Battlefield 2042: Starkes Loadout bringt euch massig XP, gewinnt Kämpfe

Das Leveln in Battlefield 2042 kann sehr zäh sein. Ein kleines Wurfobjekt kann da aber Abhilfe schaffen: Der Umgebungssensor bringt euch nicht nur massig XP, es hilft auch dem ganzen Team. MeinMMO verrät euch, wie ihr den Sensor optimal nutzt.

Um ein Level in Battlefield 2042 aufzusteigen, benötigt es meistens 2 Matches. Ein Match dauert aber gut und gerne mindestens 30 Minuten. Dementsprechend zäh kann es sein, die besten Waffen im Spiel freizuschalten. 

Hier kommt der Umgebungssensor ins Spiel. Diesen schaltet ihr mit Level 22 frei – ein Prozess, der mit anderen XP-Farm-Methoden schneller geht. Sobald ihr den Umgebungssensor habt, levelt ihr aber noch schneller auf, als davor. Denn ihr könnt den auch mit den anderen Farming-Methoden ergänzen.

Das Beste daran: Der Umgebungssensor ist einfach zu nutzen und umso effektiver, je mehr Action stattfindet. Die Funktion vom Sensor ist dabei auch extrem hilfreich für euer Team und wird euch direkt dabei helfen, mehr Matches zu gewinnen.

Das stärkste Loadout mit dem Umgebungssensor

Der größte Nachteil am Umgebungssensor ist, dass er euren Granaten-Slot ersetzt. Dieses Loadout hilft euch nicht nur dabei, diesen Nachteil zu umgehen – ihr seid damit einer der vielseitigsten Soldaten auf dem Schlachtfeld:

  • Spezialist:In: Sundance
  • Primärwaffe: PP-29
  • Sekundärwaffe: G57
  • Wurfobjekt: Umgebungssensor
  • Gadget: Munitionskiste
Der Umgebungssensor ist nicht nur für XP gut

Warum ist dieses Loadout so gut? Dank des Gadgets ist Sundance ist die perfekte Spezialisten-Wahl. Der Granatengürtel ersetzt nicht nur die Anti-Personen-Granate, die ihr wegen dem Umgebungssensor aufgeben müsst – der Granatengürtel kann auch zur Panzerabwehr und als EMP-Feld genutzt werden. 

So könnt ihr euch gegen alle Fahrzeuge und andere Spezialisten-Gadgets zur Wehr setzen. Weil sich die Ladungen des Granatengürtels von selbst auffrischen, bleibt ihr auch immer in der Action.

Diese Vielseitigkeit wird durch die PP-29 unterstrichen. Sie die aktuell beste Maschinenpistole und die flexibelste Waffe im Spiel. Dementsprechend kann sie in jeder Situation gut genutzt werden. Das macht es auch einfacher, den Wingsuit von Sundance sehr aggressiv nutzen.

Dank der Munitionskiste bekommt ihr immer wieder einen neuen Umgebungssensor. Auch eure Munition wird so aufgefrischt. So müsst ihr euch nie aus der Action zurückziehen

In Battlefield 2042 könnt ihr dank des Wingsuits schneller sein, als mit einem Helikopter

Der Umgebungssensor ist spaßig, hilft dem Team und euch

Was macht das Loadout so gut? Das Loadout um den Umgebungssensor brilliert aus mehreren Gründen:

Ihr bekommt also einen Assist für jeden getöteten Gegner im Radius des Umgebungssensors. Jeder Assist gibt euch genauso viele XP wie ein Kill – auch, wenn ihr den Gegner nicht einmal selbst gesehen habt.

Mit dieser Methode ist es nicht unüblich, alleine mehr Assists zu haben als ganze Trupps zusammen. Somit levelt ihr sehr schnell.

Pro
  • Dank Sundance seid ihr flexibel stark gegen gegnerische Soldaten, Fahrzeuge und Gadgets.
  • Aggressives Gameplay ist möglich und empfehlenswert.
  • Der Sensor markiert Feinde in einem Umkreis auf der Minikarte eures ganzen Teams.
  • Man hat zwei Umgebungssensoren zur Verfügung. So könnt ihr die meisten Feinde auch auf den größten Kontrollpunkten flächendeckend markieren.
  • Die Munitionskiste gibt euch sofort einen verbrauchten Umgebungssensor wieder. 
  • Ihr bekommt 5 XP für jeden Gegner, der markiert wird.
  • Jeder markierte Gegner, der von eurem Team getötet wird, zählt als Assist. Das gibt euch jeweils 50 XP.
  • Ihr bekommt 50 XP für jeden Gegner, den ihr selber tötet.
  • Der Umgebungssensor markiert selbst nach eurem Tod weiter.
  • Nach mehreren Markierungen und Assists bekommt ihr je 1.000 XP als Belohnung.
Contra
  • Der Bewegungssensor ersetzt die Granate.
  • Ohne Sundance sind eure Optionen im Kampf limitierter.
  • Munitionskiste ist zwar kein Muss, macht das Loadout aber viel besser.
  • Mit Sundance und Munitionskiste könnt ihr euch nicht selbst heilen.
  • PP-29 ist nicht die stärkste Waffe für die Distanz.
  • Loadout verliert an Effektivität, wenn ihr nicht mitten in der größten Action seid.
  • Andere Loadouts sind stärker gegen Fahrzeuge.
  • Bewegungssensor steht erst ab Level 22 zur Verfügung.

Wie nutze ich den Umgebungssensor optimal? Weil der Umgebungssensor am meisten XP und Info gibt, wenn die Action am höchsten ist, solltet ihr auch immer in der Schlacht bleiben. 

Versucht also immer, an den meist-umkämpften Punkten der Map zu sein. Werft dann eure zwei Umgebungssensoren so, dass sie zusammen eine möglichst große Fläche abdecken. 

Dann könnt ihr entweder selbst aktiv in der Schlacht mitmischen, oder etwas passiver spielen und mit der Munitionskiste weitere Umgebungssensoren werfen. Weil der Sensor selbst nach eurem Tod funktioniert, habt ihr dem Team in jedem Fall geholfen. 

Das ist nicht nur ein XP-Regen für euch. Euer Team dankt euch, weil sie durch die Infos auf der Minikarte Positionen besser einnehmen und verteidigen können. Das führt zu spaßigem, actionreichen Gameplay. Und zu mehr gewonnenen Matches.

Habt ihr dieses Loadout bereits probiert? Macht euch der Spielstil so Spaß? Und welche Waffe wollt ihr noch unbedingt freischalten? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Wie sich das Spiel nach dem holprigen Start noch entwickelt, wird spannend zu beobachten sein. Die Entwickler von Battlefield 2042 haben bereits angekündigt: Neues Update kommt nächste Woche – Die frühen Patch Notes

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BavEagle

Sundance ist bereits mein favorisierter Spezialist geworden, weil sie mir dank Granatengürtel mehr Freiheiten bei Gadget und Wurfobjekt bietet.

Hab aber eine Frage zu Sundance und ihren Fahrzeugabwehr-Granaten:
Im Menü sieht man Sundance wie sie damit einen Nightbird zerstört, mit nur 1 Granate. Selbiges hab ich auch schon öfters von Spielern gesehn, sowohl gegen Kampfhelis als auch Panzer. Mein Problem ist aber: ich kann auch 2 ihrer Granaten auf egal welches Fahrzeug werfen, selbst einen Jeep zerstört meine Sundance damit nicht sondern ich bekomm nur die Mitteilung “Teil deaktiviert 10XP” 😳
Was mache ich also falsch ? (Entfernung und Vorbeschädigung spielt keine Rolle, ich krieg das Fahrzeug trotzdem nicht platt.)

BavEagle

Danke und ja, so hab ich das eigentlich auch gesehn, vor allem weil Sundance diesen nahezu unbegrenzten Vorrat an Granaten hat. Deshalb nutze ich die Granaten auch wie von Dir beschrieben.
Was ich nur nicht verstehe, ist, wie andere Spieler trotzdem so manchen Heli vom Himmel holen und Panzer zerstören, obwohl diese nicht bereits brennen. Anfangs dachte ich ja noch “Grafik-Bug”, aber dafür passiert das dann doch zu oft 😉
BTW nicht selten ist eine Sundance am Ende auch der Spieler mit den meisten zerstörten Fahrzeugen und das kann ich mir dann halt auch nicht erklären. Sooo viele brennende Fahrzeuge hab ich im Match nicht gesehn 😳

Zuletzt bearbeitet vor 17 Tagen von BavEagle
JahJah

Richtig Sundance mit Anti-Air ausrüsten, Heli damit locken das er die Gegenmaßnahme einleitet, kurz warten und die 2 Granaten hinterher.

BavEagle

Danke und wenn ich Dich richtig verstehe also Treffer mit 1x AA-Rakete + 2x Sundance-Granate. Reicht das für jeden Heli oder nur den Nightbird ?
Und funktioniert dasselbe auch bei Panzern mit normalem Raketenwerfer ?

JahJah

Obs auch für die dicken Helis reicht kann ich jetzt nicht so sagen. Für die kleinen Night/Littlebirds reichts ja.
Bin mir grad nicht sicher ob die dicken Helis 2 oder 3 Treffer brauchen von 100%, aber so kannst die auch gut hitten. Einfach OP derzeit.
Wie viel Schaden die bei Panzern machen weiß ich ned. Ein Hovercraft geht nur mit 2 Sundace Specials aber nicht down… 😭
Bin sehr sehr gespannt auf den kommenden Nerf.

JahJah

Also fürs Verständnis. Hätte der Heli keine Gegenmaßnahme und die Anti-Air + beide Granaten gehen durch, DANN ja kannst jeden Heli mit Plätten.
Aber die Anti Air kommt ja meist nicht durch, nur die beiden Granaten.
Bsp campt der Heli wie in jeder Map derzeit die Dächer ab (Kaleidoskop F1+2) und lockst ihn mit Anti Air seine Gegenmaßnahme raus, dann wirfst die beiden Granaten quasi paar dutzend Meter vor seine Flugrichtung, sonst gehen die durch die Gegenmaßnahme ja auch nicht durch.

BavEagle

Hab Dich schon verstanden und Danke nochmal für die detaillierte Info.

Seh ich aber genauso und nicht erst seit BF2042, Helis sind einfach zu OP zumindest wenn sie ein Top-Pilot fliegt.
Natürlich sollte ein Heli Gegenmaßnahmen besitzen, aber Flares wehren AA-Raketen und auch Sundance-Special zu lang ab während Nachladen und Lock von AA-Raketen zu lang dauert. Ein schlechter Witz wenn dann so ein Heli einer AA-Rakete trotz Lock auch noch ausweichen bzw. aus deren Range fliegen kann.
Während der AA-Spieler dabei all zu oft wehrloses Opfer anderer Spieler wird und sein Munitionsvorrat lächerlich begrenzt ist, hat so mancher Heli-Pilot auch noch Reparaturmöglichkeiten.

Ich denke, die Flugabwehr in Battlefield besinnt sich noch auf gute alte BF-Zeiten mit echtem Teamplay und zumindest Squad-Koordination. Selbiges ist aber schon lang nicht mehr der Fall und ein einziges Squad zur Heli-Abwehr abstellen, das macht keiner mehr, erst recht nicht mit Random-Squads.

Kein Wunder, wenn dann einige Maps von Helis dominiert werden. Ein Scoreboard wird’s nicht besser machen, im Gegenteil, da seh ich dann schon jetzt die Heli-Piloten mit ‘ner 30cm zu Null K/D als K/D-Pussy am Horizont.
Andererseits hat DICE dämlicherweise die Fahrzeug-Anforderung auch auf Dächern ermöglicht und dagegen braucht’s solche Helis. Leider seh ich das dann aber nicht.

Naja, warten mir mal die Patches ab, vielleicht wird’s ja besser 🙄

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x