5 Couch-Koop-Spiele im Game Pass, die perfekt für 2 sind
Anzeige

Der Xbox Game Pass ist nicht nur was für euch, sondern auch eure Freude. Denn es gibt einige Koop-Spiele, die ihr mit zwei oder mehr Leuten auf der Couch genießen könnt!

Wenn es um Multiplayer geht, denken die meisten heutzutage einfach nur an Onlinespiele. Doch es gibt nach wie vor richtig gute Titel, die ihr einfach gemeinsam auf der Couch zusammen mit Freunden spielen könnt! Im Xbox Game Pass gibt es eine spannende Auswahl dieser für Konsole und PC!

Hol dir jetzt den Xbox Game Pass für nur 1 € im ersten Monat!

The Ascent

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Plattformen: PC, Xbox | Release: 29. Juli 2021 | Spieler: 1 – 4

The Ascent ist ein Traum für Cyberpunk-Fans, die nicht gerne alleine spielen! Die Prämisse kennt ihr: Dystopische Zukunft und mit kybernetischen Implantaten verbesserte Menschen. Bei der Story weicht es jedoch ein wenig vom Bekannten ab: Bereits zu Beginn geht eine der großen Firmen unter und ihr kämpft euch als deren Ex-Angestellter durch das daraus entstehende Machtvakuum. Jetzt liegt es an euch, herauszufinden, wieso euer Arbeitgeber die Türen schließen musste.

Das könnt ihr zu zweit, zu dritt oder gar zu viert erledigen. Und dank des umfangreichen Rollenspielsystems darf jeder mit seinem eigenen, individuellen Build in den Kampf ziehen. Dabei kann es sich lohnen, wenn ihr euch miteinander abstimmt. Fernkämpfer profitieren etwa davon, wenn Nahkämpfer im Team sind. Denn so können sie aus sicherer Entfernung Unterstützung geben, ohne als Glaskanone selbst von Gegnern bedrängt zu werden.

Battletoads

Plattformen: PC, Xbox | Release: 20. August 2020 | Spieler: 1 – 3

Battletoads ist ein echter Klassiker. Ist es doch ein Reboot des gleichnamigen Spiels aus dem Jahr 1991! Hier spielt ihr als Kampfkröte und vermöbelt im ansehnlichen Comic-Stil die Schergen der dunklen Königin, bevor ihr dem Monarchen selbst den Gar ausmacht.

Da es insgesamt drei Battletoads gibt, kann jeder Spieler auch eine von ihnen kontrollieren. Die unterscheiden sich vor allem dank ihrer unterschiedlichen Fähigkeiten, wodurch jede auf andere Combos sowie Morph-Angriffe setzt. Das original Battletoads war seinerzeit extrem schwer und auch das Reboot gehört nicht gerade zu den einfachsten Spielen. Allerdings ist es vor allem dank unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade wesentlich weniger frustrierend.

Enter the Gungeon

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Plattformen: PC, Xbox | Release: 5. April 2016 | Spieler: 1 – 2

Enter The Gungeon ist eines der besten Roguelites, die ihr für spannende Couch-Koop-Runden finden könnt. Ihr kämpft euch hier ganz im Stile eines Binding of Isaac durch einen zufällig generierten Dungeon, schaltet Abkürzungen und neue Gegenstände frei, um schließlich ein mächtiges Artefakt zu finden: Eine Pistole, die eure Vergangenheit töten kann.

Im Couch-Koop übernimmt jeder die Rolle eines anderen Charakters, die sich hauptsächlich jedoch nur durch ihre Startausrüstung unterscheiden und die Geschichte, die sie erleben. Mit der doppelten Feuerkraft habt ihr jedoch wesentlich bessere Chancen, in dem Dungeon zu überleben. Denn das ist alles andere als einfach: Ein Fehler kann euch hier schonmal das virtuelle Leben kosten.

Human: Fall Flat

Plattformen: PC, Xbox | Release: 22. Juli 2016 | Spieler: 1 – 2

In Human: Fall Flat müsst ihr ganz einfach nur den Ausgang eines Levels erreichen. Simpel, oder? Jetzt stehen zwischen euch und dem Ziel noch eine Reihe von Physik-Rätseln. Schon etwas anspruchsvoller! Allerdings wird absolutes Chaos ausbrechen. Grund dafür ist die bewusst umständliche Steuerung. Und damit ist das Spiel geradezu Pflicht für Parties!

Die Level müsst ihr nicht alleine lösen, sondern könnt sie gemeinsam auf der Couch mit einem Mitspieler angehen. Spielt ihr online, sind gar bis zu acht Personen möglich! Bei der Unterscheidung helfen allerlei kosmetische Gegenstände, mit denen ihr den Protagonisten gestalten könnt. Darunter sind allen voran natürlich die klassischen Hüte! Aber es gibt noch wesentlich mehr Optionen.

Quake

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Plattformen: PC, Xbox | Release: 19. August 2021 | Spieler: 1 – 4

Der Klassiker ist zurück! Seinerzeit galt Quake als geistiger Nachfolger von Doom. Und wenn ihr euch das Spiel anseht, merkt ihr auch schnell warum. Denn auch hier stehen euch sehr schnelle und actionreiche Gefechte bevor. Allerdings nicht im SciFi-Gewand, sondern in einem Dark-Fantasy-Setting. Hier haltet ihr eine Invasion von mysteriösen Aliens auf, die den Codenamen Quake haben.

Und das nicht nur alleine. Denn im lokalen Koop sowie im Online-Modus könnt ihr die gesamte Kampagne und auch die Erweiterungen Seite an Seite mit euren Freunden bestreiten. Wenn ihr sterbt, heißt es dann zudem nicht Game Over. Denn ihr dürft respawnen! Zwar verliert ihr dabei eure Ausrüstung, doch auch das ist alles nur halb so wild. Denn die erscheint in regelmäßigen Abständen im Level neu.

Hol dir jetzt den Xbox Game Pass für nur 1 € im ersten Monat!
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.