Destiny 2: Erste überarbeitete Rüstungs-Exotics kommen – Das können sie!

Mit dem Update 1.2.1 führt Bungie am 29. Mai 2018 die erste Welle von überarbeiteten exotischen Rüstungen in Destiny 2 ein. Wir zeigen Euch, um welche Rüstungsteile es sich handelt und was sie nach ihrer Generalüberholung können.

Mit der Kriegsgeist-Erweiterung brachte Bungie vor Kurzem bereits einige überarbeitete exotische Waffen ins Spiel. Dieses Feature kam bei zahlreichen Fans gut an. Viele warten nun gespannt auf die überholten Rüstungs-Exotics. Die ersten Exemplare sollen bereits mit dem nächsten Update 1.2.1 am 29. Mai ihren Weg ins Spiel finden. Weitere sollen dann im Juli folgen.

Destiny 2: Alle neuen exotischen Rüstungsteile des Kriegsgeist-DLC

Wir zeigen Euch, welche Exotics der erste Schub beinhaltet und wie sich diese Rüstungsteile mit der Überarbeitung ändern.

Diese überarbeiteten Exotics erwarten Euch im Mai

Mit dem kommenden Update werden vorerst sechs aktualisierte Rüstungsteile eingeführt – je zwei pro Klasse. Die meisten Änderungen werden dabei zusätzlich zu den bereits bestehenden Effekten angehängt.

Synthozeps – Panzerhandschuh (Titan)
Destiny 2 Synthozeps

Das konnte der Synthozeps bisher: Der intrinsische Perk „Biotische Verbesserungen“ gewährt dem Träger eine erhöhte Nahkampfsprung-Weite. Zudem wird der Nahkampfschaden bei Umzingelung vergrößert.

Das kann der Synthozeps nach der Überarbeitung: Der intrinsische Perk hat bisher den Nahkampf-Schaden entsprechend der Anzahl der Feinde, von denen man umzingelt war, angepasst. Nun gewährt er eine beständige Schadenserhöhung für den Nahkampf und die Super, sobald man von drei oder mehr Feinden umgeben ist. Der Buff hält noch eine kurze Weile – selbst wenn man nicht mehr von Feinden umzingelt ist.

Unbändiger Löwe – Beinschutz (Titan)
Destiny 2 unbändiger Löwe

Das konnte der exotische Beinschutz bisher: Der Perk „Sprungdüsen“ gewährt Titanen zusätzliche Manövrierfähigkeit in der Luft.

Das kann das Exotic nach der Überarbeitung: Während man schwebt, kann man nun aus der Hüfte feuern, ohne dabei das Schweben zu unterbrechen. Ferner gibt es während des Schwebens keine Präzisionsminderung beim Feuern aus der Hüfte.

Der Schatten des Drachen – Brustschutz (Jäger)
Destiny 2 Schatten des Drachen

Das konnte der Brustschutz bisher: Durch den Perk „Geistermetall-Kettenpanzer“ erhält der Jäger für kurze Zeit nach dem Ausweichen erhöhtes Bewegungs- und Waffenhandhabungs-Tempo.

Das kann das Exotic nach der Überarbeitung: Das Ausweichen lädt nun alle Waffen gleichzeitig nach. Zusätzlich beinhaltet der Effekt des Geistermetall-Kettenpanzers jetzt einen Mobilitäts-Bonus.

Mechaniker-Trickärmel – Panzerhandschuhe (Jäger)
Destiny 2 Mechaniker Trickärmel

Das konnten die Trickärmel bisher: Der intrinsische Perk „Gefederter Halfter“ erhöht das Handhabungs- und Nachlade-Tempo der Pistole.

Das können die Trickärmel nach der Überarbeitung: Wenn man schwer verletzt ist, wird beim Wechsel zu einer Pistole deren Schaden beträchtlich erhöht.  So werden Pistolen zu einer Art Notfall-Waffe, die das Blatt in der letzten Sekunde noch wenden kann.

Lunafaktur-Stiefel – Beinschutz (Warlock)
Destiny 2 Lunafaktur Stiefel

Das konnten die Stiefel bisher: Mit dem Perk „Alchemistische Ätzungen“ erhalten Rifts die zusätzliche Fähigkeit, die Waffen von Verbündeten automatisch nachzuladen.

Das kann der Beinschutz nach der Überarbeitung: Statt nur beim Betreten oder Verlassen des Rifts, geschieht das Nachladen im Rift nun automatisch. Zudem macht das stärkende Rift die Waffen auf größere Distanz effektiver.

Sonnenarmschienen – Panzerhandschuhe (Warlock)
Destiny 2 Sonnenarmschienen

Das konnten die Handschuhe bisher: Durch den intrinsischen Perk „Helium-Spiralen“ wird die Dauer von Solar-Granaten erhöht. Zusätzlich gewährt der Perk Granaten-Energie auf Solar-Nahkampftreffer.

Das kann das Exotic nach der Überarbeitung: Der ursprüngliche Effekt wird hier durch die Verlängerung der Dauer der Solar-Granaten ersetzt. Solar-Nahkampf-Kills geben außerdem unbegrenzte Solar-Granaten-Energie für eine kurze Zeit.

Destiny 2: So spielen sich 14 exotische Waffen nach der Überarbeitung

Was haltet Ihr von diesen Änderungen? Werden diese Exotics so Ihrer Bezeichnung endlich gerecht? Oder gehen Euch die Änderungen nicht weit genug im Vergleich zu den Waffen?

Quelle(n): Bungie TWAB
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!

189
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Koronus
Koronus
2 Jahre zuvor

Mein erster Gedanke. Unbändiger Löwe ist gut für Mida Quest.

NuckyNuck
NuckyNuck
2 Jahre zuvor

Was genau spricht gegen Konsole?

Ashkan Grunwald
Ashkan Grunwald
2 Jahre zuvor

Alles viel zu schwach für Exos. Exos müssen wemsen.

Koronus
Koronus
2 Jahre zuvor

Kann dich verstehen. Habe bislang noch nicht wirklich eine Exotische Rüstung gesehen, die sich lohnt die Qual der Wahl anzutuen.

NECRO
NECRO
2 Jahre zuvor

Lunafaktur-Stiefel für den WL könnten richtig gut in Raids und Bossfights eingesetzt werden wenn die jetzt so funktionieren wie ich mir das vorstelle.

Macht den WL zum wichtigsten Damage Buffer im PvE Aktivitäten denke ich da kann die Titan Barrikade endgültig einpacken.

Werden wir definitiv testen müssen.

NECRO
NECRO
2 Jahre zuvor

Lunafaktur-Stiefel für den WL könnten richtig gut in Raids und Bossfights eingesetzt werden wenn die jetzt so funktionieren wie ich mir das vorstelle.

Macht den WL zum wichtigsten Damage Buffer im PvE Aktivitäten denke ich da kann die Titan Barrikade endgültig einpacken.

NECRO
NECRO
2 Jahre zuvor

^^

Sollte ein eigenständiger Kommentar werden ohne Bezug zu einem anderen Kommentar.

Sorry

Mahagosh
Mahagosh
2 Jahre zuvor

Also ich weiß nicht… bis auf die Arme vom Titan im PvP habe ich die Exos bisher nicht genutzt und die Änderungen hören sich jetzt auch nicht so interessant an das sich das in Zukunft ändern wird… ich hatte ja bei den Sonnenarmschienen auf die 2. Solar Granate gehofft ????

Peter
Peter
2 Jahre zuvor

Es gibt doch jetzt die Heilrüstung. Da hast du auch 2 solargranaten

Mahagosh
Mahagosh
2 Jahre zuvor

Die ist doch für den Titan ????

NuckyNuck
NuckyNuck
2 Jahre zuvor

Jo. Hast recht, war ne dumme Aussage. Schönes Wochenende

Der Ralle
Der Ralle
2 Jahre zuvor

Die Sonnenarmschienen muss ich mal bei meinem Solar-Warlock ausprobieren. Alle anderen Verbesserungen klingen für meine Ohren erst einmal nicht soo bahnbrechend.

NuckyNuck
NuckyNuck
2 Jahre zuvor

Also nochmal. Meine Aussage bezog sich auf den Kommentar das niemand mit Maus und Tastatur mit Pistole spielt. Das sind aber nicht wirklich viele, oder ? Bin mit meinem Kommentar wohl etwas über das Ziel hinausgeschossen. Können wir uns jetzt wieder alle lieb haben ?

Chris Brunner
Chris Brunner
2 Jahre zuvor

Die Änderungen sind für mich zum Großteil nicht so interessant. Da sind die PvP Labore für mich eher ein Augenmerk bei den Dingen, die nächste woche kommen.

NuckyNuck
NuckyNuck
2 Jahre zuvor

Schade, mein Liebling ist die Abendandacht von Radius. Aber egal. Langsam kommt d2 in fahrt.

Sleeping-Ex
2 Jahre zuvor

Ich fand die Syntoceps und die Sonnenarmschienen schon vorher nützlich, ich hoffe daran ändert sich nichts.

Gothsta
Gothsta
2 Jahre zuvor

Da freuen sich bei den Jägerarmen aber die Controlerspieler.

Nors
Nors
2 Jahre zuvor

Wieso nur die Controler-Spieler? Finde, das hört sich generell ganz gut an

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Auf dem PC mit M+T spielt keine Sau die Pistolen

NuckyNuck
NuckyNuck
2 Jahre zuvor

Wer zockt denn am PC ? 10.000 ? Also bitte, Destiny ist 90% console. Ihr habt doch genug Alternativen auf den Windoofcomputern. Nicht böse sein. Klar , moderne Rechner sind uns consoleros immer 1 Generation voraus, aber Destiny wurde für uns gemacht. Ihr habt nur einen Ableger bekommen.

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Was ein dummer Kommentar der auch noch am Thema vorbei geht ^^

NuckyNuck
NuckyNuck
2 Jahre zuvor

War ein Kommentar auf deine Aussage. Nicht gleich böse werden. Nebenbei bemerkt, achte mal auf die Rechtschreibung. Schönes Wochenende.

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

War ein Tippfehler am Handy. Passiert.

Hast du dein Kommentar mal selbst gelesen?
„Windoofcomputern“, „nicht für euch gemacht, sondern für uns“…
Im Unterton dann noch „eigentlich dürft ihr es gar nicht spielen“.
Keine Ahnung was ich dazu noch sagen soll.

Und nur mal so, ich hab D1 auf der PS4 knapp 2k Stunden gespielt und auch D2 über 200 Stunden auf der Konsole bis ich auf PC gewechselt bin. Wo kommt dieses Denken her „ist für uns gemacht“?

NuckyNuck
NuckyNuck
2 Jahre zuvor

Sorry, hab mich echt doof ausgedrückt. Das windoof nehme ich zurück. Aber bitte nix in meine Aussagen interpretieren. Natürlich dürft Ihr Destiny am pc zocken. So, nun hau ich das Fleisch auf den Grill und trink ein kaltes Bier. Und du fahr dich bitte auch wieder runter.

Gothsta
Gothsta
2 Jahre zuvor

Ahja…

Chris Brunner
Chris Brunner
2 Jahre zuvor

Mein Gott laberst du ein Schwachsinn daher…

NuckyNuck
NuckyNuck
2 Jahre zuvor

Da hab ich wohl in ein Wespennest gestochen. Also nochmal : sorry für die dumme Aussage. Aber du brauchst nicht gleich persönlich zu werden. Schönes Wochenende

Gothsta
Gothsta
2 Jahre zuvor

Weil eigentlich kein Schwein mit Maus und Keyboard Pistolen nutzt.

WooTheHoo
WooTheHoo
2 Jahre zuvor

Auch keine Last Hope?

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

nee auch keine Last Hope

WooTheHoo
WooTheHoo
2 Jahre zuvor

Warum nicht? Hat es technische Gründe? Wegen dem anderen Rückstoßverhalten und so? Sorry, dass ich so doof frage aber mich interessiert das wirklich. smile

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Ach keine Ahnung. Ich hab Last Hope selbst auf Konsole nicht gern gespielt. Auf dem PC ausprobiert und ohne Aim Assist ist das Ding echt nutzlos. Man trifft auch nicht so einfach wie auf Konsole damit. Ich sehe auch nur ganz wenige die damit im Schmelztiegel spielen, eigentlich so gut wie gar nicht.

WooTheHoo
WooTheHoo
2 Jahre zuvor

Ich mag Pistolen auch nicht. Liegen mir per se nicht. Auch wenn die TTK auf dem Papier Bombe ist. Ich ging davon aus, auf dem PC sei der Aim Assist lediglich schwächer, nicht aber komplett deaktiviert. Das hat Vorteile und Nachteile. Klarer Vorteil: Nie wieder „geklautes“ Aim, weil im letzten Moment der Teammate des Gegenüber ins Fadenkreuz springt und einen weg holt. Nachteil: nachdem ich nun seit Jahren nur auf Konsole spiele, würde ich wahrscheinlich erstaml nix treffen. ^^

Boulette
Boulette
2 Jahre zuvor

Davon abgesehen, dass Zielen mit der Maus generell leichter ist.

Gothsta
Gothsta
2 Jahre zuvor

nope

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Nee, denn dieser tragen eh nur noch den Wurmgott-Helm.

Play04
Play04
2 Jahre zuvor

Die Dünenwanderer und die Heilrüstung für den Titan sollten auch noch überarbeitet werden, ich fand beide in Destiny 1 besser.
Die Heilrüstung gab zusätzlich zur zweite Granate noch mehr schwere Muni, jetzt nurnoch eine weitere Granate und bei den Dünenwanderer war der kleinere Wendekreis zur erhöhten Sprintgeschwindigkeit echt Gold wert…..

WooTheHoo
WooTheHoo
2 Jahre zuvor

Ich wäre bei der „Heilsrüstung“ auch noch für ein Update in der Übersetzung. ^^

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
2 Jahre zuvor

Früher waren sie die Exotics zu infundieren gut, nun sind sie nur noch Sammelobjekte. Ob die Veränderungen Spiel tauglich sind , ist zu bezweifeln. Immerhin versucht Bungie was zu retten.

BigN
BigN
2 Jahre zuvor

Wow was für ein Trash. Die Rüstungperks sind noch wie vor noch das einzige was sogar schlechter ist als die Waffenperks. Wie lange haben die jetzt gebraucht für diese Kleinigkeit? Die Änderungen hätte ich wahrscheinlich in einer Woche runterprogrammiert. Mit Destiny 2 komme ich wohl nicht mehr auf einen Nenner.

Felwinters Elite
Felwinters Elite
2 Jahre zuvor

Ok

RaZZor 89
RaZZor 89
2 Jahre zuvor

Heftig hört sich das irgendwie immer noch nicht an und über die Zahl 6 brauch man auch nicht reden. Puuh ist das manchmal ermüdend mit Bungie ^^

GameFreakSeba
2 Jahre zuvor

Diese Exos hab ich vorher nicht gebraucht und werde es jetzt auch nicht. Diese, die ich ausgerüstet habe, sind ok. Bin dann auf die „Verbesserung“ gespannt. Wenn die Perks ja bleiben und noch zusätzlich was bekommen, ist es ja ok aber wenn man dies als Ganzes betrachtet, ist es schon ermüdend.

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

Hmmm hätte zumindest noch erwartet das neben den Perkänderungen wenigstens noch ein Ornament für ein Alternatives Aussehen für jedes Rüstungsteil kommt.

Felwinters Elite
Felwinters Elite
2 Jahre zuvor

Also bis auf Schatten des Drachen finde ich die Änderungen sehr gut. Für mich hören sich alle anderen Exos mächtig an . Wird sich am Ende in der Praxis zeigen wie sehr. Wobei ich mir statt den Stiefeln für den Titan dann doch ein Garnisonsfeature gewünscht hätte. Aber in der Luft lange schweben und aim wie am Boden könnte interessant sein.

Alitsch
Alitsch
2 Jahre zuvor

Strategisch betrachtet finde Ich diese Idee gut.

Ich hoffe das allen klar ist das die Destiny Community immer die Bungie Tester waren und immer noch sind.
Also wählte man zum testen einerseits wenig beliebte/eingewendete Exo als Vorreiter für zukunftige/bestehende Exos und anderseits wenn sich die Änderungen an Exo nicht arbeiten wie Sie sollten wird sich der Shitstrom im Grenze halten. So oder so wird Bungie fürs Herbsterweiterung wichtige Daten bekommen.

Schade es nur das die Grösteteil der Arbeit immer noch die Tester bei so vielen Baustellen selbst leisten sad

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Wow. Ganze 6 Exos. Wow. Aber immerhin haben sie die überarbeitet die jeder Hüter spielt ;-P

NECRO
NECRO
2 Jahre zuvor

Du forderst quasi mit deiner Aussage das man die guten Exos die eh jeder schon spielt noch besser macht, statt Alternativen zu erschaffen oder verstehe ich dich falsch?

Macht keinen wirklichen Sinn in meinen Augen

WooTheHoo
WooTheHoo
2 Jahre zuvor

Ich ging ja davon aus, dass die Sonnenarmschienen die Doppelgranate wieder bekommen. Hab in D1 im PvE fast nichts anderes gespielt. Aber der Perk, der einem nach Solar-Nahkampfkill endlose Granatenenergie beschert, klingt situativ extrem stark.

Hellflimmer
Hellflimmer
2 Jahre zuvor

Die Änderung an den Lunastiefel klingt auch stark, Rift stellen und endlos schießen ohne nachzuladen. Wenn sie die Borealis nicht überarbeiten ist man dann mit endlosen Ionen unterwegs, da legt man die Bosse im Escalations Protokoll ja fast im Alleingang, zumindest auf Stufe 1 wink

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
2 Jahre zuvor

…das habe ich auch gehofft aber wie du schon vermutest, könnte das mit der Granatenenergie richtig heftig werden ich werde es auf jeden Fall ausprobieren und vielleicht dann den Warlock nur noch so spielen…schauen wa mal…..

Toh-Tah
Toh-Tah
2 Jahre zuvor

Hallo? Der Kack-Exodus-Strike ist seit D2 Vanilla erst aus der Dämmerung geflogen, dann kam DLC 1 und DLC 2 + Strike-Loot… und das Ding ist bis heute nicht gefixt… ein kompletter Strike mit spezifischen Loot. Interessiert halt keinen..

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Öhm welcher Strikeloot?

Toh-Tah
Toh-Tah
2 Jahre zuvor

Für den Strike „Exodus Crash“ wurde extra der Exo-Sparrow „Aufpralltempo“ als Strike spezifischer Loot hinuzgefügt. Der ist aber nicht verfügbar weil s.o. wink

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Ach du meinst den Dämmerungsloot. An den hatte ich gar nicht mehr gedacht, da mich da sowieso nur die Waffen interessieren. Für nen Sparrow würde ich mir den Exodus-Strike auch nicht geben. Der Bosskampf stinkt so ab. Die können ihren Sparrow behalten.

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

Ist leider echt so, mit Leere Entflammen ist der Gartenwelt Strike so gut wie unspielbar, mit Arkus dasselbe beim Exodus Crash und mit Solar sind mehrere die Hölle.

Der Mittelweg zwischen zu Schwer, zu Leicht, schlechter Loot und guter Loot ist einfach etwas was Bungie nicht in den Griff bekommt, wie man auch bei D1 und D2 gesehen hat, von einem ins andere Extrem.

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Die Burns finde ich noch nicht so schlimm. Gemein wird es erst mit Glas. Das gute, du lernst die Elementarangriffe der Gegner sehr schnell^^

WooTheHoo
WooTheHoo
2 Jahre zuvor

Oja. Wir haben letztens, nach dem 7. oder 8. Versuch, beim Boss des Gartenwelt-Strikes aufgegeben. Leere-Burn und Glas waren wirklich nicht zu schaffen, bei einem PL um 350.

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Den spiele ich schon gar nicht mehr. Dauert mir viel zu lange. So wie Exodus.

Toh-Tah
Toh-Tah
2 Jahre zuvor
Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Wie schüttelst du denn deinen Kopf?

*Duck und weg*

v AmNesiA v
v AmNesiA v
2 Jahre zuvor

6 Exos überarbeitet? Wow, da haben die sich ja die letzten Monate richtig ins Zeug gelegt…
Bei dem Tempo kann man denen bestimmt auch beim Laufen die Schuhe besohlen.
Aber vielleicht liegt es auch an den hochwertigen und gewissenhaften Qualitätstests, die da immer noch gemacht werden. Ach so, damit war ja auch was…

https://uploads.disquscdn.c

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Wenn die 6 wenigstens auf dem Niveau von Orpheus Rigg wären. Aber die Hoffnung stirbt zu letzt^^

Gothsta
Gothsta
2 Jahre zuvor

Das GIF läuft schneller ab als im Film.

RobinvonLoxley100
RobinvonLoxley100
2 Jahre zuvor

Den kannte ich auch noch nicht.
Wusste nur, dass man am besten als volles Team in den Strike rein sollte und keiner zwischendurch leaven darf oder jemand hinzukommen.

Shxdow
Shxdow
2 Jahre zuvor

gut zu wissen danke das du als testperson fungiert hast

RobinvonLoxley100
RobinvonLoxley100
2 Jahre zuvor

Gleich ganze 6 (sechs!!!) Teile.. Wahnsinn, das ist ja der Hammer!
Da wundert es mich auch nicht, dass die neue Kampagne so kurz ist und der Bug mit den Clan-Engrammen nach 2 Wochen immer noch nicht behoben wurde.. GJ BUNGIE

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Meinst nicht das sind unterschiedliche Teams.?

RobinvonLoxley100
RobinvonLoxley100
2 Jahre zuvor

Ja, bestimmt sogar.
Und beide bekommen nix auf die Reihe, muss wohl an der Firma liegen?

TomRobJonsen
TomRobJonsen
2 Jahre zuvor

Ich würde mir Exo’s wünschen die den Spielstil erheblich ändern. Meine Vorstellung von Exo’s sehen wie folgt aus:

Handschuhe
– Titan: Griff es Molochs: Der Titan kann keine Schusswaffen verwenden dafür ein Zweihand-Hammer, seine Nahkampf lädt sich nach einem Kill schneller auf (benötigt keine Munition) Fokus frei wählbar!

– Hunter: Orkus: Der Hunter kann im Kintek- sowie Energiewaffen Slot nur eine Pistole tragen, diese kann er aber beide gleichzeitig verwenden (Akimobo), Nachladezeit erhöht!

Beinschutz
– Warlock: Schwarzes Loch: Ersetzten Rift, stattdessen kann der Warlock sich an die Position vor 1,5 Sekunden teleportieren! (Vex Style)

– Titan: Erschütterung: Ersetzt Barriere, stattdessen kann der Titan eine Erschütterung hervorrufen die unmittelbare Gegner desorientiert.

Es gibt soviel gute Ansätze für derartige Gegenstände, ich frag mich ob Bungie das so nicht will oder Sie es nicht können?

DeadRabbit1901
DeadRabbit1901
2 Jahre zuvor

Finde deine Ideen gut, nur wird es da glaube ich mit der Balance irgendwann schwierig.

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Ach… scheiß auf die Balance. Das hat doch d2 dahin gebracht, wo es gerade steht.

DeadRabbit1901
DeadRabbit1901
2 Jahre zuvor

stimmt auch wieder. grin Dann möchte ich bitte Akimbo letzte Hoffnung im PVP!

TomRobJonsen
TomRobJonsen
2 Jahre zuvor

Dann Ergänze die Handschuhe um, Reduziert den Schaden um %. Das sind ja nur grobe Ideen :D.

TomRobJonsen
TomRobJonsen
2 Jahre zuvor

Das Thema Balance hat uns hierher gebracht wo wir sind.

DeadRabbit1901
DeadRabbit1901
2 Jahre zuvor

Ich werde dieses Unwort nie wieder in den Mund nehmen. Verzeihung grin grin

TomRobJonsen
TomRobJonsen
2 Jahre zuvor

grin

Destiny Man
Destiny Man
2 Jahre zuvor

Schöne Ideen, aber was für ein Aufwand.. Du bist ja völlig verrückt.. Doppelte Pistolen? Zwei Waffen gleichzeitig auf dem Bildschirm?? Und dafür noch ne extra Nachladeanimation??? Also wirklich, das ist Wahnsinn… Frühestens, also wirklich allerfrühestens, wenn sich alle gleichzeitig jetzt an die Arbeit machen…2021 vielleicht…..wenn es gut läuft…
Und ohne Bugs dann 2022 grin

TomRobJonsen
TomRobJonsen
2 Jahre zuvor

Schöner Sarkasmus, aber leider war grin

Maxstar91
Maxstar91
2 Jahre zuvor

Ich wünsche mir Schuhe für den Warlock, mit denen ich Hunter Jumps spendiert bekomme^^

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Ich gebs ja zu und bemerke es selbst, ich hab eine ziemlich negative Grundstimmung Bungie gegenüber. Natürlich ist jedoch weiterhin die erste Amtshandlung Freitag morgens –> TWAB.

Weiß ja nicht.. objektiv kann ich das ganze nicht beurteilen, aber.. was soll das? Das bisschen blabla.. könnte man sich direkt voll schenken.

Zu den Titan-Exos fällt mir absolut nichts ein. Hat sich irgendwer über die Synthozeps beschwert? Ich glaube nicht. Oder über den Unbändigen Löwen beschwert? Glaub ich auch nicht.
Aber klar, macht die Auswahl vielfältiger in dem Ihr die wenigen, bereits genutzen, Exos überarbeitet und die nutzlosen, nicht genutzten, weiterhin nutzlos lasst.

Ich kapiers einfach nicht.

Alitsch
Alitsch
2 Jahre zuvor

Bungie macht letzte Zeit einen schwer sie wieder zu mögen smile

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

„Aber klar, macht die Auswahl vielfältiger in dem Ihr die wenigen,
bereits genutzen, Exos überarbeitet und die nutzlosen, nicht genutzten,
weiterhin nutzlos lasst.“

Von den oben genannten sechs Exos sind für mich alle weiterhin nutzlos im Vergleich zu den Alternativen. Ich kapier einfach deine Aussage nicht razz

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Ich persönlich finde halt dass die 2 Exos Vom Titan bereits die besten – und vermutlich meist genutzten – sind. smile

Jäger sowie Warlock haben bereits gute Exos, dem Titan fehlt es halt weiterhin an Alternativen.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
2 Jahre zuvor

sooo schlecht steigt der titan aber auch wieder nicht aus

ich sag nur:

-) überschild beim sprinten
-) größte meele range aller klassen
-) Doppelte nahkampf aufladung
-) Doppelte granate egal welche granate und welcher fokus
-) wenn dus SCHAFFST 3 gegner im nahkampf zu killen machste one hit nahkampf (PvP)
-) damage wenn DICH wer schlägt

usw. um nur ein paar effekte von exos zu nennen für den titan
keine OP exos, aber definitv kein leer ausgehen

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Das Diskussionen zwischen uns zu keinem Ziel führen wissen wir ja mittlerweile beide, aber trotzdem ^^

-) überschild meh
-) meele range top
-) doppelter nahkampf meh
-) doppelte granate meh
-) kann der Warlock mit Winterlist ebenfalls
-) der damage ist so gering, das fällt gar nicht auf.

Sicher gibt es nutzbare Exos, aber keine game changer wie es einst die Dämmerbruch war oder selbst die Heilrüstung, als Granaten noch ordentlich Schaden ausgeteilt haben. Deswegen kam und kommt für mich in Verbindung mit dem Titan nichts anderes als die Synthozeps zur Debatte, weil alle anderen Exos schwächer sind und den Spielstil nicht im gleichen Maße beeinflussen.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
2 Jahre zuvor

hey solange keiner beleidigt ist eine angeregte diskussion mit verschiedenen standpunkten doch was schönes wink habe michauch schon des öfteren überraschend von einer anderen meinung überzeugen lassen

klar sind das keine vermeindlichen easy win exos die der titan hat aber die hat weder ein warlock noch ein jäger

das mit dem heileffekt lassen wir lieber da kommen wir auf keinen grünen zweig das stimmt

aber je nach exo das man verwendet passt man eben seinen playstyle an als beispiel:

du sagst doppelt melee -> meh
ich sag: folgendes szenario (schon oft gemacht funktioniert mal mehr mal weniger) striker titan impulsranate in die gegner werfen, vielleicht noch ne 2. wie man hat/will, vor sprinten, was noch über ist kann save mit nem shouldercharge weggeholt werden weil die impulsgranate ja nicht grad wenig damage raushaut
so kill mit shouldercharge -> gesundheitsregeneration + granatenenergie und nen aufgeladenen nahkampf hab ich auch noch immer/wieder

klar wenn ich eher defensiv spiele bringt mir eine 2. nahkampf aufladung wenig

und das war jetzt nur EIN beispiel

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Mit dem Schulterangriff kann ich nichts anfangen, spiele sogar meist den Fokus ohne, weil da die Vorteile für mich überwiegen.

Die Animation davon dauert einfach zu lange, um es effektiv zu nutzen, weil du in der Zeit sehr verwundbar bist. Aber ja, so sind die Meinungen halt verschieden.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
2 Jahre zuvor

so is es wenn jeder die selbe meinung hätte wärs doch auch langweilig wink

wollte damit nur sagen das es einige exos gibt die jetzt nicht der oberhammer von sich selbst aus sind, richtig verwendet allerdings ziemlich nützlich sind

ich für meinen teil musste auch derbe lachen als ich das exo mit den 2 wurf messern gesehen hab.. für mich absolut lächerlich
einer weiter unten in den comments feiert das ding

aber wie schon gesagt viele exos dürften sie ruhig stärker machen (so gut wie alle) aber sie müssten halt auch richtig verwendet werden um ihre stärke auch zu nutzen

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Aber mit darum geht es mir ja. Ich möchte im Auswahlbildschirm stehen bleiben und mir überlegen müssen welches Exo ich nutze, weil mehrere geil sind und ich davon profitiere!

War in D1 Titan main. Zu 99% mit der Dämmerbruch gespielt. Je nach Map aber auch mal die Heilrüstung ausgepackt oder wenn ich bock auf Schulterangriff Massaker hatte, auch mal die Wanderfalken. Respektive auch mal die Kein Plan B, wenn man richtig dreckig spielen wollte.

Solche Fragen stellen sich halt momentan nicht mehr.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
2 Jahre zuvor

naja in d1 haben geschätzt 90% aller titans only garnison gespielt im PvP als war da die „alternativen“ auch recht mager
genauso wie genauso viele jäger die knochen spielten obwohl beide exos dir fähigkeitentechnisch nichts gaben sondern dein movement strak verbessern konnten

aber scheinbar spielen wir beide D2 komplett verschieden
ich passe sehrwohl meine exos an je nachdem was ich spiele wie gesagt, situationsabhängig was ich machen will

das im allgemeinen die effekte geringer auffalen liegt auch daran das granaten, melee usw einfach viel schwächer sind als in D1 aber dennoch verwendbar

ich verwende zb. ein von vielen komplett verpöhntes exo ziemlich gerne nämlich die beine für den titan die das smg nachlädt wenn mans wegsteckt

andiope im kinetik
dunkelheit voran im energie und los gehts

im allgemeinen fallen die exos zu schwach auf JA aber den situationsbedingten playstyle je nach exo hast du beim titan definitv noch immer wenn du auch so spielst

aber is wiedermal nur MEINE meinung ^-^

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Vermutlich, kann sein. Mein persönlicher Eindruck : Schädelfeste, Schädelfeste, Schädelfeste und Maske der Stillen. Die beiden oben genannten Exos sehe eigentlich nie an anderen Titanen

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Schädelfeste macht Spaß im PVE, das stimmt. Aber du bist dann gezwungen den Striker zu spielen und wenn keine kleinen Mobs da sind, die man 1-hitten kann, bringt dir das Teil nichts. smile

Maske der Stillen.. ganz ehrlich, musste erst mal googlen was das Ding tut. grin Hab ich noch nie wirklich einen mit spielen gesehen.

Im PVP haben beide keinen Nutzen

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Ändert nichts an der Tatsache meiner subjektiven Warhnehmung, dass die beiden obrigen Exos nicht im PVP vorkommen. Gar nicht. Habe die noch nie da gesehen, was ja nicht bedeutet, dass dem so ist. Meine Stichprobe kann halt auch eben nicht mit der tatsächlichen Grundmenge übereinstimmen.

„Im PVP haben beide keinen Nutzen“ Das passt auch auf die beiden obigen Exos^^ Alle Exos des Titans sind im PVP wahrlich nicht auf dem Niveau einige Jäger- oder Warlockexos.

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Ich spreche dir doch in keinem Wort deine Meinung ab. Die darfst du gerne haben und die akzeptiere ich auch. ^^

Die Synthozeps bringen dir schon einen deutlichen Vorteil im PVP, wenn du deinen Spielstil dahingehend auslegst. In Verbindung mit dem oberen Sentinel Fokus kann man da schon was reißen.

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Für mich ist der Nahkampf aktuell lahm, da er nicht Onehit ist. Deswegen ist Nahkampfreichweite solala. Keine Überlegung wert ein Exo dafür zu verwenden. Da nehme ich lieber keins mit und dafür 5 % weniger Schaden während der Super, das bringt mir mehr.

Auch einer der Gründe warum viele Rüstungsexos so failen, einfach weil Nahkampf und zum Teil auch Granaten viel zuschwach bzw. zu selten sind.

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Stimmt vollkommen. Würde es, für mich, bessere Alternativen geben würde ich die auch spielen.

Mit den Synto und passendem Fokus ist es halt möglich deine Gegner mit nem SMG anzuhitten und dann, aus größerer Range als diese, mit nem Nahkampf den Fight zu beenden. Danach hast du ein Überschild und kannst den nächsten direkt noch mitnehmen.

Viele kommen damit überhaupt nicht klar weil D2 einen dazu erzogen hat nur noch auf Sicherheit und Range zu spielen und sowieso schon gar nicht, niemals nie, alleine in einen Fight zu gehen smile

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Also im EB erlebe ich öfters mal 1 vs 1 Situationen. Auch dank der Exowaffen-Änderungen gewinne ich deutlich mehr 2 vs 1 Duelle. Die Tendenz des Teamshotten hängt (leider) nach wie vor über dem PVP. Da sollte Bungie für den Comet wirklich angreifen.

Balance zu Gunsten von Spielspaß im Esport gerne aber nicht in Destiny. Das ist für mich fehlplaziert.

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

„Balance zu Gunsten von Spielspaß im Esport gerne aber nicht in Destiny. Das ist für mich fehlplaziert.“

100% agree, hab ich auch schon oft erwähnt. Destiny ist Spacemagic und kein Taktikshooter.

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Dann mögen sie uns endlich erhören und vor allem erlösen. Amen grin

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Naja, ist halt wieder die individuelle Betrachtung ^^

Beim Warlock habe ich für mich als sinnvolle Exos bis jetzt nur das Auge einer anderen Welt und den Orphidianischen Aspekt ausgemacht. Ich könnte jetzt ebenso sagen dass mir da die Vielfalt durch „Nutzlosigkeit der anderen Exos“ fehlt ????

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Klar, persönliche Präferenzen spielen da auch mit. smile
Hab dir ja schon mal gesagt, ich hab den Warlock ausschließlich mit den Transversiven gespielt wegen dem besseren Movement und selbst das ist kaum spürbar.

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Ja das ist mein Problem ^^ bei den meisten Exos ist der Effekt kaum spürbar. Das ist wie der Modifikator im Heroischen Strike. Ich will dass das richtig ausrastet wenn ich das Exo benutze ^^

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Ich denke das möchten die meisten. smile

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Bungie möchte das aber scheinbar nicht ^^ Das würde ja ihr ganzes Gefüge um die Balance auseinander schlagen, dass sie so vorsichtig aufgebaut haben. Aber dass der Spaß darunter leidet…

Mal ganz objektiv betrachtet. Nach allem was gerade in D2 aktuell ist, was wäre deiner Meinung nach der Sinnvollste Charakter mit dem besten Loadout für PvP?

Da kommst du am Jäger mit smg, Graviton Lanze und Schwert nicht vorbei. Dann vielleicht den Heilungshelm.

Ich verstehe das alles in ihren Grundgedanken und Ansätzen. Aber irgendwie drückt sich ja doch alles in eine Richtung. Deswegen: warum nicht alles OP und damit Chaos und Spaß? ^^

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Esport :p

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Wegen mir dürfte einiges OP sein, keine Frage. Auch gute Spieler sollen und dürfen wieder OP sein, nicht die Teams.

Wenn mir in D1 einer böse auf die Fresse gegeben hat und ich von 10 Schüssen mit der Sniper 9 Headis gefressen hab, dann Respekt für den Gegenüber! Aber in D2 wird man halt (sorry!) zu 99% von Noobs gebullshitted. Das kann und will ich mir nicht mehr geben. Ich bzw Wir können auch gemeinsam durch die Map laufen und alles abfarmen inc. Spawntraps, aber das macht mir keine Freude.

Zu deiner Frage, gute Frage. Fragst mittlerweile den falschen, ich bin echt komplett raus. Mein letztes Flawless bzw Trials war im Dezember. Als Einzelgänger würde ich auch sagen Jäger, Waffe für short sowie mid-range und halt ne Spezialwaffe mit der du klar kommst. Schwerter verachte ich und im Normalfall kann man die auch gut baiten, wenn du nicht gerade unsichtbar ums Eck kommst oder der Radar deaktiviert ist.

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Schwerter waren jetzt nur ein Beispiel, hätte auch Raketenwerfer nehmen können. Mittlerweile gehört es ja zum guten Ton sich mit dem Schwert irgendwo hinzuhocken, damit man vom Radar verschwindet. Nervt tierisch.

Klar, unter dem Strich muss es etwas sein mit dem ich klarkomme. Aber gerade die Graviton Lanze ist gerade die Waffe die dir am meisten verzeiht plus am effektivsten und 3Tap ist. Jeder Depp kommt damit klar. Und mit dem Meisterwerk wird der Aim-Assist erhöht ???? fasst schon lächerlich.

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Ist halt schwer da grundsätzliche Tipps zu geben wenn man jemanden + seinen Spielstil nicht kennt.

Ich würde jetzt sagen spiel einfach was dir Spaß macht, aber das geht halt leider nicht. ^^ Deswegen spiel was dir liegt, womit du Erfolg hast und achte darauf was du tust und welche Auswirkungen es hat. Mit der Zeit wirst du automatisch besser und lernst deine Gegner einzuschätzen. Du kannst in einem 1v1 fast alles baiten, wenn du weitsichtig genug bist zu Wissen was dein Gegner macht.

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Ich spiele das was mir Spaß macht. Meine K/DA ist mir zum Glück egal, sonst müsste ich mich auch schämen wenn ich auf Destiny Tracker gucke ????

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Spaß ist halt auch mit nem gewissen Erfolgserlebnis verknüpft und ich bin da doch zu ehrgeizig, whatever, als das ich Spaß dabei haben könnte unter meinen Möglichkeiten zu spielen. smile

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Ich mache das mal ganz gerne, dass ich richtig Meta spiele um zu gucken wo ich stehe. Die Ergebnisse bringen mir dann meistens genug Erfolgserlebnisse um über das andere hinwegzusehen smile

Patrick BELCL
Patrick BELCL
2 Jahre zuvor

3/4 von diesen krassen KAD schwitzern können doch eh nix außer in ecken schimmeln und warten bis wer an ihnen vorbeiläuft der ein sicherer kill ist

ich wirklichkeit sagt dieser wert absolut nichts aus aber manche geilen sich da ja echt hart dran auf

Shxdow
Shxdow
2 Jahre zuvor

Zu den Trickärmeln… Wird der schaden erst dann erhöht wenn man wechselt? ansonsten stell ich sie mir recht stark vor…

TheDivine
TheDivine
2 Jahre zuvor

Hoff mal sie machen die Orpheus Rigg nicht kaputt.
Bisher das einzige Exoteil das mich wirklich überzeugt hat im Pve.

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Mal den Teufel nicht an die Wand^^

Shxdow
Shxdow
2 Jahre zuvor

ist auch die stärkste

Dat Tool
Dat Tool
2 Jahre zuvor

Auch im PvP stark!

Patrick BELCL
Patrick BELCL
2 Jahre zuvor

ist aber auch, wenn man ehrlich ist absolut übertrieben xD (das sagt ein hunter main)

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Übertrieben? Finde das wird dem Begriff exotisch wenigstens gerecht.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
2 Jahre zuvor

klar sollte ein exo mächtig reinhaun aber vergleichs doch mal mit dem rest
selbst für D1 verhältnisse, wo exos noch ihre existenzberechtigung hatten, wäre der effekt übertrieben stark

Dat Tool
Dat Tool
2 Jahre zuvor

Also lieber so als der Einheitsbrei. So sehr Bungie es auch versucht….
Ich fühle mich nach wie vor in dem Spiel noch unterlegen und möchte gerne wieder das Gefühl haben mächtig zu sein… Und das nicht nur von Waffen abhängig machen…

Patrick BELCL
Patrick BELCL
2 Jahre zuvor

keine frage ich liebe die dinger und ise gehören zum standard equip (außer nachtfalke im raid oder raiden flux als akrobat) aber quasi infinit super, wo angebnden sind und den damage auch noch teilen und der bogen echt nicht grad kurz hält sprengt halt schon etwas den rahmen^^

ich hoffe das sie nicht generft werden aber verstehen würd ichs iwo schon

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

Also generft werden sollte es weil es zu stark ist?
Würde eher sagen andere Exotics sind im Vergleich einfach zu schwach. Gibt ja nicht wirklich was Brauchbares. In D2 gibt’s Exo Perks, die konntest du damals noch im Skilltree auswählen.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
2 Jahre zuvor

ich weiß nicht wie lange du schon destiny spielst aber nerfen können die jungs bei bungie xD
alles andere auf ein ähnliches niveau bringen dafür eher weniger

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

D1 Beta, also jo, ich weiss dass die das können und das beunruhigt mich grin
Geht mir eher um deine Argumentation. Sehe es nämlich eher so dass andere Exos viel zu schwach/nutzlos sind im vergleich dazu. grin

Patrick BELCL
Patrick BELCL
2 Jahre zuvor

das is ne glas halb voll/halb leer diskussion razz
klar sind die anderen exos zu schwach und nutzlos das bestreitet ja auch niemand

aber rein im vergleich jetzt sind die riggs einfach heftig stark xD

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Kenne kein D1. Vergleiche daher nur die Exos in D2 und dort verdient der Großteil die Bezeichnung Exo einfach nicht.

Exos müssen so sein, das ich mich einfach nicht entscheiden kann, welches ich nun anlegen will, weil so viele geil sind.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
2 Jahre zuvor

geb dir da ja auch absolut recht
nur aktuell sehen die andren exos im vergleich zu rigg ziemlich traurig aus

Felwinters Elite
Felwinters Elite
2 Jahre zuvor

Also der Jäger schon sehr starke Exos. Nachtfalke, Raiden, Rigg, Lindwurmkrone oder davor Zwillingsnarr.

Dann gibst noch shinobus, Stampfer und Feindfinder die auch kein Crap sind

Die anderen Klassen sind da nicht so breit aufgestellt.

Bienenvogel
Bienenvogel
2 Jahre zuvor

In D1 gabs ja auch kein Jäger Exotik das so stark war die das Rigg. Außer vielleicht Graviton oder die Arme mit denen man 2 Rauchgranaten hatte. Aber halt auch nur stark im PVP. Im PVE war das einzig gute der Nighthawk. Und die Knochenarme mit der Tripmine, bis die generft wurde.. ????

Freeze
Freeze
2 Jahre zuvor

ein wenig vermisse ich ja die armen Tripmine Einörner im PvP grin

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Konnte man tatsächlich andere Exos wie die Knochen nutzen? ^^

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Nein, sobald man die Knochen bekam, wurden alle anderen Exos gesperrt und dienten dann nur zum infudieren ????

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Genau so hab ich das nämlich auch in Erinnerung! grin

Patrick BELCL
Patrick BELCL
2 Jahre zuvor

naja zb maske des dritten mannes, vernünftig eingesetzt hattest du damit gefühlt ewig den klingentänzer
dann den für den 4. golden schuss (die aktuellen 6 schuss sind mMn absolut behindert)
die knochen von eao <3
(stark is da relativ die haben halt das spielfeeling wesentlich verbessert)

graviton buße und die 2. rauchgranate waren mMn auch schon sehr schwache exos damals

und ahamkaras rückgrat? ich habe sie geliebt aber ja geb dir recht der tripmine nerf haben sie sehr uninteressant gemacht

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

Ich hab im PvP immer mit dem Artefakt gespielt, welches dir 2 granaten/nahkampf gab, dafür die Super wegfällt.
Nachtpirscher ging so ab damit grin

Patrick BELCL
Patrick BELCL
2 Jahre zuvor

stimmt beim nachtpirscher machte das artefakt noch sinn

aber wo ein pfeil noch getötet hat konnte man die super auch gut verwenden ^^

Maxstar91
Maxstar91
2 Jahre zuvor

Hab ich zum Ende hin auch super gern gespielt, besonders in Verbindung mit den Frost EE5 smile

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

Jo! Das war so übel. Disziplin und Stärke auf 5, dann die dabei. Hattest instant beides wieder voll. Wie hab ich es geliebt.
Hätten Artefakte ruhig wieder bringen können, fand die teilweise klasse.

WooTheHoo
WooTheHoo
2 Jahre zuvor

Statt der Maske des dritten Mannes kannste jetzt ja die Raiden Flux benutzen. Für mich definitiv das stärkste Jäger-PvE-Exo neben den Orpheus Rigg.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
2 Jahre zuvor

jop sehe ich auch so

1.) Rigg
2.) Nachtfalke
3.) Flux

definitv die stärksten PvE Exos

Bienenvogel
Bienenvogel
2 Jahre zuvor

Klingentänzer war doch eigentlich immer zu schwach was PVE angeht. Da hat auch der Helm nicht viel gebracht. Das selbe gilt für die anderen Beispiele, im PVP waren die recht gut, fürs PVE eher naja. Allgemein war ja der Jäger bis der Tether kam fast eine Pvp Klasse, weil es (bis auf Nighthawk) keinen Support oder Nutzen im PVE gab. .. Obwohl, ja die Unsichtbarkeit vom Tänzer wurde zum wiederbeleben genutzt. Juhu. ???? Und das Rückgrat.. das war damals mein erstes Exotic in D1. Dementsprechend war das immer was besonderes für mich. Aber seitdem die Mines nicht mehr an Gegnern kleben guck ich die nicht mehr an. Schade.

Was ich sagen will: der Jäger hatte noch nie so ein gutes Exotic wie das Rigg oder Raidenflux. Es wäre unglücklich wenn man die jetzt nerfen würde. Eher wie Andreas sagt, macht alles andere stärker!

Patrick BELCL
Patrick BELCL
2 Jahre zuvor

aber hallo klingentänzer wenn prügler aktiv war? gib ihm saures da blieb kein stein aufm anderen xD wenn dann auch noch arkus entflammen war na dann mahlzeit razz

ich hab doch nie gesagt das sie generft werden SOLLEN ganz im gegenteil ich würd mir ja auch wünschen das alles andere aufs selbe level gebracht wird aber wer bungie kennt der wird schnell sehen das das nicht passieren wird

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Ja ich weiß, Mimimi, aber hätte man dem Nachtpirscher nicht sämtliche Fähigkeiten von D1 geraubt, bräuchte man die Orpheus Rigg gar nicht. Daher finde ich die absolut nicht zu stark.

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

Richtig! Genau so ist es. Bin einfach nur happy dass das Teil so gut ist. Möchte es echt nicht missen.

Freeze
Freeze
2 Jahre zuvor

das mit den Lunafaktur Schuhen beim Warlock finde ich ganz gut, da kann man gut die Schädel bei Calus in der Dimension machen ohne hin und her laufen zu müssen bzw dann auf der Plattform bei der Schadenphase muss man sich nicht immer für die Barrikade ducken grin

Toh-Tah
Toh-Tah
2 Jahre zuvor

Das ist richtig… allerdings finde ich, dass die Überarbeitung in diesem Fall nur die fehlerhafte Funktion dieses Exos korrigiert (alle anderne Rift-Features funktionieren auch wenn man in diesem steht und nicht immer rein und rauslaufen muss…).

Shxdow
Shxdow
2 Jahre zuvor

du musst so oder so dich nicht bei den schädeln bewegen / man sammelt sich zu 3t mittig grin dann bekommt ihr nen 107 buff ca zu 3tt hin.. mit 4 haben wir schon 120 geschafft

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Also das klingt echt bescheiden, ok beim Warlock das mit dem Nachladen und den Solargranaten könnte ganz nett sein, wenn man denn Warlock spielen möchte…Der Rest, also der Titan hat für mich weiterhin kein wirklich nützliches Exo außer die Schadelfeste im PvE und beim Hunter bleib ich bei meinen aktuellen Exos Riggs, Raiden flux und Nachtfalke im PvE und Shinobus im PvP ????.

Also für mich muss da bei den restlichen Exos deutlich mehr kommen????

Sven
Sven
2 Jahre zuvor

Worauf ich persönlich hoffe, sind Meisterwerk-Versionen. Vllt gibts da noch was Ordentliches obendrauf

Toh-Tah
Toh-Tah
2 Jahre zuvor

Wo genau wurde denn davon gesprochen, dass es überhaupt Meisterwerk-Versionen von Exo-Rüstungen geben wird? In der Development-Roadmap von Bungie ist nur von Sandbox-Änderungen die Rede…

Sven
Sven
2 Jahre zuvor

Konkret noch gar nicht. Deshalb sage ich ja – ich hoffe drauf. Das wäre in meinen Augen ein logischer Schritt. Wie bei den Waffen und legendären Rüstungsteilen.

Toh-Tah
Toh-Tah
2 Jahre zuvor

Ja, aber ob sie sich die Arbeit noch machen… ich weiß ja nicht. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt..

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Aber hatten sie das damals nicht mal angekündigt? Es war doch mal explizit von Meisterwerk-Exo-Rüstungen die Rede. Nicht dass die Sandbox Änderungen das jetzt ersetzen sollen ????

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Du sagst es. Die Trickärmel könnten für Drang evtl interessant werden aber an die Lindwurmkrone kommen sie trotzdem nicht ran.

Bienenvogel
Bienenvogel
2 Jahre zuvor

Irgendwie verstehe ich auch nicht was sich jetzt am Hauptperk der Sonnenarmschienen ändert. Klar das mit dem Nahkampf. Aber das andere? Die Erhöhung der Dauer der Solargranate wird durch die Verlängerung der Dauer der Solargranate ersetzt. Ähm.. ist das nicht dasselbe? Die Dinger halten jeweils einfach länger. Oder ist das ein Übersetzungsfehler? ????

Toh-Tah
Toh-Tah
2 Jahre zuvor

Sie haben „meinen“ Warlock eh ruiniert. In D1 die stärksten Granaten, in D2 ein Trauerspiel…

und sie haben mir meine Sonnenbracher kaputt gemacht (in D1: „Heliumzyklus: Steigert die Dauer deiner Solar-Granate und erhältst ein zusätzliche Solar-Granaten-Ladung.“)

und auch meine Handschellen des Nichts (in D1: „Streuladung: Aktiviert Ortung für Streugranaten. Lädt eine Extra-Streugranate auf.“).

Das waren mal Exos die den Namen verdient hatten…

Bienenvogel
Bienenvogel
2 Jahre zuvor

Jo der Sonnensänger war in D1 mit den Handschuhen echt stark. Hab das auch geliebt. Dann noch alles so ausgerichtet das du schnellen Granatencooldown hast und noch Tlaloc mit drauf. Im Strike beim Boss dann die Super zünden und den einfach mit den Solargranaten wegschmelzen.. das war herrlich. Das selbe beim Leereläufer. Die Combo mit den Streugranaten war mega gut. Hachja..

Toh-Tah
Toh-Tah
2 Jahre zuvor

Yesss…. natürlich mit „Wikingerbegräbnis“, ach war das gut!

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Grundsätzlich sind die Mechaniker Trickärmel für mich interessant, da ich im PvP jetzt eine 3 Burst Pistole für mich entdeckt habe. Nur ob das mit denn waffenwechsel klappt wenn man schon schwer verwundet ist bleibt die Frage ????

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

Bis dahin hat dich dann der Mate von hinten abgeknallt grin
#Teamshotolé

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Gestern meine erste Runde Bannerfall gespielt. Leider hatte das gegnerische Team die Karte dermaßen gut im Griff, dass du permanent von allen Seiten beschossen wurdest. Graviton Lanze kann ich auch nicht mehr lesen. Selten so wenig Spaß im PvP gehabt, wie in diesem Eisenbanner gerade.

Dat Tool
Dat Tool
2 Jahre zuvor

Geht mir auch so… GL hier GL da gestern das Ding selbst mal ausprobiert ist schon krass…
Am meisten nervt mich aber nach wie vor die Kolonie…

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Wir hatten gestern nicht das Vergnügen oder?^^

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Nee, gestern haben wir nicht zusammen gespielt. Ist auch keiner gequittet, das wäre mir aufgefallen ????

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Hehe. Meine drei Bannerfallrunden allesamt gewonnen :p Gestern zum ersten mal ne 15er Serie geschafft. Kam aus dem Grinsen nicht mehr raus

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Das glaube ich gerne ???? dann hättest auch gerne in meinem Team sein können

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Da gibt es sogar im Spiel ne Ansage und Saladin fängt an etwas zu faseln. Habe extra noch nen Screenshot aufgenommen. Will mir das heute noch mal zu Gemüte führen

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

ich glaube ich war letztens mal bei 13 und wurde dann hinterrücks von der Kolonie geholt. Da ist die Ps4 fast aus dem Fenster geflogen ????

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Lol. Das Gefühl kenne ich. Mir geht die Waffe so auf den Senkel mittlerweile, da ist mir die Gravitonlanze lieber. Mit der musst wenigstens noch zielen.

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Naja, aber da nun jeder Tryhard die GL nimmt nervt mich das Geräusch mittlerweile schon ^^

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

In den Genuss der Map kam ich immernoch nicht. Glaube mache einfach mal ein Privat Match allein und schau mir die Map an. Aussicht genießen und so.

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Sollte ich vielleicht auch mal tun, gestern habe ich nicht soviel davon gesehen ????

gaucho0349
gaucho0349
2 Jahre zuvor

Bekommen die Exotics diese Änderungen automatisch mit dem Patch oder benötigen wir nen Katalysator plus Lvlphase, wie bei den Waffen?

Toh-Tah
Toh-Tah
2 Jahre zuvor

Sandbox Designer Victor Anderson spricht im Blog.Artikel von Bungie nur davon „die Exotischen Perks zu aktualisieren“

https://www.bungie.net/de/E

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Sind keine Meisterwerke, die Änderungen hast du automatisch, wie bei den Waffenänderungen ????

gaucho0349
gaucho0349
2 Jahre zuvor

Danke, das mit dem Meisterwerk hab ich nicht bedacht.

Sven
Sven
2 Jahre zuvor

Diese Änderungen kommen mit dem nächsten Update und werden die Eigenschaften der bestehenden Exos in ihrer Grundform erweitern/ersetzen. Das hat nicht mit Meisterwerken (Katalysatoren) zu tun.
LG

Toh-Tah
Toh-Tah
2 Jahre zuvor

Einzig die Sonnenarmschienen könnten mit der Überarbeitung wieder interessant werden. Ansonsten: Enttäuschend! (…besonders wenn man es mit den Überarbeitungen der Exo-Waffen vergleicht).

dh
dh
2 Jahre zuvor

Die Jägerbrust geht auch klar. Dann spart man sich den Dodge fürs Nachladen und kann den für den Nahkampf nutzen.
Die Armschienen sind mir pers. egal, mein Backup ist ein SMG.

Mein pers. Favorit ist die Brust für das Doppelmesser. Ich hab sie zwar noch nicht, aber 2 Messer sind besser als 1, vor allem weil beide auf eine Ladung laufen.

Toh-Tah
Toh-Tah
2 Jahre zuvor

Hmmm, aber musst man nicht trotzdem noch dodgen um den Exo-Perk zu aktivieren?

Ich bin kein Jäger-Main, aber ich habe läuten höhren dass für PvP die „Wormhusk Crown“ der neue OP-Shit sein soll wink

dh
dh
2 Jahre zuvor

Joar. Ich meinte die mit dem Doge verbundene Fähigkeit, entweder lädt man nach oder bekommt nen aufgeladenen Meele.

Die Wormhusk Crown ist sehr stark, da der Dodge instant die Lebensregeneration startet. Da man durch den Dodge den AA aber nicht wie in D1 unterbricht und beim Dodgen Schaden nimmt, triggert der Perk aber nicht. Ich spiele mit 7 Erholung, also schadet mir der Verzicht kaum.

Toh-Tah
Toh-Tah
2 Jahre zuvor
dh
dh
2 Jahre zuvor

Kenne ich. Der Helm ist echt top. Aber 2 Messer sind auch ganz nice.

Bienenvogel
Bienenvogel
2 Jahre zuvor

Das mit den 2 Messern pro Ladung kann ich leider nicht bestätigen. ????Du hast 2 Ladungen ja, aber wirfst trotzdem immer nur 1 Messer. Außer ich hab was an den Augen. Tut mir Leid falls ich Hoffnungen zerstöre.

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

Ehm, jo, dachte hab es vorhin falsch verstanden grin
Pro Ladung 1 Messer, Jau.

dh
dh
2 Jahre zuvor

Das ist mir bewusst. Der Vorteil an der Sache ist, dass du für 2 Messer nur 1 Abklingzeit hast bzw. mit einem Dodge beide Messer wieder bekommst.

Bienenvogel
Bienenvogel
2 Jahre zuvor

Ok wenn man es so sieht, hast du Recht. Benutze den Nahkampfdodge aber nie beim Revolverheld, eher beim Poledancer. Na dann drück ich die Daumen das du die Brust bald bekommst. ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.