Destiny 2: Holt Euch jetzt Fluchtplan, seht dem Spinne-Nerf lachend entgegen

In Destiny 2 stehen bald heftige Nerfs auf dem Programm. Die Ritualwaffe Fluchtplan könnte der neue SMG-König werden. Wir schauen, was die Waffe kann und wie sie im Vergleich mit der Einsiedlerspinne abschneidet.

Um diese Waffe geht’s: Bei Fluchtplan (eng. Exit Strategy) handelt es sich um eine kinetische Maschinenpistole, die Primär-Munition verballert. Die MP gehört zu den schnellsten schießenden Vertretern Ihrer Gattung und besitzt durch die Bank solide Werte.

Vor allem Ihre Rückstoßrichtung überzeugt mit 97/100. Die Waffe kommt mit standardmäßig mit einem Stabilität-Meisterwerk daher. Neben dem ausgezeichneten Perk ‚Prallgeschosse‘ habt Ihr die Wahl zwischen:

  • In Slot 1 stehen Euch zur Verfügung: ‚Underdog‘ (ladet bei niedriger Gesundheit schneller nach) oder ‚Gefahr erkannt, Gefahr gebannt‘ (seid Ihr umzingelt verbessern sich Handhabung, Nachladen und Stabilität).
  • In Slot 2 stehen Euch zur Verfügung: ‚Haudegen‘ (Erhöhter Schaden nach Nakmapf- und Waffenkills) oder ‚Umzingelt‘ (seid Ihr umzingelt erhöht sich Euer Schaden).
fluchtplan exit strategy destiny 2 , light.gg
So sehen die Stats von Fluchtplan aus – Quelle: Light.gg

Woher bekommt Ihr die Ritualwaffe? Die SMG Fluchtplan gehört zu den sogenannten Ritualwaffen in Destiny 2. Diese lösen ab Season 8 die beliebten Spitzenwaffen ab.

Die MP ist an eine Quest namens ‚Geisterbilder‚ gebunden. Der Vagabund schickt Euch dafür in den Gambit-Modus. Während der Quest-Reihe gilt es verschiedene Aufgaben für den zwielichtigen Gambit-Vorsteher zu erledigen:

  • Punkte durch das Besiegen von Gegnern und schicken von Blockern verdienen (5400)
  • 125 Gambit-Medallien erlangen
  • 150 Multikills mit SMGs erzielen
Destiny-2-Drifter-Haende-hoch
Macht den Vagabunden glücklich und kassiert die Belohnung

Tipps für die Quest: Die gestellten Aufgaben, um die Quest zum Fluchtplan abzuschließen, sind nicht ansatzweise so umfangreich wie für frühere Spitzenwaffen. Zwar könnt Ihr die Waffe nebenbei erspielen, aber mit diesen Tipps geht’s etwas gezielter:

  • Benutzt für die SMG-Multikills die Huckleberry oder die Einsiedlerspinne. Mit diesen beiden Maschienenpistolen sollten schnelle Kills gar kein Problem sein.
  • Spielt gezielt auf Medaillen. Einige dieser Auszeichnungen lassen sich schneller als andere ergattern. Beispielsweise könnt Ihr schnell eine Medaille für den ersten Blocker im Spiel oder fünf zügige Kills einstreichen. Befindet sich ein hochrangiges Ziel auf dem Spielfeld, reicht es am Kill beteiligt zu sein. Weitere Medallien-Tipps findet Ihr hier.
  • Einige Hüter empfehlen den normalen Gambit-Modus zu spielen. Dort sollt Ihr schneller Fortschritt als in Gambit Prime machen.
Destiny 2: SMGs sind der Hammer – So räumt Ihr im PvE richtig auf

Fluchtplan im Praxistest

So spielt Ihr die Waffe im PvE: Mit Fluchtplan wollt Ihr Euch mitten ins Getümmel stoßen. Gerade gegen Gegner-Horden glänzt die SMG besonders. Dadurch, dass die Waffe kinetischen Schaden anrichtet, fällt dieser im Vergleich zu Energie-Schaden um 5 % höher aus. Mit Mods wie ‚Minor Spezifikation‚ fegt Ihr noch schneller durch die Adds.

Auch die Perks sind klar auf den Nahkampf ausgelegt. Wir empfehlen in Slot 1 ‚Gefahr erkannt, Gefahr gebannt‘. Passiv erhaltet Ihr so viele nützliche Verbesserungen.

Im zweiten Slot fällt die Wahl schwerer aus. Ihr müsst Euch entscheiden, ob Ihr höheren potenziellen Schaden (Haudegen) wollt oder lieber passiv einen mittleren Schadens-Buff bevorzugt (Umzingelt). Wir raten Euch aber zu Haudegen. Denn nur ein Nahkampf-Kill reicht, um den maximalen 5x Stapel von Haudegen zu aktivieren.

fluchtplan destiny 2

So spielt Ihr die Waffe im PvP: Fluchtplan ist von den Perks her eher auf PvE ausgerichtet. Aber so schlecht schlägt sich die Waffe auch im Schmelztiegel nicht. Ihre Schadenswerte im PvP bei optimaler Reichweite sind:

  • 17 Schaden bei einem Kopftreffer.
  • 13 Schaden bei einem Körpertreffer.

Damit erreicht Ihr eine optimale TTK (Zeit zum Töten) von 0,73 Sekunden. Mit 0,93 Sekunden habt Ihr eine hervorragende Bodyshot-Kill-Zeit. Das heißt für Euch, dass Ihr die Waffe nicht sehr präzise spielen müsst und trotzdem noch gute Ergebnisse erzielt.

Der Rückstoß ist auch auf Konsolen verschmerzbar. Zur Unterstützung könnt Ihr im PvP Mods wie ‚Gegengewichtschaft‘ oder ‚Zielkorrektor‘ auf Fluchtplan schrauben.

destiny-2-pvp

Bleibt die Einsiedlerspinne auf dem SMG-Thron?

Vergleich von Fluchtplan und Einsiedlerspinne: In Kürze startet die neue Season of Dawn in Destiny 2. In dieser Saison geht es einer der stärksten Waffen gehörig an den Kragen: der Einsiedlerspinne.

Die SMG gilt als die beste Maschinenpistole schlechthin und für viele sogar als die beste Primärwaffe im Spiel. Zwar gibt es starke exotische Alternativen, aber keine legendäre Waffe kann der Einsiedlerspinne das Wasser reichen. Wird das nach den baldigen Änderungen immer noch der Fall sein?

Schon aktuell verursacht Fluchtplan mehr Schaden im PvE. Allerdings nur für kritische Kopftreffer. Und genau diese sind mit einer kugelspuckenden MP gar nicht so einfach zu landen. Doch in Zukunft wird vor allem der unglaublich hohe Bodyshot-Schaden der Einsiedlerspinne generft.

destiny-2-the-recluse
Der Schrecken aller Gegner – Die Einsielderspinne

Von den sonstigen werten und Verhaltensweisen gleichen sich Fluchtplan und die Einsiedlerspinne sehr stark:

  • Beide haben ähnliche Stats sowie Magazingrößen.
  • Die SMGs haben sowohl Nachlade- als auch Schadens-Buffs gemeinsam.
  • Beide funktionieren am besten im Nahkampf und machen den Platz für starke Distanz-Waffen oder Exotics frei.

Der einzige Unterschied: Fluchtplan belegt den Kinetik-Slot und die Spinne ist im Energie-Slot zu Hause. Es wird dem Spieler also zukünftig mehr Loadout-Varianz beschert.

Wir denken, dass Fluchtplan eine super Alternative zur Einsiedlerspinne sein wird. Auch nach dem Nerf wird die Spinne sicher noch stark sein, nur nicht mehr der unangefochtene König. Es bleibt spannend zu sehen, was uns in der nächsten Season erwartet.

Wie die beiden vorgestellten Waffen momentan im Duell abschneiden, hat Ehroar in diesem YouTube-Video untersucht:

Was haltet Ihr von der Ritualwaffe Fluchtplan – Ein Must-have oder geht Ihr dafür nicht extra ins Gambit?

12 Exotics in Destiny 2, die Ihr Euch vor der nächsten Season besorgen solltet
Autor(in)
Quelle(n): Light.ggAtzecross Gaming
Deine Meinung?
13
Gefällt mir!

80
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Serial
1 Tag zuvor

Mich nervt es, wenn mit die besten PvE-Waffen hinter einer PvP-Wall versteckt werden.
Ich mag PvP nicht, es macht mir keinen Spaß und ich bin schnell genervt.

Daher spiele ich mit der SMG In Jedem Wachen Augenblick| Every Waking Moment.
Das mag nicht das Optimum sein, mit den Perks Outlaw und Demolitionist komme ich damit mit meinem Voidwalker aber gut zurecht.

Xur geh in Rente!
2 Tage zuvor

Da die spinne eh im Energieslot beheimatet ist, hab ich dort ganz andere Alternativen im Schmelztiegel für den Nahbereich….für den primärslot ist ein SMG gar nicht so verkehrt, hab früher die MP „Neue Stadt“ gespielt und hab die sogar mal zum Meisterwerk upgegradet, weil die sich recht stabil angefühlt hat….sieht vom Design genau so aus wie der Fluchtplan….

xNamelezZx
2 Tage zuvor

Ich werde Fluchtplan heute mal testen, spiele gerne die Huckleberry aber dann ist immer ein Exo-Slot belegt vielleicht habe ich dann ein Huckleberryersatz.

Malgucken
Malgucken
2 Tage zuvor

Ich war noch nie ein Freund von SMG und von daher egal, spiele mittlerweile viel Automatik, Impuls oder HC in Kinetik, Automatik oder Pumpe in Energie und MG oder Bogen in Powerwaffe.
Also trifft mich dieser nerf nicht wirklich ????

Knusby
Knusby
2 Tage zuvor

und mit was machst du dann Schaden?!

Stephan
2 Tage zuvor

Mit Waffen, zielen, schießen und treffen 😉

berndguggi
berndguggi
2 Tage zuvor

OT: Wie lange wird es wohl dauern bis Izanagi generft wird? Spielt aktuell fast jeder in Spitzenaktivitäten und wird bei LFG für 980er Dämmerung/Albtraumjagd meist vorausgesetzt.

Schinken
18 Stunden zuvor

Das Problem ist welches? Ist ne Quest die jeder Easy abschließen kann.

Logra
Logra
2 Tage zuvor

Der Nerf der Spinne, kann mir egal sein. Spiele gerade ohne hin nur Automatikgewehre, selten bis gar nicht SMG.

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
2 Tage zuvor

Werd Sie weiterhin spielen und auf die alienbirnen Zielen ????‍♂️

Muss ohnehin sagen, daß ich doch tatsächlich sehr häufig mein Loadout Wechsel,dass man in raids hingegen sein stärkstes benutzt find ich mehr als logisch

Tatjana Ba
2 Tage zuvor

Also ich bleibe (trotz Nerf) bei der Recluse und der Risikoreich. Warum? Weil ich mit diesen beiden MPs auf der Xbox einfach super zurecht komme und sie mir einfach Spaß machen. Und darum geht’s ja auch. Ich habe mich so sehr an diese beiden Waffen als meine „Hauptwaffen“ im Energieslot gewöhnt… Wobei ich sagen muss, dass die „In jedem wachen Augenblick“ MP mit Haudegen oder Demolierer auch echt Spaß macht. Hat zwar nur 600 SPM, aber die Stabilität gefällt mir bei ihr und zwischendurch spiele ich sie echt gern, gerade mit Demolierer hatte ich jetzt schon paar mal Spaß mit… Weiterlesen »

MrTR909
MrTR909
2 Tage zuvor

Die Fluchtplan ist nett aber den Grind nicht wert.
Aufm PC wird der nerf nix bringen. Auf Konsole sind präzise Treffer schwieriger. Konsolenspieler sind vom nerf damit stärker betroffen. Nix desto Trotz ist sie weiterhin die stärkste SMG. Im Kinetik Slot ist die Huckleberry der King und mit Katalysator nen non stop add clearing maschine.

Mel MacBrody
Mel MacBrody
2 Tage zuvor

Werde die Spinne weiter benutzen, der Nerf wird nicht viel ändern, sie wird weiter die beste SMG im Energie Slot sein.

Willy Snipes
Willy Snipes
2 Tage zuvor

OT

Was wird das wohl für ne ,,neue“ Aktivität“ sein?
Wirklich neu? Bissel recycelt? Volle Möhre recycelt?

Wetten zu mir! https://uploads.disquscdn.c

Dumblerohr
Dumblerohr
2 Tage zuvor

Hauptsache nix mit dem Merkur und dem Forst ^^
Aber auf was mit Recycling würde ich schon tippen!

Dat Tool
Dat Tool
2 Tage zuvor

Merkur 2.0

Freeze
Freeze
2 Tage zuvor

und das 2.0 bezieht sich dann darauf, dass man den Sparrow rufen kann. Mehr nicht, weil keine Ressourcen vorhanden grin

Dat Tool
Dat Tool
2 Tage zuvor

Exakt. Ggf. noch Hupen das wars aber auch schon ^^

Marek
Marek
2 Tage zuvor

Hupen! Reicht mir völlig (wem nicht?). grin

Dat Tool
Dat Tool
2 Tage zuvor

Merkur 2.0
Überarbeitung aufgrund des schlechten DLC’s
Keine Ahnung wie du das dann schimpfst: Wirklich neu? Bissel recycelt? Volle Möhre recycelt? ^^

Antester
Antester
2 Tage zuvor

Bestimmt irgendwas mit Süßigkeiten, bei Nacht vielleicht? Das hatten wir sicher noch nicht!

Frau Holle 1
Frau Holle 1
2 Tage zuvor

Kabaloffensive. Gabs nocht nicht. Auf Merkur.

Scofield
Scofield
2 Tage zuvor

Das wird so mega awesome!!! Die holen sich jetzt ein fireteam das nur aus steeamern besteht und damit aufgrund ihrer „Berufserfahrung“ ganz sicher sagen können warum die vex offensive schlecht war.

Nachdem stream heißt es dann wieder: „viel zu grins lastig“ von den fans.
Aber die streamer werden sagen: „genau das was WIR (also die streamer) brauchen.“

Denke mal da gehts wieder in die Richtung. Ab der nächsten season wieder in die andere. Bungies wischi waschi logik eben.

Pueschi
Pueschi
2 Tage zuvor

Nö. Huckleberry ist besser????????‍♂️
Die Recluse/ Gipfel Meta fand ich eigentlich zum ????????, hauptsächlich weil es 3(!) ganze Saisonen lang die beste Wahl war.

Stephan Wilke
Stephan Wilke
3 Tage zuvor

Ich bin äußerst froh, dass ich die Spinne endlich weglegen konnte. Endlich darf wieder die Fangfrage eingepackt werden.

MrTR909
MrTR909
2 Tage zuvor

Naja wenn du nur bei einem nerf die Waffe wechselt, zeigt was für ein Spieler du bist. Sorry kein persönlicher Angriff

Kevko Bangz
Kevko Bangz
2 Tage zuvor

Naja, wenn du nie die Meta/stärksten Waffen in nem Raid, Comp. oder ner Spitzenaktivität spielst, zeigt was für ein Spieler du bist. Sorry kein persönlicher Angriff.

Logra
Logra
2 Tage zuvor

Und wenn jeder spielt was er will, zeigt was ichbfür ein Spieler bin.

Hä!!

Knusby
Knusby
2 Tage zuvor

bin 5,5k ohne meta zu spielen lol …

Stephan
2 Tage zuvor

Dann zeig mir was ich für ein Spieler bin. Aktuell (seit etwa zwei bis drei Wochen wieder) spiele ich hauptsächlich das Löwengebrüll. Nicht immer gleich irgendwelche Mutmaßungen anstellen.

Swami Asango
Swami Asango
3 Tage zuvor

Mir gefällt die Fluchtplan nicht besonders. Da finde ich eine alte Antiope deutlich komfortabler und ähnlich leistungsfähig. Und wenn man sowieso Izanagi nicht verwendet, da sich Fluchtplan im Kinetikslot befindet, warum nicht gleich die Huckleberry nehmen? Ich glaube auch, dass das SMG-Zeitalter (auf PS4) mit dem Spinnennerf endet. Es wurde ausschließlich durch die Spinne bestimmt, die anderen Waffen hatten da nie was mitzusprechen. Forciert wurde das noch durch das saisonale Artefakt. Und das wird in wenigen Wochen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wohl gegen eines ersetzt, das andere Waffengattungen bevorzugt. Nehmen wir den Spinnennerf hinzu, sehe ich in meiner Glaskugel… Weiterlesen »

Antester
Antester
2 Tage zuvor

Das MG ist ja mal voll der Griff ins Klo!

Mizzbizz
Mizzbizz
2 Tage zuvor

Meinst die Delirium? Also ich find die absolut cool. Klar gibts größere DPS Monster….aber keines macht so viel Spass! wink

Swami Asango
Swami Asango
2 Tage zuvor

Glaube eher, er meinte die Vorhut-Ritualwaffe deren Namen ich vergessen habe… schaue mal nach: ah ja „Edgewise“.

Marek
Marek
2 Tage zuvor

Zu deutsch: Hochkant.

Patrick Marschall
Patrick Marschall
2 Tage zuvor

Sehe ich auch so. Wenn ich ne Alternative für die Spinne brauche werde ich die ANTIOPE-D spielen.
Kill Clip, Prallgeschosse, SC Holo, mit Range Masterwork. Hat ne höhere Reichweite als die Risikoreich mit Kat.
Aber wie viele schon schreiben da die SMGs kinetikwaffen sind wird die eh keiner spielen.
Mal wieder ein Super Move Bungie grin

Jens
Jens
3 Tage zuvor

Gibt es eigentlich schon ne Info zwecks Erhöhung des Lichtlevens in der neuen Season?

Logra
Logra
2 Tage zuvor

Ich hoffe nicht.

Jokl
Jokl
3 Tage zuvor

Gipfel für ne MP weglegen, lass mich kurz überlegen, nein :)!
Daher finde ich den Vergleich auch nicht besonders gelungen, Kinetik immer mit Kinetik vergleichen usw., Loadout und Co. sind eben dann auch betroffen und das wird eben nicht berücksichtigt.

Ne gute Konjunktiv oder In jedem wachen Augenblick, liegen da für mich definitiv näher am Wort Alternative :).
Vorteil der Spinne bleibt aber für mich, dass man den DMG Boost auch mit einer anderen Waffe auslösen kann.

ChrisiP1986
ChrisiP1986
3 Tage zuvor

Ja man Gipfel+Spinne einfach herrlich ????????

ChrisiP1986
ChrisiP1986
3 Tage zuvor

Ich spiele sie lieber mit Underdog und Haudegen, da lädt sie schneller als bei Fressrausch^^

En.Es
En.Es
3 Tage zuvor

Fluchtplan ist zwar eine gute MP und so, aber eine gute Alternative für endgame ist es nicht. Weil kinetisch, wegen izanagi.
Wenn dann brauchen wir eine gute Alternative für den Energie slot. Und wer sagt, das die nächste season die Mp Gattung dominieren wird. Wir dürfen zwar laut bungie endlich „so spielen wie wir wollen „, aber am Ende wird das neue Artefakt uns vorgeben, welche Waffen Gattungen relevant sein werden…

Heimdall
Heimdall
3 Tage zuvor

Schau dir mal das Video von Ehroar an, der hat nen Video zu Recluse alternativen gemacht

En.Es
En.Es
3 Tage zuvor

Mach ich mal bei Zeit, danke.

LIGHTNING
3 Tage zuvor

Nääää, genug mit SMGs gespielt fürs gesamte Hüterleben. Da nehm ich lieber mal wieder Mindbender oder so her.

Heiko “IndEnt” Hesse
Heiko “IndEnt” Hesse
3 Tage zuvor

Dem Nerf sehe ich zumindest lächelnd entgegen … hab noch eine ordentliche „Last des Helden“ – wird sich alles zeigen.
Unabhängig davon ist die Fluchtplan keine Alternative, da Kinetic – ist `ne gute MP, mehr nicht – finde den Vergleich auch einfach bisschen albern …
Schadenswerte und TTK ist nicht alles – es muß auch im gewünschten Loadout passen – und damit ist die Fluchtplan nun mal kein Spinnen Ersatz!
(davon abgesehen hat das Ding meine „Spurlose Ödniss“ nicht verdrängen können – fühlt sich einfach nicht so gut an)

Antester
Antester
3 Tage zuvor

Wenn die Stabi mal auf Konsole und PC gleich wären. ????

Chris Brunner
Chris Brunner
3 Tage zuvor

Das gilt glaub ich für alle waffen????

Antester
Antester
3 Tage zuvor

Eben! Und das alle Schüsse erst mal per Zufalllsgenerator verteilt werden, können sie gleich mit entfernen. Ach und wenn ich schon am wünschen bin, den Autofokus bitte auch gleich weg.

Nic
Nic
2 Tage zuvor

Was ist Autofokus?

Wrubbel
Wrubbel
3 Tage zuvor

Ne, Sniper dürfen so bleiben bzgl. Stabilität ????

Marki Wolle
Marki Wolle
3 Tage zuvor

Wenn ich eine Spinne nerfe sieht das meistens anders aus????, und es macht flecken????

Antester
Antester
3 Tage zuvor

Hier ist die Spinne aber hoffentlich noch zu gebrauchen.

Marki Wolle
Marki Wolle
3 Tage zuvor

Ich ehm hoffe es auch für die die sie haben????

Wrubbel
Wrubbel
3 Tage zuvor

Schöne Waffe. Wird benutzt wenn mal eine Fusi in den Energieslot wandert????, ansonsten hat es das gute Teil schwer meinen Gipfel, Izanagi oder Ruhe zu verdrängen????

press o,o to evade
press o,o to evade
3 Tage zuvor

sehr nice exit strategy!
spiele schon lange damit.

Scofield
Scofield
3 Tage zuvor

Hab sie letzte woche bekommen und spiele schon mit ihr. Momentan find ich die Spinne zwar noch angenehmer aber vom schaden her gibt sich das jetzt schon nicht soooo viel.

Außerdem kann ich so die göttlichkeit ausgerüstet haben.

Dumblerohr
Dumblerohr
3 Tage zuvor

Fluchtplan + Fangfrage
Like
Spiele ich schon fast die ganze Season im PvE

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
3 Tage zuvor

So wirds bei mir auch wohl ausschauen, vorallem weil ich erstmal die Anarchie suchten werde, nachdem sie letztens gedroppt ist????

Sha
Sha
3 Tage zuvor

Check , Erledigt grin

Nuitarios gegen Grün
Nuitarios gegen Grün
3 Tage zuvor

Ich nutze die Survival Kit mit auf alles gefasst und demolierer für die multikills empfehle ich allerdings risikoreich und arkusfokus dann kann man sich mit der eigenen Granate ständig den exobuff aufladen und die multikills machen

Heimdall
Heimdall
3 Tage zuvor

sind nicht ansatzweise so umfangreich wie für frühere Spitzenwaffen

Ja, ähhhh NEIN!
Die Quest ist definitiv noch zu umfangsreich, dafür dass es keine pinnacle weapons mehr sind. Wenn man mit randoms spielt ist der grind nach der Waffe der größte dreck. Die Delirium war damals als pinnacle wesentlich leichter zu bekommen als diese MP.
Und gefühlt nimmt die sich nicht viel mit meiner Plünderer (ebenfalls MP aus Gambit).
Aber man kann sie dennoch gut als Ersatz für die Recluse nehmen, wenn man was anderes im energieslot spielen will

Nexxos Zero
Nexxos Zero
3 Tage zuvor

Es geht, von den drei Ritual Waffen aus der Season 8 hatte ich die Fluchtplan als erstes.
Einzig die Medallien sind nervig aber mit ein paar tricks macht man pro Match doch immer wieder ein paar, die SMG-Kills und die Punkte sind da eher weniger porblematisch, die erledrigt man nebenher.

Heimdall
Heimdall
3 Tage zuvor

Ich hasse Gambit und die SMG hats nicht besser gemacht xD
Die hochkant fand ich ja schon ekelig, aber die Fluchtplan? Die hat den Rahmen nochmal gesprengt.
Bungie sollte btw. die Pinnacles/Ritualweapons im PvE nicht mehr an Strikes koppeln sondern an raids, die machen wenigstens noch fun.

Nexxos Zero
Nexxos Zero
2 Tage zuvor

Ja gut, ich komme halt auf Gambit ganz gut klar, von daher wars für mich einfach Zocken und kein erzwungenes abmühen. Von dem her kann ich es verstehenw enn man Gambit nicht mag. Aber lales in allem fand ich die Hochkant mühsamer, aber sie wars aus meiner Sichet wert.

Jokl
Jokl
3 Tage zuvor

Das olle MG nervt, weil ich nicht wirklich „geil“ drauf bin…..vergesse immer Solarwaffe und nen MG oder SOlar MG zu nehmen ^^ smile

Antester
Antester
2 Tage zuvor

Das MG ist sowas von Sinnlos!

Nexxos Zero
Nexxos Zero
2 Tage zuvor

Naja…. das ist dann halt Pech würd ich sagen ^^

cyber
cyber
3 Tage zuvor

Die Fluchtplan hab ich beisammen gehabt ohne es zu merken. Die Randys hab ich mir erst vor ein paar Tagen zusammengespielt gehabt.

KingK
3 Tage zuvor

Gutes Gerät. War damit bereits in einigen PvE Aktivitäten und da schlägt sich das Ding richtig gut. Design gefällt mir auch^^

Chriz Zle
Chriz Zle
3 Tage zuvor

Oder einfach die Jahr 1 Antiope aus der Sammlung ziehen, ist aus meiner Sicht sogar noch besser wie die Gambit MP.

JUGG1 x
JUGG1 x
3 Tage zuvor

Wieso ist die aus deiner Sicht „besser“? Meine spiele auch gerne Mitternachtsputsch, kannste aber keine Jahr 2 / Artefakt Mods draufklatschen, weshalb ich doch auch wieder Notration und andere Handcannons im PvE spiele.

Millerntorian
Millerntorian
3 Tage zuvor

Nun, von Haus aus kommt sie ja mit Kill Clip (klar, angepasst, aber in Teilbereichen immer noch ein schöner Perk). Dazu bevorzuge ich Taktisches Magazin (auf die Stabi komm ich noch) sowie das GB Offen Visier. Ist alles soweit ok; was sie aber so auszeichnet, ist die unfassbare Stabilität. Ich weiß bis heute nicht, ob sich Bungie da vertan hat, aber die angegebenen Werte sind gefühlt ingame deutlich höher. Hinzu kommt eine extreme Reichweite für ’ne SMG. Also in sich ist das Ding immer eine lohnende Alternative. Und nicht immer sind Artefakt Mods sinnvoll. Manch „nackter“ Klassiker ist selbst heute… Weiterlesen »

Loki
Loki
3 Tage zuvor

NEIN NEIN NEIN….wo kommen wir denn hin wenn jeder mit den Waffen spielt mit denen er/sie zurecht kommt? Was für Anforderungen sollen die ganzen LFG Gruppen reinschreiben ( MUST HAVE GHALLAHORN, MUST HAVE IZANAGI )? Die ganzen Facebookgruppen werden explodieren, oder noch schlimmer sie implodieren in einem schwarzen Loch. Als nächstes fangen die Leute wieder an mit Bogen zu spielen, weil man doch damit was reißen kann und es einfach Spaß macht. Glasklar, es soll jeder spielen was jeder spielt. Außer irgendein ein Streamer sagt in einem Stream, dass Waffe XYZ besser ist, dann darf man natürlich auch diese Waffe… Weiterlesen »

Antester
Antester
3 Tage zuvor

Sein wir nicht so, die kann ruhig chronisch sein!

Tatjana Ba
2 Tage zuvor

????????

Millerntorian
Millerntorian
2 Tage zuvor

..von mir aus können so manche Gruppen auch im Vexportal durch Raum und Zeit verschwinden. Dann können die sich im verwunschenen Zaubergarten bei Vexmilchshakes einen lauen Lenz machen, während die verbliebene Community ohne die Must-Have-Eumel, die Meta-Schlauberger und so manchen toxischen Fratzenbuch Ich-bin-der-Wurm-im-Apfel-User zu einem entspannteren Miteinander findet, in der jeder einfach mal so spielt, wie er möchte. Und was gut oder schlecht zu spielen ist; tja…ich bogenspielender Rebell habe mir schon immer meine eigene Meinung gebildet und kann mir auch zukünftig nicht vorstellen, dass mir irgend so eine pickelgesichtige Bummsbirne fernab jeglicher Sozialkompetenz via medialem Schnodderauftritt die Spielewelt erklären… Weiterlesen »

JUGG1 x
JUGG1 x
3 Tage zuvor

Sehe ich grösstenteils auch so, spiele auch gerne noch manche Waffen aus Jahr 1. Aber das komplett aufs PvP (Quickplay und Kompetitiv) bezogen. Im PvE in den Endgame-Aktivitäten sehe ich aber Jahr 1 waffen „ohne Mods“ sehr im Nachteil. Klar kommt es bei jeder Waffe auf den Träger drauf an. Die einen treffen mit Controller nix obwohl sie die „besten“ Waffen spielen dürfen & dann gibt es Götter die aus jeder Waffe ein Biest machen. Bungie setzt hald leider nicht mehr auf die alten Dinge. Dann zum anderen mit Kill-Klip ist sehr Situationsabhängig. Ich persöhnlich mag es nicht meine Waffe… Weiterlesen »

Chriz Zle
Chriz Zle
3 Tage zuvor

Siehe Antwort unter mir.
Die Antiope hat man in 2 Sekunden gezogen, ohne großen Grind, spielt sich dank starker Stabi + Reichweite + Kill Clip einfach konsistenter wie die Gambit MP.
Und ich hab die Gambit MP echt lange gespielt.

Im Energieslot spiele ich mittlerweile am liebsten die Mond MP.

Antester
Antester
3 Tage zuvor

Dann ziehe ich mir die heute Abend mal aus der Sammlung, weil die Fluchtplan finde ich jetzt nicht so toll.
Edit: Die ist wirklich gut.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.