindung der Mods an ein Element erzeugt nur massiven Grind und ist Themenverfehlung wie sie im Buche steht. Bungie, setzen, 5.
Gut finde ich, dass man Beutezüge nachkaufen kann um gezielter zu farmen.
Die Sache mit den Champions in der Dämmerung „Feuerprobe“ ist auch nicht übel, dass der Strike immer derselbe ist, ist aber schlichtweg eine Frechheit.
Erfreulich finde ich, auch wenn es deshalb nicht die ultimative Abwechslung ist, dass die „Alptraumjagden“ rotieren und in der Gesamtzahl nicht nur drei sind. Das entschädigt wenigstens etwas für den mageren Zuwachs an Strikes. Spielt sich doch sehr ähnlich.
Die Vex Offensive… das ist zu wenig, da muss mehr kommen, Grundidee ist nice… mehr aber auch nicht.
Richtig schön finde ich den neuen Strike auf IO, die Scharlachfestung hingegen finde ich etwas zäh, vor allem ist die Liftfahrt mMn einfach zu lange.
Die Story war, abgesehen von der ersten Mission, die Schwächste bis jetzt, sogar Osiris hat mir besser gefallen.
Mir würde sicher noch einiges einfallen, aber aus Geschriebenen kann man schon erkennen, warum mehr als 5/10 aus meiner Sicht nicht drin sind.

Andreas F.
Andreas F.
7 Monate zuvor

Ich spiels nun doch nicht mehr, habe mir nun die Switch gekauft und Zelda. Man ist das ein gutes Spiel!
Hab einfach gemerkt, das online Spiele zu eintönig sind, egal welches, du machst immer das selbe. Hab ich keine lust mehr drauf

Massive Wave
Massive Wave
7 Monate zuvor

Obwohl ich Destiny seit beginn Supporte finde ich die Erweiterung ziemlich mager, die so hochgelobten änderungen haben nichta mit Shadowkeep zu tun da sie nicht mehr als Patches sind und auch jeden zu verfügung stehen. Die Mini Story die keine Storyline beendet oder wenigstens wirklich weiterführt, die Albtraum Jagd die bis auf das Mächtige Engramm (Wertlos ab 950) aus irgendeinen Grund keine Belohnung beinhaltet, der Raid der für viele nicht zugänglich ist und einen Dungeon der 4 Wochen nach release erscheint kommt für mich nichtmal annähernd an Forsaken ran. Und dadurch das die ganzen änderungen wie Armor 2.0, Finisher, Artefakt, 2 neue Strike, PVP und die neuen (alten) Attribute sowieso für alle gratis sind ergibt der Preis keinen Sinn da die Vex Offensive (Sehr Stumpf) und Exotischen Quests auch nur einen Seasonpass erfordern. Hab mich sehr gefreut aber das was man für 35€ exklusiv bekommt ist es einfach nur lächerlich. Der Aufzug in der Scharlach Festung ist so ziemlich das Highlight an Stimmung in der Mini Story und das ist echt dürftig nachdem man eine echt gute Einleitung (Gefängnis der Alten), Finale und die Träumende Stadt als Endgame Gebiet nach der umfangreicheren Story und Inszenierung von Forsaken hatte. Mal sehen was das nächste Jahr bringt aber im moment sind die ganzen Positiven Kritiken für mich einfach nicht Objektiv sondern eher Naivität.

Baku
Baku
7 Monate zuvor

Ich stimm zwar zu, dass die Story recht mager von der Dauer her war, aber mir hat Sie trotzdem sehr gut gefallen, weil vor allem durch die erste und letzte Storymission endlich die große Gesamtstory in ein neues Kapitel übergeht (will jetzt nicht spoilern, erinnert mich aber etwas an Mass Effect 2 Arrival – Vorbereitung auf Mass Effect 3). Deswegen bin ich sehr sehr gespannt was im nächsten großen Add On folgen wird.

Bei den neuen Exos und der Ausrüstung bin aber auch etwas enttäuscht, das ist von der Menge nur vllt leicht über DLC Niveau..

wezzn
wezzn
7 Monate zuvor

Nach langem Suchten ???? ist mein Main auf 961.. Aber diesmal war das hoch leveln viel länger als bei Forsaken. Wenn man bedenkt ich hab den letzten Monat locker 100+ std Playtime.. wie viele locker hier auch haben wenn sie über 960 sind. Und es wird trotzdem gemeckert der Dlc ist schlecht.. Wenn was schlecht ist Spiel ich es nicht. ????‍♂️

Diebombe043
Diebombe043
7 Monate zuvor

Ich blieb bei 9/10 Punkten

v AmNesiA v
v AmNesiA v
7 Monate zuvor

Ich bleibe bei meiner herabgesetzten 5/10.

Bin kein Freund von diesem sich wiederholenden, künstlich herbeigeführten Powerlevelanstieg, um die Spieler zu motivieren. Dazu zählt dann auch das Thema mit diesen Saisonrängen.
Ich möchte nicht durch mein steigendes Powerlevel oder Saisonlevel animiert werden sondern durch die Inhalte, die ich für meine Progression spielen kann.
Worauf läuft es denn wieder hinaus?
Man grast größtenteils einfach wieder Meilensteine mit Aktivitäten ab, die es so schon immer gab.
Schließe paar PvP Matches ab, laufe paar Strikes, mache einen Flashpoint und Dämmerungsstrikes etc.
Und wieviel neue Strikes oder PvP Maps gabs mit dem Add-On, um Abwechslung in diese Rotation reinzubringen? Zu wenig!
Die neuen Aktivitäten kommen dabei auch viel zu kurz.
Die Vex Offensive ist gut gemacht, aber nach dem dritten Lauf total öde, weils immer exakt der gleiche Ablauf ist. Die Alptraumjagden ebenfalls.
Das wird von den meisten im Schnelldurchlauf abgehakt, um die Belohnung zu bekommen und dann? Wars das damit schon wieder. Warum sollte ich da den Rest der Woche noch mal rein? Für die Waffen bestimmt nicht. Keine von denen haut mich so vom Hocker, dass ich motiviert wäre, nach einem guten Roll zu farmen.
Es gibt zu wenig neuen und guten Loot sowie kaum neue Exos. Schade.
Und dieses Artefakt, total behämmert.
Warum werde ich aktuell praktisch „gezwungen„, Handfeuerwaffen, MPs und Automatikgewehre nehmen zu müssen, wenn ich Aktivitäten mit Champions spielen will?
Und dann gehen diese Mods auch nur auf bestimmte Waffen und nicht auf alle dieser Klasse. So was schmeckt mir überhaupt nicht.
Ich möchte Freiheit in meiner Ausrüstungswahl haben. Sachen nehmen, die mir gefallen und nicht irgendeinen Spielstil aufgedrückt bekommen.
Gibt noch weitere Punkte, aber ich lass es mal gut sein.
Habe diese Woche nur Destiny gespielt, weil ich ins Eisenbanner gegangen bin und mir die Rüstung für den Titan erspielen wollte.
Sonst hat mich noch nicht so viel von den neuen Inhalten motiviert.
Ich spiele weiterhin gerne Destiny, bin aber eher mit irgendwelchen Quests und „alten“ Y2 Aktivitäten beschäftigt, als mit neuen Inhalten.
So richtig abgeholt hat mich Shadowkeep mit den ganzen Änderungen leider nicht.

ChrisiP1986
ChrisiP1986
7 Monate zuvor

Jupp haben sich mit der Menagerie doch ein eigenes Vorbild geschaffen, damit nicht jede Runde exakt gleich ist…

v AmNesiA v
v AmNesiA v
7 Monate zuvor

Zum Beispiel.
So wie auch in begrenztem Umfang bspw. im Immerforst, bei Strikes mit den wechselnden Gegnern oder wie Du sagst, der Menagerie.
Aktivitäten sollten vermehrt primär so gestaltet werden, dass diese zumindest in leichtem Umfang, eine leicht geänderte Erfahrung bringen, wenn man sie mehrmals absolviert.
Repetitiv immer und immer wieder den exakt gleichen Ablauf vorzufinden, ist recht schnell öde.
Klar, dass ist mit mehr Entwicklungsaufwand verbunden, aber eine Wiederspielbarkeit sollte Fokus bei den Aktivitäten haben.
Entweder durch lohnenswerten Loot oder eine sich verändernde Erfahrung.

ChrisiP1986
ChrisiP1986
7 Monate zuvor

Jupp und den Loot kannst mMn fast in die Tonne kloppen einzig die MP ist für mich interessant und die Rüstungsteile, naja…
Aber Abwechslung sieht für mich anders aus, auch wenn am Di statt nem Riesigen Mino wieder ne Hydra dasteht die mehr Munition schluckt als alles andere, dass ist nicht meine Definition von Abwechslung…

ItzOlii
ItzOlii
7 Monate zuvor

Einzig die MP? Da hat wohl jemand noch nicht das Impuls im PvP getestet???? Zudem soll die HC auch mehr als ok sein im PvP. Aber klar ich verstehe absolut was ihr meint, es hätten definitiv mehr Anreize geschaffen werden dürfen.

ChrisiP1986
ChrisiP1986
7 Monate zuvor

Ne die habe ich schon mehrfach in guten Rolls????????????????????????????????

Wrubbel
Wrubbel
7 Monate zuvor

Woher hast du das Impuls?????

Jokl
Jokl
7 Monate zuvor

Meinst du Adhortativ?
Wenn ja, kille Torlords oder mach Vex Offensivem bekommste in 3-4 Läufen sicher gleich mehrere.
Das ist mit das beste, man kann easy nach guten rolls jagen, wenn man mag.

Wrubbel
Wrubbel
7 Monate zuvor

Dachte Olli spricht vom Mondimpuls von Eris?

ItzOlii
ItzOlii
7 Monate zuvor

Oh sorry mir ging es total unter dir zu antworten???? Meinte nicht das vom Mond sondern jenes aus der Vex-Offensive. Das ist mMn eine der stärkeren neuen Waffen.

Jokl
Jokl
7 Monate zuvor

Ich finde die neuen Grammatikwaffen alle ganz nett, aber sie sind jetzt auch nicht „special“.
Die Optativ ist mit gutem roll wie die Vertrauen bzw. Dienstrevolver nur halt mit Leere.
Die Pulserifle ist ne Letzte Verdammnis mit Solar
Die Mp kommt nicht an die Spinne ran.
Die Scout ist gut, aber auch nix neues smile

DerJoker
DerJoker
7 Monate zuvor

Hatte eine gut gemeinte 5 gegeben. Aber nur weil es halt destiny ist, ansonsten wären es wohl 3 geworden. Shadowkeep zeigt ganz gut auf wie es Bungie momentan nach der Trennung von Activision geht. Es fehlt Ressourcen und Geld an jeder Ecke.

ItzOlii
ItzOlii
7 Monate zuvor

„Es fehlt Ressourcen und Geld an jeder Ecke.“

Reine Interpretation aber ob dem so ist lässt sich halt nicht belegen, schon gar nicht anhand von den Inhalten von SK. Denn wenn deine Aussage zutreffend wäre würde die Qualität der Erweiterung z.b jener vom Osiris DLC entsprechen. Und da sind dann doch deutliche Unterschiede vorhanden (auf die Qualität der Inhalte bezogen).

Bungie musste sicher einiges an Ressourcen kürzen da ihnen durch die Trennung die externen Studios genommen wurden aber was SK liefert ist nun echt nicht so lame wie es von gewissen hier formuliert wird. Oder dann unterscheiden sich die Ansprüche massiv respektive der Blick auf die Erweiterung und das was geliefert wurde, ob es nun defizitorientiert beurteilt wird mit dem Blick was alles nicht gut läuft (daher eine 3/10) oder eben ressourcenorientiert mit dem Blick was Bungie mit SK gut gemacht hat (so entsteht ne 9/10).

Schlussendlich hängt es stark von den eigenen Ansprüchen und Erwartungen ab was man von SK halten soll. Aber da nun zu interpretieren dass anhand von SK gesehen wird dass Ressourcen und Geld an jeder Ecke fehlt isch schon sehr wage, denn einerseits zeichnet SK meinem Empfinden nach ein anderes Bild und andererseits glaube ich steht Bungie finanziell gar nicht so schlecht da wie gewisse glauben wollen (wenn man mal die Verkäufe und vor allem ingame-verkäufe mit in Betracht zieht). Was nun auch meinerseits reine Interpretation der Zahlen ist.

ChrisiP1986
ChrisiP1986
7 Monate zuvor

Sehe ich ähnlich ???????? treffe grundsätzlich auf Leute die irgendwelche Sachen ausgerüstet haben den du nur über den Shop bekommst, also kann das gar nicht so wenig sein was da extra kommt…

Swami Asango
Swami Asango
7 Monate zuvor

Geld vielleicht nicht aber Ressourcen ganz offensichtlich überall. Das läßt sich ganz easy belegen. Was wir hier haben ist ein neu angemalter Bausatz aus bereits vorhanden Versatzstücken. So was ist unendlich viel einfacher zu erschaffen, als alle Assets erst neu zu craften, painten und zu programmmieren. Reskins von allem, eine alte Area an der die Artists ein paar Löcher und nen Turm hinzufügen durften. Nen Harpiengeist der so was von offensichtlich eigentlich zur Vex Offensive gehören sollte und dennoch Tess zugeschlagen wurde. Monte Carlo und so weiter… der Vergleich zu Forsaken läßt Shadowkeep blaß aussehen.

Das ich und viele andere in der Fanboy-Filterblase, die diese Seite nun mal darstellt, damit jede Menge Spass haben, sollte bei keinem klar denkendem Menschen dazu führen, dass er annimmt, mit einer Erweiterung vom Kaliber TTK oder Forsaken wäre er nicht um Potenzen besser unterhalten worden.
Ich persönlich hoffen bloß, dass Bungie nächstes Jahr ohne die Last, die PC-Masterrace zu Steam oder zum nächsten angesagten Onlineservice zu verfrachten, mehr Ressourcen hat, um ihr Spiel angemessen zu erweitern.

Nico Scheff
Nico Scheff
7 Monate zuvor

comp ist nen witz. mal ab von dr balance mit dem neuen punktesystem schafft jeder nohand die 2100pkt. das hat nichts mehr mit leistung zu tuen. jötunn bleibt unverändert was ein witz ist. fast alle neuen waffen sind schlechter als vorhandene. seassonpass besitzer haben nen klaren vorteil beim leveln. pve content ist lachhaft im vergleich zu forsaken. der raid ist total langweilig und sieht großteils aus wie der immerforst. armor 2.0 ist nett gemeint aber zwingt einen alten ausgelutschten content wie eska und levi auf um an die rüstung zu kommen. was war so schwer sich die eska rüstung als 2.0 aus der sammlung zu ziehen?

hab ne 6 gegeben würd es jetzt zur 3 ändern. bungie kann einfach froh sein das ihr spiel vom aufbau und setting alternativlos ist.

pvp allein hätte im moment nicht mal ne 1 verdient. ich kam solo in unter 2 std auf 2100 wo bleibt da die langzeitmotivation und die herrausvorderung?

man sollte mal gegenzählen wie viel neue exos zu forsaken kamen. das ist so eine lieblose copy and past scheisse das ich die anschaffung in zwischen echt bereue.
schade

vv4k3
vv4k3
7 Monate zuvor

comp ist nen witz. mal ab von dr balance mit dem neuen punktesystem schafft jeder nohand die 2100pkt. das hat nichts mehr mit leistung zu tuen. jötunn bleibt unverändert was ein witz ist

Sich ärgern, dass 2100 Comp ein WItz ist, sprich ich nehme an, dass du regelmäβig drüber bist/warst … sich aber immer noch wegen Jötunn aufregen …. ich verstehe dich nicht. Jötunn im Comp isn Witz …

Nico Scheff
Nico Scheff
7 Monate zuvor

Eisenbanner gespielt. Da merkt man es so richtig.
Aber bungie will ja diese meta. Im aktuellen eisenbanner gibt der auftrag ja vor was man spielen soll sonst bekommt man seine token nicht los.
Und selbst wenn man mit ner 6er oder höheren kd aus der runde geht ist auch nur ein tot durch diesen mist ärgerlich weil man mit den ding stumpf wo rein hält und random kills bekommt und dann stirbt der hansel und spawnt neu mit zwei schuss. Das wiederholt er so lang bis er nen kill bekommt.’wenn dann noch von sechs leuten fünf das ding spielen ist der witz vorbei. Generell sind fusis moment total abartig.

Ausserdem bezog sich meine aussage darauf das man viel zu schnell zu viele punkte bekommt und im gegenzug zu wenig verliert.

ItzOlii
ItzOlii
7 Monate zuvor

Also was die Fusis im allgemeinen anbelangen muss ich dir schon Recht geben, die sind aktuell leider nach wie vor viel zu stark. Es kann nicht sein dass einem ne Erentil auf Mitteldistanz wegholt wo man mit Impulsgewehren oder Scoutgewehre challenged.

ChrisiP1986
ChrisiP1986
7 Monate zuvor

Keine Ahnung aber manche können damit sogar „snipen“, Erentil holt mich manchmal bei voller Gesundheit aus 20km…

ItzOlii
ItzOlii
7 Monate zuvor

Ja die range ist effektiv zu krass bei der Waffe, one hit auf 70+ Meter bei nem godroll kann es echt nicht sein.

ChrisiP1986
ChrisiP1986
7 Monate zuvor

Ja genau das meine ich ja… und manche haben so kurze Ladezeiten, dass steht bei der Stärke von dem Ding in keinem Verhältnis… Wenn die schon so stark sein muss, dann wären Ladezeiten um die ~1000 angebracht…

ItzOlii
ItzOlii
7 Monate zuvor

Absolut, ich habe eine mit allerhöchste Eisenbahn (Plan C roll aus D1). Die Ladezeit ist dabei nach dem Wechsel so gering dass ich problemlos Pumpenspieler im Nahkampf outgunne. Ich habe die die Tage das erste mal im EB verwendet für die Fusikills in der Quest und für mich hat sich mein Eindruck bestätigt dass das Teil aktuell schon fast OP ist. Man ist schon fast dumm was anderes zu spielen aber bleibe dennoch bei meiner Sniper die nach meinem Empfinden einiges mehr an Skill benötigt.

ChrisiP1986
ChrisiP1986
7 Monate zuvor

Ganz genau das meine ich, und von Jütunn brauchen wir gar nicht erst anfangen…????????????‍♂️????????‍♂️

Willy Snipes
Willy Snipes
7 Monate zuvor

Schuldig! ????????‍♂️????
Das Teil ist ein Biest

Kann Denken
Kann Denken
7 Monate zuvor

Ich finde die Fusis super! Obwohl ich sie nicht so oft spiele.

Kann Denken
Kann Denken
7 Monate zuvor

Ich schockiere dich jetzt….ich bin dafür, dass man gar keine Punkte verliert. Ist in meinem Augen schlichtweg eine Frechheit, dass es nicht so ist.

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
7 Monate zuvor

Also die exo Kritik kann ich durchaus verstehen, sonst fine ich es aber relativ gelungen.

Die Story ist zwar richtig nice, aber für mich rein vom. Erzählerrischen iwie zu wenig obwohl ich mich aufs Finale freue wenn die Konstruktion hinter ikora endlich fertig ist…. Bin immer noch am abwarten, denn ich glaube das wird richtig gut ????????

Nico Scheff
Nico Scheff
7 Monate zuvor

wird nen vex tor um den unsterblichen geist zu legen was genauso einfach und unkreativ wie die vex invasion sein wird.

die leute lassen sich zu leicht beeindrucken

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
7 Monate zuvor

OK… Ich sag dir wies ist.
Ich spiele destiny seit Jahren und kein anderes Spiel hat mich bisher so gefesselt.

Ich finde das Spiel supi und habe ehrlich gesagt schon soooooo oft überlegt mir ne eigene Story zu überlegen und die mein mmo zu schicken für nen artikel.

Finde ich das spiel perfekt? NEIN natürlich nicht,aber ich hab ewig viel zu tun und das taugt mir.
Bin ich leicht zu beeindrucken? Nein glaub ich nicht,ein sehbarer Fortschritt ist aber cool und sich ein bißchen von aktuellen Spielen abzugucken und season Events so wie season pass zu bringen ist mehr als notwendig.

Ich mags, die Hasen ähnlich den forsaken Katzen sind ne schöne Adaption…die wöchentlichen Trupp Erinnerungen find ich lore mäßig richtig gut, samt den animationen bei eris.

Ich verbringe viel Zeit in dem Spiel, wäre aber definitiv sehr dafür die richtigen core Spieler besser zu belohnen, in kosmetischm Sinne, durch Embleme, Geister Projektionen etc.

Abschließend möchte ich dir sagen, ich lasse mich von bungie nicht mehr so schnell beeinflussen/beeindrucken… Finde jedoch sie haben vieles gut gemacht, auch wenn ich immer och ei ige d1 features vermisse????

Nico Scheff
Nico Scheff
7 Monate zuvor

Mich ärgert’es einfach immer wieder das aus so einer guten grundlage so wenig gemacht wird und oft denk ich mir wenn ich kommis lese. Ja klar die leute (mich eingeschlossen) fressen es ja so oder so.

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
7 Monate zuvor

Da gebe ich dir auch vollkommen recht.
Hätte zb auch gern die trials wieder und evtl noch 2 – 3 cutscenes mehr oder dass zumindest die Story noch n bißchen eleganter erzählt wird.

Aber nichts desto trotz bewegt sich das ganze für mich in die richtige Richtung und zwar in nem schnelleren Tempo als es mal war

Alexander Mohr
Alexander Mohr
7 Monate zuvor

Und dir kann man es anscheinend nicht recht machen…

No Name
No Name
7 Monate zuvor

Auch ich bleibe bei meiner Bewertung 4/10

PVE zu Destiny 1 war ein „Suchen und kämpfen“ heute ist es halt nur noch der Fight und dieser ändert sich in der Mechanik auch nicht 5/10 aber auch nur wegen dem guten Gun play. In anderen spielen werden ganz tolle Details versteckt und immer wenn man eins findet, denkt man sich „wow das ist cool“. In Destiny guckt sich kaum noch wer um und läuft einfach durch eine wirklich tote Welt…

PVP: Das Gunplay hat so viel potenzial das ich heulen könnte wie Bungie es versaut hat… Immer sind gewisse Waffen um einiges zu stark.. nicht nur von der TTK sondern auch vom Nutzungsgebiet und dann sind es auch noch immer die gleichen Waffen… Impuls, HC, Pumpe… WOW toll…. und wenn dann wieder mal eine einzelne Waffe gefunden wird, die mal wieder ohne Konkurrenz ist (Erentil heute, damals Spurgewehr) brauch Bungie mehre Monate bis es einen Patch vor die Nase bekommt… andere Unternehmen Patchen in wenigen Stunden/Tagen und Bungie chillt sich den Arsch ab.. 3/10 und auch hier nur wegen dem sonst guten Gefühl mit den Waffen auch wenn sie null Balance haben

Programmierung: Destiny 1 hatte um einiges kürzere Ladezeiten, stabile FPS und weniger Errors.
Destiny 2 ist das einloggen schon so lange wie bei Fortnite das starten des Spiels und die Spielersuche+Laden zusammen… Der Anflug dauert dann auch nochmal ohne ende, selbst mit SSD denn hier wartest du auch den Rest der Spieler. Am PC ist es etwas besser, jedoch nicht im Vergleich zu anderen Pc Spielen.
Die FPS können selbst mit der stärkeren PS4 Pro nicht gehalten werden, und wir reden hier von 30 FPS… ich bin kein FPS Kind was 120 FPS verlangt, aber 60 sollten 2019 ohne Probleme möglich sein auf einer Konsole die über 4 Tflops packt…
Error Error Error oder Wiesel wie auch immer, zu oft
4/10, Nette Grafik und nicht diese Kindergrafik wie bei Fortnite aber einfach schlecht Programmiert

LIGHTNING
7 Monate zuvor

zu 1.) Ja, sehe ich genauso. Früher hat man ewig in Raids verbracht, um irgendwas zu finden oder man hat heroische Missionen vor- und rückwärts gespielt etc.
zu 2.) das mit den Waffengattungen im PVP ist aber auch nutzerbedingt. Die meisten spielen halt am liebsten Handfeuerwaffen, weil sie cooler sind und wegen ihrer in-air Accuracy. Du kannst aber im moment genauso ein gutes Scoutgewehr oder Automatikgewehr spielen. Mit ersterem haste sogar gegen Sniper auf jede Range ne gute Chance.
zu 3.) Destiny 1 flüssig? Granaten ins Wasser in Osiris sag ich nur.

Die 60 FPS wären auch ohne weiteres möglich, aber eben nicht mit dem Grafikupdate und der Masse an Gegnern in Raids etc. Da müsste man sich halt mal überlegen, ob man Grafikeinstellungen anbietet oder dynamisch im Spiel die Details runterregelt, wenn mehr los ist. Oder man spielt es halt einfach nicht auf Konsole.

ChrisiP1986
ChrisiP1986
7 Monate zuvor

Bei Destiny 1 flüssig musste ich auch gerade schmunzeln ????

Dat Tool
Dat Tool
7 Monate zuvor

Komm! So viele Probleme hatte der erste Teil keinesfalls was das Bild angeht. Das ist oft schon nicht mehr feierlich und sah man in der Häufigkeit nicht im ersten Ableger. Äh äh

Swami Asango
Swami Asango
7 Monate zuvor

Wenn ich mich recht erinnere, habe ich eine 7 gegeben.

ich habe zur Zeit zwar wieder Mörderspass am Spiel, inbesondere am PVP und am Leveln, so dass es eigentlich eine persönliche 11 sein müsste. Dennoch, wenn ich die Fanboybrille abnehme, sehe ein Gebiet aus dem Recycl-o-Maten, eine durch Grind (der in der Kampagne imo nix zu suchen hat) verlängerte, miese Kampagne und jede Menge ganz klar aus dem Spiel herausgenommene und ins Eververse verfrachtete Cosmetics. Wenn sie den recycelten Encountern wenigstens neue Mechaniken gegeben hätten aber auch da wurde einfach kopiert. Das Ganze läßt meine Hoffnung schwinden, dass Bungie jemals eine Erweiterung bringt, die TTK und Forsaken Niveau erreicht.

Anyway, das alles ist auch egal, denn ich hab Spass. Kaufe auch den nächsten Season Pass. Nur Tess wird niemals nen Euro von mir sehen.

ItzOlii
ItzOlii
7 Monate zuvor

Also für mich hat sich meine tendenziell sehr gute Bewertung durchaus bestätigt. Die 9/10 ist für mich persönlich gerechtfertigt, die Erweiterung bereitet mir trotz intensivem spielen in den letzten zwei Wochen nach wie vor enorm viel Spass. Der Raid fesselt mich mehr als jeder andere zuvor und nachdem wir den gestern beinahe flawless schafften habe ich nun noch einige Tage nen Ansporn da weiterhin täglich reinzugehen, danach kommt dann 3man und eines Tages vielleicht sogar 2man.
Auch ansonsten fesselt mich SK weiterhin, die neuen Titel werden dann eines der nächsten Ziele sein. Ich bin mit Destiny wieder voll in der Blütezeit und freue mich auf den verbleibenden Content wie der Dungeon der noch kommen wird. Dafür muss ich auch (leider) wieder Menagerie Heroisch farmen gehen für die Schar-Mods, was für mich einer der wenigen Kritikpunkte ist dass diese nicht als Jahr 2 Varianten umgewandelt wurden. Ich habe durch die fast 150 KDL clears jenste Mods die ich somit nicht auf meiner neuen Rüstung nutzen kann. Da wirkt für mich auch der Aspekt mit den Elementar-Rüstungen hinein welche einem enorm einschränken in der hochgelobten Build-Vielfalt, so vielfältig ist es nun eben gar nicht da ich für mein Izanagi, Spinne, Wendigo Loadout halt echt nur Leere brauchen kann.
Aber ansonsten Hut ab von meiner Seite Bungie.

DerFrek
DerFrek
7 Monate zuvor

Ich bleibe bei der 8 von 10. Der PvE Teil macht mir endlich wieder Spaß und… naja… Mond :). Für mehr Punkte hätte der PvP Teil aber mehr überarbeitet werden müssen. Da läuft gerade so einiges schief. Allen voran Spawns + die Aufteilung der Connection Based und Skill Based Playlisten.

Tronic48
Tronic48
7 Monate zuvor

Da ich D1 nie gespielt habe, also auch SK nicht kenne, bleibe ich bei Meiner 10/10, finde D1 + SK einfach Hammermässig, weiter so Bungie.

Dazu sage ich noch, wer braucht den Activision, man sieht an SK, ihr könnt es noch, also nochmal, weiter so, Bungie.

Thomas Brych
Thomas Brych
7 Monate zuvor

Als PVP-Liebhaber leider viel zu wenig. Wieso wird der Tiegel so stiefmütterlich behandelt? Nichtmal eine neue Rüstung. Lediglich die Komp Freelance Playlist ist eine Top Neuerung!

Wrubbel
Wrubbel
7 Monate zuvor

Bleibe bei meiner 9. Für mich ist der Mond komplett neu und sehr geil gemacht????????

Triky313
Triky313
7 Monate zuvor

Hab nun so gut wie 960 erreicht und weiß ehrlich gesagt kaum noch was ich machen soll. Der Raid ist durch und aktuell habe ich keine Motivation den mehrfach zu machen. Durch den neuen Banner (PVP) bekommt man 4 Quests mit Spitzenausrüstung und hat so innerhalb eines Tages fast alles auf max.

Womit beschäftigt ihr euch so, wenn man nicht grad Exotics farmt? Die Motivation ging extrem schnell runter, leider.

rispin
rispin
7 Monate zuvor

Wie du selber sagtest Exo Quest abarbeiten, Ritual/Pinnacle Waffen abarbeiten, wenn man natürlich alles vor SK schon hatte, kann SK natürlich wenig neues bieten, ich hab selber noch nie Thron z.b. gemacht, also ich hab noch ne Menge vor ????

ItzOlii
ItzOlii
7 Monate zuvor

„Womit beschäftigt ihr euch so, wenn man nicht grad Exotics farmt?„

Raids farmen (Zeiten verbessern, Anzahl clears steigern, flawless und 3/2man) das ist meine Hauptbeschäftigung, wobei mir klar ist dass das nicht jedem so viel Spass macht wie mir.
Daher dein gear optimieren auf Meisterwerk mit den entsprechenden mods für gute builds für PvE/PvP.
Allenfalls Triumphe/Titel erspielen das bietet jede Menge Langzeitmotivation.
Dazu wird das Endgame ja nun stetig noch erweitert mit den Grossmeister-Varianten etc.
Also das PvE bietet ja über das normale leveln hinaus schon einiges an Langzeitbeschäftigung. Zumal ich mich frage wie du auf max level durch EB sein willst? Oder sprichst du vom normalen 950 cap? Denn auf 960 kommst ja ausschliesslich über Spitzenloot was aktuell noch gar nicht möglich ist das maximale Level zu erreichen.

MikeScader
MikeScader
7 Monate zuvor

Also ich weiß ja nicht was du so für spitzen Rüstungen bekommst, aber sobald man 950 ist kriegt man erstmal nur 951 items bis alles auf diesem Wert ist . Dann 952 usw. daher wirst du den Wert von 960 nur durch den Powerschub deines Artefaktes erreichen.???? denn 960 ohne Artefakt ist garantiert die wenigsten wenn es überhaupt schon einen gibt der soweit ist. Denn man braucht sehr viel Glück.

LIGHTNING
7 Monate zuvor

Die richtigen Rüstungsteile finden und dann endlich zum Meisterwerk machen. Danach ist dann für mich auch vorbei. Aber +80 will ich schon haben (mit Mod und +12 MW). grin

rispin
rispin
7 Monate zuvor

Ja, ich würde sagen das Destiny mir wieder Spaß macht, SK ist halt ein laues Lüftchen leider bisher, wenn man seit Anfang an dabei ist erwartet man da auch kein großes Story Ding mehr, jedoch hab ich derzeit viel Spaß damit und mich hat bissel die Sucht wieder gepackt, liegt aber auch daran das ich nen großen Stapel an Exo Quest abarbeiten kann und mir tatsächlich PvP auch Spaß macht, grade Überleben hats mir echt angetan

M.Z.
M.Z.
7 Monate zuvor

Na langem Überlegen und hin-und-her gemacht, hab ich mir SK nun doch geholt. Meine Mates und ich sind alte D1 Veteranen, haben dann aber bei D2 irgendwie die Lust verloren… Aber nach gut 12 Monate Auszeit sind wir alle wieder eingestiegen und die ganzen Quests die da zu machen sind haben uns so richtig gepackt. Ich hatte mir bis dato auch schön ordentlich jede Erweiterung gekauft – sozusagen mein Geld gegen den Monitor geworfen – aber eigentlich nicht mehr gespielt. Jetzt wo SK draußen ist, muss ich mich echt zügeln, nicht den ganzen Abend vor dem Ding zu sitzen und meine Zeit damit zu verbringen, zum Glück hab ich eine tolle Frau, die mir auch mal sagt, daß es jetzt mal gut ist, und/oder auch mal sagt das ich ne runde mit meinen Jungs spielen soll.
Ich geb dem ganzen eine fette 8/10, weil es mich so schön wieder aufgenommen hat.

Lucas
Lucas
7 Monate zuvor

Der Raid ist kein Jahres DLC wert. Die Kulisse ist der wahnsinn, aber die 4 Encounter sind ein Witz im vergleich zu LW.. Ich woll nicht wissen, was in ein paar Monaten kommt. 2 Encounter mit einem Boss……

Marki Wolle
Marki Wolle
7 Monate zuvor

Mir fehlt auch definitiv der Schwarze Garten mit seinen echt sehr schönen Plätzen als Patrouillen Zone, denn so richtig viel größer als vorher ist der Mond ja jetzt doch nicht geworden.

Außerdem fand ich den Soundtrack zur Wirrbucht und Träumenden Stadt um einiges besser, dafür ist allerdings die Kulisse auf dem Mond und dem Pyramiden Schiff umso besser, schade das das nur ein Mc Donalds Besuch war, rein, einmal kucken, bestellen und wieder weg????‍♂️

Antester
Antester
7 Monate zuvor

Den schwarzen Garten oder Venus wäre als Patrouillen Zone nice.

MikeScader
MikeScader
7 Monate zuvor

Den schwarzen Garten konnte man doch nie Patrouillieren. Selbst ist D1 nicht, da war nur 1 Strikes und Storymissionen, die eine hineingeführt haben. ???? Sie hatten ja auch gesagt bereits das Shadowkeep nur der Anfang ist und sich das alles weitere entwickelt, daher reichte es mir tatsächlich fürs erste und sogesehen führt die Story ja in den neuen Raid GoS.????????‍♂️

Felwinters Elite
Felwinters Elite
7 Monate zuvor

Ja Boss ist cool beim Rest Schlaf ich ein. Cool gemacht aber das power Level ist viel zu Hoch . Mir fehlt da echt die Herausforderung um um mein Leben zu schwitzen. Jetzt kannst dich 5 mal drehen und dabei Nahkampfen und killst trotzdem alles ohne Gefahr zu laufen zu sterben

Marki Wolle
Marki Wolle
7 Monate zuvor

Dachte der Schnitt würde bei 6,5 bzw. 7 landen, also hat SK doch etwas besser abgeschnitten.

Naja aber ganz ehrlich selbst wenn man 100% Spaß hat, wer eine 10/10 gibt hat keine Sicht auf das große Ganze???? oder lebt hinterm Mond – zusammen mit Omnigul, Crota und Konsorten!

Mc Fly
Mc Fly
7 Monate zuvor

„oder lebt hinterm Mond“ ???? Hach das hast du schön gesagt.
Und vor lauter Nostalgie und Mangels Alternativen hab ich gestern IB mit der Khvostov gespielt ????
Ich frag mich wenn ich auf dem Mond bin immer, wer den wie ,wann und warum so kaputt gemacht hat. Und wieso hat das keiner gemerkt????

Sunface
Sunface
7 Monate zuvor

Sehe ich auch so. Besser geht immer. Daher 9/10.

KingK
7 Monate zuvor

Hatte auch 8 gegeben. Bisher kam SK nicht an den Umfang von Forsaken heran, aber ich denke da kommt noch einiges über die Season verteilt. Von daher bin ich da noch ziemlich entspannt und auch nicht enttäuscht. Luft nach oben gibt es aber immer und als alter D2 Fanboi hat es D2 schon immer „schwer“ bei mir. Daher keine 10^^

Kann die Kritik nachvollziehen, aber es wird nun anders laufen als in den letzten Jahren. Da wurde das Pulver immer in den ersten zwei bis vier Wochen verschossen.
Ich denke die kritischen Stimmen werden wieder versöhnlicher, wenn die Story bald weiter geht, ggf. eine paar weitere Geheimnisse entdeckt werden, der Dungeon gefunden oder geöffnet wird (ich vermute da unten finden wir vllt. Malkanth…) und was auch immer da noch kommen mag. Hinter Ikora wird ja auch ein Vextor aus den von uns gelooteten Teilen gebaut.

Also: -be cool
und
-SK bockt ????????‍♂️

Roland mauerer
Roland mauerer
7 Monate zuvor

Ich hab an der umfrage nicht teilgenommen, da ich mir Sk nicht gekauft habe, aber:

Die entwicklung ist alles andre als positiv, mehr abzocke durch echtgeldangebote muss als argument reichen! Nehmt doch bitte die rosarote brille ab! Macht die augen auf! Bungie steuert auf eine wand zu und die fanboys kapieren es nicht

Franky
Franky
7 Monate zuvor

Abzocke? Wo? Wegen der DLC/Season. Weil es keine Neuen Kosmetischen Everversumengramme gibt? Halb so wild ich unterstütze das Game gerne, zumal ich Destiny 1 nicht kenne. Ich bin am PC eingestiegen, für mich ist das komplett Neu!!

Marki Wolle
Marki Wolle
7 Monate zuvor

Da haben wirs^^ wenn du D1 kennen würdest, hättest du auch 80% von Shadowkeep schon vor Release gekannt, ich kann verstehen das das viele Abzocke nennen!

Franky
Franky
7 Monate zuvor

Na gut das kann ich nicht bewertet. Aber das dass dann nervig ist verstehe ich.

Marki Wolle
Marki Wolle
7 Monate zuvor

Ist ja nicht schlimm, für alle Neuanfänger war SK bestimmt ein sehr cooler Impact!

Roland mauerer
Roland mauerer
7 Monate zuvor

Abgezockt wird dort, wo man für digitale items echtgeld verlangt. Es ist schon ein sehr komischer zufall, dass die hübscheste Rüstung für alle klassen und auch die coolsten finisher’s nur durch echtgeld zu erhalten sind. Hinzukommt der pl-boost auf 900 für 20 euro!!!!! Das ist abzocke von kindern und Unerfahrenen, welche nicht wissen, das dieser preis in keinem verhältnis steht!

Ob D1veteran oder neuling spielt diesbezüglich keine rolle.

Der fokus liegt klar auf echtgeld-investitionen! Das kann einfach nicht deren fokus sein

En.Es
En.Es
7 Monate zuvor

Ist es abzocke, wenn du beim Auto kauf, zur Grund Ausstattung noch extra Alcantara Leder dazu Buchst? Ist es abzocke wenn du aus deinem spar Menü bei MC Donalds, einen maxi Menü machst? Ist es abzocke wenn du beim Frisör zum Haar Schnitt noch das Bart Pflege Angebot dazu bestellst? Abzocke wenn du auf deine Pizza, noch extra pepperoni bestellst…. Usw.

Reine Kosmetik, null Vorteile im Spiel. Jedem selbst überlassen. Man kann SK wunderbar, ohne everversum spielen.

Roland mauerer
Roland mauerer
7 Monate zuvor

Und du verstehst das Problem nicht. Du vergleichst Äpfel mit Birnen

Franz-Peter Linxen
Franz-Peter Linxen
7 Monate zuvor

Bei einer Frau könnte die Bartpflege Abzocke sein:):):) Bin ganz deiner Meinung

Franz-Peter Linxen
Franz-Peter Linxen
7 Monate zuvor

Wiso Abzocke. Du musst dir nichts kaufen um besser spielen zu können oder um Aufgaben zu meistern. Es ist jedem überlassen, ob er kosmetische Items kauft. Ob ein gekauftes Item schöner ist als ein erspieltes bleibt jedem selbst überlassen. Ich habe zurzeit die Raidrüstung an, die mir gefällt. Erspielt und nix bezahlt. Dafür kaufe ich mir schon mal die eine oder andere Geste.

KingK
7 Monate zuvor

Also ich habe da bisher nicht einmal das Verlangen gehabt im Shop Echtgeld auszugeben. Das hat in meinem Fall auch nichts mit einer rosaroten Brille zu tun^^

Domi2eazzzyyy
Domi2eazzzyyy
7 Monate zuvor

Was dir glaube ich entgangen ist: Destiny 2 ist jetzt ein Free to Play Titel!
Du kannst in diesem Spiel, ohne jemals einen Cent auszugeben, das selbe Powerlevel erreichen wie jemand der alle DLC’s + Seasonpässe hat.

Und das Bungie kein Spaßverein ist sollte auch klar sein. Die F2P-Zocker sollten schon auch die Möglichkeit haben sich einzigartiges Gear zulegen zu können, auch wenn es nur kosmetisch ist.
Das Everversum ist dabei aber niemals aufdringlich und fordert nie zum Kauf von Silber auf durch irgendwelche Angebote etc.
Also alles gut smile

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
7 Monate zuvor

denke in 2 Wochen wenn die meisten 960 mit Artefakt erreicht haben wird die Stimmung umschlagen wenn sie merken das sie kaum noch Fortschritte machen können wenn sie keinen RAID oder 100000 Dämmerung spielen und nicht gerade Eisenbanner ist. Die destiny kennen wird das nichts stören aber viele neue gamer wird das ganz schön erschrecken.

GameFreakSeba
7 Monate zuvor

Glaub nicht. Ist doch quasi egal ob 950 oder 960 ????‍♂️

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
7 Monate zuvor

Ausser dass der 980er nightfall absolut heftig ist wenn man so unterlvlt ist weil man kaum fortschritte macht ab 950

GameFreakSeba
7 Monate zuvor

Ja natürlich, aber mit Artefakt, wenn man schon bei ca 965 ist, gehts ja trotzdem.
Allein dafür ist das Artefakt da – bis November/Dezember wird man auch noch Lootglück haben müssen um auf 960 zu kommen.

Franky
Franky
7 Monate zuvor

Man spielt Destiny ja nicht nur um ein möglichst hohes LL zu haben. Ich spiele es weil es so viele Möglichkeiten bietet und einfach Spaß macht. Das müssen die Neuen allerdings erst verstehen daß man andere Ziele wie nur das LL steigern braucht.

GameFreakSeba
7 Monate zuvor

Absolut ????

ItzOlii
ItzOlii
7 Monate zuvor

Jap wer in Destiny die Motivation über das Level definiert hat das Prinzip noch nicht wirklich verstanden.

Felwinters Elite
Felwinters Elite
7 Monate zuvor

Ja noch aber auch nix besonderes da es einfach keine Belohnung dafür gibt . Teils sogar schlechter wie bei 950. einmal gemacht und das Interesse dran verloren obwohl ich ein Fan von Aufgaben bin die nicht jeder schafft

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
7 Monate zuvor

mmh aber normaler weißer bekommst du auf max cap max loot. Ab 960 mit Artefakt bekommt man ja im weekly und sonnst maximum 950. Destiny Veterane wird das nicht stören, Blueberrys aber bestimmt nach so kurzer Zeit.

Bin selber 963 und bekomme ja nur durch Raid etc spitzenloot.
Das Artefakt selber levelt ja sehr sehr langsam.

GameFreakSeba
7 Monate zuvor

Dann gehts dir wie mir. Auch das selbe Level. Stört mich auch nicht. Gibt noch genug zu tun plus paar Triumphe die ich noch machen will. Ab Dienstag dann noch die Exo Quest. Ausrüstung optimieren und dann bin ich im Urlaub. Läuft ????????

Antester
Antester
7 Monate zuvor

Öhm mit Artefakt? Du meinst ohne, weil 960 sind bei mir schon alle Chars ganz ohne Raid.

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
7 Monate zuvor

Du bist 960 ohne Artefakt?Also bist du 970 mit Artefakt? Oder hast du nicht verstanden um was es geht?

Antester
Antester
7 Monate zuvor

Nein mit. Ohne bei 948-950.

Rush Channel
Rush Channel
7 Monate zuvor

Eigtl können wir es erst bewerten wenn alles da ist . Hab mir das artefakt besser vorgestellt . Gefühlsmässig fehlt immer ein teil. Gute ansätze nicht zuende gedacht. Ist nur mein ersteindruck.

kotstulle7
kotstulle7
7 Monate zuvor

Ich hatte glaube ich ne 8 gegeben und würde es auf ne 9 derzeit erhöhen. Levelprogression hält einen auf Trab, es gibt wirkliche Herausforderungen und pvp macht wirklich Spaß.

Lucas
Lucas
7 Monate zuvor

Warte mit dem PvP bis morgen, da wird jeder den neuen telesto bug ausnutzen. Viel Spaß dabei und unendlich Ultis gekillt zu werden ;D

Franky
Franky
7 Monate zuvor

Telesto Bug? Erzähl mir mehr bitte ????

Willy Snipes
Willy Snipes
7 Monate zuvor

Alter abfuck
Hab eben auf seinen Kommentar hin geschaut.
Durch Mods:
Baller Ladungen der telesto aufn Boden, wirf ne Granate drauf, super voll.

Anscheinend werden die Ladungen der telesto als Gegner gezählt…

Franky
Franky
7 Monate zuvor

Ja nice endlich mal Eisenbanner im Hexenkessel ????

Willy Snipes
Willy Snipes
7 Monate zuvor

Mir kam das die Woche schon spanisch vor als ein Typ so oft seine Super hatte. Galanor allein konnte das nicht sein.

Jetzt weiß ich wo der Hund begraben lag grin

Franky
Franky
7 Monate zuvor

Tja ich hatte mich schon gefreut, aber leider hat Bungo die Waffen einfach mal gesperrt -.-

Antester
Antester
7 Monate zuvor

Voll cool habe sie gegen 20:30 Uhr als 950 gedropt bekommen, das haben sie nicht unterbunden. Na ja, kann die 750 weg.

Antester
Antester
7 Monate zuvor

Krass auf was die Leute so kommen ????

Willy Snipes
Willy Snipes
7 Monate zuvor

Update 20 uhr:
Bungie hat getwittert dass sie die Waffe wegen des Exploits aus dem Spiel nehmen ????

Antester
Antester
7 Monate zuvor

Ah, darum konnte ich die per App nicht rüberschieben und ausrüsten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.