Crew-Chef aus GTA Online fliegt durchs Land, um seine Leute zu beschenken

Als loyales Crew-Mitglied der „Hillbilly Agenda“ bekommt Ihr von Eurem GTA 5 Crew-Boss ein einzigartiges Geschenk. Und das überreicht er Euch persönlich.

Der Online-Modus von Grand Theft Auto V hat eine riesige Community. Spieler können in der Online-Welt von Los Santos Drogendealer werden, Jobs für zwielichtige Auftraggeber erfüllen und neuerdings auch den eigenen Hangar nutzen, um damit Kohle zu verdienen.

Als Team steigen Eure Chancen auf den Erfolg und deshalb schließen sich viele Spieler Crews an. Das ist die Antwort von GTA 5 auf Gilden, Clans und ähnliche Gruppen.

Die „Hillbilly Agenda“-Crew sticht aus den vielen Crews mit ihrer familiären Atmosphäre besonders hervor.

Eigenes Nummernschild für loyale Mitglieder

Die Hillbilly Agenda-Crew besteht aus knapp 30 Spielern. Das ist jetzt keine besonders hohe Zahl an Mitgliedern, denn die Crew legt mehr Wert auf Qualität statt Quantität. Man nimmt nur Spieler auf, bei denen der Chef das Gefühl hat, dass sie auch im echten Leben eine gute Verbindung zueinander haben könnten.

Das ist wichtig, denn die Crew macht den Eindruck, als wäre sie eine große Familie.

Danny O’Dwyer und das NoClip-Team haben die Crew bei ihrer alljährlichen Party auf einem schicken Anwesen besucht und eine Dokumentation über die Gemeinschaft gedreht. Die Mitglieder bringen sogar ihre Familie mit zum Crew-Treffen und feiern alle zusammen mit Barbecue und Pool-Partys.

Im Interview erzählt Crew-Gründer „KnoxNerd“, dass er die Mitglieder in ihrer Heimatstadt besucht und ihnen ein persönliches Geschenk mitbringt: Ein Fake-Nummernschild im Stil von GTA 5 Online. Bedingung dafür ist, dass die Mitglieder eine gewisse Zeit in der Crew verbracht haben.

Entfernung ist für den Chef kein Problem

Nichts hält KnoxNerd davon ab, seine Crew-Mitglieder zu besuchen. Er fliegt sogar mit seinem eigenen Flugzeug, um Spieler zu Partys abzuholen oder sie zu besuchen.

GTA 5 Crew Flugzeug Member2

Gegenüber Kotaku erklärt der Crew-Chef, dass er bereits 34 Nummernschilder bei persönlichen Treffen überreicht hat. 13 davon waren außerhalb seines Heimatstaates Tennessee.

Bei seinen Besuchen will er aber niemandem zur Last fallen. Schließlich weiß er nicht, wie die finanzielle Lage des Crew-Mitglieds oder dessen Familie ist. Deshalb geht er erstmal davon aus, alles selbst zu bezahlen. Er kommt für Sprit auf, besorgt Essen und bekocht die Familie in ihrem eigenen Zuhause.

GTA 5 Crew Flugzeug Member3

Aber er besucht seine Freunde nicht nur, um ihnen Nummernschilder zu überreichen. Als ein Mitglied der Gruppe Internetprobleme hatte, fuhr KnoxNerd mehrere Stunden mit dem Auto, um ihm bei den Problemen zu helfen, sodass sein Kumpel wieder GTA Online zocken konnte.

Nach der Dokumentation von NoClip, die die sympathischen Mitglieder von Hillbilly Agenda zeigt, wurde die Crew vermutlich mit Beitrittsanfragen überflutet.

Habt Ihr in GTA 5 Online auch so eine enge Crew, mit der ihr regelmäßig online oder offline etwas unternehmt? Vielleicht zockt Ihr ja zusammen den neuen Doomsday-Heist, der am 12. Dezember erscheint.

Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Nora mon
Nora mon
2 Jahre zuvor

Klingt so als hätte der Chef es geschafft sein GTA Konto auf sein RL Konto zu übertragen

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Was für ein geiler Typ! Respekt!

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Geile Aktion smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.