8 MMOs und Online-Games, die uns 2019 positiv überrascht haben

Astellia

Widder - Ein Astel aus Astellia

Genre: MMORPG | Entwickler: Barunson E&A| Plattform: PC| Release-Datum: 29.09.2019 | Modell: BuyPlay| USK: 12

Was ist Astellia? Astellia ist ein traditionelles Themepark-MMORPG aus Korea, welches 2019 im Westen veröffentlicht wurde. Es legt Wert auf ein Oldschool-Quest-System, eine Holy Trinity und klassische Dungeons.

Eine Besonderheit von Astellia sind die Astels. Dabei handelt es sich um kleine Begleiter, von denen ihr bis zu 3 gleichzeitig im Kampf einsetzten könnt. Sie unterstützen euch in der offenen Welt, aber auch in Dungeons und verbessern sogar passiv eure Attribute.

Was war das Besondere im Jahr 2019? Das aktuelle Jahr hielt für MMORPG-Fans keine echten Neuerungen bereit. Highlights waren der Release von WoW Classic und Erweiterungen alter Spiele.

Darum war das Auftauchen von Astellia, welches zudem einen soliden Eindruck machte, schon ein kleines Highlight. Zwar kam es zu Problemen in der Lokalisierung und zu Bots und Goldsellern, aber der grundsätzliche Aufbau des MMORPGs und der faire Shop hinterließen einen sehr positiven Eindruck.

Bild der zweiten Stadt Frey

Wo steht Astellia Ende 2019? Anfang 2020 schließen die koreanischen Server von Astellia. Dies soll jedoch überhaupt keinen negativen Einfluss auf die westliche Version haben.

Für uns gibt es bereits eine lange Roadmap für den Verlauf von 2020. Außerdem erscheint das MMORPG 2020 in Russland.

Das denke ich über das neue MMORPG Astellia nach 20 Stunden Spielzeit

CoD: Modern Warfare

call-of-duty-modern-warfare-titel-edition-01

Genre: Shooter| Entwickler: Infinity Ward| Plattform: PC, PS4, Xbox One| Release-Datum: 25.10.2019 | Modell: Buy2Play| USK: 18

Was ist CoD: Modern Warfare? Modern Warfare ist der neuste Teil der Call of Duty-Reihe und legt den Fokus auf moderne Kriegsführung durch Spezialeinheiten und Geheimdienste.

Dabei bietet Modern Warfare auch eine Singleplayer-Kampagne, wobei der Fokus des Spiels ganz klar auf den Multiplayer-Inhalten liegt. Dort werden euch unterschiedlichste Modi geboten, darunter:

Was war das Besondere im Jahr 2019? In diesem Jahr fand der Release von Call of Duty: Modern Warfare statt. Der Shooter konnte sofort überzeugen und macht extrem viel Spaß.

Besonders das Gunplay, die Art wie die Waffe eingesetzt wird und sich anfühlt, wird häufig gelobt. Auch die große Vielfalt bei den Waffen und bei den Spielmodi sind echte Highlights.

Unser Autor Benedict ist jedenfalls von Modern Warfare überzeugt, obwohl er auch einige Punkte zu bemängeln hat.

cod-modern-warfare-2vs2-br-version-titel-01

Wo steht CoD: Modern Warfare Ende 2019? Im Dezember begann die erste Season von Modern Warfare. Sie brachte neue Karten, einen Battle Pass und läuft bis Anfang Februar 2020. Für neuen Content ist damit erstmal gesorgt.

Neue Leaks sprechen jedoch davon, dass im Januar ein Battle Royale Einzug in den Shooter halten könnte.

Dafür gab es jedoch Probleme mit den ersten Turnieren. Es sieht so aus, als wäre CoD: Modern Warfare für den ESports noch nicht bereit.

7 Tipps zum schnellen Leveln des Battle Pass von CoD Modern Warfare
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Captain Bimmelsack
5 Monate zuvor

Auto-Battler sind der größte Dreck aus 2019, da stehen nur noch Clicker-Games drüber.

MrGaudi
MrGaudi
5 Monate zuvor

Wieso wird LotRo immer unterschlagen.
Werden seit 10 Jahren tot gesagt und haben dieses Jahr noch ne neue Erweiterung rausgehauen razz

Cameltoetem
5 Monate zuvor

Mich hat von den Spielen eigentlich nur CoD so richtig mitgenommen. Ich bin aber auch eher PvP Spieler. Ich dachte Anfang des Jahres eigentlich das ich viel Zeit in Borderlands verbringen würde aber ich habe es mir bis heute noch nicht gekauft. Vieleicht wenn es für Steam erscheint, allerdings fällt das wahrscheinlich in den Zeitraum von Cyberpunk und darauf freue ich mich wirklich sehr. Gefühlt habe ich zu wenig Zeit mit The Division 2 verbracht. Nachdem ich WR5 hatte war ich einfach des grindens Müde. Da war dann irgendwie Ende für mich.

Lootziefer
5 Monate zuvor

War total heiß auf Borderlands 3, hab es mir auch direkt gekauft, über Epic. Zocke es aber jetzt auch gar nicht, da es sich in meinen Freundeskreis keiner bei Epic kaufen wollte und alle auf den Steam Release warten.
Werde es dann wohl nochmal auf Steam holen, denn Borderlands muss man schon im Koop spielen, sonst bockt das nicht. ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.