So spielt Ihr Bless Online auf Deutsch – Guide

Bless Online ist leider noch nicht auf Deutsch spielbar. Aktuell liegt der Fokus auf der englischen Übersetzung, die jedoch noch nicht zu 100% fertiggestellt ist. Fans haben sich deswegen das Ziel gesetzt, Bless Online auf eigene Faust ins Deutsche zu übersetzen.

Update vom 23.07.2018: An der Fan-Übersetzung wird nicht mehr weitergearbeitet. Ihr könnt Euch weiterhin die Dateien downloaden.

Ist Bless vollständig übersetzt? Das Deutsch-Übersetzungsprojekt befindet sich derzeit noch in Arbeit. Doch die Community-Mitglieder Tesla24 und Maddwed updaten die Übersetzungsdateien fast täglich und ergänzen den Fortschritt in ihrem Forenbeitrag bei Bless EU.

Wichtig: Das Community Projekt ist von Neowiz nicht offiziell anerkannt. Ihr ladet Euch also die Übersetzungsdateien auf eigene Gefahr runter.

Bless Serverwahl Deutsch

Einfach zu installieren – Bless auf Deutsch stellen

Um die Übersetzung auf Eurem Rechner zu installieren und Bless auf Deutsch zu stellen, müsst Ihr nur ein paar Dateien kopieren und überschreiben.

So installiert Ihr die Übersetzung:

  • Öffnet den Ordner C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Bless Online\BLGame\Localization. Euer Steam-Installationsordner kann sich auch an einem anderen Ort befinden.
  • Erstellt eine Kopie des Ordners „GER“ und benennt ihn zum Beispiel in „GER Original“ um.
  • Ladet die Übersetzungsdateien über die Github Seite des Fanprojekts runter.
Bless Online Übersetzung Installationspfad
  • Entpackt die Datei und öffnet den Ordner „Deutsche-Bless-Online-Uebersetzung-master“
  • Kopiert alle einzelnen Dateien, jedoch nicht den Ordner „PCSKILLINFO“.
  • Fügt sie in den Ordner „GER“ unter dem Pfad C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Bless Online\BLGame\Localization ein.
  • Startet Bless Online über Steam und wählt im Launcher als Sprache „Deutsch“ aus.
    Bless Online Deutsch

Haltet die Übersetzung aktuell

So updatet Ihr die Übersetzung: Schaut regelmäßig auf der Github Seite des Projekts vorbei und ladet Euch die neueste Übersetzung runter. Verfahrt dann, wie oben beschrieben.

Bless Map Deutsch

Tipp: Wenn Ihr Euch das Github Tool für den Desktop runterladet, könnt Ihr auf der Github-Webseite auf den Button „Clone or Download“ drücken und dann „Open in Desktop“ auswählen. Wählt anschließen im Tool „Fetch Origin“ aus und das Programm aktualisiert automatisch die benötigten Dateien im Github-Ordner.

Diese Dateien kopiert Ihr dann einfach in den „GER“ Ordner rein und überschreibt die alten Dateien.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Bless will erstmal richtig Englisch lernen, Deutsch muss warten
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
56 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zindorah

Coole Sache, das die Community das macht, schade nur das die Spielerzahlen konstant fallen, jeden tag ein wenig mehr. 🙁

SteamDB ist da leider Gnadenlos mit der Statistik 😀

Scaver

Naja hab die Nutzungsbedingungen nur überflogen, aber solche Manipulationen an den Dateien sind eigentlich verboten und können zu einem permanent Ban führen.
Na da will ich den Aufschrei sehen, wenn auf einmal 80% der deutschen Community an einem Tag gleichzeitig permanent gebannt wird…
Bei dem Spiel kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln und dabei hatte ich Hoffnungen da rein gesetzt.

Frank

Stimmt schon….das ist auch meine Sorge.

Aber….Neowiz hat es geduldet…das Die Spieler die Japanische oder Koreanische Version übersetzt haben in eine Englisch Sprach Version.

Sonst hätte die ganzen Westlichen Spieler nie dort Spielen können.
Den wer unter uns beherrscht schon die Japanische / Koreanische Sprache

Von daher gehe ich mal aus..das es hier in der EU auch so gehalten wird.

Jedox

Böse Zungen könnten jetzt natürlich sagen: „Ach, ist es jetzt schon so weit, das die Spieler die Arbeit von Neowiz übernehmen müssen?!“

Andererseits ist es schon oft so gewesen, das erst die (Modding)Community ein Spiel zu dem gemacht hat, was es heute ist (z.B. Skyrim).

Man kann dazu stehen wie man will – dem Engagement dieser Bless-Fans muss ich in jedem Fall Respekt zollen. Obgleich auch eine deutsche Übersetzung nicht dazu führt, das ich Bless in seinem jetzigen Zustand zocke. Aber trotzdem…wie gesagt…Respekt!

Keragi

Ich wäre so eine böse Zunge, ich bin immer für vanilla wenn möglich. Soll neowiz zusehn wie sie neue Spieler anlocken.

Aeroe

Zunächst sollten die Beschreibungen auf Englisch verbessert / ergänzt werden, bevor da eine andere Sprache kommt.

Glaube auch nicht, dass beim off. Release noch viele Spieler hinzukommen. Wer an BO Interesse hat, spielt es jetzt schon. Da dürften nicht mehr viele dazu kommen. Auch das es keinen Wipe nach dem EA gibt, ist eher abschreckend. Bis dahin haben die meisten doch sowieso alles, Preise sind hoch, Bugs wurden ausgenutzt, um sich Vorteile zu verschaffen etc. Das alles wäre völlig egal, wenn es einen Wipe zum off. Release gibt und alle fangen bei Null zu gleichen Bedingungen an.

Ich befürchte mit Erscheinen von Pantheon und Camelot wird es leider verschwinden.
Also bleibt mir nur zu hoffen, dass die beiden Spiele noch lange brauchen, bis sie fertig sind.
Mir gefällt nämlich BO, bin aber auch ein eher gemütlicher Casual Player.

Christoph Bauer

Ist halt immer die Frage ob sich eine richtige Deutsch Übersetzung für die noch Lohnt 4500~ User sind gerade Online für ein MMORPG nicht wirklich viel da hat das 27te Survival Spiel mehr Leute und wieviel von den 4500 dann wirklich Deutsch brauchen statt Englisch – i dont know

Ectheltawar

Falscher Ansatz! Wenn es um die Frage nach einer Lokalisation geht, steht nicht die Frage im Raum wie viele aus dem Sprachraum das Spiel bespielen, sondern wie viele es vielleicht nicht tun weil es nicht in der entsprechenden Sprache ist.

Ich persönlich möchte es schon irgendwann mal antesten, aber das hängt auch maßgeblich von einer Lokalisierung ab, ohne die tue ich mir kein MMORPG an. Ich kann Problemlos mit Englischsprachigen zusammen spielen, kann auch mit einer UI in Englisch leben usw. Aber gerade wenn es um das questen geht und das erleben der Geschichte im Spiel (ja ich lese zB auch einfach InGame-Bücher wenn diese vorhanden sind), dann wäre das in Fremdsprache keine Erholung mehr.

Nomad

Richtiger Ansatz. Das Spiel bedindet sich auf Grund seiner schwerwiegenden Mängel an allen Ecken und Enden im freien Fall. Die Lokalisierung ist das kleinste Probleme, was sie haben. Man lese mal die etwas detaillierteren Rezensionen auf Steam (Latest). So lange das Spiel an sich nicht funktioniert (Performance, Bugs, Balance-Kampfsystem, Content, Handel, alles komplett kaputt) ist es besser wenn man keine Zeit in eine nutzlose Übersetzung steckt.

Ectheltawar

Darum ging es aber nicht!

Ich stimme Dir zu das Lokalisierung ohne Frage in der Prioritätenliste weiter hinten steht. Man sollte vorher noch einige wichtigere Dinge angehen.

Es ändert trotzdem nichts daran das meine Aussage, zu dem von mir beantworteten Beitrag absolut korrekt ist. Den in dem Beitrag von Herrn Christoph Bauer ging es nur um das Thema Lokalisierung und keineswegs um die anderen unzähligen Probleme.

Christoph Bauer

Finde es aber beachtlich dass sich gewisse Leute das gratis antun für andere zu übersetzen somit steht dir die Möglichkeit offen eigentlich das Spiel anzutesten
Was mich aber etwas schockiert ist dass so etwas in einem AAA Spiel überhaupt möglich ist oder kann man das bei jedem Spiel
einfach Daten überschreiben?
Hatte noch nicht die Situation wo ich so etwas gebraucht hätte

Nomad

Weil es kein AAA-Ttiel ist. Man dachte, es wär einer. Vermutlich haben die schon lange kein Geld mehr, und haben deshalb auch nichts machen können, ausser leeren Versprechungen. Das ist die größte Marketing-Luftnummer seit langem.

Ectheltawar

Nö, soweit ich weiß geht es bei der Übersetzung um die UI. Die ist mir aber wie gesagt egal. 🙂

Keragi

Andererseits ist Dauntless ein Beispiel dafür das leute denen ihre Server einrennen Monate nach dem soft launch.

Flo Gou

Das einzige was auf deutsch wirklich praktisch wäre sind die Übersetzungen der Quests und vorallem die Übersetzungen für die Klassenskills aber genau die fehlen doch oder?
Wieso ist der Ordner „PCSKILLINFO“ dann eigentlich enthalten?

maddwed

der ist enthalten um die klassen zu trennen. bisher ist die guardian übersetzung drin , paladin folgt , danach berserker

Insane

Also vielleicht sehe ich es ja nicht richtig, aber ich finde es er Bezeichnend, dass ich ohne Probleme Spieldateien austauschen oder verändern kann, ohne dass es eine dafür vorgesehene Addon-Schnittstelle gibt.

Kein wunder, dass ich ohne Probleme und mit einer winzigen Änderung in Bless fliegen kann.

Erzkanzler

Tja, diese clientseitige Änderung kann man zum Glück auch serverseitig abfragen und dann entsprechende Accounts sperren 😉

Insane

Wenn es ja nur so wäre. Bist du noch keinem fliegendem Ranger begegnet? Oder einem der mit Hypergeschwindigkeit an dir vorbei saust? Ich hab irgend wann aufgehört zuzählen. Und das sind nur die offensichtlichen Änderungen.

Abgesehen von den Manipulationen, die möglich sind, in dem ich „gewollte“ Mechaniken benutze. Zum Beispiel könntest du den Marktpreis manipulieren, in dem du deine Items teuer einstellst, cancelst und wieder einstellst und so weiter. Aus irgend einem Grund steigt dann der Preis. Oder du erstellst dir auf einem zweiten Server einen Char, farmst dort, stellst die Items ins AH, loggst um und cancelst den Verkauf. Serverübergreifender Transfer.

Erzkanzler

Wenn sich genug Leute beschweren, ist damit schnell Ende. Üblicherweise schauen sich das Betreiber ne Zeit lang an und bannen dann rückwirkend.

Ich mach mir da keine großen Gedanken. Hab eh den Reiz solcher Hacks nie verstanden. Ich verkürze mir doch nicht vorsätzlich Content. Ist wie mit dem GodMode in Doom damals. Vorher jede freie Minute ins Spiel gesteckt aber mit GodMode nach 5 Minuten nie weider angefasst und auch im „normalen“ hatte es dann keinen Reiz mehr.

Insane

Naja, um zum Beispiel die Wirtschaft auszunutzen. Klar der Fehler wird dann behoben. Aber erst nach dem ich mit großem Abstand an den anderen vorbei gezogen bin und diese den Fehler nicht mehr benutzen können um aufzuschließen.

Und gebannt oder bestraft werden passiert nicht immer. „Woher soll ich wissen, dass es nicht gewünscht ist, dass Items serverübergreifend transferiert werden, wenn es doch so implementiert wurde?“ Könnte zB die Verteidigung lauten. Und tatsächlich ist nicht 100% klar, dass das nicht so gewollt war.

Und die Vergangenheit zeigt, dass tatsächlich nichts gemacht wurde. Beispielsweise als Chilli teuer bei NPC Händlern verkauft werden konnte.

Erzkanzler

Neowiz hat schon mit der letzten Aktion gezeigt, sie wissen um die Probleme und sie handelten auch. Wer mir erzählt er hätte nicht geahnt, dass man in einem Spiel wo außer ihm niemand fliegen kann, nicht gewusst, das ein Tweak der Spieldateien ihm dazu verhilft… der hat bei mir 100% seinen Account verspielt.

Schwarze Schafe gibt es immer, so ist die Welt leider. Ich hoffe Neowiz verfällt nicht in die irrige Annahme man müsse diese Spieler zwingend halten. Dann ist ihr Produkt endgültig dem Untergang geweiht und auch meine Geduld hat ein Ende.

Alzucard

wäre dumm von neowiz die übersetzung nicht auszulagern. bezahlt die, die es grad übersetzen udn fertig

Erzkanzler

Bezahlen? Einfach für die Community ein Wiki bereitstellen mit entsprechender Patchfunktion fürs Spiel. Würde doch schon reichen.

Wobei ich immer noch verwundert bin, wie wenige Spieler entweder des Englischen nicht mächtig sind, oder es einfach ablehnen auf Englisch zu spielen. Sicher, ich hab gut Reden weil ich es mal gelernt hab, aber kommt man heut ohne Fremdsprache durch die Schule? Selbst wenn, die meisten Spiele sind entweder selbsterklärend oder, wie teilweise bei Bless, eh so erklärungsbedürftig, das ich mir nen Guide auf YT anschau. Ich will nicht voreilig urteilen, mich interessiert nur woher diese „is nich deutsch, is für mich gestorben!“-Einstellung kommt?

Alzucard

Frag ich mich seit ewigekeiten wieso alle meckern, aber anscheinend sind viele nicht bereit englisch zu lernen.

Zonk

Mann es kann nunmal nicht jeder englisch und außerdem nervt es wenn man nur die Hälfte versteht! Gerade bei RPGs wo die Beschreibungen von Skills usw schon sehr speziell sind, da kommste mit Schulenglisch auch meist nicht weit. Genau das gleiche bei der Story, ist auch kacke wenn man nicht wirklich schnallt worum es geht.

Gerade bei Games wird oft mit so vielen Fachbegriffen rumgeworfen, das nervt einfach! Ich kann an sich recht gut englisch aber ich hasse es auch auf englisch zu zocken sondern bevorzuge da ganz klar meine Muttersprache!

Dazu kommt ja noch bei Bless dass selbst die englische Lokalisierung grottig ist. Finds echt arm das sowas die Com. machen muss, für ein Spiel was wahrscheinlich eh dem Untergang geweiht ist.

Vallo

Ich bevorzuge auch Spiele auf Deutsch, aber habe kein Problem englische Spiele zu Spielen. Und wo liegt das Problem wenn man einzelne Sachen nicht versteht. 5 Sekunden in Google Übersetzter eingetippt und berät. Hast ein englisches Wort mehr gelernt. Irgendwann brauchst du es gar nicht mehr und man ließt es flüssig. Ist aufwendig ja, aber will man wirklich ein Spiel spielen und es verstehen, macht man es eben, ohne wegen Kleinigkeiten zu nörgeln, oder man wartet wenn man faul ist.

Wegen der schlechten Lokalisation ist es schon mistig, da geb ich dir recht.

Zonk

Ja und genau darauf hab ich kein Bock, ständig in Google zu übersetzen! Wenn ich ein Spiel zocke will ich darin eintauchen und abschalten und nicht ständig googeln müssen weil ich etwas nicht verstehe!

Vallo

Aber du meintest doch du wärst nicht so schlecht in Englisch? Da kann man sich doch vieles dazureimen wenn man es nicht versteht. Am Ende sind es nur wenige Worte die man Nachschlagen muss. Und wie gesagt, das dauert paar Sekunden und du kommt schlauer aus der Sache raus und hast was fürs Leben gelernt.

Ich weiß was du meinst mit dem Entspannen. Nach der Arbeit möchte ich es auch. Aber es lohnt sich nicht wegen so einer Kleinigkeit zu meckern. Dann wartet man, macht es so wie beschrieben oder lässt es sein. Also mich stört es schon gar nicht mehr (wobei ich auch kaum noch da rein schauen muss)

Fain McConner

Wenn ich ein RPG spiele möchte ich mir aber nichts zusammenreimen, sondern in eine Welt eintauchen und das Spiel genießen.

Insane

Wie würdest du es sehen, wenn jemand eine andere Sprache als Englisch gelernt hat. Zum Beispiel Mandarin, Hindi oder Spanisch.
Sind das dann auch Meckerer die einfach kein Englisch lernen möchten?

Wie sieht es aus mit Personen, die entweder aus physisch oder psychisch Gegebenheiten Probleme mit Sprachen haben und froh sind ihre Muttersprache hinzubekommen.

Wie siehts aus mit finanziell benachteiligten Familien, die sich im Fall der Fälle keine Nachhilfe leisten konnten.

Und das sind nur die Konstellationen die mir auf Anhieb eingefallen sind.

Vallo

Soziale Benachteiligung ist heute kein Argument. Möchte man es unbedingt Spielen, kann man es sich per Internet aneignen. Habe ich und viele anderen in meinem Umfeld auch so gemacht.

Ich bin auch mit Deutsch und russisch aufgewachsen und englisch war für mich ne Katastrophe. Habe ich mir dann halt selbst angeeignet weil ich einige Spiele unbedingt Spielen wollte und den Nutzen dafür auch gesehen habe (Weltsprache usw.). Also ja, ich würde die schon als Meckerer abstempeln.

Und ganz ehrlich… die anderen Gründe sind sowieso hinfällig. Vielleicht alles gleich noch nicht nur in deutsch, sondern in Leichter Sprache anbieten, damit Inklusion auch überall fruchtet? Du könntest über das Thema ne ganze Facharbeit schreiben so weitläufig ist es, wenn man über das Thema physisch, psychisch oder kognitive Benachteiligung in Spielen, Sprachen usw. eingehst.
Man kann halt nicht auf alle eingehen, nur weil sie froh sein können gerade mal die Muttersprache beherrschen zu können. Da fehlen nicht nur in solchen Spielen die Kapazitäten, sondern überall. Da muss man zwangsläufig es ignorieren und sowas nicht spielen, wenn man es nicht kann oder versteht.

Insane

Wieso ist soziale Benachteiligung kein Argument mehr? In einer UNICEF Untersuchung von 2016 stellte sich heraus, dass der Unterschied in der Lesekompetenz zwischen dem Median und den unteren 10 Prozent der Kinder, betrachtet nach finanziellen Verhältnissen, zwar reduziert werden konnte, aber nach wie vor erheblich ist. Im direkten Vergleich der Benachteiligung zwischen den Nationen belegt Deutschland Platz 28 von 37 und bildet gleichzeitig eines der Schlusslichter in Europa. In fast keinem Land der OECD haben die finanziellen Verhältnisse der Familie so starken Einfluss auf den Erfolg des Kindes wie in Deutschland – aber das nur mal so nebenbei.

Meine Halbschwester kann fließend Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch und etwas schlechter Mandarin und Hindi. Dafür hat sie keine Ahnung von den Sprachen HTML, C# oder Java.

Ich kann meine Muttersprache und Englisch auf B2 Niveau. Ende. Dafür verstehe ich sehr wohl c#. Und jetzt? Ich höre so oft, wie wichtig es ist, in sämtlichen Berufen auch Programmieren zu können. Aber ich würde niemals auf die Idee kommen, andere Leute dafür zu Verurteilen dass sie kein Java können. Unterschiedliche Personen haben unterschiedliche Interessen, Talente und Bedürfnisse. Ich würde mich davor hüten diese Bewerten zu wollen.

Ich bin Autist. Glücklicherweise komme ich Linguistisch ganz gut zurecht. Es gibt jedoch sehr viel mehr die es nicht können. Das hat nichts mit Inklusion zu tun sondern mit potentiellen Konsumenten. Alleine Autismus macht ca. 3% der Bevölkerung aus. Dazu kommen noch eine Vielzahl von anderen Normvarianten und atypischen Konsumenten. Nicht besonder schlau die alle auszuschließen.

Es gibt schon eine gute Anzahl an Spielen die einen Modus für Farbenblinde aufweisen. Ich halte das nicht für einen falschen sondern für einen guten Weg.

Quelle: UNICEF-STUDIE: WACHSENDE UNGLEICHHEIT BEIM KINDESWOHL IN INDUSTRIELÄNDERN
Florenz/New York/Köln, 14. April 2016

Alzucard

Was hat es damit zu tun welche Muttersprache man spricht. Fast jeder Mensch, mal abgesehen von Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen, kann Englisch bzw. jede Sprachen lernen, wenn er will. Jeder Mensch hat die geistige Kapazität dafür.

Insane

Ja und nun? Was hast das mit meinen Ausführungen zutun? Siehe mein Kommentar zu Vallo.

Sazi

Warum will man eigentlich ständig Leute missionieren, daß sie Englisch lernen sollen? Es gibt viele Gründe, warum jemand ein Spiel auf Deutsch spielen will. Und es gibt viele Gründe, warum ein anderer sein Spiel auf Englisch spielen will. Die im Detail zu benennen ist müßig und bei jedem Spieler anders. Aber es gibt nunmal einen Bedarf an deutscher Übersetzung. PUNKT!
Das Problem bei Bless wird dadurch verstärkt, daß es mit deutscher Übersetzung beworben wurde, aber dann nicht angeboten wurde. Diesen Makel versuchen einige Spieler zu beheben, die offentlichtlich Englisch können und trotzdem ein „Herz“ für eine deutsche Übersetzung haben.

Alzucard

Es gibt nicht nur den Bedarf an Deutscher Übersetzung, sondern auch an Spanischer, Portugisischer und französischer. Das man erstmal englisch rausbringt ist das beste. Die meisten Mensch sprechen Englisch.

Das mit dem bewerben der Sprachen hat mit dem Release zu tun und der ist noch nicht.

Insane

Genau genommen stimmt das nicht. In der EU sprechen nur 13 % der Bevölkerung originär Englisch, genau so viel wie Italienisch und weniger als Französisch und weniger als Deutsch mit 18 % 🙂

Quelle: Eurobarometer Spezial – Die Europäer und ihre Sprachen 2010

Alzucard

Es geht nicht darum wie viele Englisch als muttersprache sprechen, sondern darum was in der Schule gelehrt wird und dies ist definitiv Englisch.

Insane

Warum sollte die Muttersprache keine Rolle spielen? Und auch diese Aussage ist nicht korrekt. Es sei denn du gehst ausschließlich von Deutschland aus.

Alzucard

Sie ist zum großen Teil Korrekt. Sehr viele länder in der eu unterrichten englisch in der schule. Es ist halt aufgrund der globalisierung sehr wichtig. Woher nimmst du denn deine Info? Z.B Niederländer sprechen um einiges besser englisch als wir.

Insane

Ich habe nie behauptet, dass andere Länder schlechter Englisch sprechen. Aber die Auswahl und Verbindlichkeit ist eine andere als in Deutschland. So ist es zB gut möglich kein Englisch zu lernen sondern Chinesisch bzw Mandarin. Welches im Bezug auf die von dir erwähnte Globalisierung noch zukunftsorientierter sein dürfte als Englisch.

Solltest du nach deiner Argumentation nicht bereits Mandarin fließend beherrschen? Es ist einer der verbreitetsten Sprachen kurz nach Englisch, jeder ist Kognitiv in der Lage dazu sie zu lernen und sie ist zukunftsweisend. Ich hoffe du hast schon einen Kurs gebucht.

Ebenfalls nimmt die Bedeutung von Programmiersprachen in unserer zunehmend digitalisierten Welt immer weiter zu. In meiner Abteilung können selbst die Marketingkräfte zumindes rudimentärs HTML und Java. Ich hoffe, dass du im Rahmen deiner Argumentation, auch diese Sprachen bereits gelernt hast.

Alzucard

Ich habe vor weitere Sprachen zu lernen das stimmt. Ob ich zuerst mandarin lerne, Japanisch oder Koreanisch weiß ich noch nicht. Du hast auch recht, dass mandarin in der Zukunft sehr wahrscheinlich eine der führenden Sprachen in der Wirtschaft sein wird. Es ist jetzt schon sehr wichtig.

Ich musste bisher nie Mandarin lernen. Das hängt aber auch damit zusammen, dass ich wenig in diesem bereich unterwegs bin. ich habe zwar das ein oder andere Spiel dort getestet, aber durch einen hohen Ping ist es recht schwierig etwas ordenltich anzustellen. Also habe ich meist auf einen Release auf Englisch gewartet, bei dem mein Ping nicht 150-200 betrug.

Alzucard

Deutschland iost ind er Eu was englischkenntnisse angeht nur auf platz 9

Alzucard

https://www.ef.de/epi/ hier einmal die Quelle

Alzucard

Aber ja der genaue Wortlaut der Entwickler war in einem FAQ, dass es im Early access auch deutsch geben wird.
https://steamcommunity.com/
Da muss ich mich selbst korrigieren.

Alzucard

Beworben, dass es in deutsch kommen wird ist etwas hochgegriffen.

Insane

Am Tag des Head-Release stand auf Steam, dass Bless eine deutsche Übersetzung enthalten würde. Dies wurde nachträglich entfernt.

Alzucard

Für mich ist das wirklich einer der kleineren makel an Bless.

Insane

Es spielt aber keine Rolle ob es für dich ein kleiner Makel ist oder nicht. Die Aussage von Sazi war: es wurde mit deutsch beworben und es war kein deutsch drinnen. Deine Aussage war, das wäre hoch gegriffen. Und das stimmt schlicht nicht. Egal ob du es als Makel betrachtest oder nicht.

Alzucard

Ihr sucht auch etwas zum meckern oder?

Franz Ferdinand

Wei wir Deutsche sind und unsere Muttersprache gerne sprechen?

Alzucard

Du sprichst doch deutsch nur das spiel ist halt auf englisch.

Vallo

Frage ich mich auch. Ich war in der Schule verdammt schlecht in Englisch, aber viele Spiele die ich Spielen wollte waren in Englisch und da war es nicht klar ob sie in deutsch kommen, da musste man es so spielen und versuchen zu verstehen bzw. es lernen.

Bestes Beispiel bei mir Grandia. Erster Teil war auf deutsch und der 2. (Für mich der bessere) bis heute nur auf Englisch. Es war ein Storybasiertes Spiel und man sollte es verstehen, sonst macht es wenig Sinn. Ich als kleiner Bubele hab da dann mit einem Englischwörterbuch gesessen und hab alles was ich nicht verstanden habe übersetzt (Das war noch die Zeit wo nicht jeder mal eben Internet Parat hatte. Heute ist es ja sogar noch einfacher und schneller). Dauerte zwar, aber irgendwann ging es auch ohne.

Das ist mir fürs Leben geblieben und verschwendete Zeit war es sicher nicht. Man kann es in vielen Bereichen des Lebens verwenden.

Ectheltawar

Ganz simpel, auch wenn ich da nur für mich sprechen kann:

Ich hab grundlegend kein Problem mit der Englischen Sprache, muss sie zwangsmäßig Beruflich fast täglich benutzen. Trotz allem ist es einfach nicht meine Muttersprache und auch wenn ich es toll finde das manche Menschen eine Fremdsprache wie eine zweite Muttersprache verstehen, ist das bei mir nicht der Fall.

Als Beispiel, ich spiele zB Mechwarrior Online. Das ganze Spiel ist Englisch und ich spiele es auch sehr häufig nur mit Englischsprachigen Menschen über TS. Das macht mir keinerlei Probleme.

Bei einem MMORPG geht es mir aber nicht nur darum es schnellstmöglich durchzuspielen, sondern ich will es erleben. Ich lese Questtexte komplett, wenn ich mal InGameBücher finde, lese ich auch diese, usw. Und genau da kommen wir an den Knackpunkt und da scheitert mein „normales“ Englisch sehr schnell und aus dem entspanten Abtauchen in eine andere Welt wird plötzlich Arbeit…

Ich finde es wie gesagt toll, wenn jemand so gut in einer Fremdsprache ist, das er diese wie seine Muttersprache, bzw wie eine zweite Muttersprache empfindet. Man sollte jedoch respektieren das es bei weitem nicht für alle gilt.

Franz Ferdinand

Ganz einfach:Ich lebe hier in Deutschland und Deutsch ist meine Muttersprache!
Ob du Englisch sprichst,ist mir mir sowas von egal,und diese Einstellung ist absolut legitim.
Ach ja,ich sprech in meinem Job 50% der Zeit englisch und trotzdem erwarte ich in einem RPG eine halbwegs annehmbare DEUTSCHE Lokalisierung!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

56
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x