Trotz Kritik: Die meisten von Euch mögen Destiny 2: Shadowkeep

Vor Kurzem wollten wir bei MeinMMO von Euch, unseren Lesern, wissen, wie die Shadowkeep-Erweiterung für Destiny 2 einige Zeit nach dem Release bei Euch ankommt. Und so habt Ihr abgestimmt.

Was hat es mit der Umfrage auf sich? Am 1. Oktober erschien die große Herbst-Erweiterung Shadowkeep für Destiny 2. Kurz darauf gingen bereits der neue Raid Garten der Erlösung sowie die Vex-Offensiven live.

In diesem Rahmen haben wir eine Umfrage gestartet und wollten von Euch wissen, was für einen Eindruck Shadowkeep bei Euch bis jetzt hinterlassen hat. Nun haben wir diese Umfrage ausgewertet und zeigen Euch, was Ihr vom neuen Addon haltet.

Destiny 2: Am neuen Raid-Boss scheitern viele, diese Hüter legen ihn ohne Waffen

Ihr habt abgestimmt – so kommt Destiny 2: Shadowkeep bei Euch an

Insgesamt haben sich mehr als 5.000 MeinMMO-Leser an dieser Umfrage beteiligt. Dabei solltet Ihr Shadowkeep mit einer Note zwischen 1 und 10 bewerten, wobei 10 das bestmögliche Ergebnis darstellte und 1 das schlechteste.

Die meisten von Euch mögen Shadowkeep: Was sofort ins Auge springt, ist, dass rund zwei Drittel, also die meisten von Euch, die Shadowkeep Erweiterung als gut oder oberen Durchschnitt bewerten. Denn rund 69% ( 3.372) aller Stimmen haben Destiny 2 zwischen 7 und 10 Punkte gegeben – und das obwohl es durchaus einiges an Kritik gab.

Im Detail haben

  • 12% von Euch 10 Punkte vergeben
  • 13% Shadowkeep mit 9 Punkten bewertet
  • 27% der Teilnehmer sich für 8 Punkte entschieden
  • 17% mit 7 Punkten abgestimmt

31% aller Teilnehmer haben Destiny mit 6 Punkten oder schlechter bewertet. Dort sahen die Ergebnisse wie folgt aus:

  • 6% vergaben 6 Punkte
  • von 9% der Teilnehmer gab es 5 Punkte
  • je 4% stimmten mit 4 und mit 3 Punkten ab
  • 3% mit 2 Punkten
  • und 5% der Teilnehmer bewerteten Shadowkeep mit nur einem Punkt
So verteilten sich die Stimmen bei der Umfrage

Was sagen unsere Leser über die Shadowkeep-Erweiterung?

Wie kommt dieses Ergebnis eigentlich zustande? Was denken die Hüter im einzelnen Über Shadowkeep? Was findet man besonders gut, was ist besonders schlecht? Ein Blick in die Kommentare gewährt einen kleinen Einblick in die Abstimmungsergebnisse einiger Hüter.

Zwar ist vieles reine Geschmacksache – was von einem in den Himmel gelobt wird, wird vom nächsten teils in Grund und Boden kritisiert – doch es haben sich nichtsdestotrotz einige Eckpunkte herauskristallisiert.

destiny 2 shadowkeep vex rüstung hüter

Das wird gelobt: Gelobt werden beispielsweise die zahlreichen Änderungen und Neuerungen wie Armor 2.0 oder die universellen Ornamente – auch wenn das System für so manch einen Hüter nur ein Schritt in die richtige Richtung war und noch Luft nach oben hat.

Auch an den neuen Mods haben einige Hüter ihren Spaß. Zudem kommen auch der Raid sowie der Mondschauplatz (trotz Recycling) gut an. Auch der neue Season Pass mit dem Battle-Pass-System ist für manche Hüter richtig motivierend.

So meint unser Leser Uldren Sov: „Objektiv gesehen ist es wohl eine 8,5/10. Für mich als Destiny Fan ist es aber eine 10/10, da ich den Mond einfach nur Hammer finde…“

Jimbo Jones schreibt: „Für mich wie immer absolute Suchtgefahr! Einfach eine super Erweiterung! Das neue Armor 2.0 und die Möglichkeit, das Aussehen der Rüstung mit Ornamenten zu verändern, ist eine der besten Verbesserungen“

User ItzOlii sagt: „Für mich persönlich eine klare 9/10. Ich kann die Kritik an der Story zu teilen nachvollziehen, aber teile diese jedoch nicht…“

Und so findet es KingFritz: „Ich finds prima. Macht wieder Spaß. Zumal ich nur 16 Matches gebraucht habe, um die Luna und die Spinne zu bekommen…“

destiny 2 shadowkeep

Das wird kritisiert: Auch wenn die meisten von Euch die neue Erweiterung gut bewerten, so gibt es auch eine Menge Kritik. Vor allem die Story, der generelle Umfang sowie zu viel Content-Recycling stehen im Fokus der Kritik.

Für viele Leser gibt es zudem einfach zu wenig Neues (Waffen, Rüstungen, Exotics) und im Kontrast dazu zu viele Reskins. Außerdem kommen die neuen Aktivitäten wie die Vex Offensive oder die Albtraumjagd nicht wirklich gut an. Sie bieten den Kritikern zu wenig Abwechslung und werden schnell langweilig. Auch gab es nach dem Geschmack zahlreicher PvP-Liebhaber erneut zu wenig Liebe für den Schmelztiegel.

destiny 2 pvp

Unser Leser No Name schreibt: „4/10. PvP wurde fast ignoriert. PvE ist zu wenig Liebe und fühlt sich nicht fertig an. Armor 2.0 ist ganz cool.“

Marki Wolle sagt: „Immer noch 7/10. Einfach zu wenig von allem im Vergleich zu Taken King und Forsaken und viel zu wenig Story.“

Belpherus meint dazu: „Also ich bin etwas überrascht, wie Mager das Addon bisher war, vor allem, weil wir direkten Vergleich zu Forsaken haben….“

Willy Snipes ist der Meinung: „Paar mehr neue Exos bzw Rüstungen wären nice gewesen. Paar Waffen richten es für mich leider nicht. Wenn sie eh schon alles aus D1 Step by Step bringen, dann doch bitte größere Steps, als 1-2 alte Exos pro Erweiterung.“

Und Mel MacBrody fasst es so zusammen: „Viel zu kurze Story mit einem fetten Cliffhanger, kaum neuer Content, den wir JETZT spielen können (mir egal was in einigen Wochen kommt), kaum neue Waffen, wovon der Großteil Reskins sind und PvP ist massiv verschlechtert worden durch zu viele Nerfs.“

Einige haben ihre Meinung geändert: Mit der Zeit hat sich der Gesamt-Eindruck einiger Hüter zudem gewandelt.

So schreibt zum Beispiel MrCnzl: „Fand die erste Woche auch super. Mittlerweile etwas ernüchtert….“

Und vvV AmNesiA Vvv meint: „Ich würde meine Meinung gerne ändern.
Von einer anfangs euphorischen beeinflussten 7 zu einer mittlerweile eher enttäuschten und mittelmäßigen 5.“

Habt Ihr mit diesem Ergebnis gerechnet? Oder gibt es für Euch Überraschungen? Hat sich Euer Bild unter Umständen mittlerweile auch gewandelt? Lasst es uns und andere Leser in den Kommentaren wissen.

Destiny 2 enthüllt Roadmap für die gesamte Season 8, zeigt Events, neuen PvP-Mode
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (15) Kommentieren (102)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.