Battlefield 5 Alpha-Eindrücke: Fast wie Battlefield 1, nur in neuem Szenario

Die Alpha des kommenden Online-Shooters Battlefield 5 ist zu Ende. Zahlreiche Teilnehmer haben ihre Meinung abgegeben, die jedoch recht durchwachsen ausfällt.

battlefield_5_vorbestellen_meimo

Zu wenig sinnvolle Neuerungen

Das ist Battlefield 1 in neuem Szenario: Ein Kritikpunkt der PC Games ist etwa, dass sich – zumindest der Alpha zufolge – Battlefield 5 zu wenig wie ein eigenständiges Spiel anfühlt. Es wird als ein Spiel mit nur wenigen Neuerungen gegenüber dem Vorgänger beschrieben, das eben ein anderes Szenario bietet.

Teils sinnlose Neuerungen: Die Gamestar berichtet davon, dass manche der Neuerungen sinnlos und im direkten Widerspruch zur eigentlich so hoch gepriesenen Immersion von Battlefield 5 stehen. Während etwa Soldaten und Bodenfahrzeuge einen etwas längeren Prozess durchlaufen, um Munition nachzufüllen, müssen Flugzeuge einfach nur durch Icons in der Luft fliegen.

Wenn Ihr in Battlefield 5 einen Dudelsack findet, ist das historisch korrekt

Auch was die Punkteverteilung für das Bausystem angeht, ist noch einiges zu tun. Denn egal, ob ein Objekt sinnvoll ist oder nicht, es gibt Punkte. Das führte in der Alpha dazu, dass Spieler eben einfach irgendwo etwas bauten, nur um die Punkte zu erhalten.

Wer zuerst schießt, der gewinnt: Auf Reddit wird darüber diskutiert, dass das TTK-System (Time to Kill) dazu führt, dass meisten derjenige gewinnt, der zuerst schießt. Zudem gibt es zu wenig Feedback, ob die Lebenspunkte niedrig sind.

Auch hier wird das System zum Auffüllen der Munition kritisiert. Man hat einfach zu wenig Munition und muss diese ständig auffüllen. Das sei einfach nur nervig, weil man mit der wenigen Munition kaum etwas ausrichten kann.

Battlefield 5: Battle Royale-Modus auf E3 2018 bestätigt
Battlefield 5 Gruppe TItel

Nicht nur Kritik, sondern auch etwas Lob

Besseres Treffersystem: VG247 lobt hingegen das Treffersystem. In Battlefield 5 trefft Ihr Eure Feinde auch genau dort, wo Ihr hinzielt. Kugeln werden nicht mehr abgelenkt, was es schneller und einfacher macht, Feinde auszuschalten. Das Gefühl, dass der Zufall bei Treffern zu stark mitspielt, ist nicht mehr vorhanden.

Dichte Atmosphäre. Sowohl Grafik als auch Soundeffekte und die Atmosphäre werden etwa bei Twinfinite positiv erwähnt. Die Alpha erweckte den Eindruck eines coolen Actionspiels, bei dem das audiovisuelle Erlebnis die Spieler direkt in das Spielgeschehen saugt.

Generell herrscht jedoch der Tenor, dass, zumindest laut der Alpha, Battlefield 5 zu wenig Neues bietet, wodurch es sich eher wie Battlefield 1 mit neuem Szenario anfühlt. Viele der Kritikpunkte lassen sich vermutlich noch bis zum Release ausbügeln, am Balancing wird geschraubt und auch Bugs werden behoben. Zumindest audiovisuell können sich die Fans auf ein Spektakel einstellen.

Auch interessant: Nach Vorwürfen stellt Battlefield 5 klar: Airlift Items sind keine Loot-Boxen

Autor(in)
Deine Meinung?
7
Gefällt mir!

27
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Mich haben die bewegten Bilder bisher absolut glücklich gemacht, gerade The Eekwah hat vieles sehr klar und objektiv kritisiert (aber auch im positiven eine gute Meinung abgeliefert).

Ich hab es vorbestellt, so wie auch Resident Evil 2 Remake. Das sind gerade die einzigen Spiele die ich wirklich sehnlichst erwarte und auch unbedingt haben möchte.

Tarvos
Tarvos
1 Jahr zuvor

Mit Verlaub, ihr habt euch da aber auch echt die großen Negativbeispiele an Feedback gegenüber der Closed Alpha rausgesucht :D. Gerade das Preview der Gamestar kam mir dieses Mal sehr widersprüchlich vor. Denn im Gegensatz den Stimmen von Gamestar und PC Games waren sich die allermeisten Youtuber und Twitch-Streamer in ein paar grundlegenden Dingen sehr einig. Dazu zählt auch Fabian Siegismund, der immerhin mal der Battlefield-Spezialist bei der Gamestar war, auf seinem Kanal Battlebros. Selbst größere Kritiker von Battlefield 1 wie Levelcap loben die generelle Richtung von Battlefield V. Nämlich, dass es sich merklich anders anfühle und spiele als Battlefield… Weiterlesen »

????‍♂️ | SpaceEse

Es ist halt die selbe Engine, aber von allen gängigen BF1 Content-Creatorn wurde bisher gelobt, wie unterschiedlich sich die beiden Spiele spielen, bzw. wie viel besser sich BFV spielt, zumal das auch noch eine Alpha ist und viele der neuen Features noch nicht implementiert sind.

Vllt. haben dies bei PC Games einfach nicht drauf smile

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

An Battlefront 2 arbeiten (gefühlt) ja auch nur noch ne Handvoll Leute… razz

KingK
1 Jahr zuvor

Das sollen Kritikpunkte sein? Ich meine das ist ne Alpha… Klar ist das dumm zB Punkte fürs Bauen im Nirgendwo zu bekommen, aber das bleibt sicher nicht so.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Haben nicht bei CoD WW2 ebenfalls die Leute sich Punkte „erarbeitet“ indem sie auf Operation Maps einfach Barrikaden aufgebaut und gesprengt haben und das die komplette Runde lang ^^

KingK
1 Jahr zuvor

Keine Ahnung, nie gespielt :O

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

hab von vielen youtuber auch gehört soll ganz anders als BF1 sein. Schussverhalten ist komplett anders das man umfällt wer zu erst schießt liegt momentan an der STG 44 die einfach zu op ist. Munition kann man sich gut nachfüllen. Jeder Gegner den Man tötet lässt paar kugeln fallen, an flaggenpunkten und auch so gibt es öfters nachfüllstationen + dann die Klasse die packs hinwirft. Also mehr als Genügend Munition. Das in der Beta Spieler einfach was bauen irgendwo ist doch ganz normal – die wollen das erstmal testen. Flugzeuge müssen zwar nur durch icons fliegen – kann man aber… Weiterlesen »

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Das Schussverhalten ist ja in der Hinsicht schon anders, das der visuelle Recoil jetzt auch mit dem richtigen Recoil übereinstimmt und die Streuung entfällt -> man trifft also auch tatsächlich da, wo man hinzielt. Das find ich schonmal sehr gut, soweit ich das beurteilen kann ohne es bisher getestet zu haben.^^ Balancing der Waffen und sowas wird ja man bis zum Release noch anpassen. Ich finde man kann die Flugzeuge auch bei BF1 ja recht schnell vom Himmel holen, wenn da mal jemand die Flak bemannt geht das auch ratz fatz und im Notfall kann ein Versorger mit nem dicken… Weiterlesen »

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Naja, ich glaube die Alliierten fanden das STG 44 im 2.WK auch in Wirklichkeit ziemlich OP ^^

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Naja, war ne Alpha. Wenn Ich mich an die Berichte von zB The Crew 2 aus der Beta erinnere (Gummiband Effekt nicht merklich spürbar) und was dann im Spiel landet ist doch noch Luft an vielen Dingen zu arbeiten

Aijo
Aijo
1 Jahr zuvor

Das mit der Munition kann ich nicht verstehen. Finde es super gelöst. So wird mehr auf Taktik gelegt (Versorger im Team, Munition einplanen/beachten, … ) und es wird nicht unnötig durch die Gegend gefeuert bzw. die Camper müssen sich doch bewegen um Munition zu bekommen. Es gibt an jeder Fahne und anderen Orten genug Munition Stadionen. Dazu lassen gegnerische Soldaten nach ihrem Tod Munition fallen zum einsammeln. So bleiben die Spieler öfters auch mal in Bewegung und campen/verschanzen sich nicht mehr so oft. Wie gesagt, es gibt genug Möglichkeiten an Munition zukommen. Sehe ich ja an den ganzen Streams /… Weiterlesen »

Varoz
Varoz
1 Jahr zuvor

Auf Youtube hört man auch eher das es sich eben nicht wie Battlefield 1 spielt, schon allein das man feinde nicht mehr einfach makieren kann, sondern nur noch die gegend wo er sich gerade befindet, ähnlich wie bei Rainbow Six Siege finde ich schon eine klasse neuerung.
Das mit den flugzeugen ist aber wirklich etwas blöd gelöst, da wäre eine landebahn wo man niedrig drüber wegfliegen muß besser, ich glaub so war es sogar bei bfd1942.

groovy666
groovy666
1 Jahr zuvor

Wenns BF1 ähnlich wird bin ich grundsätzlich nicht unzufrieden – ist n hammer game und gehört mit zu den besten pvp shootern die es gibt ????‍♂️…

Auch die hier aufgezählten Kritikpunkte wirken auf mich n bissel nach „das haar in der suppe suchen“ und sind von youtubern (theekwah sagte zb spielt sich komplett anders als bf1) anders beschrieben.

Aber ja ich selbst habs noch nicht gespielt und kann mich deshalb nur auf Aussagen anderer beziehen.

Jedenfalls freu ich mich sehr auf die hoffentlich bald spielbare beta ????

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Geht mir genauso!
Ich fand BF1 ziemlich fesselnd, habe knappe 350 Stunden versenkt in dem Spiel und hatte verdammt viel Spaß.

BF5 ist für mich ein Pflichttitel und wird auch erstmal Vorrang gegenüber allem anderen haben…..vor allem Forsaken ^^

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Du warst doch auf der PS4 unterwegs, oder? smile Falls du Bock hast, kannst du dann ja mal ein paar Runden BFV mit uns zusammen daddeln.^^

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Nope, ich hab zwar ne PS4 aber die fängt Staub ohne Ende smile
Bin nur noch auf Xbox unterwegs XD

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Ach schade, und ich dachte ich kann auch mal jemanden fürs Squad rekrutieren. razz

????‍♂️ | SpaceEse

So ne Chance bekommt man nicht oft im Life… einfach maken!

groovy666
groovy666
1 Jahr zuvor

Vollste Zustimmung!
Schade das du auf der Xbox unterwegs bist.. sad

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

The Ekwah schau ich mir auch oft an nebenbei ^^
Hat ne lockere Art seine Videos zu unterstreichen mit echt guten Erklärungen.

Wobei bei ihm ja alles mit „Rein“ betitelt wird mittlerweile, reingehauen, reingeladen, reingeschossen, geingeholt usw.

Das nervt dann auf Dauer doch etwas ^^

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Ich kann’s kaum abwarten, das zu testen. Für mich klingt das bisher alles sinnvoll. Das mit der TTK stell ich mir wenig schlimm vor. Und die Munitionsknappheit (wohl immer 2 Magazine, wie ich so gelesen habe) sorgt dafür das man: a) eben nicht direkt auf jede Entfernung einfach raufholzt – wie oft leidet man in BF1 schon an Muni-Mangel und überlegt sich daher ob’s sinnvoll is direkt bei Sichkontakt über die halbe Map zu ballern? Genau.b) der Versorger in seinem ursprünglichen Job wieder wichtiger wird. Der is ja in BF1 auch eher ne Killermaschine.Und beide Punkte führen (hoffentlich) wieder zu… Weiterlesen »

KingK
1 Jahr zuvor

Versorger <3

Frystrike
Frystrike
1 Jahr zuvor

Beste Kritik überhaupt:

Auf Reddit wird darüber diskutiert, dass das TTK-System (Time to Kill) dazu führt, dass meisten derjenige gewinnt, der zuerst schießt.

Hm komisch wie kann das nur passieren?

Don_Capone1987
Don_Capone1987
1 Jahr zuvor

Schimpfen das der historische Hintergrund nicht korrekt ist und jammern dann rum das man Stirb wenn man zuerst angeschossen wird. Versteh mal einer die Menschen????‍♂️

Frystrike
Frystrike
1 Jahr zuvor

Ha genau den Hieb hatte ich mir gespart! Aber ja genau so ist das…

Mario
Mario
1 Jahr zuvor

lasst uns lieber Destiny spielen…. smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.