5 Fakten zu CoD Warzone, die nur noch Veteranen kennen

Call of Duty: Warzone ist seit 1,5 Jahren auf dem Markt und hat bereits einiges durchgemacht. Die Änderungen waren bisher vielleicht nicht so ausgeprägt, wie es sich manche Spieler gewünscht hätten, doch es ist einiges passiert. MeinMMO möchte euch deshalb 5 Fakten vorstellen, die nur zum Release ein Thema waren.

Der Release von Call of Duty: Warzone ist nun bereits 1,5 Jahre her und das Battle Royale war von Anfang an ein Hit. Doch wisst ihr eigentlich noch, wie der Release damals von CoD kommuniziert wurde oder welches Gewehr als die erste Meta-Waffe galt? MeinMMO macht mit euch eine kleine Zeitreise zurück zum Release.

Über den Autor Maik Schneider: Ich begleite Warzone seit Tag 1 für MeinMMO und für mich ist es endlich das Battle Royale, das zu mir passt. Als Warzone rauskam, kannte ich durch Modern Warfare auch schon alle Waffen und die ersten Monate gab es auf meiner PlayStation nichts anderes als Warzone.

In der Zeit hat sich viel getan – mittlerweile spiele ich auch viel PC, warte auf die neue Warzone-Map und hab sogar WoW zwischendurch gezockt. Und auch Warzone hat sich geändert.

AUG als beste Waffe

Was war da los? Als wir damals unseren Artikel mit den besten Waffen der Warzone erstmals veröffentlicht hatten, war die Maschinenpistole AUG aus Modern Warfare die OP-Waffe. Mit dem 5.56-Munitionsaufsatz mischte die Waffe starkes Handling mit einer Menge Schaden und regierte als beste Waffe für Wochen die Meta nach dem Release.

Ein paar Nerfs später konnte die AUG mit Sturmgewehre-Munition nicht mehr bei den stabilen Alternativen mithalten. Besonders die Grau 5.56 setzte sich danach ab und übernahm beinahe den kompletten Sommer 2020 die Meta.

Aktuell gilt die AUG-MP mit den 5.56-Kugel übrigens als kleiner Geheimtipp für den Nahkampf (via YouTube).

cod warzone waffen setups aug
Unser Setup der ersten, besten Waffe in Warzone.

Geheimhaltung bis zur letzten Sekunde

Was war da los? Der Release von Warzone war ein absolutes Mysterium. Über Monate gab es Leaks, Vermutungen, Gerüchte und irgendwie auch schon einen Hype. Obwohl keiner wusste, ob das Free-to-Play Battle Royale von CoD wirklich kommen würde.

Die Leaker „Tom Henderson“ (via Twitter) und „TheGamingRevolution“ (via Twitter) waren dabei zwei der tragenden Säulen, die lange Zeit über den Release der Warzone mit Modern Warfare berichtet hatten. Auch wir von MeinMMO hatten bis zum letzten Moment keine Ahnung, wann da was kommt.

Sogar Bugs in Modern Warfare wurden schon als Hinweise auf den Release gedeutet. Die Entwickler erklärten uns jedoch, dass da nichts dran gewesen sei. Erst einen Tag vor dem offiziellen Release gab es dann endlich den ersten Trailer zu Warzone.

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Sich selbst verlängernde Warteschlangen

Was war da los? Als Warzone dann endlich online war, konnten es viele CoD-Fans kaum erwarten, die Server zu stürmen. Entsprechend gab es einige Probleme beim Start.

Anders als bei New World, wo sich deutsche Spieler gern in einer Schlange anstellen, waren die Einsteiger in Warzone etwas ungeduldiger. Und dabei gab es eigentlich nicht wirklich Server-Probleme, nur die Suche hat noch etwas gehakt. Weil die Erstellung des Matches etwas länger dauerte, gingen viele Spieler aus der Suche heraus und suchten ein neues Spiel.

Das führte dazu, dass die Matches nicht starteten, weil immer Spieler gefehlt haben. Dadurch mussten andere Spieler wieder länger warten, die dann ebenfalls nach einer Weile das Spiel verließen. Ein Warteschlangen-Teufelskreis, der die ersten Stunden nach dem Release von Warzone bestimmte.

Nur Trio und Beutegeld als Modi

Was war da los? Heute könnt ihr beim Battle Royale eigentlich immer zwischen 4 Team-Größen wählen: Solo, Duo, Trio und 4er. Doch diesen Luxus hatten die Release-Spieler der Warzone nicht. Es gab nur Trio und Beutegeld – ebenfalls als Trio.

Nach und nach kamen dann die verschiedenen Team-Größen dazu. Die Entwickler meinten damals, dass die unterschiedlichen Team-Größen auch beim Balancing etwas angepasst werden müssen. Manche Modi würden deshalb erst später kommen. Besonders auf den Duo-Modus mussten wir damals gefühlt ewig warten:

  • 10. März – Release mit Trios
  • 17. März – Solo-Modus
  • 08. April – 4er sind im Spiel
  • 30. Mai – Endlich kamen Duos

Extrem einfache Siege durch Wiederbelebung

Was war da los? Zum Abschluss unserer kleinen Zeitreise möchten wir euch den Ur-Vater des verhexten Stim-Glitches zeigen. Denn zum Start der Warzone war es unfassbar einfach, Siege zu holen, wenn man diesen kleinen Trick kannte.

Ihr konntet euch nämlich einfach im Gas immer gegenseitig wiederbeleben. Nach einer Wiederbelebung hatte man genügend Lebenspunkte übrig, um in Ruhe den Team-Kameraden beim Aufstehen zu helfen, um danach selbst wieder um eine helfende Hand zu bitten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Der Fehler verschwand sehr schnell wieder aus dem Spiel und wurde später durch den Stim-Glitch ersetzt. Doch bei der Ur-Version dieses Fehlers brauchtet ihr nicht einmal den Stim-Shoot. Euch musste nur ein Gewissen fehlen.

Call of Duty: Warzone steht kurz vor seiner größten Veränderung und bekommt mit dem neuen Vanguard eine frische Map, Anti-Cheat und sogar die aufpolierte Engine des neuen Call of Duty 2021. Es bleibt zwar noch abzuwarten, ob die aufgehübschte Warzone für uns ein ähnliches Gefühl erzeugen kann wie beim Release. Doch ich freue mich schon sehr auf die ganzen Veränderungen.

Erzählt uns gern von euren Erfahrungen und Erlebnissen in Warzone. Wie habt ihr die ersten Wochen im Spiel erlebt? Was wünscht ihr euch aktuell für Warzone?

Wollt ihr einen ersten Blick auf die neue Map werfen, dann schau hier vorbei: CoD Warzone zeigt neue Map – Pazifische Insel mit Upgrade auf Vanguard-Grafik

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x