Niemand mag Day-1-Patches, aber in Battlefield 2042 schreien Fans danach

Normalerweise sind Day-1-Patches bei den Spielern eher unbeliebt. Bei Battlefield 2042 zeigt sich nach dem Early-Access aber: Die Fans sehnen sich förmlich danach. Warum das so ist und ob es einen geben wird, erfahrt ihr hier bei uns auf MeinMMO.

So lief der Early-Access-Start von Battlefield 2042: Man kann sagen, dass der frühe Launch von Battlefield 2042 eher durchwachsen verlief. Das Spiel kämpfte von Anfang an mit zahlreichen Problemen.

Während die Server nur am Release-Wochenende ein wenig Schluckauf hatten und es keine großen Ausfälle gab, gibt es dafür einige andere technische und spielerische Probleme:

Dazu gehören beispielsweise:

Offenbar geht der Ärger der Community sogar so weit, dass Morddrohungen gegen die Entwickler ausgesprochen wurden.

Nun hoffen viele Spieler darauf, dass ein Day-1-Patch sich zumindest einem Teil der Probleme annimmt und sie löst. Eine Nachricht sorgt aber für Ernüchterung. Denn der Patch ist offenbar bereits da.

Day-1-Patch erschien offenbar bereits vor Release, sorgt für Enttäuschung

Laut Branchen-Insider Tom Henderson sollten eigentlich 3 Updates innerhalb der ersten 3 Wochen nach dem offiziellen Release veröffentlicht werden. Das erste Update davon erschien aber wohl schon früher als gedacht und es sieht stark danach aus, als wäre das bereits der Day-1-Patch gewesen.

Was war das für ein Patch? Gestern, am 18. November wurde das Update 0.21 veröffentlicht. Das behob zwar ein nerviges Problem mit dem Rubber Banding, das Spieler quer über die Map schleudern konnte, widmete sich ansonsten aber nur Kleinigkeiten.

Die größeren Probleme, welche die Community auf die Palme bringt, sind nach wie vor im Spiel. Die Fans zeigen sich davon wenig begeistert, wie sich im Subreddit und auf Twitter zeigt. Insider Tom Henderson schreibt: „Es sieht so aus, als ob heute der Day 1 Patch war … Autsch.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Auch auf reddit zeigen sich einige Spieler enttäuscht. Szerek54 schreibt sarkastisch: “Ich warte auf die Ankündigung, dass das Spiel nächste Woche in den Wartungsmodus geht.” (via reddit)

Aus den Reaktionen lässt sich schließen, dass zahlreiche Spieler deutlich größere Hoffnung in einen möglichen Day-1-Patch gesetzt haben. Dass der Patch diese Hoffnungen erfüllt, ist wohl nun erstmal nicht der Fall.

Ist ein weiterer Patch in Aussicht? Laut offizieller Website von EA sind für den Monat nach Release zwei weitere Updates geplant. Zwar ist nicht bekannt, was diese genau beheben werden, aber wir wissen schon von einigen Dingen, die Entwickler DICE offiziell auf dem Schirm hat.

Dazu gehören beispielsweise die Probleme mit den Sturmgewehren und der Wiederbelebungs-Bug. Wir werden euch wie immer mit aktuellen Infos auf dem Laufenden halten.

Normalerweise sind Day-1-Patches eher unbeliebt

Warum ist das ungewöhnlich? Eigentlich haben diese Updates keinen guten Ruf bei den Spielern. Sie werden oft als Zeichen dafür angesehen, dass die Entwickler das Spiel zu früh veröffentlichen und nicht genug Zeit in das Beheben von Fehlern gesteckt wurde.

Zudem sind diese Patches manchmal ziemlich groß, was oft bedeutet, dass man nicht direkt mit dem Zocken loslegen kann, sobald das Spiel veröffentlicht ist. Manchmal muss man dutzende Gigabyte herunterladen, um das Spiel erst starten zu können.

Der Zustand des Spiels sorgt aber wohl dafür, dass die Spieler sich nach Updates und Fixes für die Probleme sehnen.

Aber was haltet ihr davon? Hattet ihr auch Hoffnungen auf einen größeren Day-1-Patch gesetzt? Oder habt ihr schon geahnt, dass der nicht alles rausreißen würde?

Wir begleiten übrigens den Start von Battlefield 2042 für euch im Live-Ticker zum Release und Server-Status

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BavEagle

Thema “Rubber Banding”:
Hatte vor dem Patch niemals Rubber Banding, seit dem Patch aber öfters wenn ich sterbe Rubber Banding, so daß mich auch dann niemand wiederbeleben kann. Wiederbelebungs-Bug 2.0 und grandioser Fix vom Rubber Banding 🙈

Al-Oha

Hmmm… komisch bei mir ist es anders rum. Vor dem patch ofters das problem gehabt, gestern null probleme.

“öfters wenn ich sterbe Rubber Banding” einfach Lösung : nicht sterben 😋(sry, musste jetzt einfach sein)

BavEagle

Wirklich komisch, aber leider mittlerweile auch bei Freunden und nicht nur mir 🤔

“öfters wenn ich sterbe Rubber Banding” einfach Lösung : nicht sterben 😋(sry, musste jetzt einfach sein)
Kein Ding, aber: ich hab mich für’s Militär entschieden und befinde mich im Krieg, da stirbt man nunmal auch öfters 😉 Wenn ich ‘nen Camping-Ausflug gebucht hätte, hätte ich Zivildienst = anderes Spiel gewählt 😜
Sry, musste ebenfalls sein^^ und nix Persönliches sondern einfach nur leider mehrheitliche Spielweise des modernen BF-Spielers: K/D geht über Teamsieg 🙈

Zuletzt bearbeitet vor 6 Tagen von BavEagle
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x