Destiny 2: So funktionieren die Seraph-Bunker und die Kriegsgeist-Bits

In unserem Destiny 2-Guide erfahrt ihr wie die Upgrades für den Seraph-Bunker in Season 10 funktionieren und warum sie so wichtig sind. Lest zudem, was es mit den Kriegsgeist-Bits auf sich hat und wie ihr schnell an die saisonale Währung kommt.

Allgemeines zum Bunker: Um Zugriff zu den Bunkern zu erhalten, müsst ihr zunächst einige Aufgaben für Commander Zavala erledigen. Aber keine Sorge, es handelt sich um keine lange Quest-Reihe, sondern die Einführung in den Content aus der Saison der Würdigen.

Der Kriegsgeist Rasputin tritt in der Season 10 mit euch durch die Seraph-Bunker in Kontakt. Stellt euch die Bunker als einen NPC-Händler vor. Dieser versorgt euch mit Beutezügen, Waffen und allerlei nützlicher Annehmlichkeiten wie riesigen Kampfroboter und den mächtigen Walküre.

Damit euch Rasputin vollen Zugriff auf alle Funktionen der Bunker gibt, müsst ihr euch als würdig erweisen und die Bunker für den Kriegsgeist upgraden. Dabei spielen die saisonalen Währungen eine wichtige Rolle:

  • Chipsätze
  • Kriegsgeist-Bits
  • Verschlüsselte Kriegsgeist-Bits

In diesem Guide geben wir euch einen Überblick welche der drei Währungen für was genutzt wird und was die Quellen der Ressorucen sind.

Seraph-Bunker ETZ Location Destiny 2
Im Norden der ETZ findet ihr Rasputins Bunker

Das müsst ihr zum Kriegsgeist-Bunker in Season 10 wissen

Wo sind die Seraph-Bunker? Aktuell (17. März) ist ein Seraph-Bunker aktiv. Ihr findet ihn in der ETZ, im Gebiet „Der Schlamm“. Ein Blick auf die Roadmap zeigt, dass im Laufe der Season 10 noch weitere Seraph-Bunker hinzukommen:

  • Am 24. März öffnet der Bunker auf dem Mond
  • Am 7. April öffnet der Bunker auf Io

Wie sich diese Anlagen vom ETZ-Bunker unterscheiden, ist derzeit nicht bekannt. Auch wissen wir aktuell nicht, ob es danach noch weitere Bunker im Verlauf der Season 10 geben wird, da die Roadmap noch nicht vollständig enthüllt ist. In beiden Fällen werden wir euch auf dem Laufenden halten.

Den Seraph-Bunker richtig upgraden

Euer Ziel in Season 10 ist es, Rasputins Verteidigungs-Systeme online zu bringen. Um das zu bewerkstelligen, müsst ihr die alten Kriegsgeist-Bunker verbessern.

Upgraden der Bunker funktioniert so: Um den Rang des Bunkers zu erhöhen und in der sogenannten Integrationsstufe zu steigern, müsst ihr „Chipsätze“ spenden. Für jeden Rangaufstieg sind 7 Chipsätze nötig.

Jeder neue Rang bis Stufe 7 gewährt euch allerlei Boni. Danach könnt ihr den Rang theoretisch auch weiter steigern, ihr erhaltet für jeden weiteren Aufstieg ab dann Gruppenprämien, wie bei den anderen Händlern auch.

Bunker Rasputin Etz Menü Destiny
Über die Bunker treten wir mit Kriegsgeist Rasputin in Kontakt

So gibts die Chipsätze: Die wichtigen Chipsätze erhaltet ihr praktischerweise durch den Bunker selbst. Im Bunker-Inventar befindet sich der Reiter „ETZ-Bunker-Upgrades“. Dort erhaltet ihr für das Freischalten von Upgrades einerseits die Chipsätze, aber zeitgleich auch Unterstützungsfähigkeiten.

Ihr schlagt also zwei Fliegen mit einer Klappe. Durch die Upgrades könnt ihr den Bunker-Rang erhöhen und ihr werdet stärker in den saisonalen Aktivitäten wie den Seraph-Turm-Event.

Habt ihr alle Upgrade 21 Upgrades freigeschaltet, könnt ihr weiterhin Chipsätze ergattern. Ganz unten im Upgrade-Menü findet ihr die Möglichkeit, Chipsätze direkt zu kaufen.

Destiny 2: Das steckt im neuen Artefakt von Season 10 – Infos, Mods, Freischaltung

Die wichtigsten Upgrades: Die kaufbaren Upgrades teilen sich in drei Stufen. Die Upgrades der ersten Stufe sind die günstigsten und können jederzeit ohne besondere Voraussetzungen freigekauft werden. Wollt ihr euch die teureren, aber mächtigeren Stufen leisten, müsst ihr zuerst etwas investieren. Je teurer das Upgrade, desto mehr Chipsätze erhaltet ihr.

Der bekannte PvE-Experte Datto (via YouTube) empfiehlt eine bestimmte Reihenfolge beim Kauf von Upgrades. So habt ihr auf lange Sicht deutlich mehr von euren Ressourcen.

Diese Upgrades werden empfohlen:

  • Kostenreduktion: Stufe 1
  • Kodierte Kriegsgeist-Bits: Stufe 1
  • Kriegsgeist-Bit-Erzeugung: Stufe 1
  • Kostenreduktion: Stufe 3 (bedenkt, dass ihr zuvor Stufe 2 freischalten müsst)
  • Kriegsgeist-Bit-Erzeugung: Stufe 2
  • Kodierte Kriegsgeist-Bits: Stufe 2
  • Kriegsgeist-Bit-Erzeugung: Stufe 3

Durch diese Upgrades erhaltet ihr aus nahezu allen Quellen etwa 20 % mehr Bits und könnt so alle zukünftigen Upgrade schneller und kostengünstiger freischalten.

Seraph-Bunker Upgrade Menu Destiny 2
Investiert zuerst in die Kostenreduktion des Bunkers

Kriegsgeist-Bits in der Saison der Würdigen erhalten

Um den Seraph-Bunker zu verbessern, benötigt ihr sogenannte Kriegsgeist-Bits. Um alle Upgrades zu kaufen, benötigt ihr eine ganz schöne Menge der saisonalen Währung. Gerade am Anfang der Season 10 herrscht bei den meisten Hütern gähnende Leere auf dem Bits-Konto. Wir verraten euch, wie ihr das ändert.

Quellen für Kriegsgeist-Bits: Glücklicherweise gibt’s die benötigten Kriegsgeist-Bits durch eine Vielzahl an Wegen:

  • Rasputins Beutezüge aus dem Bunker liefern zuverlässig Bits
    • Wöchentliche Beutezüge gewähren 100 Kriegsgeist-Bits
    • Tägliche Beutezüge gewähren 50 Kriegsgeist-Bits
    • Wiederholbare Beutezüge gewähren 10 Kriegsgeist-Bits
  • Seraph-Turm-Events geben je nach Leistung Kriegsgeist-Bits
  • Legendäre Verlorene Sektoren geben Kriegsgeist-Bits
  • Triumphe aus Season 10 geben bis zu 100 Kriegsgeist-Bits
  • Bunker-Brecher Aufträge (täglich) belohnen euch für das Räumen des Seraph-Bunkers mit Kriegsgeist-Bits
  • Durch Upgrades im Bunker erhaltet ihr aus fast allen Aktivitäten Kriegsgeist-Bits

Verschlüsselte Kriegsgeist-Bits öffnen die zusätzlichen Loot-Kisten beim Seraph-Turm und den Legendären Verlorenen Sekoren. Zusätzlich werden sie für die Waffenkammer und die Seraph-Waffen benötigt. Was die Siebter-Seraph-Waffen so besonders und explosiv macht, lest ihr hier.

Durch Bunker Upgrades stehen euch in den saisonalen Aktivitäten unter anderem Kampf-Roboter zur Seite

So farmt ihr schnell Kriegsgeist-Bits: Die Bunker stehen euch über den gesamten Verlauf der Season 10 zur Verfügung. Wer nicht nebenbei seine Kriegsgeist-Bits verdienen möchte, kann die Ressource gezielt farmen. So könnt ihm beispielsweise schnell noch ein paar Bits für ein weiteres Upgrade verdienen und endlich den coolen Kampfroboter rufen.

Der namhafte Streamer Ehroar empfiehlt (via YouTube) als gute Farm-Methode für Kriegsgeist-Bits einen Strike in Kombination mit Rasputins Beutezügen. Der „See der Schatten“ lässt sich sehr schnell abschließen und gewährt euch eine hohe Chance auf 30 Bits (Upgrade von oben vorausgesetzt).

Selbst solo sei der Strike in wenigen Minuten abgefrühstückt und ihr könnt ohne Störung an den Beutezügen arbeiten. Laut seiner Aussage leistet euch die exotische Schrotflinte Legende von Acrius hervorragende Dienste bei den Besessenen Anomalien und dem Boss.

Hier könnt ihr euch ansehen, was Nexxoss Gaming bezüglich der Seraph-Bunker empfiehlt:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Fandet ihr unseren Guide zu den Seraph-Bunkern hilfreich?

Wer die neuen Ritualwaffen aus Season 10 sucht, findet hier die Antwort.

Euch reizt in der Saison der Würdigen das PvP? Dann versucht euch doch in den zurückgekehrten Trials of Osiris.

Quelle(n): Datto auf YouTube, https://www.youtube.com/watch?v=WmaSu4Ey_9o&t=60s, Cbgray auf YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Daniel

Wer dafür nen Guide bracht ist genau einer der spieler die bungie ansprechen will xD

Andreas Straub

So gegen Ende wird es dann wieder eine Community Challenge geben um Rasputin genügend Munition gegen die Allmacht zu verpassen. Dazu muss man dann verschlüsselte Munitionsbits farmen und spenden …. 😉

Antester

Bei mir steht besiege alle Gegner im Bunker, der Bunker ist aber leer. Und Upgreade kaufen, und das geht nicht. :hmm:

Shaxx Senior

Geh gerade aus unter Rasputin durch zu der Tür. Da dann durch. Brauchst Waffen mit Anti-Barriere und Unaufhaltsam (glaub ich).

Antester

Nee hat sich erledigt, hab das eine anklickbare Teil gefunden (war n anstrengender Tag) und dann ging es auch weiter.

Lightningsoul

Die Quest für den 4. Reiter ist aktiv (Zavala) 😀comment image

Nakazukii

hab schon wieder soviele coins das ich den zweiten bunker auch sofort komplett upgraden kann, also irgendwie ist das viel zu leicht gestaltet

GameFreakSeba

Ich glaube nicht. Du spielst nur zu viel 😉😅

Nakazukii

möglich kann ja nicht raus corona und so 😉

GameFreakSeba

Ich muss noch (ambulante Pflege) aber falls der Fall auftritt, hol ich auf 😁

Roland

Alles klar, jetzt wird also schon von den kellerkindern das Argument „corona“ aufgeführt, um ihr zockerverhalten zu rechtfertigen?
Warst du nicht derjenige, der wochen vor release der season 10 hunderte von beutezügen hortete um SOFORT rang 30 zu werden? Um gleich alle exotics abzugreifen?

Also hör mir bitte auf, mir corona als Grund für dein Suchtverhalten zu nennen

Nakazukii

es ist keine sucht, es ist eine leidenschaft 🙂

Shaxx Senior

Ich glaube nicht das die dir viel nützen werden. Steht ja überall ETZ dran. 😅

AUT Anti Typ // Belcl Patrick

die Kriegsgeist bits sollten an sich nicht Planet-gebunden sein

wenn man sich diese upgrade material kauft für 500 bits dann ja, aber die Bits selbst müssten theoretisch auch für die anderen beiden funktionieren

vv4k3

Was ist das Ziel die Bunker zu machen? Also warum sollte es für mich lohnen? Ich blicke nicht durch und sehe darin [Bunker] keinen Sinn…

Altar

Na damit du die Bounties für die Waffen machen kannst, die keine geile perk kombination haben können natürlich

vv4k3

genau das meinte ich. voll unnütz also…

Bienenvogel

Einmal um die „Quest“ weiter zu machen, da ist ein Schritt einen Bunker auf Stufe 7 upzugraden. Ist dir die Quest egal und kümmern dich auch die eher unwichtigen Boni (*außer die Mods je nachdem) für Rang 4-7 nicht, reicht es jeden Bunker auf Stufe 3 zu bringen, dann kannst du die BZ für Waffen kaufen. Aber nur wieder einen gleichzeitig 🙄
Da die Waffen abgesehen von der Optik ja leider eh nicht der Burner sind, interessiert dich das vielleicht auch nicht. Ansonsten droppt pro Aufstieg halt Rüstung, aber auch die braucht man höchstens wegen der Modplätze oder weil man auf die Sowjetoptik steht.

* Pro Bunker kannst du auf Stufe 7 Mods kaufen, die aber alle nur mit den Bunker-Waffen funktionieren. Die droppen dann z.b. zufällig ne Kugel. Wenn du auf die schießt explodiert die (der Schaden und die Reichweite sind garnicht so übel) und kann je nach Mod auch nen Debuff geben, etc.

Aber ich denke unbedingt haben muss man das nicht. Zumal es nur mit bestimmten Waffen geht. Du verpasst also nix wenn du dir das nicht antust. 😆

vv4k3

Einmal um die „Quest“ weiter zu machen, da ist ein Schritt einen Bunker auf Stufe 7 upzugraden.

wow … also wenn Story hinter sowas verpackt ist, herzlichen Glückwunsch Bungie.

Und die Mods, sowie Waffen brauche ich alle nicht – also lass ichs lieber sein.

thanks 😊

Shaxx Senior

Evtl wegen dem hohen Loot? Während es upgradens habe ich Rüstungen mit PL, von über 1002 bekommen.

vv4k3

never. PL ist die reinste Form von ABM. Ein langweiliges System. Ich hasse mittlerweile 😅
Ich habe schon lange aufgehört auf mein PL zu achten

Millerntorian

Kannte das Video schon von Youtube (ich mag Datto eh ganz gerne schauen) und war bzw. bin wirklich dankbar für den Tipp, sozusagen direkt die Kostenreduktionsupgrade einzusetzen. Sonst hätte ich bestimmt alles erst mal auf Stufe 1 aktiviert und unnötig Ressourcen verballert. Ok, kann ich ja immer noch… 😉

Ansonsten ein ausführlicher Artikel. thx.

Wobei ich ganz ehrlich gestehen muss: Für den Zeitaufwand eines Events habe ich locker 3 wiederholbare Bounties erledigt („Kille 50 Gegner mit Scout“…pfft..nicht spannend, aber deutlich effektiver.)…mit einer 5x so hohen Loot-Ausbeute. Ergo…man sieht mich nicht so oft Mumpeln schleudern.

Bienenvogel

Jo, deswegen mache ich auch nur die Beutezüge. Da stimmt die ZeitErtrag Relation irgendwie nicht. Teilweise kriegt man ja mit den Upgrades aus Strikes und co. mehr Bits als von dem tollen Event. 🙈

Tronic48

Danke für diesen Artikel.

Ich habe den ETZ Bunker fertig, mit allen drum und dran, jetzt wollte ich den nächsten machen, und dachte mir man muss den erst Freispielen, in dem man erst den Abschluss mit den Türmen schaffen muss, jetzt sah ich aus eurem Artikel das die Automatisch an bestimmten Tagen freigeschaltet werden, Danke dafür.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x