Der Steam Winter Sale 2018 ist da! Diese Games solltet ihr euch holen

Der alljährliche Ausverkauf bei Steam hat begonnen. Es gibt wieder große Rabatte auf viele Titel.

Heute, am 20.12.2018, startete pünktlich der Steam Winter Sale. Wie jedes Jahr werden dabei zahlreiche Spiele mit dicken Rabatten belegt. Wer also hauptsächlich auf dem PC zockt, für den ist das jetzt die perfekte Zeit, um die eigene Spielesammlung ein bisschen aufzustocken und so manch ein Highlight günstig abzugreifen.

Wer nichts für sich selbst kaufen will, könnte natürlich auch so manch einem Freund eine kleine Freude bereiten und ihm jetzt ein Geschenk über Steam zukommen lassen.

Welche Spiele lohnen sich? Natürlich kommt es bei dem richtigen Spiel immer auf den persönlichen Geschmack an. Ein paar „grundsätzlich gute“ Spiele können wir aber trotzdem empfehlen.

Assassins Creed Odyssey
  • Fans der „Assassin’s Creed“-Reihe sollten jetzt zuschlagen. Der aktuelle Teil, Assassin’s Creed Odyssey, der erst zu Beginn Oktober veröffentlicht wurde, ist bereits um satte 50% im Preis reduziert. Damit kostet das Spiel aktuell nur 29,99€ anstelle der üblichen 59,99€.
  • Ihr seid Dino-Fans und liebt zugleich Theme-Park-Simulatoren? Dann ist Jurassic World Evolution wohl die richtige Wahl für euch. Für einen Themepark ist die Grafik herausragend und bei dem aktuellen Preis kann man nicht meckern. Statt 54,99€ kostet das Spiel aktuell nur 13,74€ – also eine Ersparnis von stolzen 75%!
Tomb Raider Special
  • Unser dritter Einkaufstipp ist Shadow of the Tomb Raider. Das neuste Abenteuer von Lara Croft ist ebenfalls um satte 50% reduziert und kostet damit nur noch 29,99€. Wer sich unsicher ist, ob das Spiel wirklich lohnt, kann sich auch zuerst eine kostenlose Demo über Steam herunterladen.

Bis wann sind die Angebote gültig? Der Steam Winter Sale geht bis zum 3. Januar 2018. Wer sich also noch nicht sicher ist, was er haben möchte, hat rund zwei Wochen Zeit, um sich zu entscheiden.

Habt ihr schon beim Steam Winter Sale 2018 zugeschlagen? Welche Angebote habt ihr ins Auge gefasst? Oder ist euer „Pile of Shame“ viel zu groß, weshalb ihr diesmal nicht zuschlagt?

Diese 11 Neuerscheinungen lohnen sich jetzt im Steam Winter Sale 2018

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!

33
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Gaburias Myucheu
Gaburias Myucheu
1 Jahr zuvor

Wenn ihr mir das Geld für Odyssey gebt kauf ich es mir liebend gerne :’D

xDeechen
xDeechen
1 Jahr zuvor

Für mich leider wie meistens ein nutzloser Sale da es auf Steam keine Games von interesse für mich gibt..

Games zu kaufen nur weil sie grade günstig sind mache ich nicht mehr… wenn ich die dann nicht spiele.. davon hab ich schon genug

dkong
dkong
1 Jahr zuvor

Danke jetzt hats jemand richtig gesagt

Derio
Derio
1 Jahr zuvor

Wer auf gute Rpg’s ala Baldurs Gate steht, dem kann ich nur Divinity Original Sin 2 wärmstens empfehlen. Richtig gutes Game. Und grad im Sale. Da kann man echt hunderte Stunden drin versenken.

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Würde ich nicht nur, ich mache es seit Jahren. Wird auch ua bspw ständig auf Reddit erwähnt und empfohlen.

Kate
Kate
1 Jahr zuvor

Welchen Browser würdest du denn dafür benutzen ?

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Paranoider Typ.
Notfalls googelt man halt nach der Seite.

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Hail Gaben!

dkong
dkong
1 Jahr zuvor

XD

Peacebob
Peacebob
1 Jahr zuvor

Ich finde es echt traurig.
Teilweise über ein Jahr alte Spiele kosten noch immer 60€. Dann kommt ein 75% Rabatt und sie werden gekauft wie blöde obwohl der wirkliche Marktpreis bei vielleicht 20€ liegt und eigentlich lediglich 25% Rabatt drauf waren.

Vielleicht ist es doch nicht so schlecht wenn Steam ein bisschen Konkurrenz durch andere Stores bekommt, auch wenn Steam erst dann seine Preispolitik ändern wird, wenn auch die Spieler vermehrt andere Stores wie gog.com usw auch nutzen…

dkong
dkong
1 Jahr zuvor

Abwarten und viel Hanftee trinkenwink

XD

Zord
Zord
1 Jahr zuvor

Bringt aber nix wenn die anderen Stores nur um Entwickler werben und mit exclusiv Titeln die Kunden ködern, da hat man als Kunde nichts von und wahrscheinlich werden die guten exclusiv titel sogar teurer

Peacebob
Peacebob
1 Jahr zuvor

Naja bisher gib es zwar einige Exklusiv-Titel, letztere werden aber früher oder später auch auf anderen Platformen zu kaufen sein. Bei entsprechend vielen Shops werden Kunden in Zukunft eher auf den Preis oder andere Faktoren schauen.
Ich schaue inzwischen auch schon zu Sales auf mehreren Plattformen bevor ich ein Spiel kaufe.

Theroja
Theroja
1 Jahr zuvor

Stimmt schon – aber bei Steam kann ich sie zur Not zurückgeben.

Peacebob
Peacebob
1 Jahr zuvor

Das kann ich im Einzelhandel auch…

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Aus neugier, welches Spiel ist denn über ein Jahr alt und kostet 60 €?

Ede
Ede
1 Jahr zuvor

AC origins z.B

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Das könnte sein. Aber ich bin mir nicht sicher ob der reduzierte Pries ein Winter Sale von Steam ist. Im Ubi Store kostet es auch 20 €.

Peacebob
Peacebob
1 Jahr zuvor

natürlich ist es das. Hich wird schon lange nur noch mit den anderen Stores mitgezogen wo früher richtige Schnäppchen bei Steam zu finden waren.

Peacebob
Peacebob
1 Jahr zuvor

Z.B.: South Park The Fractured But Whole (Relase: 16. Okt. 2017)
früher hätte es schon die Hälfte oder weniger gekostet…

dkong
dkong
1 Jahr zuvor

Schaut vorm Kauf auf Seiten wie https://isthereanydeal.com/ wink

Parthman
Parthman
1 Jahr zuvor

Einfach keyforsteam googlen und das ganze Jahr über Sale Preise haben.

dkong
dkong
1 Jahr zuvor

Wieder einer der glaubt keyforsteam sei besser als isthereanydeal

Parthman
Parthman
1 Jahr zuvor

Ja, wie kann man nur. Kleines Bsp. Dein Link Fallout 76, 35,09€
keysforsteam 14,54€
CoD Black Ops 4, dein Link 38,99€, keysforsteam 33,35€
Ja, also wie kann man da nur glauben, keysforsteam sei besser? hmmmmmmmm

dkong
dkong
1 Jahr zuvor

Oh ja keyforsteam ist ja so toll .
hab Mittelerde Mordors Schatten dort gesucht und als erstes kam kinguin die ihren Sitz in Hong Kong haben .
Sehr Seriös .
Und dein ach so geliebtes keyforsteam hat sicher einen Preisverlauf und die Möglichkeit eine Wunschliste anzulegen?Oh Halt das hat es nicht!

Parthman
Parthman
1 Jahr zuvor

Uiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii, der Sitz ist in Hong Kong. Uiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii. Bestimmt schon 20 Spiele bei/über Kinguin gekauft, noch NIE ein einziges Problem gehabt. Aber hey, so mache ich das auch immer, wenn ich gar nicht weiß, ob das oder das gut ist, erstmal durch den Dreck ziehen.
Aber Wunschliste ist ein must have. Oh man, ich zahle halt gerne den doppelten Preis für ein Fallout, nur um es von der Wunschliste gewählt zu haben.
Nicht der Preis zählt, nein, die Wunschliste macht es aus, oder das man schauen kann, wie sich das Game Preistechnisch entwickelt hat (wozu man auch immer diese Info braucht, man kauft es wenn es für einen am günstigens zu dem Zeitpunkt ist, wann man es haben will.)

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Wahnsinn, dass sich hier die Leute darüber debattiert, wessen der günstigere dubiose Keyseller ist. Schön wärs auch gewesen, wenn ihr darüber diskutiert hättet, gar nicht bei Keysellern zu kaufen.

dkong
dkong
1 Jahr zuvor

Du hast dich mit der von mir genannten Seite offensichtlich nicht selbst befasst?
Sonst wüsstest du das man dort bei denn WLs einstellen kann ab welchen Betrag und/oder ab % Rabatt man eine Email bekommt die einen sagt obs im Angebot ist.
Aber da du dir offensichtlich die Seite nicht angeschaut hast kannst du das nicht wissen.

Andy
Andy
1 Jahr zuvor

Auf meiner Wunschliste sind 75% im Sale,aber Preise sind wie sonst auch mal im Sale waren,oder Wochenaktion oder zu Halloween.Also leider jetzt nichts super interessantes schnäppchen mässiges dabei.

.

Plague1992
Plague1992
1 Jahr zuvor

By Sigmar!
Vermintide 2 ist um 60% reduziert, für schlappe 12€. Und der erste DLC immerhin um 25%. Wer die beste Coop Action seit L4D sucht ( eigentlich viel besser *hust* ) ist bestens bedient. Aktuell gibts double Exp und ein kleines Event zu Weihnachten.

Myusca
Myusca
1 Jahr zuvor

Ich stimme dir zu, dass Vermintide damals dieses „4 players vs. Horde“-Prinzip wieder in einen richtigen Coop-Spaß verwandelt hat. Aber es war richtig mies, dass sie denselben Scam abgezogen haben, wie seinerzeit L4D und L4D2…

Vermintide 2 ist das Spiel, das Vermintide (welches ziemlich dürftig an Inhalten war / ist) hätte sein sollen. Dass man aber einfach dasselbe Spiel mit neuen Inhalten, die ein Patch hätte bringen können, nochmal als Vollpreistitel verkauft anstatt das alte Spiel weiterzuentwickeln und neue Inhalte als Expansion zu verkaufen, finde ich schon irgendwie dreist.

Plague1992
Plague1992
1 Jahr zuvor

Die Features die VT2 verglichen mit VT1 bietet sind schon allumfassend. Es gibt keinen Aspekt im Spiel der nicht verändert, oder eigentlich erweittert wurde. Alles ist größer, besser und hübscher. Auch wurden viele Anpassungen an Engine und Co. betrieben sodass viele Neuerungen wohl einfach nicht in VT1 funktionieren würden.

Für mich bietet VT2 all das was ein zweiter Teil bieten müsse. Ich weiß nicht, wenn man VT2 als liebloses potenzielles Addon betrachtet könnte man jeden Nachfolger irgendwie hinterfragen. WiEsO iSt ReD dEaD rEdemTiOn 2 VoLlPrEiS!!!! eS iSt QuAsI DeR vOrGäNgEr NuR iN aLlEn AsPeKtEn BeSsEr!!!

Außerdem war es nie Vollpreis, es ging von Anfang an für ~27€ an den Start, sogar mit -10% für Vorbesteller. Hinzu kommt der Aspekt des Bezahlmodells, ein Grundspiel mit Addon Erweiterung, sehr altmodisch aber funktioniert. Wenn Fatshark wirklich so geldgeil gewesen wäre hätten sie das ( bereits vollends implementierte und fundimentale ) Lootbox-system im Spiel monetarisiert wie jeder andere Entwickler auch.

Myusca
Myusca
1 Jahr zuvor

Ich hatte es teurer in Erinnerung und habe noch irgendwie im Kopf, dass das damals ein Grund gewesen ist, es nicht bei Release zu kaufen. Ich weiß es allerdings nicht mehr und muss dich da beim Wort nehmen.

Grundsätzlich kann ich deinen Kommentar gut nachvollziehen, störe mich aber etwas an deinem zweiten Absatz. RDR mit RDR2 auf diese Art zu vergleichen ist natürlich Unsinn, da liegen VT und VT2 sich objektiv erheblich näher – stellenweise sind beide Spiele optisch, spielerisch und technisch einfach gleich und darum ging es mir. Das ist bei deinem Beispiel nicht der Fall und wurde auch so nicht geschrieben, von daher weiß ich nicht ob du mir der Strohmann am Ende des 2. Absatzes jetzt mir galt oder allgemein verfasst war.

Ich sehe das nach wie vor ein wenig anders mit der „Weiterentwicklung“, aber gut, das ist Ansichtssache und jeder soll natürlich sein Geld für das ausgeben, das er mag. Sicherlich war der Grund für VT2 nicht die technische Machbarkeit, sondern die Tatsache, dass die Spielerzahlen gegen Ende geringer waren als von so manchem HL2 Mod oder indie game. Da fängt man die Leute mit einer großen „Neuankündigung“ eben besser ein als mit „Wir haben unser totes Spiel geupdated“, weil sich für letzteres die Entwicklungskosten sonst evtl. nicht lohnen. Aber geschenkt, ich will hier kein Spiel schlecht reden, sondern eine im besten Fall zweifelhafte Geschäftspraktik.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.