CoD Warzone: Diese Verträge solltet ihr immer als erstes abschließen

Call of Duty: Warzone bietet einige Features, die andere Battle Royale nicht haben. Eines davon sind die Verträge, die euch mit haufenweise Geld und Loot belohnen. Wir zeigen euch, wie ihr am meisten aus den Verträgen herausholt.

Wann sollte ich welchen Vertrag abschließen? In CoD Warzone könnt ihr euch einen bedeutenden Vorteil über Gegner verschaffen, wenn ihr zum richtigen Zeitpunkt einen Vertrag annehmt oder abschließt. Als grobe Übersicht gilt:

  • Plünderungen (Lupen-Symbol) früh annehmen
  • Kopfgelder (Fadenkreuz-Symbol) etwas später nach dem Start
  • Aufklärungen (Fahnen-Symbol) gegen Ende oder wenn ihr euch positionieren wollt

Wozu Verträge abschließen? Verträge liefern euch in der Regel Ausrüstung und Geld. Mit Geld könnt ihr euch bei den Vorratsstationen, die auf der Karte verteilt sind, Gegenstände kaufen. Hier erklären wir euch, welche Items ihr euch in jeder Runde kaufen solltet.

Besonders nützlich sind dabei Loadouts, die ihr euch für $8.500 besorgen könnt. Allerdings gewähren euch einige Aufträge auch bestimmte Belohnungen wie das Vorhersehen des nächsten Kreises. Das ist besonders etwas später im Spiel nützlich. Wir erklären euch deshalb, wann ihr am besten welchen Vertrag abschließen solltet.

1. Früh: Plünderungen (Scavenger)

Was ist das für ein Vertrag? Plünderungen beauftragen euch damit, bestimmte Kisten in einer relativ kleinen Zone zu sammeln. Diese Kisten spawnen erst, wenn ihr den Auftrag annehmt und sind auch nur für euch sichtbar.

Call fo Duty Warzone Scavenger
Bildquelle: Invenglobal.

Sammelt ihr alle drei aufgetragenen Kisten in der vorgegebenen Zeit, gibt es noch einen Bonus. Hier bekommt ihr in der Regel früh eine Gasmaske, die euch für einige Sekunden vor dem Schaden im Kreis schützen kann.

Warum sollte ich ihn früh abschließen? Durch eine Plünderung findet ihr garantiert drei Kisten, die außer euch niemand looten kann. In diesen können Waffen, Geld oder sogar Killstreaks zu finden sein.

Der Loot in diesen Kisten ist von der Qualität her etwas besser als das, was ihr in regulären Kisten findet. Außerdem sind sie auf der Karte markiert, sodass ihr nicht lange suchen müsst.

Deswegen lohnt es sich, direkt nach dem Landen oder nach dem Wiedereinstieg aus dem Gulag eine Plünderung anzunehmen. So seid ihr direkt nach dem (Neu-)Start bestens ausgerüstet.

2. Midgame: Kopfgelder (Bounty)

Was ist das für ein Vertrag? Kopfgelder verlangen von euch, ein bestimmtes Ziel (einen anderen Spieler) zu töten. Sie gewähren das meiste Geld von allen Verträgen und sind auch mitunter am leichtesten abzuschließen.

Das Ziel eures Kopfgeldes wird durch einen gelben Kreis auf der Karte angezeigt, der kleiner wird, je näher ihr kommt. Aber Achtung: Das Ziel erkennt an einer Gefahren-Anzeige ebenfalls, wie nah ihr ihm seid.

Call fo Duty Warzone Bounty
Bildquelle: Invenglobal.

Warum sollte ich ihn im Midgame abschließen? Um einen Kampf gegen einen anderen Spieler zu gewinnen, ist es gut, sich eine starke Waffe oder sogar ein Loadout mit den stärksten Waffen besorgt zu haben.

Ohne richtige Ausrüstung seid ihr im Kampf möglicherweise unterlegen und fliegt aus der Runde, statt euch einen Kill und eine Belohnung zu sichern. Deswegen ist es ratsam, Kopfgelder erst etwas später anzunehmen.

Analyse zeigt die stärksten Waffen von CoD Warzone mit genauen Werten
Tipp: Es kann sich auch lohnen, ein Kopfgeld direkt nach der Landung in einem stark besuchten Gebiet anzunehmen, wie etwa den besten Landezonen. Denn es ist egal, ob ihr selbst oder jemand anderes das Ziel erledigt. Stirbt der gesuchte Spieler, erhaltet ihr Geld dafür.

Besonders im Solo-Modus von Warzone ist das hilfreich, da dort das Ziel möglicherweise durch einen anderen Spieler stirbt. Das ist zwar mit einem gewissen Risiko verbunden, verhilft euch aber möglicherweise schnell zu Geld.

Seid ihr übrigens selbst das gesuchte Ziel, könnt ihr euch für die drei Minuten des Vertrages verstecken oder den Jäger töten, um eurerseits die Belohnung einzustreichen.

3. Später: Aufklärungen (Recon)

Was ist das für ein Vertrag? Aufklärungs-Aufträge erfordern von euch, einen bestimmten Bereich zu sichern. Das sind häufig Bunker-Anlagen, Hallen oder unterirdische Räume.

Ihr müsst euch dazu nahe an einer kleinen Radar-Station platzieren, die dort steht, und einen Balken füllen. Je mehr Team-Mitglieder sich dort versammeln, desto schneller geht es.

Warum sollte ich ihn später abschließen? Für Aufklärungen erhaltet ihr stets als Belohnung die Einsicht, wo der nächste Kreis auftauchen wird. Das gewährt euch einen taktischen Vorteil gegenüber anderen Spielern.

call of duty warzone kreis recon
Bildquelle: Invenglobal.

Später im Spiel könnt ihr euch damit früher auf den Weg machen, um nicht panisch vor dem Gas fliehen und wichtigen Loot liegenlassen zu müssen.

Besonders für die Scharfschützen unter euch ist das ein großer Vorteil, weil ihr euch dann früh einen guten Spot sichern und das Gelände beobachten könnt.

10 Tipps, die euch bei CoD Warzone den entscheidenden Vorteil geben

Mehr Aufträge bedeutet mehr Geld

Ihr erhaltet übrigens für jeden Auftrag, den ihr in einer Runde abschließt, einen Bonus. Je mehr Aufträge ihr abschließt, desto mehr Geld erhaltet ihr also, bis zu einem Bonus von 80%.

Denkt daran, wenn ihr euch etwa noch eine Selbstwiederbelebung oder eine Drohne (UAV) kaufen möchtet. Achtet aber auch auf euer Geld: Zu viel bringt euch nichts. Wenn ihr schon ein paar Tausend Dollar besitzt, ein Loadout, UAV und eine Selbstwiederbelebung habt, lohnt es sich nicht, einen weiteren Vertrag anzunehmen. Ihr werdet kaum Nutzen daraus ziehen können.

Quelle(n): Invenglobal
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
vanilla paul

Gibt für mich nur zwei Gründe einen Vertrag anzunehmen: Plünderung wenn ich aus dem Gulag wiederkomme und Kopfgeld am Anfang einer Runde um ein bisschen Kohle abzugreifen.
Ansonsten empfinde ich Aufträge als Zeitverschwendung. Das Geld Geld bekommt man durch Gegner killen und looten schneller zusammen.

Nico

Kopfgeld ist immer sone Sache meist verschanzen sich diese Teams wenn man zu nahe kommt 😛 das kann meist negativ ausgehen, daher schon in der phase aufklärung machen und sehen wie weit die nächsten kreise sind. im lategame find ich das eher unnütz. Da man da eher auf gegner etc ausschau halten sollte

René

Verschanzent?Rocket luncher und blend + granaten sind für solche Leute gold Wert. Dazu das Kopfgeld eignet sich besonders gut um ca die Position einzuschätzen wo sich ein squad/einzel Person aufhält und wirkt im Gegensatz zur Drohne auch bei Geist. Deswegen picken ich jedes Kopfgeld man muss es ja nicht erledigen. ;D

Nico

Naja wenn das gegner team es ordentlich anstellt im verteidigen dann verliert man als angreifer meist. Und mit verschanzen mein ich nicht in einem raum. sondern gleich nen ganzes gebäude wo sie sich meist gut aufteilen. dann kommt man da solala ran 😉 bin sicherlich auch nicht der beste Spieler aber finde in der phase späher aufklärungen viel sinnvoller 😛

René

Kommt halt auch auf die Spielweise an aber du kannst ja spähen,drohne nutzen Plus Kopfgeld. ;D bin aber auch ein high Kill Player kurz gesagt im Squaw wird nur kordiniert gepusht und bei ein Sieg unter 15 Kill is mir wayne wen es schief geht. Aber das ka das schöne am BR man kann es spielen wie man will.^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x