Bless Online Einsteiger-Guide: So startet Ihr richtig durch!

Das neue MMO Bless Online bringt frischen Wind ins Genre und kommt mit einer Fülle an Spielsystemen und Spielinhalten. Wir haben in unserem Einsteiger-Guide alle wichtigen Tipps für Euch, damit Ihr zum Start von Bless Online richtig durchstarten könnt.

Worum geht es in Bless Online?

In Bless Online kämpfen zwei Fraktionen um die Vorherschaft über einen Kontinent. Im Süden hat sich die Union formiert, wohingegen der Norden von Hieron dominiert wird. Ab Level 30 teilen sich Spieler der beiden Fraktionen die Questgebiete, wodurch Ihr jederzeit von anderen Spielern angegriffen und getötet werden könnt.

Neben einigen PvE-Aktivitäten bietet Bless Online seinen Spielern auch viele PvP-Aktivitäten. Es wird keine PvE-Server geben.

Bless Hieron Union Map

Entscheidet euch für eine Fraktion, wählt eure Klasse

Nur eine Fraktion pro Server: Bevor Ihr eure ersten Schritte im neuen MMO machen könnt, müsst Ihr euch einer Seite verschreiben. Wollt Ihr für die Werte von Hieron oder Union kämpfen? Ihr könnt pro Server nur eine Fraktion spielen. Wollt Ihr Eure Fraktion nachträglich ändern, müsst Ihr alle Eure Charaktere löschen und noch mal von vorne beginnen.

Bless-Kampf

Die Klassen in Bless: Im nächsten Schritt wählt Ihr eine der fünf Klassen aus, die zum Early Access Release verfügbar sind.

  • Wächter: Ein sehr guter Tank und stark in PvP und PvE Aktivitäten.
  • Berserker: Sehr hoher AoE Schaden und Burstpotential.
  • Paladin: Die einzige Heilerklasse aktuell im Spiel. Kann jedoch auch Schaden verursachen.
  • Magier: Flinke Klasse, die wenig aushält aber hohen Schaden verursachen kann.
  • Waldläufer: Sehr beweglich und verursacht hohen Einzelzielschaden bei Gegnern.

Die zwei Klassen Mystik und Assassine, werden später nachgereicht.

Mehr zum Thema
Alle Klassen von Bless in der Übersicht – Welche passt zu Dir?

Pro Server habt ihr 4 Charakterplätze zur Verfügung. Durch den Cash Shop könnt Ihr bis zu 6 Charaktere erstellen.

Eure ersten Schritte in der Welt – So steuert Ihr Bless Online

Kann mit Bless auch mit Controller spielen? Euer Charakter in Bless Online wird mit Maus und Tastatur gesteuert. Mit den Tasten WASD bewegt Ihr ihn und aktiviert eure Fähigkeiten mit verschiedenen Hotkeys.

Eine Controllerunterstützung ist aktuell nicht geplant, doch komplett ausgeschlossen wird sie von Seiten des Entwicklerteams nicht.

Falls Ihr zum Release mit einem Controller spielen wollt, könnt ihr mit Programmen, wie JoyToKey oder Pinnacle euren Controller konfigurieren.

Bless Online Habicht Empire

Die Haltungen: Ihr könnt gleichzeitig zwei Haltungen ausrüsten, die eure ersten 3 Fähigkeiten verändern. Mit der Taste ~ wechselt Ihr zwischen den Haltungen dynamisch hin und her. Es empfiehlt sich jedoch, die Taste dafür neu zuzuweisen. Bei mir liegt der Haltungswechsel auf der Taste c. Dafür ist die Mountfähigkeit nun auf der Taste „^“.

Um Eure Steuerung anzupassen, öffnet Ihr das Spielmenü mit ESC, geht auf „Interface Settings“ und wechselt rüber ins Menü „Key Settings“. Die Haltungstaste findet Ihr bei dem Reiter „Action Bar“.

Bless Online Interface Settings

Welches Kampfsystem nutzt Bless Online? Aktuell ist das Action-Kampfsystem nur für die Klasse Berserker freigeschaltet. Später sollen alle Klassen in den Genuss der neuen Steuerung kommen. Spielt Ihr also einen Magier, Paladin, Wächter oder Waldläufer, müsst Ihr mit dem Tab Target System vorlieb nehmen.

Das Questsystem von Bless

Im Spiel gibt es verschiedene Arten von Quests:

  • Blau markierte Quests, sind eure Hauptquest. Diese bringt euch die meisten Erfahrungspunkte. Um sie fortzusetzen, müsst Ihr manchmal ein bestimmtes Level erreicht haben. Ihr könnt also nicht nur die Hauptkampagne am Stück spielen.
  • Grüne Quests sind Hilfsquests. Diese Aufgaben führen euch an die Grundmechaniken des Spiels, wie Itemherstellung, Monsterzähmung und Ressourcenabbau heran. Ihr bekommt fürs Abschließen außerdem Items, die Ihr fürs Ausführen diese Tätigkeiten benötigt. Schließt sie am besten immer ab.
  • Gelbe Quests sind Nebenquests. Diese bringen weniger Erfahrungspunkte, befinden sich jedoch meistens auf dem Weg zu einer Hauptquest.

Außerdem erhaltet Ihr über die unten aufgeführten Aufgaben ebenfalls Belohnungen und Erfahrungspunkte.

  • „Erinnerungen an eine Reise“ sind episodische Erzählungen, die über den ganzen Kontinent verteilt sind. Ihr müsst Level 10 erreicht haben, um diese Quests anzunehmen.

Bless Online Natur

  • Mission sind wöchentliche oder tägliche Aufgaben, die euch mit verschiedenen Items und Erfahrungspunkte belohnen. Ihr könnt sie ab Level 7 annehmen.
  • Jagdquests könnt Ihr ab Level starten, wenn Ihr eine bestimmte Anzahl des selben Monsters getötet habt. Ihr beginnt dann einen dreistufigen Prozess, bei dem Ihr nach jeder Stufe mit Erfahrungspunkten belohnt werdet. Fürs Abschließen aller Stufen, winken bestimmte Items.

Hilfe, ich bin stecken geblieben

Probleme beim Leveln? Immer wieder setzt die Hauptquest voraus, dass Ihr ein bestimmtes Level erreicht. Um dem vorzubeugen, nehmt Ihr am besten jede Nebenquest bis Level 13 mit, die Ihr finden könnt. Solltet Ihr zwischen Level 11 und 13 feststecken, empfiehlt es sich, einige Jagdquests zu absolvieren. Auf der Seite Hieron eignet sich ein Abstecher in das Banditenlager in „Rockfox Outlaw’s Hideout“.

Bless Eingang erster Dungeon Hieron

Den Dungeon könnt Ihr beliebig oft hintereinander absolvieren.

Am besten schließt Ihr Euch mit einer Gruppe anderer Spieler zusammen und tötet die Banditen, denn die Kills werden zwischen den Spielern aufgeteilt. Es ist wichtig, dass Ihr immer den selben Typ Bandit ausschaltet. Wenn euch also eine Jagdquest vorgibt, einen Banditen-Slayer zu töten, dann schreitet Ihr in eurer Quest nur voran, wenn Ihr auch den Banditen-Slayer vernichtet.

Der erste Dungeon: Sobald Ihr Level 13 erreicht habt, öffnet sich der erste Dungeon. Um diesen zu betreten, benötigt Ihr ein „Gear-Level“ von 1655. Kauft euch also von Eurem gesparten Gold Ausrüstung am Händler vor dem Eingang des Dungeons. Sollte dort kein Händler stehen, schaut Ihr kurz in der Hauptstadt vorbei und deckt euch dort ein.

Bless Gear-Score

Der „Gear-Score“ ist die Zahl unter eurem Level. Ist sie nicht hoch genug, müsst Ihr Euch neue Rüstungen und Waffen besorgen.

Achtet beim Kauf darauf, dass Ihr auch Rüstung erwerbt, die für Eure Klasse empfohlen sind. Alternativ könnt Ihr euch mit einer neuen Waffe im Auktionshaus eindecken. Mittlerweile solltet Ihr genug Gold gesammelt haben.

Den Dungeon könnt Ihr alleine bewältigen. Fürs Ausschalten der Bosse erhaltet Ihr so viele Erfahrungspunkte, wie für eine abgeschlossene Hauptquest. Es lohnt sich also, den Dungeon einige Male zu durchlaufen, bevor Ihr eure Reise fortsetzt. Außerdem erscheinen jetzt auch neue Nebenquests, die Ihr alle absolvieren könnt.

Habt Ihr keine Lust auf die Nebenquest, lauft Ihr den Dungeon einfach so lange, bis Ihr das „Gear-Level“ für den neuen Dungeon habt und Level 20 seid. Das „Gear-Level“ liegt bei 2284.

Eure Fähigkeiten

In Bless Online gibt es für jede Klasse Haltungsfäghigkeiten und Nicht-Haltungsfähigkeiten. Um euer maximales Potential zu erreichen, müsst Ihr das Zusammenspiel meistern.

  • Haltungen: Jede Klasse hat 6 verschiedene Haltungen, die jeweils eigene Fähigkeiten mitbringen. Haltungen gewähren Euch verschiedene Effekte. Ihr könnt jederzeit zwischen 2 Haltungen wechseln.Bless Online Paladin Gameplay Heilung
  • Haltungsfertigkeiten: Damit startet Ihr eure Kombofähigkeiten. Die Abfolge funktioniert wie folgt: Startfähigkeit -> Verknüpfungsfähigkeit -> Schlussfertigkeit
  • Nicht-Haltungsfähigkeiten: Diese Fähigkeiten sind unabhängig von eurer eingenommenen Haltung.

So erhaltet Ihr neue Fähigkeiten: Neue Fähigkeiten schaltet Ihr Stück für Stück durchs Leveln frei. Wenn Ihr eure Fähigkeiten verbessern wollt, müsst Ihr auf Juwelen zurückgreifen. Juwelen erhaltet Ihr durchs Aufleveln, Absolvieren von Quests und Besiegen von Monstern. Wenn Ihr Fähigkeiten mit Juwelen verbessert, könnt Ihr diese auch wieder aus der Fähigkeit entfernen. Die Juwelen gehen dabei nicht verloren, Ihr müsst aber etwas Gold zahlen. Durch das Juwelensystem könnt Ihr Fähigkeiten euren Bedürfnissen anpassen und Ihre Funktionsweise teilweise stark verändern.

Diese PvE-Inhalte bietet Bless

Wenn Ihr auf der Suche nach kurzweiliger PvE-Unterhaltung seid, bietet euch Bless Online einige Aktivitäten an.

Stellt euch Elite-Mobs: Elite-Mobs sind besonders starke Gegner, die regelmäßig respawnen und wertvolles Loot fallen lassen. Da sie eine der Quellen für Waffen sind, werden Spieler diese Mobs farmen. Elite-Mobs erkennt Ihr an einem speziellen Lebensbalken.

Bless Elite-Mob

Tötet Weltbosse für exquisiten Loot: In Bless Online könnt Ihr 20 Weltbosse zusammen mit anderen Spielen herausfordern. Sie erscheinen in einem 18-stündigen Zyklus in folgenden neutralen Gebieten:

  • Wyverntal 1 bis 3
  • Trockengebiete
  • Weiße Wüste
  • Vachel
  • Nord-Saltus

Stellt euch in Dungeons mächtigen Gegnern: Bless Online bietet seinen Spielern zum Launch 7 Dungeons pro Fraktion. Bis zum Dungeon ab Level 31, könnt Ihr diese Dungeons auch einzeln ablaufen.

Bless Online Dungeon liste

Falls ein Dungeon eine Zutrittsbegrenzung hat, wird diese jeden Tag um 1 Uhr zurückgesetzt.

Tobt Euch im PvP aus

Bless Online bietet seinen Spielern auch PvP fokussierte Inhalte.  Ihr könnt in umkämpften Gebieten jederzeit auf die Jagd nach Spielern der anderen Fraktion gehen.

Tötet Ihr Spielern im PvP, sammelt Ihr Kampfpunkte und Erfahrungspunkte. Euer Verdienst wird anhand eurer gesammelten Kampfpunkte der letzten sieben Tage berechnet. Der Reset ist jeden Dienstag um 1 Uhr.

Bless Online PvP Belohnungen

Eure Kampfklasse hängt wiederum von euren Verdienst der letzten vier Wochen und dem Verdienst der letzten sieben Tage ab.

Züchtet eure Mounts und Pets

Bless Online verfügt über ein umfangreiches Levelsystem für eure Pets und Mounts. Ihr könnt sie leveln, ihnen Fähigkeiten beibringen und sie an euren persönlichen Spielstil anpassen.

So fangt Ihr ein Monster: Um ein Monster zu zähmen, braucht Ihr eine Zähmungs-Schriftrolle. Davon gibt es verschiedene Varianten, je nach Level des zu zähmenden Monsters.

Mehr zum Thema
Bless Online Guide - Stone finden und Taming Scrolls herstellen

Wendet die Schriftrolle einfach auf ein zähmbares Monster an und Ihr startet ein Minispiel. Mit einer geringen Wahrscheinlichkeit startet Ihr ein besonderes Minispiel, bei dem das gefangene Monster dann über eine höhere Stufe verfügt.

Bless Online Elefant gezähmt

Zähmbare Monster erkennt Ihr an einem Lenkrad- oder Schmetterlingssymbol neben dem Monsternamen.

  • Lenkrad: Hierbei handelt es sich um ein Mount.
  • Schmetterling: Das Monster ist ein Pet.

Je mehr Monster Ihr zähmt, desto höher wird eure Zähmungs-Stufe. Sammelt Ihr fleißig Monster, kann Eure Sammlung so auf bis zu 200 Monster anwachsen.

Hilfe, ich kann ein Monster nicht zähmen: Am Anfang erhaltet Ihr Zähmungs-Schriftrollen, die es euch erlauben, Monster bis Level 15 zu fangen. Wollt Ihr stärkere Monster fangen, müsst Ihr entweder den Beruf Verzauberung wählen oder Zähmungs-Schriftrollen im Markt erwerben.

Mehr zum Thema
Bless Online: Taming Guide - So zähmt Ihr 660 Pets und Mounts richtig!
Bless Online Rolf die dreibenige Echse

Rolf, die dreibeinige Echse streift durch die Lande.

So verstärkt Ihr eure Monster: Wenn Ihr euer Pet mit euch führt oder auf Eurem Mount reitet, erhält das Monster Erfahrungspunkte. Erreicht die EP-Leiste des Monsters 100% steigt es auf. Sobald die maximale Stufe in einem Rang erreicht wird, könnt Ihr das Monster auf den nächsten Seltenheitsgrad aufwerten.

Um euer Pet zu leveln, lasst Ihr es also einfach munter neben euch laufen. Euer Reittier müsst Ihr bewegen, um es zu leveln. Fangt Euch am besten früh im Spiel ein zweites Reittier, weil euer Pferd nämlich irgendwann Ausdauer regenerieren muss.

Die Reihenfolge der Aufwertung: Magisch -> Selten -> Heldenhaft -> Legendär

Sammeln und craften – diese Berufe gibt es in Bless Online

In Bless Online gibt es zwei Arten Items zu sammeln. Mit einem Sammelbeutel könnt Ihr Pflanzen sammeln und um Erze zu gewinnen, benötigt Ihr eine Spitzhacke. Während des Spiels werden immer wieder grüne Quests aufploppen. Absolviert diese, um unter anderem mehr über das Sammeln und Craften zu erfahren.

Tipp, so gelangt Ihr schnell an Ressourcen: In der offenen Welt könnt Ihr auf kleine Monster mit einem Turban treffen. Klickt diese an und Ihr werdet in einen Sammel-Dungeon teleportiert, in dem Ihr für eine begrenzte Zeit alles Mögliche sammeln könnt.

Bless Online Sammeln

Für jeden Charakter müsst Ihr einen von drei primären Berufen und einen sekundären Beruf wählen. Es ist empfehlenswert drei Charaktere zu erstellen, die jeweils unterschiedliche Berufe ausüben, damit Ihr nicht auf die Vorteile der einzelnen Berufe verzichten müsst.

Diese primären Berufe gibt es:

  • Rüstung: Ihr stellt Kleidung, Rüstungen und Reparaturgegenstände her.
  • Handarbeit: Wenn Ihr Ringe und Halsketten herstellen wollt, seid Ihr hier richtig.
  • Verzauberung: Wichtiger Beruf, wenn Ihr Zähmungs-Schriftrollen und Runen herstellen wollt.

Bless Online Union Hauptstadt Spezia

Diese sekundären Berufe gibt es:

  • Kochen: Ihr stellt Buff-Food her, welches euch verschiedene Boni gibt oder die Ausdauer eurer gezähmten Monster regeneriert.
  • Alchemie: Hiermit könnt Ihr Tränke herstellen, die euch Boni geben und Bomben erschaffen.

Je häufiger Ihr Items herstellt, desto höher steigt eure Herstellungs-Stufe. Eine hohe Herstellungs-Stufe gewährt euch verschiedene Boni.

So funktionieren Items in Bless Online

Items könnt Ihr in Bless Online in sechs verschiedenen Seltenheitsgraden antreffen. Sonstige -> Gewöhnlich -> Magisch -> Selten -> Heroisch -> Legendär.

Gegenstände mit einer hohen Stufe sind besser als Gegenstände mit einer niedrigen Stufe.

So verbessert Ihr eure Ausrüstung: Geht in die Hauptstadt eurer Fraktion. Bei Union ist das die Stadt Spezia und bei Hieron die Stadt Hierakon. Dort findet Ihr eine Ausrüstungsverstärkungsmaschine. Trotz ihres eher unpraktischen und langen Namens, ist sie ungemein nützlich.

Ihr platziert eure Ausrüstung in der Maschine, habt die notwendigen Materialien und Untermaterialien für eine Verstärkung parat und startet den Verbesserungsprozess. Um ein Item zu verbessern, müsst Ihr ein bestimmtes Level erreicht haben.

Bless-Helden

Achtung! Eine Verstärkung kann auch fehlschlagen. Bei einem Fehlschlag könnt Ihr eure Verstärkungsmaterialien und Verstärkungs-Untermaterialien verlieren. Außerdem kann die Lebensdauer der Ausrüstung reduziert und ihr Verstärkungsschritt abgesenkt werden.

Sobald euer Verstärkungsschritt Stufe 15 erreicht, ist es möglich eine Transzendenzverstärkung durchzuführen oder einen verbesserten Spirit-Slot hinzuzufügen.

Bless-Emissary

So übertragt Ihr Verstärkungen auf andere Ausrüstungen: Ihr könnt transzendente Verstärkungen der Ausrüstung auf übergeordnete Ausrüstung übertragen. Dazu nutzt Ihr den Prozess der Erweiterungsreihenfolge. Auch bei diesem Verstärkungsprozess kann es zu einem Absenken der Verstärkungsstufe kommen, wenn der höherstufige Gegenstand verbessert wird. Um eine Erweiterungsreihenfolge durchzuführen, benötigt Ihr ein bestimmtes Material.

So repariert Ihr eure Ausrüstung: Ihr könnt bei einem Schmied in der Stadt oder in Camps Eure beschädigte Ausrüstung reparieren lassen. Bei einer fehlgeschlagenen Reparatur kann es zu einer Reduzierung der Haltbarkeit kommen. Ihr könnt mit dem Rüstungshandwerk Reparaturitems herstellen, die diesen Prozess vereinfachen.

So zerlegt Ihr Ausrüstung: Je nach Seltenheitsgrad der Ausrüstung erhaltet Ihr unterschiedliche Dinge. Items zerlegt Ihr an „Zerlegemaschinen“ an vielen Orten in Bless Online.

Bless Online Zerlegemaschine

So funktionieren Ausrüstungsseelen: Bestimmte Rüstungen können mit Seelen durchdrungen werden. Eine Seele verstärkt euren Charakter. Es gibt offensive und defensive Seelen, die jeweils drei Stufen haben. Weil Seelen fragil sind, können Sie in bestimmten Situationen zerstört werden.

Denkt daran, dass die Seele auch das richtige Muster hat. Ihr könnt eine Seele mit einem „Flying Dragon Pattern“ nur in eine Ausrüstung mit dem passenden Slot einfügen.

  • Wenn euer Charakter im Kampf gegen einen NPC stirbt: Kann eventuell zerstört werden
  • Wenn Ihr eine neue Seele, in eine bereits beseelte Fassung einbringt: Alte Seele wird zu 100% zerstört
  • Wenn Ihr eine beseelte Ausrüstung zerlegt: Die Seele wird zu 100% zerstört

Findet Freunde und stellt euch in einer Gruppe den Gefahren

Teamplay ist auf die eigene Fraktion beschränkt. Entscheidet Euch also gemeinsam für eine Fraktion, damit Ihr auch zusammenspielen könnt.

Diese Gruppenmöglichkeiten gibt es:

  • Ihr könnt Gruppen aus bis zu 5 Spielern erstellen. Als Gruppe profitiert Ihr von bestimmten Kampf- und Lifestyle-Buffs, die eure Überlebenswahrscheinlichkeit erhöhen.
  • Bestehende Gruppen können vom Gruppenführer in Raubzug-Gruppen umgewandelt werden. Diese können bis zu 20 Spieler umfassen.

Bless Field Boss

So gründet Ihr eine Gilde in Bless: Wollt Ihr eine Gilde gründen, müsst Ihr euch an den Gildenmanager-NPC wenden. Diesen könnt Ihr in den Dörfern oder Städten der Fraktionen finden. Um eine Gilde zu gründen, müsst ihr mindestens zu zweit in einer Gruppe sein.

Bless Online Gildenstufen

Wenn eure Gildenmitglieder bestimmte Aktivitäten absolvieren, steigt die Gildenstufe durch gesammelten Gildeneinfluss an. Gildeneinfluss wird jeden Tag um 1 Uhr gutgeschrieben.

So funktioniert die Wirtschaft in Bless Online

Der Marktplatz: Wenn Ihr eure Ausrüstung an andere Spieler verkaufen wollt, kommt Ihr am spielinternen Markt nicht vorbei. Dort sind für jedes Item Ober- und Untergrenzen angegeben. Ihr könnt auf den Markt über den NPC Sarara in den Hauptstädten der Fraktionen zugreifen.

Auf eure Einkäufe wird eine Umsatzsteuer von 15% aufgerechnet. Wenn Ihr Premiummitglied seid, müsst Ihr nur 5% Umsatzsteuer zahlen.

Bless Online Marktplatz

Spieler können nicht untereinander handeln.

Der Sonderwährungsladen: Im Sonderwährungsladen tauscht Ihr Lumena oder Dungeon- und Kampfpunkte gegen bestimmte Items ein.

  • Lumena: Unter anderem Charakterplätze, Skins oder Inventarerweiterungen.
  • Kampfpunkte: Ausrüstungsabfolgeitems, Materialgegenstände für Verstärkungen und reguläre Gegenstände.
  • Dungeonpunkte: Gegenstände, um Untermaterialien für Pets und Mounts zu verstärken.

Bless Cash Shop 1

Lumena in Bless kostenlos verdienen: Ihr könnt täglich 1000 Dungeon- oder Kampfpunkte gegen 50 Lumena eintauschen. Die Umtauschrate liegt bei 20 Dungeon- und Kampfpunkten für 1 Lumena.

Posteingang und Nachrichten: Über die Mailbox könnt Ihr zwischen Euren Charakteren Items hin und her senden. Außerdem werden erworbene Artikel in eurem Posteingang angezeigt. Ihr könnt alle Nachrichten versenden, die auch im Markt verkauft werden können.

Das Lagerhaus: Jeder Charakter erhält ein persönliches Lagerhaus, in dem Ihr bis zu 48 Items aufbewahren könnt. Zugang zum Lagerhaus erhaltet Ihr über Lagerverwalter in den Großstädten der einzelnen Fraktionen.

So levelt Ihr am schnellsten in Bless

Wollt Ihr möglichst schnell das Maximallevel erreichen? Dann haltet euch an diese einfachen Tipps.

  • Startet ins Spiel und erstellt Euch einen Charakter.
  • Ihr absolviert die Mainquest und ignoriert erstmal alle Nebenquests, bis Ihr den ersten Dungeon betreten könnt. Solltet Ihr vor dem Dungeon feststecken, absolviert ein paar Jagdquests.
  • Dann fangt Ihr euch am besten ein Pet und hofft, dass es über die Fähigkeit verfügt euch einen Erfahrungspunktebonus zu geben.
  • Kauft euch bei dem Händler vor dem Dungeon eure Anfängerausrüstung. Sollte er dort nicht stehen, reist zur Hauptstadt und kauft sie dort. Diese gibt euch das nötige Ausrüstungslevel, um den Dungeon zu betreten.

Bless Online Untergrundgefängnis von Balmont

  • Ist euer Ausrüstungslevel hoch genug, betretet Ihr den Dungeon und schließt ihn ab. Wenn Ihr keine Mitspieler findet könnt, lauft Ihr den Dungeon einfach alleine.
  • Das tut Ihr so lange, bis Ihr den nächsten Dungeon freigeschaltet habt. Jetzt setzt Ihr eure Mainquest fort.
  • Nun müsst Ihr euch auf die Suche nach einem Elite-Mob begeben. Diese starken Monster spawnen in der Welt und sind einige der wenigen Quellen für neue Waffen.
  • Farmt den Mob so lange, bis er eure Klassenwaffe dropt und lauft den nächsten Dungeon ein paar Mal, um aufzuleveln. Denkt daran, euch mit besserer Ausrüstung einzudecken.
  • Ab Level 33 werdet ihr feststecken und könnt dann entweder Elite-Mobs farmen oder Nebenquests machen. Farmt also Elite-Mobs bis Ihr eure Mainquest fortsetzen könnt oder lauft durch die Dungeons.
  • Die letzten Level bestehen dann aus einer Mischung aus Nebenquests, Mainquests und Elite-Mob farming.
Mehr zum Thema
Bless Online: Alles, was Ihr zum neuen AAA-MMORPG wissen müsst
Autor(in)
Quelle(n): Steam - Bless OnlineYouTubeSteam - Bless OnlineTeamBRG
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (21)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.