Age of Conan arbeitet an Raid- und Dungeonfinder – klingt nach WoW

Das Free2Play-MMORPG Age of Conan arbeitet an einem Matchmaking-System für Raids und Dungeons.

Im Entwickler-Update im November sprach man bei Funcoms Age of Conan über den „Dungeon-und-Raidfinder.“ Damit sollen auch Gelegenheitsspieler die Chance haben, schwierige Inhalte in dann abgeschwächter Form zu sehen.

Für die Nutzung des Raidfinders wird man keine Mindestausrüstung brauchen, es wird eine Raid-Begegnung pro Woche ausgewählt, Spieler direkt dahin transportiert. Beute gibt es auf „persönlicher Basis“ direkt ins Inventar – und man hat noch vor, „Hilfestellung“ zu geben, wenn eine Truppe zu oft scheitert. Klingt alles nach WoW.

Arena-AgeofConan

Nicht nach WoW klingt das System der „Arenabegegnungen.“ Das werden Solo-Aufgaben für Spieler sein, die an ihre Begleiter oder Gefährten gekoppelt sind. Hier verrät man aber noch nicht allzu viel.

Quelle(n): Funcom
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Koronus

Nice, wieder eine News von AoC. Schön zu hören, dass es noch immer rentabel und vorhanden ist. Ich weiß, warum ich immer wieder hierher komme.

Gerd Schuhmann

Nee, tun wir nicht. Wir sind völlig frei. Die Seite gehört Dawid, hier ist kein fremdes Geld drin, keine Investoren oder irgendwas.

„Freizeitprojekt“ kann man heute nicht mehr sagen, dafür sind wir zu groß geworden, ja. Aber aus eigener Kraft. – wir haben die Seite von Null aufgebaut.

„Onlinewelten“ macht die Werbung, in diesem Netzwerk sind wir drin – das ist zurzeit auch alles. Das kann sich ändern. Wer weiß was in 2016 passiert. Aber zurzeit gehören wir schön uns.

Die machen für uns die Werbung – seit mehr als einem Jahr. Sonst hat sich seit den Anfangstagen hier nichts geändert – ich bin z.B. niemandem verpflichtet außer Dawid und der lässt mich machen. Hier ruft keiner an und sagt mir irgendwas. 🙂

Aber sowas wie „Cool, dass Ihr überhaupt was über AoC“ macht – jo. Würd ich mir auch manchmal wünschen. Wir versuchen schon, so kleine Spiele regelmäßig zu featuren (obwohl die sich nicht lohnen). Die tauchen ja sonst gar nicht mehr in den Medien auf.

Das ist ein Teil unseres Konzepts, der uns, in meinen Augen, auch irgendwo auszeichnet. Der auch nur möglich ist, weil wir uns diesen Luxus erlauben, weil wir frei sind, nicht auf Kosten-Nutzen zu achten. Aber es wird schwer das zu rechtfertigen.

Joss

Freizeit ist das Gegenstück zur Arbeitszeit. Die Frage wäre also, ob ihr Honorare bekommt oder nicht. Es gibt gewaltige Freizeitprojekte, aber solange dort kein Unternehmens- und Arbeitsrecht gilt, Verträge geschlossen werden, Einnahmen nicht versteuert und Angestellte nicht entlohnt werden, ist es dennoch ein Freizeitprojekt.

Dawid

Wir sind kein Freizeitprojekt. Es wird alles versteuert und die Mitarbeiter werden auch entlohnt. Es ging bisher als Kleingewerbe durch, ab 2016 wird das Ganze hier unternehmenstechnisch hochgestuft.

Joss

Das freut mich, dass sich das Konzept auch finanziell auszahlt.

Joss

Zumindest der Space gehört dieser Gruppe und wird durch Werbung finanziert. Dass dabei Honorare für Autoren abfallen, konnte ich mir hier in der Tat nicht vorstellen.

Dawid

Webedia ist unser Werbe-Partner. Die Serverkosten tragen wir selber.

Joss

Ich finde es auch etwas übertrieben gehäuft, aber jeder hat seinen Erfahrungshorizont und seine Schreibweise. Wenn einem da dauernd jemand sagt >verwende doch bitte mal mehr „f“s statt „a“s und Aufzählungen sind out, das macht man heute ganz anders…<, dann vergeht einem irgendwann auch mal die Lust.

Und Mein-MMO ist ein Freizeitprojekt, darum sollte mancher statt zu meckern vielleicht lieber mal was nettes sagen wie „Cool, dass ihr überhaupt über AoC“ schreibt.

Gerd Schuhmann

„Extrem abwertend und extrem negativ rüberkommen?“

= Klingt nach WoW?

Also ich glaub, paar von Euch haben da ein kleines Trauma. 😛

Der Raidfinder wird wie bei WoW. Das ist die beste Art, es kurz zusammenzufassen. Ich seh echt nicht, was das für ein Problem sein soll. Wenn ich sag: Handball bekommt Champions-League wie Fußball.
Und dann beschreib ich den Modus und sag: Der ist wie beim Fußball.

Dann ist doch nicht „extrem negativ gemeint“ … das lest Ihr da drin.

Bruttler

was vergleicht ihr eigendlich immer alles mit wow ? gibt nicht nur in wow eine art raidfinder, langsam nevrt das gewaltig

Gerd Schuhmann

was vergleicht ihr eigendlich immer alles mit wow?
—–
Weil WoW die meisten kennen und gerade das Raidfinder-System einen gewissen Ruf genießt.

Frage beantwortet?

Comp4ny

Richtig Spaß hat es mir nur am Anfang gemacht und auch nur dann wenn man die Uncut-Version hatte. Aber sollte Age of Conan nicht mit der Schließung von Funcom eingestellt werden?

Zunjin

Klingt ja fast so, als würdest du glauben, dass Funcom geschlossen wurde? Wo kommt das Gerücht schon wieder her?

Es wurde mal davon gesprochen, dass sie in ihrer finanziellen Lage nach neuen Optionen suchen, etwa einen Aufschub der Kredite, oder ein neuer Investor, im schlimmsten Fall hat man vielleicht sogar nach einem Käufer für das Studio und die laufenden IPs gesucht. Vom Schließen und Abschalten war jedoch nie die Rede.

Aktuell sieht es wieder besser aus. Der finanzielle Druck wurde wohl abgeschwächt, The Park kam recht gut an und für nächstes Jahr wurden drei weitere (Non-MMO) Spiele angekündigt.

TimTaylor

Naja Funcom hat erstmap für 1 Jahr weiter Geld bekommen, also abwarten wie es nächstes Jahr aussieht. The Park fand ich gerade mal so okay, jedoch viel zu teuer für die Stunde Spielzeit die das Game hat.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x