Destiny 2: Alles zum Artefakt in Season 9 – Infos, Mods, Freischaltung

Mit der Saison der Dämmerung hat auch ein neues Artefakt seinen Weg in Destiny 2 gefunden. Lest hier, woher Ihr die Laterne des Osiris bekommt und welche mächtigen Mods Euch diesmal bereitstehen.

Das sind Artefakte in Destiny 2: Das Artefakt ist ein saisonal-gebundenes und entsprechend thematisch inspiriertes Item, das allen Hütern zur Verfügung steht – unabhängig von zusätzlichen Spiele-Inhalten oder Season-Passes.

Das Artefakt kann man aufleveln und somit verschiedene saisonale Mods für Waffen und Rüstungen freischalten. Hüter können damit in Verbindung mit dem Armor 2.0 Ihren Spielstil weiter individualisieren. Durch das Artefakt werden enorm mächtige Builds möglich.

Dank des Artefakts ist es Euch möglich über das eigentliche Maximal-Power-Level hinaus voranschreiten können – und das im Prinzip unendlich weit. Ein wichtiger Hinweis: Das saisonale Artefakt und all seine Boni verschwinden zum Ende der Saison aus dem Spiel.

Das 2. saisonale Artefakt von Destiny 2 – Die Laterne des Osiris

Das steckt in der Laterne des Osiris

So funktioniert das neue Artefakt: Das aktuelle Artefakt hört auf den Namen ‚Die Laterne des Osiris‘ und ist wie ihr Namensgeber thematisch an die ägyptische Mythologie angelehnt. Ihr levelt es im Prinzip einfach nebenbei. Die Laterne profitiert von allen XP aus beispielsweise Aktivitäten und Beutezüge.

Der Power-Bonus durch das Artefakt zählt zusätzlich zum maximal Level von momentan 960. Neben einem Level-Vorteil bringt das Artefakt mächtige Mods ins Spiel. Die dafür nötigen Freischaltungen gibt’s auch durch errungene XP.

In Eurem Inventar kann jederzeit der Status des saisonalen Artefaktes überprüft werden. Von hier greift Ihr auch auf die Mod-Auswahl zu. Jedes neue Artefakt-Level benötigt übrigens mehr XP als das vorherige.

Artifact destiny 2 season 9

Wie bekomme ich die Laterne des Osiris? Im Gegensatz zum Vorgänger Artefakt aus Season 8 steht Euch die Laterne nicht sofort zum Saison-Start zur Verfügung.

Um das aktuelle Artefakt und seine Vorteile nutzen zu können, müsst Ihr eine Quest-Reihe abschließen. Die Aufgaben führen Euch zeitgleich in die Story und Aktivitäten aus der Saison der Dämmerung ein.

Wie Ihr die Laterne des Osiris genau in die Hände bekommt, lest Ihr in unserem Guide zur Sonnenuhr und den mysteriösen Obelisken:

Destiny 2 Guide: Sonnenuhr – Alles zu Obelisken, Loot, Funktion

Diese Mods gibt’s in Season 9 aus dem Artefakt

Wissenswertes zu Artefakt-Mods: Das Artefakt bietet insgesamt 25 verschiedene Mods in 5 Tiers (Stufen). Ihr könnt davon bis zu 12 gleichzeitig freischalten. Die Auswahl lässt sich jederzeit zurücksetzten, sollte es die Situation erfordern oder wenn Ihr etwas Neues ausprobieren wollt. Ein Reset kostet Euch aber Glimmer und wird offenbar jedes weitere Mal teurer.

In jeder Tier gibt es 5 Mods, die mit steigender Stufe mächtiger werden. Um die jeweils nächste Stufe von Mods freizuschalten, muss man eine bestimmte Anzahl von Mods in vorangehenden Tiers bereits freigespielt haben.

Laterne des Osiris destiny 2
Das Artefakt verändert sich mit jeder Stufe auch optisch

Mods der Stufe 1 (keine Artefakt-Mods vorausgesetzt): Diese Mods sind vor allem gegen die Champions aus der Feuerprobe oder Sonnenuhr wichtig. Denn ohne sie ist es kaum noch möglich, die verbesserten Gegner zu besiegen. Es handelt sich dabei um Mods für bestimmte Waffengattungen.

  • Anti-Barriere-Ranger: Schildbrechende Munition, um die Verteidigung gegnerischer Kämpfer zu umgehen. Stark gegen Barriere-Champions. Anwendbar auf Bögen, Scout-Gewehren und Impulsgewehren.
  • Unaufhaltsamer Schuss: Die Verwendung der Zielvorrichtung lädt eine mächtige Sprengladung, die ungeschützte Feinde ins Wanken bringt. Stark gegen Unaufhaltsame Champions. Anwendbar bei Scout-Gewehren.
  • Unaufhaltsame Ladung: Die Verwendung der Zielvorrichtung lädt eine durchschlagende Sprengladung, die ungeschützte Feinde ins Wanken bringt. Stark gegen Unaufhaltsame Champions. Anwendbar bei Impulsgewehren.
  • Unaufhaltsame Pfeile: Mit vollständig gespanntem Bogen abgeschossene Pfeile entfesseln eine mächtige Sprengladung, die ungeschützte Feinde ins Wanken bringt. Stark gegen Unaufhaltsame Champions. Anwendbar bei Bögen.
  • Überladungs-Geschosse: Ungestörtes Feuer gewährt Kugeln, die stören, die Regeneration von Fähigkeiten-Energie verzögern und den verursachten Feindschaden reduzieren. Stark gegen Überladungs-Champions. Anwendbar bei Automatikgewehren und Maschinenpistolen.
destiny anti barriere ranger
Packt die nützlichen Mods auf Eure Waffen

Mods der Stufe 2 (eine Artefakt-Mod benötigt): Die Mods von Stufe 2 sind allesamt verbesserte Mods für Präzisions-Waffen. Diese unterscheiden sich in ihrer Mechanik zwar nicht von ihren regulären Counterparts, kosten aber deutlich weniger Energie. Nur 2-3 statt der sonst üblichen 5-6 Energiekosten fallen für die Mods an. So habt Ihr in Eurer Rüstung noch Platz für weitere Unterstützungsmöglichkeiten.

  • Verbesserter Gewehr-Lader: Erhöht die Nachladegeschwindigkeit von allen Waffen der Gewehrklasse erheblich. Wird im Armschutz montiert. (Energie-Kosten: 3)
  • Verbessertes Ruhiges Gewehr-Zielen: Reduziert das Zusammenzucken durch erlittene Treffer beim Zielen mit Waffen der Gewehrklasse erheblich. Wird im Brustschutz montiert. (Energie-Kosten: 3)
  • Verbesserter Bogen-Lader: Erhöht die Spanngeschwindigkeit von Pfeilen erheblich. Wird im Armschutz montiert. (Energie-Kosten: 2)
  • Verbesserter Scharfschützengewehr-Lader: Erhöht die Nachladegeschwindigkeit von Scharfschützengewehren erheblich. Wird im Armschutz montiert. (Energie-Kosten: 2)
  • Verbessertes Linear-Fusions-Zielen: Verbessert die Zielerfassung, Treffsicherheit und Zielvorrichtungsgeschwindigkeit für Linear-Fusionsgewehre erheblich. Wird im Kopfschutz montiert. (Energie-Kosten: 2)
mods artefakts destiny 2
Auch Eure Rüstung profitiert von den Artefakt-Mods

Falls Ihr Euch fragt, welche Schießeisen denn nun eigentlich von den Mods profitieren: Laut Reddit zählen zu Waffen der Gewehrklasse

  • Scout-Gewehre
  • Impulsgwehre
  • Automatikgewehre
  • Scharfschützengewehre
  • Fusionsgewehre und
  • Linear-Fusionsgewehre
Destiny 2: Diese 3 neuen Ritual-Waffen könnt Ihr jetzt in Season 9 jagen

Mods der Stufe 3 (4 Artefakt-Mods benötigt): Auf Stufe 3 bringen Euch die Boni zusätzliche Ressourcen. Es handelt sich dabei um allgemeine Rüstungs-Mods. Die Energie-Kosten belaufen sich alle auf 1, es wird also nicht viel Platz in Eurer „Armor 2.0“-Rüstung verbraucht. Allerdings sind die aufgeführten Mods nicht stapelbar.

  • Solidus-Schlag: Das Besiegen von Kabalen mit Finishern bringt zusätzlichen Glimmer.
  • Splitter-Gladius: Das Besiegen von Kabal-Minotauren bringt Waffenmeister-Materialien.
  • Bio-Monetarisierer: Das Besiegen der Schar bringt zusätzlichen Glimmer.
  • Siegel des Zehntsammlers: Das Besiegen von Kabalen bringt zusätzlichen Glimmer.
  • Fahrender Ritter: Das Besiegen von Schar-Rittern bringt Zielort-Materialien.
destiny-2-hüter-kabale
Komm ruhig her, du Kabal und mach‘ mich reich

Mods der Stufe 4 (7 Artefakt-Mods benötigt): Die Mods auf Stufe 4 verstärken Euch weiter gegen Champions und besondere Gegner und bilden Synergien mit den Mods von Stufe 1. Der Fokus liegt nun jedoch auf den Fähigkeiten Eurer Hüter. Diese Rüstungs-Mods werden übrigens in den Brustschutz eingesetzt.

  • Durchbruch-Resonator: Gewährt Nahkampf- und Granatenenergie bei Todesstößen mit schildbrechenden Waffen oder wenn ein Mitglied deines Einsatztrupps eine Fähigkeit eines Barriere-Champions stoppt. (Energie-Kosten: 5)
  • Schmelzüberladung: Solar-Granaten verursachen Störung, wodurch sie die Fähigkeiten-Energieregeneration verzögern und den von Kämpfern verursachten Schaden senken. Stark gegen Überladungs-Champions. (Energie-Kosten: 2)
  • Disruptorspitze: Verbessert die Wirkung der Störung und reduziert den durch Feinde verursachten Schaden noch stärker. (Energie-Kosten: 2)
  • Unaufhaltsamer Schwarzschild-Kondensator: Leere-Nahkampf-Fähigkeiten bringen ungeschützte feindliche Kämpfer ins Wanken. Stark gegen Unaufhaltsame Champions. (Energie-Kosten: 3)
  • Zartklopfer: Ins Wanken gebrachte Unaufhaltsame Champions erhöhen vorübergehend den Waffenschaden aller Verbündeten. (Energie-Kosten: 3)
saisonale mods season 9 destiny
Das Beste kommt in den saisonalen Mod-Slot

Mods der Stufe 5 (10 Artefakt-Mods benötigt): Auf Stufe 5 gibt es die mächtigsten Mods in der Laterne des Osiris. Sie sind allesamt für den Klassengegenstand Eurer Rüstung vorgesehen und kommen in den saisonalen Slot. Sie verändern Eure Effizienz auf dem Schlachtfeld gewaltig.

  • Schutzengel: Gewährt eine Chance heilende Sphären für dich bei präzisen Todesstößen mit Scout-Gewehren, Scharfschützengewehren, Bögen und Linear-Fusionsgwehren zu erschaffen. (Energie-Kosten 4)
  • Leere-Batterie: Gewährt während der Aktivierung von Leere-Klassenfähigkeiten einen Überschild. Beschleunigt zusätzlich Abklingzeit der Klassenfähigkeit. (Energie-Kosten: 5)
  • Schwerer Finisher: Finisher erzeugen Schwere Munition. Erfordert die Hälfte deiner Super-Energie. (Energie-Kosten: 7)
  • Sonnengeflecht: Erhöht den Schaden aller Solar-Nahkampf-Fähigkeiten. Erhalte Super-Energie durch Finisher bei ausgerüstetem Solar-Fokus. (Energie-Kosten: 6)
  • Aus den Tiefen: Gewährt bei Aktivierung im schwer verletzten Zustand einen Bonus auf Leere-Super-Schaden. Dauert bis zum Ende der Super-Aktivierung an. (Energie-Kosten: 3)

Ihr könnt Euch das saisonale Artefakt die Laterne des Osiris auch im Video von Nexxos Gaming anschauen:

Was haltet Ihr von dem neuen Artefakt? Habt Ihr sogar schon ein mächtigen Build erstellt und rettet damit die Zeitlinie? Neben den mächtigen Mods gibt’s auch neue, starke Waffen:

Destiny 2: Das neue Exo-Scout ist der Hit – So stark ist Symmetrie
Autor(in)
Deine Meinung?
10
Gefällt mir!

20
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mizzbizz
1 Monat zuvor

Na ja, ich find es einfach blöd, dass man nun schon wieder n komplettes neues Rüstungsset aufleveln soll, um diese neuen Mods nutzen zu können. Hab seit gestern das erste Set, also noch aus S8, endlich auf Meisterwerk und müsste das jetzt ungenutzt liegen lassen und nochmal ewig viel Ressourcen und Glimmer usw in neue Teile stecken… Nee, das verzichte ich auf die Sonnen-Mods. Zumal ich meine Rüstung zur Zeit einfach supergeil finde.
Der Brustschutz aus dem S8 Eisenbanner zB sieht echt genial aus! Dazu OrpheusRigg… naja, hab es endlich so wie ich es gut find und will nicht so mal eben alles umschmeissen und neu machen. Das System ist echt beknackt. Verzichte da auch gern auf die Season-Mods.
Ich hab auch Probleme die „Störung-Nachkampfattacke“und „ins Wanken bringen“ und so weiter im „normalen“ Spielen unterzubringen. Beim Nachtpirscher ist das dann die Rauchbombe, oder nich? Die verursacht dann zusätzlich Störung, oder wie? Konnte das bisher noch nicht wirklich beobachten…. bei welchen Gegnern denn überhaupt? Alle orange-bars oder nur bestimmte???
Gehen die Mods denn nur in der Sonnenuhr oder auch bei Gambit Gegnern oder überhaupt im System???

Frank
1 Monat zuvor

OT: Weiß jemand wie die neuen Dämmerung-rüstungs-mods funktionieren?
Die man bei den Obelisken kaufen kann und nur in die neue Ausrüstung modden.
Ich schaffe es weder mit Licht aufgeladen zu werden, noch funktioniert bei mir der Arkus-Perk (Sprint) obwohl er aktiv ist.
Habs in der Dämmerung und sonst wo versucht.

Nakazukii
1 Monat zuvor

Habe ich das richtig verstanden das man die Münzen für den Obelisken nur mit Glück aus Strike, Schmelztiegel, Gambit und Kabal Offensive bekommen kann?

GameFreakSeba
1 Monat zuvor

Bei der Sonnenuhr bekam ich jetzt bei allen drei Läufen welche. Im Gambit definitiv nur mit Glück. 2 von über 10 Matches.

DeLorean
1 Monat zuvor

Kein must have für pvp dabei. Da verzichte ich gerne auf die Quest Reihe und bleibe Artefakt frei

Dredgen Yor
1 Monat zuvor

Hunter 100 Mobilität = 9 sek. Klassen Cooldown.
+ Lindwurm = leben und Schild
+ Leere Batterie = weniger Cooldown und während Aktivierung noch mehr Schild.

Würde ich zuerst ausprobieren bevor ich das liegen lasse.

Jens
1 Monat zuvor

OT Frage. Werden bei euch auf dem PC die Einstellungen auch nicht mehr gespeichert nach Neustart?

Dredgen Yor
1 Monat zuvor

Ja, jedes Mal beim starten erstmal HDR Modus ausstellen :/
Könnte vielleicht an den Grafiktreiber-Voreinstellungen liegen.
(z.B: Nvidia experience)

Jürgen Janicki
1 Monat zuvor

Hmmm, Sonnengeflecht und ne one-two punch Pumpe könnte das Präzisions Messer evtl richtig stark machen im pvp oder? 🤔

Wrubbel
1 Monat zuvor

Eher nicht. Präzi-Treffer sind Onehit. Was willst da mit mehr Schaden?🤔

Jürgen Janicki
1 Monat zuvor

Rum experimentieren und gucken obs mit nem simplen bodyshots killt

Wrubbel
1 Monat zuvor

Dann bekommst das Messer aber nicht zurück😬

Jürgen Janicki
1 Monat zuvor

Ja schon klar, wie gesagt, einmal nur mal rumprobieren. Vllt sollte man das Sonnengeflecht auch mit den explosions Messern auschecken, zsm mit den bomber boots….. Naja abwarten bin momentan ohnehin nur am lesen, bin schließlich noch im Urlaub 🤷‍♂️

Dredgen Yor
1 Monat zuvor

Ähm, 100 Mobilität = 9 sek Cooldown aufs ausweichen = Messer wieder da wink

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Schutzengel und Leere-Batterie klingen stark. Man stelle sich nur mal einen Nachtpirscher vor, der mit jedem Ausweichen unsichtbar wird, einen Überschild bekommt, dich mit einem Kopschuss aus der Arbalest weg holt, eine heilende Sphäre generiert und somit – bei entsprechendem Skill/Movement – fast unkaputtbar wird. Zum Glück kann man nur eine der Mods gleichzeitig ausrüsten. ^^

Mizzbizz
1 Monat zuvor

Ja, sonst wärs echt crazy! Ich denk mal so wie es ist, nützen die heilenden Sphären im PVE evtl mehr als der Überschild, da man unsichbar eh so gut wie sicher vor PVE-Feinden ist und sich locker erholen kann, wenns eng wird. Aber naja, im PVP ist der andere Mod mit Überschild ziemlich interessant! Ist die Frage wie schnell der aktiv wird, wenn man dodged. Ich stelle fest, dass man bislang oft getroffen wird, auch wenn man mitten in der Ausweich-Animation ist. Evtl hilft dabei dann das Überschild….

DOp3X1
1 Monat zuvor

Wird doch bestimmt geanu so funktionieren wie letzte Saison das Arkus-Pendant. Überschild greift sofort, ist aber auch wirklich nur während der Animation aktiv. Bei dem richtigen Timing kann man aber sogar Superangriffe überleben.

Dredgen Yor
1 Monat zuvor

Bedarf Übung, macht aber Spaß smile

KingK
1 Monat zuvor

Die Leere Batterie lässt den Jäger wie schon bei der Arkus Batterie zum Gewinner der Artefaktmods bezogen auf PvP werden. Rifts und Barrieren sind zwar auch im PvP stellbar, aber die Rolle des Jägers hat den größten Nutzen und wird damit noch verstärkt.

Dredgen Yor
1 Monat zuvor

So haben Titanen ihren Schultercharge und Warlocks ihre Handsupernova

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.