GameStar.de
› Neue Action-Rollenspiele wie Diablo: Was kommt Neues in 2017, 2018?
Neue Action-Rollenspiele wie Diablo: Was kommt Neues in 2017, 2018?

Neue Action-Rollenspiele wie Diablo: Was kommt Neues in 2017, 2018?

Lineage Eternal

Lineage Eternal ScreenshotNC Softs Lineage Eternal ist einer der Hoffnungsträger des Hack ’n Slay Genres. Es sollte nicht mit den anderen beiden Teilen aus der Lineage-Reihe verwechselt werden. Denn bei diesen handelt es sich um MMORPGs, während Lineage Eternal in erster Linie ein Action-RPG ist, aber trotzdem auch MMO-Elemente nutzt. Das Kampfsystem erinnert zwar an das von Diablo, bietet aber eine Besonderheit: Ihr führt Spezialangriffe und Zauber per Mausgesten aus. Die Gesten bestimmen dabei die Art des Angriffs, seine Stärke und die Reichweite.

Die riesige, offene Spielwelt wird zwar in Maps unterteilt sein, die aber alle groß sind und pro Karte Platz für 500 Spieler bieten werden. Ihr trefft während eurer Reisen immer wieder auf Mitspieler, die ihr zu PvP-Duellen herausfordern dürft.

Jede Map bietet abwechslungsreiche Gebiete mit NPCs, die Quests für euch haben, zufallsgenerierten Dungeons und großen Raid-Zonen. Ihr steuert zwar einen Helden, könnt aber jederzeit aus vier wählen, die ihr euch vorher ausgewählt habt und schnell zwischen diesen wechseln. So reagiert ihr auf bestimmte Situationen dynamisch und greift bei einem Kampf schnell auf einen eurer anderen Helden zu, der bessere Chancen gegen diesen Feind hat.

Eure Charaktere verbessert ihr durch Erfahrungspunkte, neue Skills, mittels Edelsteinen, die euch Boni geben und durch das Sammeln von immer mächtigeren Items. Die Entwickler legen viel Wert auf die Präsentation, weswegen beispielsweise große Schlachten kinoreif inszeniert werden. In 2017 sollen weltweit Betas starten. Derzeit existiert noch kein Releasetermin für Lineage Eternal.

Wie ihr seht, könnt ihr euch auf einige hochinteressante Hack ’n Slays einstellen, die in der nächsten Zeit erscheinen werden.

Hier könnt ihr euch nochmal die bereits erhältlichen Diablo-Alternativen ansehen.

Andreas Bertits blickt auf über 10 Jahre Berufserfahrung im Gaming-Journalismus zurück. Er war 6 Jahre Redakteur des Spielemagazins PC Games, bevor er sich selbstständig machte und ist nach wie vor leidenschaftlicher Gamer.