Ihr könnt bald das erste Mal ein neues MMORPG in der Unreal Engine 5 spielen

Das kommende MMORPG Into the Echo (PC) setzt nicht nur auf soziale Features und Zeitreisen, sondern auch auf die moderne Unreal Engine 5. Und bald könnt ihr das Game sogar schon spielen.

Was ist bei dem MMORPG passiert?  Bereits im September berichteten wir über ein neues MMORPG “in dem ihr leben wollt”. Es ist nicht der erste MMORPG, welches in der Unreal Engine 5 entwickelt wird, allerdings ist Into the Echo das erste, welches euch auch spielen lässt.

Die ersten Pre-Alpha-Tests finden am 4. und am 6. Dezember statt und richten sich an eine begrenzte Anzahl von Fans, die zufällig aus den registrierten Nutzern ausgewählt werden. Da die Einladungen immer noch versendet werden, habt ihr eine Chance dabei zu sein.

Wie spielt ihr mit? Alles, was ihr dafür tun ist, ist euch kostenlos auf der Seite von Into the Echo zu registrieren und hoffen, dass ihr einer der glücklichen seid, die Anfang Dezember in das Spiel reinschnuppern dürfen.

Die Registrierung erfolgt direkt über den Entwickler Etlok Studios auf deren Homepage (via intotheecho.online). Eine Möglichkeit dazu, sich den sicheren Zugang zu kaufen, gibt es derzeit nicht.

Wenn ihr also bereits erleben wollt, wie sich die Unreal Engine 5 anfühlt und nicht mehr auf Spiele wie ArcheAge 2 und Forspoken warten wollt, meldet euch für Into the Echo an.

Hier gibt es einen ersten Teaser zum Spiel:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Das MMORPG setzt auf Zeitreisen und ein spannendes Progressionssystem

Was ist Into the Echo? Das neue MMORPG spielt auf dem Planeten Raava, vor dem vor vielen Millionen Jahren ein kosmisches Ereignis stattfand. Seit diesem Tag haben die Bewohner des Planeten übernatürlich Kräfte, die sie Qen nennen.

Dieses Qen macht unter anderem auch Zeitreise möglich, die ein großer Aspekt von Into the Echo werden soll. Um die Geheimnisse des Planeten zu erforschen, müsst ihr mit anderen Spielern zusammenarbeiten und einen Krieg verhindern.

Was das Gameplay angeht, ist über das MMORPG zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht viel bekannt. Es soll zwar PvE und PvP-Inhalte geben, aber genaueres ist bisher nicht vorgestellt worden. 

Die Entwickler beteuern allerdings, dass sie weg von den MMORPG-Formeln der heutigen Zeit gehen möchten und die Begeisterung der alten MMOs neu aufleben zu lassen.

Wie funktioniert der Fortschritt? Diese Änderungen sollen sich vor allem bei dem neuen Fortschrittssystem zeigen, das die Entwickler als ähnlich wie die Speichen eines Rades bezeichnen. Es soll also kein lineares Levelsystem geben, wie ihr es aus anderen MMORPGs kennt.

Dieses System funktioniert ähnlich, wie die Life-Skills in New World. Spieler können in komplett voneinander getrennten Bereichen aufleveln und sich verbessern, ohne die anderen Skill-Trees damit voranzutreiben. Es gibt also Situationen, in denen ein Fan mit 5 Stunden Spielzeit in einer Kategorie ebenso weit ist, wie jemand mit 500 Stunden.

Das soll das Zusammenspiel von allen Spielern ermöglichen, ohne dass einer davon dabei für ihn sinnfreie Aufgaben vollführt. Außerdem soll es bewirken, dass man den “Skill” eines Spielers nicht mehr an einer einzigen Zahl festmachen kann.

Was haltet ihr von dem neuen MMORPG? Reizt es euch, in die Pre-Alpha rein zu spielen und die Unreal Engine 5 endlich in Aktion zu erleben? Oder haltet ihr von einem Spiel in diesem Entwicklungsstadium eher Abstand? Wo seht ihr weitere Chancen für die Unreal Engine 5? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier bei MeinMMO.

Bereits 2020 kündigte ArcheAge 2 offiziell an, dass die Entwicklung in Unreal Engine 5 stattfindet.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nein

Bin mal gespannt, scheint ja der erste Test zu sein. Zumindest sind die pre-Alpha Channel recht leer.

Buujah

Ich möchte gerne korrigieren. Testen, man darf das spiel testen. Spielemagazine sollten sich langsam mal wieder daran gewöhnen das ein pre alpha, early access oder beta müll nichts mit spielen zu tun hat. Man nutzt nur die kostbare zeit von gamern um sich viel geld für ein vernünftiges quality gate zu sparen.

Wann ist nur endlich die seuche der pre alphas hinter uns… Ich kann es nicht mehr lesen.

FlyingAngel

Juhu da ist ja der “Flop des Jahr(hunderts)es New World Ersatz”.
Bin seit einiger Zeit schon eingeladen da ich mich vor langem registriert habe.

Sehr geiles Game, bringt das Genre auf jeden Fall auf ein ganz anderes und neues Level, mehr darf man ja nicht sagen 😉

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von FlyingAngel
monk

sieht interessant aus, mal schauen ob die alpha was taugt.

Chiefryddmz

Hört sich ziemlich spannend an, ja 😍
…und: Zeitreisen immer gut 😜

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x