GameStar.de
› Battlefield 1: Opa liebt Weltkriegs-Shooter, spielt zusammen mit Enkel
BF 1 Opa Veteran

Battlefield 1: Opa liebt Weltkriegs-Shooter, spielt zusammen mit Enkel

Shooter sind nicht nur was für junge Menschen. Dieser Veteran ist über 70 Jahre alt und hat sichtlich Spaß an Battlefield 1.

Die Computer-Leidenschaft mit seinen Enkeln zu teilen ist für viele ältere Personen nicht leicht. Oft ist das technische Verständnis oder das Interesse nicht vorhanden. Dieser Kriegsveteran hat sich das Computerspiel seines Enkels angesehen und war so begeistert davon, dass sie als Team den Story-Modus von Battlefield 1 gespielt haben. Dabei bediente der Enkel die Tastatur und sein Opa übernahm das Zielen und Schießen mit der Maus.

Kriegsveteran spielt Battlefield 1 mit seinem Enkel

Auf Reddit schrieb der Nutzer Gunnerkes, dass sein Opa Battlefield 1 liebt! Der Kriegsveteran ist in seinen späten Siebzigern und war 15 Jahre lang beim Army Air Corps. Auch Gunnerkes leistet seinen Dienst für das Militär und ist dort bereits seit 12,5 Jahren.

Er hat sich dazu entschieden, seinem Opa das Spiel und besonders den Story-Teil mit den Luftkämpfen zu zeigen. Sein Opa brauchte eine gewisse Zeit, um den Umgang mit der Maus zu lernen, weil er normalerweise keinen Computer nutzt. Während der Enkel die Tastatursteuerung übernommen hat, war der Opa für das Zielen und Schießen mit der Maus verantwortlich.

Gunnerkes sagt, sein Opa war überwältigt und hatte Herzklopfen vor Begeisterung. Sie saßen stundenlang zusammen vor dem Computer und spielten die Flugzeug-Missionen von Anfang bis Ende. Zusammen haben sie nun auch die Panzer-Missionen gespielt und gefilmt.

QUELLE Reddit|BattlefieldOne
Patrick Freese
Teemo for president!