Das PS4-Update 5.50 steht an, verbessert die Grafik für Nicht-4K-Gamer

Mit dem anstehenden PS4-Firmware-Update 5.50 erhält Eure PS4 Pro Supersampling-Support. Dies führt zu einer besseren Grafik für alle Gamer, die keinen 4K-TV besitzen.

Seit Kurzem ist die Beta zum Firmware-Update 5.50 im Gange, an der ausgewählte PS4-Nutzer teilnehmen können. Von Sony selbst gibt es noch keine Details zu den wichtigsten Features, auch ein Release-Datum ist noch unbekannt.

Allerdings kamen nun trotzdem Infos zu 5.50 an die Öffentlichkeit. Offenbar „leakten“ manche Beta-Tester Screenshots und Features des Updates, die nun im Netz kursieren.

Darunter ist ein Supersampling-Support für die PS4 Pro.

PS4-Firmware 5.50 bringt Neuerungen wie Supersampling

Dieser Screenshot (via wccftech) spricht von Supersampling für Sonys neueste Konsole: ps4_supersampling

Übersetzt heißt das:

„Der Supersampling-Modus macht es möglich, dass Ihr 4K-ähnliche Bildqualität erhaltet, selbst wenn Ihr die PS4 Pro an ein Fernsehgerät mit einer Auflösung von 2K oder weniger anschließt. Der Effekt hängt vom Spiel ab – nicht jede Verbesserung ist sichtbar. In einigen Spielen werden durch Supersampling die FPS reduziert.“

Kurzum: Wenn Ihr eine PS4 Pro besitzt, aber keinen 4K-TV, dann wird durch Supersampling die Grafik-Qualität mehr oder weniger aufgewertet. Dies kann jedoch auf Kosten der Framerate geschehen, weshalb Ihr selbst entscheiden könnt, ob Ihr den Supersampling-Mode aktivieren wollt oder nicht

Was ist Supersampling eigentlich?

Supersampling ist ein Verfahren, bei dem die PS4 Pro hoch aufgelöste Bilder auf die niedrigere Auflösung des TVs herunterskaliert. Dies führt zu einer Kantenglättung, zu einer Vermeidung von „treppenähnlichen Effekten“. Das Resultat ist ein besseres Bild.

Supersampling kommt bereits bei der Xbox One X zum Einsatz.

Via Resetera wurde eine (unbestätigte) Liste an Spielen veröffentlicht, die zum Start Supersampling unterstützen sollen:

  • The Last Guardian
  • Dishonored 2
  • Final Fantasy XII – The Zodiac Age
  • Final Fantasy XIV – A Realm Reborn
  • Assassin’s Creed – The Ezio Collection
  • Kingdom Hearts HD 1.5 + 2.5 Remix
  • Kingdom Hearts HD 2.8 Final Chapter Prologue
  • Metal Gear Solid 5 – The Phantom Pain
  • Metal Gear Survive
  • Life is Strange – Before the Storm
  • Nex Machina
  • No Man’s Sky
  • Injustice 2
  • Ys VIII – Lacrimosa of Dana
  • Everybody’s Golf
  • Call of Duty – Black Ops IIIps4_pro_mmo

Weitere Features 5.50 – PlayStation 4

Laut Beta-Testern gibt es diese weiteren Features:

  • Ihr könnt Benachrichtigungen löschen
  • Gekaufte Spiele könnt Ihr in der Bibliothek ausblenden. Somit lassen sich störende Demos oder Betas verstecken.
  • Auf der PS4 lassen sich „Teams“ für verschiedene soziale Aktivitäten erstellen

Bedenkt, dass dies keine offiziellen Infos sind. Sie wurden von Beta-Testern zusammengetragen. Vor dem Release des Updates wird Sony alle Neuerungen bekanntgeben.

Interessant: PS Plus Februar 2018 – Die kostenlosen PS4-Spiele sind bekannt

Autor(in)
Quelle(n): Gearnukecomputerbildresetera
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (13)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.