CoD Warzone: Neues Update repariert die Map und kündigt mehr Nerfs an – Patch Notes

Das erste Update der Call of Duty: Warzone nach dem Season-Start ist da. Die Entwickler beheben ein paar miese Fehler und kündigen schon das nächste große Waffen-Balancing an. MeinMMO zeigt euch die Details.

Was ist das für ein Update? Am Mittwoch-Abend (28. April) brachte Call of Duty: Warzone ein neues Update. Mit dem Patch reparieren die Entwickler ein paar nervige Fehler und kündigen Nerfs für starke Waffen nach dem Season-Start an. Die wichtigsten Punkte:

Daneben gab es ein paar weitere Fixes für kleine Fehler, die sich im Spiel eingeschlichen hatten. MeinMMO zeigt euch die kompletten Patch Notes auf Deutsch.

CoD Warzone: Update 28.04. fixt die Map und das Adler-Event

Muss ich für das Update etwas herunterladen? Der Patch kam im Hintergrund und hat keine eigene Versions-Nummer. Ihr müsst also nur wenig runterladen oder euer Spiel erledigt das beim Starten von allein.

Was sagen die Patch Notes? Die Highlights sind definitiv der Fix des aktuellen Live-Events „Jagd auf Adler“ und die Map-Reparaturen. Doch es gibt noch weitere Anpassungen:

  • Beim „Jagd auf Adler“-Event sollte der Fortschritt nun korrekt gezählt werden
  • Die Aufträge des Adler-Events spawnen nun nicht mehr außerhalb der Map
  • Verschiedene Orte der Map Verdansk ’84 repariert, an denen man unter die Map kam/fiel
  • Fehler entfernt, der das Gasmasken-Overlay weiter anzeigte, obwohl die Maske verbraucht war
  • Epischer M82-Bauplan wurde mit Thermal-Visier angezeigt
  • MP5-Bauplan „Stacheldraht“ aus CoD MW ist nun kein Kisten-Loot mehr
  • Nachlade-Audio der Shadowhunter-Armbrust wiederhergestellt
  • Probleme mit dem Flugzeug im Übungs-Modus des Battle Royale behoben
  • Optischer Hintergrundfehler der Explosion im Norden wurde behoben

Die Entwickler reagierten damit relativ zügig auf Probleme mit der neuen Karte Verdansk ’84. Spieler glitchten sich unter die Map und konnten faire Spieler locker erledigen.

Wollt ihr euch die kompletten Änderungen selbst noch einmal ansehen, findet ihr hier den Link zu den englischen Patch Notes (via ravensoftware.com).

Warzone kündigt AMAX-Nerf an

Am Ende der Patch Notes zeigten die CoD-Macher dann noch einen kleinen Ausblick auf kommende Änderungen. Seit dem Start der Season 3 ist die Waffen-Meta so breit und offen wie lange nicht – doch den Entwicklern ist das noch nicht genug.

Warzone kündigt nämlich Nerfs für gleich drei Waffen an, die ihnen aktuell wohl etwas zu stark sind:

Außerdem schreiben die Entwickler, es wird „Anpassungen bei der ADS-Feuergeschwindigkeit von „Cold War“-Aufsätzen“ geben. Derzeit gelten die Waffen aus Cold War als mobiler und schneller im Battle Royale. Die Schießeisen aus Modern Warfare können da zum Teil nicht mithalten. Offenbar sind Änderungen geplant, die an dem Anvisier-Tempo einiger Aufsätze schrauben.

Möglich wären hier Anpassungen der Visiere selbst. Derzeit sind die Werte-Abzüge der meisten Visiere von Cold War sehr gering bis nicht zu spüren. Die Visiere aus Modern Warfare hingegen kommen alle mit kräftigen Nachteilen bei der Visier-Geschwindigkeit.

Wann die Nerfs kommen, lassen die Patch Notes offen. Möglich wäre aber bereits eine Implementierung mit dem regelmäßigen Playlist-Update heute am Donnerstag (29. April). Denn zumindest am AMAX-Nerf arbeiten die Entwickler wohl schon länger. Es gab bereits in den Patch Notes der Season 3 einen Kommentar zu der Waffe: „Kein König regiert für immer“.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
E_A_X

also ak meta und dan nächste woche nerf schade das man so viele waffen hat aber nur 1-2 waffen wirklich spieln kann

Frank

Genau das Gegenteil ist doch der Fall. Durch die vielen Nerfs kann man wieder mehr Waffen spielen. Wir haben die beste Season seit langem.

GNTapier

Hey liebe Entwickler, braucht ihr Spieler, die neue Waffen mal testspielen, eh ihr sie in Spiel bringt 😀 Wir helfen gern – ihr scheint nicht die Ressourcen dafür zu haben. Es ist ja leider nicht mal so, dass man besondere Tricks, Glitches oder so anwenden muss, um die Waffen OP zu machen. Die sind es einfach so, wie sie die Entwickler ins Spiel bringen.

Viktor Frankenstein

Bin sehr froh das endlich das “Jagd auf Adler” Event gefixt wurde, aber warum wird die AMAX generft? 🤔

Grundsätzlich sind schnelle Updates immer zu befürworten, hoffentlich bleibt es auch so, damit hätten alle Spieler eine Freude. 🙂

Liebe Grüße an das gesamte mein-mmo.de Team und an alle User, ich finde hier sind sehr freundliche, sachliche, angenehme Menschen unterwegs, das ist fein. 🙂

Zuletzt bearbeitet vor 14 Tagen von Viktor Frankenstein
Anub1z

Grundsätzlich finde ich das neue Waffen-Balancing Top! Auch das die Entwickler schneller an weiteren Balancing arbeiten. Aber das sie jetzt plötzlich meine AMAX nerfen wollen, weil gefühlt jeder gemerkt hat, dass sie durchaus brauchbar in der Warzon ist, macht mich etwas traurig 😢😂😂. Die Waffe war immer eine Art Geheimtipp und nie wirklich op (auch jetzt noch nicht) und trotzdem soll sie generft werden? Echt schade.

Watson

Sehe ich auch so.👍

JimPanse86

naja genau das ist ja mittlerweile das Problem. Unter dem Radar war die Amax immer recht in Ordnung, weil es immer ein/zwei Waffen gab, die einfacher+besser waren.
Durch viele Nerfs an der Spitze ist dies nun nicht mehr so und die Amax liegt in allen Statistiken weit vor den anderen mid/long-range Waffen. Folglich ist sie nun an der Reihe, um hier balance reinzubringen.
Ich begrüße das, auch weil sich dadurch die time to kill wieder etwas verlangsamen wird.

Anub1z

Da gebe ich dir recht, die TTK ist besser als bei allen anderen Waffen. Dennoch ist und war sie nie eine op Waffe wie z. B. die Grau, Kilo, DMR14, AUG, etc. weil sie im handling doch sehr gewöhnungsbedürftig ist/war.

Trotzdem möchte ich jetzt nicht rum heulen und begrüße es natürlich auch, dass die Entwickler immer mehr auf das Balancing achten und schnell handeln – so wie z. B. bei der Sykov Pistole.

Frank

Trotzdem möchte ich jetzt nicht rum heulen und begrüße es natürlich auch, dass die Entwickler immer mehr auf das Balancing achten

Seh ich auch so. Wenn Sie jetzt noch an ein paar vergessenen Underperformer leicht schrauben würden, wäre das super. SKS, EBR14, Scar. Die Waffen sind alle maximal in Solos oder Duos zu gebrauchen und selbst da gibts bessere Alternativen.

d-lYx

Mensch, ich will es kaum glauben. Zum ersten Mal (zum Start S03) ausgiebige Patchnotes, die auch noch stimmen, und dann wenige Tage später schon das nächste Balancing mit vorab Informationen!?

Die scheinen neu eingestellt zu haben 😅

Mustafa Koc

Vermutlich bin ich mit der Meinung allein, aber damit ich wieder Warzone spiele, was ja durchaus Spaß macht, müsste man was gegen die überfüllten Endgames machen. Das ist so ein Random-Shootout am Ende.

Watson

Was möchtest Du denn dagegen machen? Wenn es so viele in die Endzonen schaffen, dann ist es so. Bei mir ist das immer recht ausgeglichen, mal mehr, mal weniger los.

Mustafa Koc

Bei Fortnite und PUBG ist das nicht so. Weiß aber nicht, woran das liegt.

Lieblingsleguan

Du könntest selber was dagegen tun! Einfach mehr killen 😉.
Ich sehe das oft in Solos, wenn das Finale in einem Gebäude Bereich ist, da sitzen halt dann viele nur rum. Wenn man aber eine Lobby mit aktiveren Spielern hat, ist das Endgame auch weniger überfüllt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x