GameStar.de
› The Division: Survival – Ende, Ziel und Loot des neuen Überleben-Modus!
division-konflikt-pts

The Division: Survival – Ende, Ziel und Loot des neuen Überleben-Modus!

Bei The Division schauen wir uns das Ziel, das Ende und die Belohnungen des anstehenden Survival-Modus an, welcher mit dem Überleben-DLC ins Spiel kommen wird.

Am 7.11. überraschte Massive mit einem spontanen Livestream, in welchem sie erstes Bildmaterial zu Survival zeigten und den Start der PTS bekanntgaben. Die gezeigten Infos zum neuen Survival-Modus findet Ihr hier.

Der Community-Developer Hamish Bode setzte sich aber abermals hin und spielte den Survival-Modus auf den öffentlichen Testservern, wobei er es bis ans Ende schaffte. Wie sieht das Ende und das Ziel aus – und was bekommt man dafür?

Hinweis: Falls Ihr den Artikel zum Survival-Modus noch nicht gelesen, habt, solltet Ihr dies vorher tun, da sich die folgenden Infos nur auf das Ende dieses Modus beziehen.division-survival-agent

Entkommt aus der Dark Zone

Im Survival-Modus, den Ihr über die Operationsbasis startet, seid Ihr ein Agent, der während eines fürchterlichen Schneesturms mit dem Helikopter abstürtzt. Anschließend beginnt der reine Kampf ums Überleben: Ihr müsst gegen Kälte, Hunger, Durst, eine Infektion und – natürlich – gegen zahlreiche Gegner bestehen. Spielt Ihr den PvE-PvP-Modus von Survival, müsst Ihr Euch auch vor anderen Agenten in Acht nehmen. Oder Ihr arbeitet mit ihnen zusammen.

Ihr startet am Rande der Map, wobei hier die Info wichtig ist: Die gesamte Map dient als Spielfläche für Survival. Nicht nur ein kleiner Ausschnitt davon. Euer erstes Ziel ist es, in die Dark Zone zu gelangen. Denn nur dort kann Euch ein Heli abholen und retten.

Umso näher Ihr der Dark Zone kommt, desto stärker werden die Gegner. Ihr solltet also nicht direkt zur DZ rushen, sondern Euch ihr erst langsam nähern und dabei Eure Aussttattung aufwerten. Nach dem Heli-Absturz seid Ihr nämlich nur schwach gerüstet.

Kurzum:

    • Das erste Ziel lautet: Arbeitet Euch bis in die Dark Zone vor. Seid Ihr einmal in der Dark Zone, könnt Ihr nicht mehr aus Ihr heraus.
    • Anschließend lautet das Ziel: Craftet Euch eine Leuchtsignalpistole, um den Heli herbeizurufen.
    • Das Ende von Survival ist dann: Ihr steigt in den Heli ein und entkommt.

Aber Achtung: In der Dark Zone sind die Gegner am stärksten. Und bedenkt, dass es keinen Respawn gibt. Sobald Ihr sterbt, ist die Session beendet und Ihr müsst eine komplett neue anfangen. Daher ist hier äußerste Vorsicht geboten.division-hunter-survival

Die Hunters und der Loot

Eine große, neue Gefahr lauert aber noch in der Dark Zone: Ihr könnt nicht einfach entspannt auf den Heli warten – denn die Hunters kommen. Dabei handelt es sich um eine neue Gegner-Fraktion, die es in sich hat, und Euch mit Skills, guter Panzerung und hoher Schlagkraft das Leben schwer machen will. Die Hunters sind Elite-Gegner.

Im folgenden Video von Schorri TV bekommt Ihr Gameplay-Material und das Ende von Survival zu sehen:

Aber wie sieht es nun mit dem Loot und den Belohnungen aus? Zunächst: Die Items, die Ihr in der Open-World findet, verschwinden nach der Survival-Session. Diese könnt Ihr nicht ins “Hauptspiel” übertragen.

Ihr erhaltet ausschließlich Versiegelte Behälter als Prämien. Es sind zwei Wege bekannt, um an diese Behälter zu gelangen:

      • In der Dark Zone: Erledigt Gegner, die Versiegelte Behälter fallen lassen können. Schnappt Euch die Behälter. Wenn Ihr es schafft, aus der Dark Zone zu entkommen, gehören die Behälter Euch.
      • Als Abschlussbelohnung: Nach jeder Survival-Session wird Eure Leistung gemessen. Ihr erhaltet für diverse Dinge Punkte. Umso mehr Punkte Ihr habt, desto mehr Versiegelte Behälter gibt es. survival-abschluss

Dabei gilt: Wenn Ihr den PvE-PvP-Modus wählt, erhaltet Ihr mehr Punkte, als wenn Ihr reines PvE spielt.

Im Livestream meinte ein Entwickler, dass man bis zu 15 Versiegelte Behälter pro Session erhalten könne.

Da die PTS bereits live sind, wurden einige neue Items entdeckt, darunter Waffen und folgendes Gear-Set: D3-FNC. Dieses Set hat das Talent, dass man eine Maschinenpistole nutzen kann, wenn der Ballistische Schild ausgerüstet ist. Jedoch wird die Chance auf Kritische Treffer entfernt. Im folgenden Video seht Ihr ein paar neue Items:

Passend dazu:

Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
division-konflikt-pts

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One